Zwei schwere Verkehrsunfälle in Witten - Drei Verletzte und rund 77.000 Euro Sachschaden

Am Donnerstag, 2. November, kam es in den Wittener Stadtteilen Mitte und Heven zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Drei Personen wurden verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 17 Uhr befuhr ein 18-jähriger Wittener die Westfalenstraße in Richtung Westen (Fahrtrichtung Ardeystraße). In Höhe der Hausnummer 84 geriet der 18-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw.

Eine eingesetzte Rettungswagenbesatzung übernahm die medizinische Erstversorgung des Verletzten, der im Anschluss stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde. Aufgrund der starken Kollision der beiden Fahrzeuge waren diese nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von70.000 Euro. Die Feuerwehr Witten streute ausgelaufene Betriebsmittel ab. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter Ruf 0234 909 5206 beim Verkehrskommissariat in Bochum zu melden. 

Bereits gegen 9 Uhr ereignet sich ein Unfall in Heven. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte eine Vorfahrtsverletzung ursächlich sein.

Eine 42-jährige Hernerin befuhr mit ihrem Pkw die Straße Hellweg in südliche Fahrtrichtung und stieß im Kreuzungsbereich Hellweg/Im Esch/Cörmannstraße mit dem Fahrzeug einer 71-jährigen Wittenerin zusammen.

Beide Fahrerinnen verletzten sich durch den Zusammenstoß, wurden vor Ort durch eine Notärztin erstversorgt und in Krankenhäuser gebracht. Während die Hernerin stationär aufgenommen wurde, konnte die Wittener nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Beide Pkw wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro.

Autor:

Florian Peters aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen