Unfall im Stadtteil Annen: Kradfahrer (18) nach Autokollision schwer verletzt ins Krankenhaus

Am Nachmittag vom Montag, 29. Januar, ist es in Annen zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Kradfahrer (18) sowie ein Autofahrer (71) verletzt ins Krankenhaus gebracht wurden.

Gegen 14.40 Uhr verließ der 71-jährige Bochumer mit seinem Kastenwagen einen Waldparkplatz an der Ardeystraße in Richtung Herdecker Straße. Beim Einfahren auf die Straße stieß der Senior mit dem von links kommenden Kradfahrer zusammen, der in Richtung Herdecke unterwegs war. Das Zweirad kollidierte mit der linken Fahrzeugseite.
Anschließend stürzte der 18-jährige Wittener auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer.
Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Der Autofahrer wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Hospital gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.
Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Die Ardeystraße ist in Höhe der Unfallstelle bis 16.25 Uhr gesperrt worden. Der Fahrzeugverkehr wurde aus östlicher Richtung kommend über die Waldstraße und aus westlicher Richtung kommend über die Herdecker Straße abgeleitet.
Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.