Stadtwerke verschieben Baustelle am Mühlengraben auf Sommer

Gute Nachrichten für die Wittener Autofahrer: Die Ruhrstraße auf Höhe Mühlengraben wird am Montag, 3. Dezember, nicht gesperrt. Die dort notwendige Maßnahme der Stadtwerke Witten an einer Gasleitung kann auf die Sommerferien 2019 verschoben werden.

Bei einer Routinekontrolle der Stadtwerke Witten war Mitte September eine defekte Gasleitung unter der Kreuzung Ruhrstraße/Am Mühlengraben entdeckt worden – zeitgleich zu den Brückenbauarbeiten mit einhergehender Sperrung des Ruhrdeichs. Um den Verkehr auf der Umleitung nicht noch weiter zu erschweren, wurde die Situation damals durch ein Kopfloch auf dem Parkplatz des Café del Sol entlastet.

Mittlerweile haben die Stadtwerke Witten nach intensiver Prüfung eine gute und längerfristige Übergangslösung gefunden: In diesen Tagen trennen die Stadtwerke Witten die defekte Gasleitung vom Netz. Gleichzeitig wird eine zweite Leitung aus einer Übernahmestation Am Mühlengraben mit Gas gespeist und dient als Umleitung für die Versorgung nach Bommern.

Um die Gasleitung stillzulegen, müssen die Stadtwerke Witten kurzzeitig eine Baugrube auf der rechten Fahrbahn der Ruhrstraße stadteinwärts auf Höhe des Café del Sol aufmachen, wodurch bis Samstag die Fahrbahn verengt sein wird.

Die Reparaturarbeiten an der stillgelegten Gasleitung werden in den Sommerferien 2019 stattfinden. Da die ESW zu dem Zeitpunkt an gleicher Stelle Bauarbeiten geplant hat, werden die Maßnahmen zusammengelegt, um die Einschränkungen vor Ort so gering wie möglich zu halten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen