Fußgänger (19) auf Zebrastreifen von Auto angefahren

© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht
  • © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
    Polizei Blaulicht
  • hochgeladen von Nicole Martin

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 19-jähriger Fußgänger leicht verletzte, kam es am Freitag, 10. November, in Herbede.

Um 17.40 Uhr fuhr eine Autofahrerin (51) auf der Wittener Straße in Richtung Hattingen. In Höhe der Hausnummer 12 wollte sie den Kreisverkehr geradeaus verlassen und stieß dabei mit einem von rechts kommenden Fußgänger zusammen. Der Heranwachsende benutzte den Zebrastreifen in Gehrichtung Vormholzer Straße.
Durch den Zusammenstoß wurde der 19-Jährige auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Fahrbahn.
In einem Krankenhaus wurde der junge Wittener untersucht und behandelt.
Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen