FunVorRun Witten:
Geschafft! Das erste Mal 10 km um Kemnade gejoggt

Ziemlich genau sechs Monate ist es her, als über sechzig Laufinteressierte der Einladung von FunVorRun Witten (FvR) zu einem Anfänger-Laufkurs gefolgt waren. Jetzt liefen rund fünfzig von ihnen einmal um den Kemnader Stausee – ohne Pause!

Die Einsteiger hatten den Schritt zum Laufsport am 31. Mai gewagt, ein Schritt, dem viele weitere folgen sollten. Das vorläufige Ziel hieß damals, so fit zu werden, um die 10 Kilometer locker um den Kemnader Stausee joggen zu können. Dass dies nach einem halben Jahr gelingen sollte – so das feste Versprechen der Mentoren – zauberte beim Auftakt natürlich manch ungläubigen Blick in die Gesichter der Lauf-Eleven.

Nach 10 km „lächelnd ins Ziel“

Am Tag vor Nikolaus war der große Tag gekommen. Unter 2G-Bedingungen und begleitet von vielen Stammläufern und natürlich den Mentoren liefen fünfzig Läuferinnen und Läufer erstmalig um den Kemnader Stausee und anschließend – dem FvR-Motto folgend - „lächelnd ins Ziel“. Mit großem Beifall erwarteten Angehörige und Stammläufer die See-Umrunder auf der Brücke vor dem Lohmann-Stahlwerk. Eine Urkunde zur Anerkennung und Erinnerung sowie eine Baseball-Kappe in der grünen Gruppenfarbe mit Aufdruck „FunVorRun“ rundeten das große Geschenk, das sich die neuen Läuferinnen und Läufer selbst gemacht hatten, bei Kaffee und Kuchen ab.
Gelaufen wird das ganze Jahr

Etappenziel erreicht – weiter geht‘s! Die Laufgruppe trifft sich das ganze Jahr über jeden Montag (aktuell bei Lohmann/Ruhrtal 2), Mittwoch (aktuell Lohmann/Ruhrtal 2) und Freitag (aktuell Nachtigallstraße/Parkplatz) jeweils um 18:45 Uhr sowie sonntags um 10 Uhr an der Hardenstein-GS (Wilbergstraße). Neues Jahr, neuer Kurs: FunVorRun Witten plant, einen neuen Kurs im Frühjahr zu starten. Infos erfolgen frühzeitig über die homepage und facebook.

Autor:

Matthias Dix aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen