Universität Witten/Herdecke - Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei-Auslieferungsfahrer

"Raubüberfall auf Auslieferungsfahrer!" Nach diesem Funkspruch machen sich Polizeibeamte in den frühen Morgenstunden vom Montag, 29. Oktober, umgehend auf den Weg zu der an der Alfred-Herrhausen-Straße  gelegenen Cafeteria der Universität Witten/Herdecke.

Was ist passiert? Gegen 6 Uhr steigt ein Mann (47) aus einem weißen Lkw mit Dortmunder Kennzeichen, um Backwaren auszuliefern.
Plötzlich tauchen drei maskierte Männer auf, bedrohen ihn mit einer Pistole sowie einer Eisenstange und fordern ihn auf, den Schlüssel für den Fahrzeugtresor herauszugeben.
Als der 47-Jahrige den Kriminellen mitteilt, dass er diesen nicht mitführt, schlägt einer der Männer mehrfach mit der Eisenstange gegen die Beine, den Rücken sowie den Kopf des Opfers. Danach durchsucht ein anderer Täter erfolglos die Fahrerkabine.
Anschließend bricht das Trio sein kriminelles Tun ab und flüchtet ohne Beute zu Fuß vom Tatort.
Gegen 6.15 Uhr entdeckt eine Angestellte den verletzten Auslieferungsfahrer und ruft sofort den Rettungsdienst sowie die Polizei.
Sanitäter bringen den aus dem Kreis Soest stammenden Mann zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.
Die drei Kriminellen, die Deutsch ohne Akzent sprachen, waren dunkel gekleidet und trugen schwarze Sturmhauben.
Bereits am 11. Oktober 2017 waren noch unbekannte Täter an dieser Örtlichkeit in den Bäckerei-Lkw (7,5 Tonnen) eingebrochen und hatten den Safe komplett entwendet.
Das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Raubdelikte (KK 13), wo zurzeit die Videoaufnahmen des Überfalls ausgewertet werden, bittet unter Ruf 0234 / 909-4135 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen