DBG bietet Plätze im neuen Drachenboot-Team - Probetraining am 10.08.18

2Bilder

Die Drachenboot und Kanusport Gemeinschaft weitet ihr Angebot durch ein weiteres Mixed Team aus.

Am diesen Freitag wird ein Schnuppertraining geboten. Hier können sich potentielle  Mitstreiter*innen zum Sport informieren und das Team kennen lernen.

Termin: Freitag 10.08.2018 um 17:15 Uhr und 18:30 Uhr (für die Dauer von etwa 1,5 h)
Ort: Witten/ Ruhr


Neben dem bisherigen Angebot der DBG, das bisher primär auf gelegentliche Teilnahmen ausgerichtet ist, befindet sich ein Team für regelmäßige Aktionen im Aufbau und wird bei einem befreundeten Verein in Witten ansässig werden.Somit ist es auch für Sportler interessant, die bereits Erfahrungen im Drachenboot-Sport besitzen.

Für die Mitwirkung am Probetraining sind Erfahrungen im Drachenboot-Sport nicht notwendig.
Wichtig ist der Spaß daran im Team sein Kämpferherz zu entdecken. Eine grundlegende Affinität zu sportlichen Aktivitäten sollte vorhanden sein.
Nach einer Sicherheitseinweisung werden die Grundtechniken in diesem Kanu-Sport vermittelt. Zusammen mit erfahrenden Sportlern werden erste sportliche Teamerlebnisse im Drachenboot ermöglicht. Die Trainingsleitung erfolgt durch einen ausgebildeten Trainer.

Geeignet für Erwachsene und Kinder/Jugendliche ab ca. 14 Jahre.(Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.)
Das Training ist kostenlos, unverbindlich und die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Es sind nur begrenzte Plätze verfügbar!

Zwecks Teilnahme am Training ist eine Anmeldung bis zum 10.08.2018 / 13:00 Uhr erforderlich.Weitere Informationen wie der Ort des Treffen etc. werden dann zur Verfügung gestellt.

Kontaktperson: Frank Schwabe
E-Mail: info@drachenboot-fighters.de
oder Tel: 015734887717

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen