Kämpenschule öffnet Türen

Wann? 17.02.2018 08:30 Uhr bis 17.02.2018 12:30 Uhr

Wo? Kämpenschule, Kämperfeld 21, 58456 Witten DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Ein volles Haus erwartet die Kämpenschule auch in diesem Jahr, wenn sie ihre Türen öffnet. (Foto: UvK/Ennepe-Ruhr-Kreis)
Witten: Kämpenschule |

Einblicke in den Unterricht und das Unterrichtsmaterial, Beratungsangebote und Schulführungen - all das verspricht die Kämpenschule, Förderschule des Ennepe-Ruhr-Kreises, den Besuchern des Tages der offenen Tür am Samstag, 17. Februar.

Mit diesem Angebot möchte die Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung alle ansprechen, die sich für Lernen und Lehren an der Schule in Witten interessieren. Sie sind zwischen 8.30 und 12.30 Uhr im Kämperfeld 21 willkommen.
Adressaten der Einladung sind zum einen Eltern, die auf der Suche nach der richtigen Schule für ihr Kind sind. "Gerade jetzt, wo es die Wahlmöglichkeit zwischen gemeinsamem Unterricht in der Regelschule und Unterricht in der Förderschule gibt, kann es sehr hilfreich sein, sich alle in Frage kommenden Schulen anzuschauen, um zu einer guten Entscheidung kommen zu können", macht Tim Baßmann, stellvertretende Schulleiter, deutlich.
Eingeladen sind aber auch Mitarbeiter aus pädagogischen und psychologischen Fachdiensten sowie Lehrer von Regelschulen. Sie können den Tag der offenen Tür nutzen, um mit Lehrkräften, Eltern und Schülern der Kämpenschule ins Gespräch zu kommen und vor Ort persönliche Eindrücke zu sammeln: die einen, weil Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung von den unterschiedlichsten Fachdiensten unterstützt und sie für die Eltern oft erste Ansprechpartner sind, wenn es um die Schulwahl für ihr Kind geht; die anderen, weil Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung auch zunehmend Regelschulen besuchen.
Noch mehr Informationen über die Kämpenschule gibt es im Internet unter www.kaempenschule.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.