Es heißt jetzt Erwin
Hardenstein-Gesamtschule tauft eigenes Drachenboot

Das Drachenboot der Hardenstein-Gesamtschule heißt jetzt "Erwin". Foto: Schule
2Bilder
  • Das Drachenboot der Hardenstein-Gesamtschule heißt jetzt "Erwin". Foto: Schule
  • hochgeladen von Thomas Meißner

Vor kurzem fand eine Drachenboottaufe der Hardenstein-Gesamtschule am Kanu-Club Witten statt.

Die Schule hat seit Jahren eine Drachenboot-AG, die in Kooperation mit dem Kanu-Club Witten stattfindet. Schulleiter Erwin Eßmann hat nun in diesem Jahr dafür gesorgt, dass die Schule ein eigenes Drachenboot bekommt.

Wie bei Drachenboottaufen üblich, wurde die Taufe von zwei Mönchen (Klaus Schulte-Ladbeck und Tom Jäger) durchgeführt, die den Drachen fütterten, um ihn stark zu machen, Geld verbrannten, um ihn immun gegen Bestechung zu machen und mit einem Schwert berührten, um ihm Stärke zu geben. Dann wurden die Pupillen des Drachenkopfes aufgemalt und der Drache erweckt.

Getauft wurde er zur großen Überraschung und Freude von Erwin Eßmann auf den Namen „Erwin“. Er hatte eigentlich einen anderen Namen geplant, aber um ihn für seinen Einsatz zu ehren, entschied die Schule, den Vornamen ihres Schulleiters zu nehmen.

Das Drachenboot der Hardenstein-Gesamtschule heißt jetzt "Erwin". Foto: Schule
Zwei Mönche tauften das Boot in traditioneller Zeremonie Herbede.
Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.