KSV Witten 07: Michael Kuhn stellt Amt zur Verfügung - Thomas Limper übernimmt - Finanzen wieder okay

Der ehemalige Meister-Ringer und derzeitige Hobby-Fußballer Michael Kuhn gibt sein Amt aus beruflichen Grunden beim KSV auf.  amö-Foto
  • Der ehemalige Meister-Ringer und derzeitige Hobby-Fußballer Michael Kuhn gibt sein Amt aus beruflichen Grunden beim KSV auf. amö-Foto
  • hochgeladen von Alfred Möller

Positive Jahreshauptversammlung des KSV
Andreas Roy-Nass neuer 2. Vorsitzender

Erweitertes Sportangebot -
Finanzen auf dem Wege der Konsolidierung

Zur diesjährigen Hauptversammlung des KSV, die am Sonntag,
13. Mai, von 11 Uhr an im Cafè "Treff" an der Mannesmannstraße stattfand, hatten sich etwa 50 Vereinsmitglieder eingefunden. Nach zwei Stunden waren die Berichte der Vorstandsmitglieder vorgetragen, die Satzungsänderungen beschlossen und auch zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Insbesondere die Erweiterung des KSV-Sportangebotes, sowohl im Fitness- als auch im Gesundheits- und Kampfsport, wurden von den Anwesenden positiv aufgenommen.

Nach zuvor finanziell problematischen Jahren nahmen die KSV-Mitglieder den Bericht von Kassiererin Elvira Henz besonders erfeut zur Kenntnis. Die Finanzen sind auf dem Wege der Konsolidierung, und die Verbindlichkeiten weitestgehend getilgt.

Aus beruflichen Gründen trat der bisherige 2. Vorsitzende Michael Kuhn nicht mehr zur Wahl an und stellte sein Amt zur Verfügung. Auf Vorschlag des KSV-Vorstandes wurde der bisherige Beisitzer Andreas Roy-Nass zu seinem Nachfolger gewählt, als neuer Beisitzer rückte „KSV-Webmaster“ Thomas Limper nach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen