Wer kennt die beiden "wilden" Quadfahrer?

Noch sind zwei Quadfahrer nicht ermittelt, die am Sonntag, 1. Oktober, gegen 17.30 Uhr, auf einer Weide an der Mühlenstraße in Witten einen erheblichen Flurschaden angerichtet haben.

Als ein Zeuge die beiden Männer auf die "zerstörerische Fahrt" ansprach, flüchteten sie.

Einer der flüchtenden Quad-Fahrer nötigte den Wittener, indem er auf ihn zufuhr. Wenig später stürzte dieser "Biker" und flüchtete zu Fuß in das Waldgelände. Das nicht zugelassene Quad (siehe Foto), an dem sich kein Kennzeichen befand, ließ er zurück.

Die männliche Person, die einen schwarzen Helm trug, ist 25 bis 30 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, hat kurze blonde Haare, trug eine schwarze Nylon-Motorradjacke und sprach akzentfreies Deutsch.

Der Begleiter, der einen weißen Helm trug, flüchtete mit dem Quad in Richtung Dortmund.

Die ermittelnden Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat haben bitten zur Geschäftszeit unter Ruf 0234 / 909-5206 sowie unter 02302 / 290-3321(Polizeiwache Witten) um Hinweise von Zeugen.

Autor:

Florian Peters aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.