Apfelernte nutzen
Tausche Obst gegen Saft - NaWit sammelt Äpfel von Streuwiesen

Aus Äpfeln macht die NaWit Saft.
  • Aus Äpfeln macht die NaWit Saft.
  • Foto: NaWit
  • hochgeladen von Thomas Meißner

Die Naturschutzgruppe Witten – Biologische Station (NaWit) sammelt in diesem Jahr wieder Äpfel zur Herstellung des naturbelassenen „Apfelsaft aus Wittener Streuobstwiesen“. Jeder Obstwiesenbesitzer erhält für angelieferte sieben Kilo Äpfel eine Flasche Apfelsaft.

Um eine gute Qualität zu sichern, bitten die NaWit darum, nur ungespritzte, reife und keine faulen oder stark verschmutzten Äpfel abzugeben. Gerne werden auch Apfelspenden angenommen.
Aus organisatorischen Gründen können größere Apfellieferungen (ab 300 Kilo) erst ab 18 Uhr bearbeitet werden. Diese sollten telefonisch unter der Ruf 0171/3140488 oder per E-Mail an biostation@nawit.de angemeldet werden.

Obstanlieferer können einzelne Flaschen Apfelsaft direkt vor Ort mitnehmen oder erhalten für größere Mengen Apfelsaft-Gutscheine, die ab Oktober eingelöst werden können. Gültig sind diese bis Ende Januar 2022. Ebenso besteht die Möglichkeit, dienstags während der Bürozeit zwischen 10 und 12 Uhr, Saft zu erwerben, Gutscheine einzulösen oder Leergut abzugeben. Bitte vorher telefonisch Kontakt aufnehmen, falls das Büro der Biologischen Station nicht besetzt ist.

Apfelannahme  bei NaWit:
sonntags, Jeweils von 17 bis 18 Uhr:
12. September, 26. September, 3. Oktober, 10. Oktober, 17. Oktober

Apfel-Annahmestelle:
Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station e. V., Am Hang 2.

Am Sonntag, 19. September, nimmt die NaWit keine Äpfel an. An diesem Sonntag presst sie beim Ökomarkt am LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall von 11 bis 17 Uhr mit einer Obstpresse frischen Apfelsaft, der vor Ort probiert werden kann.

Autor:

Thomas Meißner aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen