Königliches Schleusenwärterhaus und die Ruhrtalfähre Hardenstein starten in den Frühling
Saisoneröffnung im Ruhrtal in Witten

Saisoneröffnung am Königlichen Schleusenwärterhäuschen. Die Aufnahme entstand vor der Corona-Pandemie.
  • Saisoneröffnung am Königlichen Schleusenwärterhäuschen. Die Aufnahme entstand vor der Corona-Pandemie.
  • Foto: Wa-Archiv
  • hochgeladen von Nicole Martin

Das Königliche Schleusenwärterhaus und die Ruhrtalfähre Hardenstein in Witten starten diese Woche in die Frühlingssaison.

Bei zunehmend wärmeren Temperaturen und den ersten Knospen im Ruhrtal öffnet das unter Denkmalschutz stehende Fachwerkhaus wieder seine Fensterläden für den To-Go Verkauf.
Mit Würstchen, Salaten und Flammkuchen kommen alle Geschmäcker auf ihre Kosten. Das Königliche Schleusenwärterhaus hat im März am Freitag, 26. März, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten werden die Öffnungszeiten, je nach Wetter- und Besucherzuspruch, entsprechend nach hinten verlängert. Auch der beliebte „Fritz On Tour“-Food Truck wird im März am Schleusenwärterhaus zu finden sein. Hier werden orientalische Leckereien wie Falafel, Börek und Co. angeboten.
Auch die beliebte Ruhrtal-Fähre „Hardenstein“ geht in den Probebetrieb und bringt die Passagiere coronakonform über die Ruhr. Wie in anderen öffentlichen Verkehrsmitteln gilt es, einen Mindestabstand einzuhalten. Damit der Abstand angemessen eingehalten werden kann, sind wie in der vergangenen Saison Boxen auf dem Boden markiert. Pro Box sind maximal zwei Fahrgäste (aus einem Haushalt) erlaubt. Eine Box ist jedoch im Falle der Fahrradmitnahme nur mit einer Person und einem Fahrrad zu besetzten. Um das Ansteckungsrisiko zu verringern, ist das Tragen einer medizinischen Maske während der Überfahrt und im Wartebereich verpflichtend. Die Passagierzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Von März bis Mai sind die Fährzeiten täglich von 9 bis 19 Uhr.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen