Bodybuilding - Cobi-Brüder brechen gängiges Klischee

Jan-Hendrik (links) und Julian Cobi haben an der diesjährigen NRW-Meisterschaft im Bodybuilding teilgenommen.
3Bilder
  • Jan-Hendrik (links) und Julian Cobi haben an der diesjährigen NRW-Meisterschaft im Bodybuilding teilgenommen.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Mit Bachelorarbeit zur NRW-Meisterschaft im Bodybuilding und ins Fernsehen: Die Brüder Julian und Jan-Hendrik Cobi sind ein eingespieltes Team, das weiß, was es will.

Viereinhalb Monate lang hat der WDR in seiner Dokureihe „Die Beautyprofis – Schönes aus dem Ruhrpott“ das Brüderpaar auf dem Weg zur diesjährigen NRW-Meisterschaft im Bodybuilding mit der Kamera begleitet – Jan-Hendrik als Athlet, Julian als sein Trainer.
„Wir wollten das gängige Klischee brechen, dass Leute, die Kraftsport machen, nichts anderes können, als Hanteln zu stemmen, daher haben wir uns für die Sendung beworben“, so Julian Cobi, studierter Fitnesstrainer.
Bruder Jan-Hendrik, Student des Sport- und Fitnessmanagements, betreibt seit sieben Jahren Bodybuilding. „Vorher hatte ich Fußball und Badminton gespielt, bis ich einen Außenbandriss hatte. Mein Bruder hat mich dann irgendwann in ein Fitnessstudio mitgenommen“, beschreibt er die Anfänge seiner Bodybuilding-Karriere.
Dank eines Trainingsprogramms, das Julian in seiner Bachelorarbeit entwickelt hatte, wurden bei Jan-Hendrik schnell die entsprechenden Muskeln aufgebaut. „Und dadurch“, so Julian Cobi, „dass wir ein eigenes Fitnessstudio haben, konnte ich Janni auf den Wettkampf vorbereiten.“
Dem WDR gefiel die Idee, und so wurden mehrere Folgen abgedreht, in denen Einblicke in die akribische Vorbereitung auf den Wettkampf, den Wettkampf selbst und private Ereignisse gewährt werden.
Vor der Kamera zu stehen, bereitete den Brüdern keine Probleme, wie Julian Cobi sagt: „Es waren alles nette Jungs, die uns beim Training begleitet haben. Am Anfang waren wir zwar etwas nervös, aber das hat sich schnell gelegt, weil wir ja keine Rollen spielen, sondern nur unseren normalen Alltag zeigen.“
Die Doku-Reihe im WDR ist bereits angelaufen. Wer den Weg von Julian und Jan-Hendrik Cobi weiterverfolgen möchte, kann das am kommenden Montag, 6. November, um 21 Uhr machen. Dann wird im dritten Programm die nächste Folge der „Beautyprofis“ ausgestrahlt.

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen