Und ... wieder in den Medinen, Samuel K. ...

Ja wir kennen Ihn mittlerweile alle, Samuel Koch.
Erst am Montag den 23.04.2012 veröffentlichter er unter Großer Medienpräsents " sein " Buch mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk und einem Nachwort von Michelle Hunziker.

Gestern nun war Er in SternTV und berichtete... über sein Buch, sein Leben und und und…

Die Zuschauer waren Aufgefordert per eMail oder Skype Fragen zu stellen. Es wurden überwieget NUR positive Fragen gestellt ( zugelassen ). Eine einzige Frage mit Kritik an dem ganzen Medienzirkus wurde am Ende der Sendung mit teils bösen Worten des Moderators Regelrecht abgeschmettert.

Es gibt Millionen anderer Fälle von nicht selbst verschuldeten Behinderten, Unfallopfern, etc. bei dehnen kein Mensch eine solche Teilnahme zeigt, keine Spendenaufrufe stattfinden, keine Medienpräsents herrscht...

Eine Äußerung die der Moderator mit unangebrachtem " Neid " kommentierte...

Wie seht Ihr das ganze Thema Samuel Koch?

Autor:

Jörg Manthey aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen