Bewegung ist das halbe Leben
Urlaub an der Ostseeküste 2020

37Bilder

beginnen wir mit einen Tagesausflug nach Warnemünde! Ein paar Infos, Warnemünde ist ein Stadtteil der Hansestadt Rostock, bekannt als beliebtes Ostseebad mit seinem bis zu 150 Metern breiten Sandstrand, damit verfügt das Seeheilbad über den breitesten Strand an der deutschen Ostseeküste.

Seit 1323 gehört es zu Rostock. Für Jahrhunderte war Warnemünde vor allem ein kleiner Hafen- und Fischerort, bis um 1821 der touristische Badebetrieb begann

In den Sommermonaten „pulsiert in Warnemünde“ das Leben. Die Altstadt mit ihren historischen liebevoll sanierten Häusern und die kilometerlange Promenade, lädt wunderbar zum Bummeln und Shoppen ein. Man kann sagen, es war gut besucht, die Abstände wurden von allen Besuchern eingehalten!

Am „Alten Strom“ findet man die Fischkutter und Ausflugsboote. Hier sind auch viele Restaurants und Kneipen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Ja lecker Fisch gegessen haben wir in dieser Meile auch.

Das Wahrzeichen von Warnemünde ist der 1897 erbaute Leuchtturm und der denkmalgeschützte Teepott am Ende der Promenade.
Waremünde ist auch der größte deutsche Ostseehafen und ist Anlaufziel von ca. 200 Kreuzfahrtschiffen im Jahr. In Rostock hat auch das größte Kreuzfahrtunternehmen Deutschlands „die AIDA Cruises“ ihren Sitz. Von diesen Unternehmen war nichts zu sehen, wer weiß wann das wieder Anläuft.
Ein besonderes Spektakel ist die Hanse Sail im August. Zahlreiche Großsegelschiffe laufen in den Hafen ein, umrahmt mit einem Volksfest und Feuerwerken.
Der Weg zum Bahnhof und dem Kreuzfahrterminal führt über die Bahnhofsbrücke auf die andere Seite des „Alten Strom“ .

Autor:

Horst Schwarz aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

69 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen