Projekt JuleA
Schüler der Holzkamp-Gesamtschule erhalten Zertifikat für ehrenamtlichen Unterricht

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Das beweist das Projekt „JuleA“ (Jung lehrt Alt): Schüler der Holzkamp-Gesamtschule unterrichteten Senioren in Sachen Techniknutzung - und das mit großem Erfolg, für den die jungen Menschen mit einem Zertifikat geehrt wurden.
  • Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Von wegen! Das beweist das Projekt „JuleA“ (Jung lehrt Alt): Schüler der Holzkamp-Gesamtschule unterrichteten Senioren in Sachen Techniknutzung - und das mit großem Erfolg, für den die jungen Menschen mit einem Zertifikat geehrt wurden.
  • Foto: HGS
  • hochgeladen von Nicole Martin

Die erste Runde des Projekts „JuleA“ (Jung lehrt Alt) an der Holzkampschule endete. In acht Unterrichtseinheiten brachten die „Schüler-Lehrer“, Schüler der neunten und zehnten Jahrgangsstufe, ihren „Senior-Schülern“, Senioren der Generation 55 plus, Grundkenntnisse in den Fächern „Smartphone/Handy“ und „Tablet/PC“ erfolgreich bei.
Durch die „Eins zu Eins“- Betreuung im Team war das Erfahrungsspektrum für die Senioren sehr groß, individuelle Fragestellungen und Schwierigkeiten im Umgang mit der Technik konnten direkt beantwortet werden. Dies wurde von den Senior-Schülern sehr gelobt, ebenso die kostenlose Nutzung des Angebots. Auch die angenehme Atmosphäre und die vorbildliche Geduld der jungen Menschen im Zwiegespräch mit den Senioren fand besondere Anerkennung. Das ehrenamtliche Engagement der jungen Leute wurde mit einem Zertifikat des Landes NRW belohnt und wird als Nachweis für die Bewerbungsmappe von Nutzen sein.

Autor:

Nicole Martin aus Witten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen