Pestalozzischule: Patenschaft verlängert

Bürgermeisterin Sonja Leidemann hat die Projektpatenschaft der OGS-Kinder der Pestalozzischule verlängert.
2Bilder
  • Bürgermeisterin Sonja Leidemann hat die Projektpatenschaft der OGS-Kinder der Pestalozzischule verlängert.
  • hochgeladen von Walter Demtröder

Die OGS-Kinder der Pestalozzischule können sich freuen: Ihre Patenschaft im Projekt „Kinder engagieren sich“ wurde von Bürgermeisterin Sonja Leidemann ein weiteres Jahr verlängert.

Bei diesem Projekt helfen die Kinder, die Umwelt sauberzuhalten. Seit 2014 gehen sie im Rahmen ihrer allwöchentlichen Freitagsausflüge regelmäßig in den Park an der Husemannstraße und befreien ihn mit Greifern und Handschuhen vom Müll.
„Bei der ersten Aktion sind drei volle Müllsäcke zusammengekommen, mittlerweile ist es meist nur ein halber Sack“, sagt Andrea Kunert, OGS-Leiterin der Pestalozzischule.
Vier Jahre sind die kleinen Saubermänner nun schon in dem Park aktiv. Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Stadt besteht allerdings schon wesentlich länger. Seit mehr als zehn Jahren nehmen die Pestalozzischüler an der Frühjahrsputz-Kampagne der Stadt teil, bei der alle Wittener aufgefordert sind, mitzuhelfen, öffentliche Flächen zu säubern. Bei einer weiteren Beschäftigung mit dem Thema „Sauberkeit in unserer Stadt“ haben Betreuerinnen und Schüler dann vor vier Jahren beschlossen, auch noch eine Patenschaft zu übernehmen.
Das regelmäßige Saubermachen im Park hat auch noch einen angenehmen Nebeneffekt, wie Andrea Kunert weiß: „Nach jeder Aktion haben die Kinder auch ganz viel Lust, den Schulhof sauberzuhalten.“

Bürgermeisterin Sonja Leidemann hat die Projektpatenschaft der OGS-Kinder der Pestalozzischule verlängert.
Andrea Kunert: „Nach jeder Aktion haben die Kinder auch ganz viel Lust, den Schulhof sauberzuhalten.“ 

Autor:

Walter Demtröder aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen