Frühlingsfest mit Basar in Stockum

Die Kinder störten sich an den Regenschauern genauso wenig wie die Erwachsenen.
3Bilder
  • Die Kinder störten sich an den Regenschauern genauso wenig wie die Erwachsenen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Witten

Eva Kuypers-Berg vom Elternbeirat des Rudolf-Steiner-Kindergartens Stockum berichtet vom Frühlingsfest mit Basar:
"Steht und fällt ein gutes Frühlingsfest wirklich mit dem Wetter?
Bisher habe ich das geglaubt, doch seit Samstag bin ich anderer Meinung. Was macht dann ein „gutes“ Fest aus? Nun, ich vermute es sind die Menschen, die ein Fest ausrichten, die Atmosphäre, die der Ort ausstrahlt, an dem das Fest statt findet und, dass mehr getan wird als nur zu essen.
Die positive Grundatmosphäre, die in unserem Kindergarten besteht, in der das Engagement der Erzieherinnen und der Eltern außergewöhnlich ist und die Besonderheit, das hier Eltern, Kinder und Besucher gemeinsam aktiv und kreativ sein konnten, haben zum Gelingen des Frühlingsfestes beigetragen. Nicht zu vergessen sind die Verkaufsstände unseres Basarkreises, die mit Ihren handgemachten Spielsachen, Schals und Taschen die Besucher beeindruckten.
Unser kleiner Kindergarten in Stockum war während des gesamten Festes gut besucht. Die Kinder, die im Kindergartenalltag eh bei jedem Wetter draußen spielen, störten die Regenschauer genau sowenig wie die Erwachsenen, die sich notfalls auch am Würstchengrill aufwärmen konnten. Neben den Eltern, die, so glaube, ich zu 100 Prozent erschienen sind, kamen auch Freunde und Großeltern.Die Spendengläser, die sowohl auf den Second-Hand-Kleidertischen, als auch auf dem Kuchen- und Salatbuffet aufgestellt wurden, waren nachher gut gefüllt.
Da kann einem das Wetter doch echt egal sein."

Autor:

Lokalkompass Witten aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen