Achtung Glosse
Vorbild Deutschland

Seit mehr als fünf Jahren macht man sich über die USA lustig. Über die stoische Haltung derer, die sich jeden Skandal schönreden und in ihrer menschenverachtenden Rhetorik Täter zu Opfern machen; über peinliche bis schockierende Auftritte eines Mannes, der sich im Wahlkampf als Hüter von Moral und Ordnung aufgespielt hat; und zuletzt über die Inkompetenz und Hilflosigkeit des Anwälteteams rund um einen kleinen runzeligen Mann, dessen Körpersprache in den USA mit Graf Dracula verglichen wird.

Doch genau in diesem Lachen steckt die größte Stärke der faschistischen Bewegung, die große Teile der republikanischen Partei unterwandert hat und sogar Verfassungsrichter ins Amt gebracht hat. Sie schaffen es, ein Trauerspiel als Komödie zu inszenieren, sie wirken nicht gefährlich, sondern bemitleidenswert in ihrer Ablehnung von Fakten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Realität im Allgemeinen.

Es bleibt zu hoffen, dass den meisten, ob der aktuellen Entwicklungen in den USA, dem Sturm eines terroristischen Mobs auf das Kapitol das Lachen im Halse stecken geblieben ist. Da, wo es sonst: "Sowas kann ja nur bei denen passieren" heißt, fühlt man sich auf unangenehme Weise an reichsflaggenschwenkende, "Wir sind das Volk" grölende Faschisten erinnert, die zunächst auf den Reichstagstreppen ihre verbotenen Flaggen schwenken durften und - als hätte das nicht als Warnung genügt - dann schließlich mit Hilfe der im Bundestag vertretenen Faschisten Unruhe innerhalb des Gebäudes stiften durften.

Die Vorfälle in Deutschland und den USA vereinen drei Faktoren: lasches bis komplizenhaftes Agieren der Einsatzkräfte vor Ort, die aktive Unterstützung durch eine demokratisch gewählte "Partei" und verblendete Menschen, die sich in einem Lügenkonstrukt bewegen, aus dem sie nur noch einen Ausweg sehen. Wenn die Demokratie nicht wehrhafter wird, werden sich derartige Vorfälle wiederholen. Guten Tag!

Autor:

Florian Peters aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen