Kids starten mit Handballcamp in die Ferien

Am vergangenen Wochenende fand zum fünften Mal das HSG Camp statt. 23 Jungen im Alter von 7 bis 12 Jahre verbrachten ihren Ferienstart in der Sporthalle in Rüdinghausen.

Neben vielen Vereinsmitgliedern nahmen auch ein paar Handballneulinge am Camp teil. Nach dem anfänglichen Kennenlernen, ging es an die erste Trainingseinheit. Ja nach Alter und Können absolvierten die Kids unterschiedliche handballerische Übungen.
Im Anschluss ging es frisch gestärkt auf die Schnitzeljagd. Zwei Gruppen konnten auf unterschiedlichen Routen Stücke einer Schatzkarte sammeln. Diese verriet den Teilnehmern am Ende das Versteck des Schatzes. Nach erfolgreicher Ausgrabung erhielten alle Kinder eine kleine süße Überraschung und ein Hummel-Tshirt mit Campaufdruck.
Zurück an der Halle wurden die Jungs mit frisch Gegrilltem versorgt. Anschließend folgten einige Sportspiele in der Halle. Dazu zählten auch neue Völkerballvarianten. Gegen 21.30 Uhr wurde dann das Nachtlager aufgeschlagen.
Mit mehr oder weniger Schlaf turnten die Kids dann bereits gegen 7 Uhr wieder durch die Turnhalle. Um halb 9 folgte das gemeinsame Frühstück bei Sonnenschein vor der Halle. Danach bewältigten die Kinds die zweite Trainingseinheit, bei der verschiedene Stationen durchlaufen wurden. Vor dem Mittagessen wurde dann Takeshis Castle gespielt. Bei strahlendem Sonnenschein aßen Teilnehmer und Betreuer Nudeln mit Tomatensoße bis es dann zum abschließenden Handballturnier wieder in die Halle ging.
Alle Teilnehmer und Betreuer verbrachten ein tolles Wochenende und freuen sich bereits auf das nächste Camp.
Weitere Eindrücke vom Camp sind auf www.hsg-annen-ruedinghausen.de ersichtlich.

Autor:

Pia Kaminski aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen