Wochen-Magazin Moers - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt derzeit bei 123,9.

Zwei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
Inzidenz im Kreis Wesel sinkt weiter

Im Kreis Wesel sind zwei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 68 Jahre alten Mann aus Hamminkeln und um eine 96 Jahre alte Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 270. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.420 (Stand: 4. Mai, 12 Uhr)....

  • Dinslaken
  • 04.05.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 132,2.

Etwas über 16.000 Fälle von Coronainfektionen im Kreis Wesel gezählt
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 132,2

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 16.402 (Stand: 3. Mai, 12 Uhr). Zum Vergleich: Gestern zur gleichen Zeit wurden 16.178 Fälle gezählt. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 132,2. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Auf dem Parkplatz Moerser Benden wurde ein roter Ford Kuga gestohlen.

Auto in Moers gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte stahlen am Donnerstag, in der Zeit von 10 Uhr bis 13.15 Uhr, einen roten Ford Kuga. Dieser parkte auf dem Parkplatz Moerser Benden. Das Fahrzeug ist auf das Kennzeichen WES-M 5144 zugelassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Moers, Tel. 02841/1710, entgegen.

  • Moers
  • 30.04.21
Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt bei 134,4.

Drei weitere Menschen im Kreis Wesel gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 134,4

Im Kreis Wesel sind drei weitere Menschen gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Hierbei handelt es sich um einen 87-Jährigen Mann aus Dinslaken, einen 82-Jährigen Mann aus Kamp-Lintfort und eine 87-Jährige Frau aus Moers. Damit steigt die Zahl der in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorbenen Menschen im Kreis Wesel auf 264. Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei...

  • Dinslaken
  • 29.04.21

Nach schwerem Verkehrsunfall auf der B 58 n sucht die Polizei Zeugen
35-Jähriger schwebt nach Kollision in Lebensgefahr / Verdacht auf Drogenkonsum

 Am Donnerstagmorgen gegen 6.05 Uhr kam es auf der B 58n zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem sich ein 35-jähriger Weseler so schwer verletzte, dass er in Lebensgefahr schwebt. Der 35-Jährige war zu dieser Uhrzeit mit einem Audi A 4 in Richtung Alpen unterwegs. Als er hinter der Kreuzung mit der Xantener Straße einen unbekannten PKW überholte, kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem 54-jährigen Kamp-Lintforter, der mit einem Ford Kuga in Richtung Wesel fuhr. Der 35-jährige Mann war...

  • Wesel
  • 29.04.21
  • 1
Die Polizei in Rheinberg warnt vor einem Betrüger, der systematisch an Häusern klingelt und Pflasterarbeiten anbietet.

Betrüger klingelt an Häusern in Rheinberg
Mann bietet Pflasterarbeiten an

Die Polizei warnt die Bewohner der Straße In den Streepen und der umliegenden Straßen vor einem Betrug. Ein Mann klingelt derzeit systematisch an Häusern und bietet Pflasterarbeiten an. Bewohner sollten vorsichtig sein und niemanden ins Haus lassen. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann ins Haus gelangen und etwas stehlen möchte oder überteuerte Rechnungen für Handwerksleistungen ausstellen will. Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Rheinberg unter Tel. 02843/9276-0 entgegen.

  • Rheinberg
  • 27.04.21
In einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort brannte im Flur ein Kinderwagen, die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Kamp-Lintfort
Die Polizei sucht Zeugen

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstagmorgen gegen 6.20 Uhr in die Innenstadt aus. Anwohner hatten Rauch gesehen, der von einem Mehrfamilienhaus an der Moerser Straße ausging. Die Feuerwehr stellte dann einen brennenden Kinderwagen im Hausflur neben der Eingangstür fest und löschte diesen. Die Bewohner evakuierte die Wehr. Verletzte gab es bei dem Brand keine. Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Kriminalpolizei davon aus, dass Unbekannte...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Unbekannte Hühnerdiebe trieben ihr Unwesen an einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers. 32 Hühner und 23 Küken wurden gestohlen, die Polizei sucht Zeugen, die etwas gehört oder beobachtet haben könnten.

Diebe stehlen 32 Hühner und 23 Küken aus einem Kleingarten in Moers
Tierisch dreister Diebstahl

32 Hühner und 23 Küken haben Unbekannte von einem Kleingartengrundstück an der Römerstraße in Moers geklaut. Um an die Tiere zu kommen, rissen die Täter ein Schloss aus einer Tür - in der Zeit zwischen dem vergangenen Sonntag, 10Uhr, und Montag, 14.30 Uhr. Da die Tiere beim Einfangen einigen Lärm verursacht haben dürften, hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei Moers unter Tel. 02841 / 171-0 entgegen.

  • Moers
  • 27.04.21
Zur schonenden Rettung des Fahrers der Sattelzugmaschine hatte der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert. Zwei Personen wurden dem Krankenhaus zugeführt.
2 Bilder

Dinslakener Sattelzugfahrer übersah eine rote Ampel im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße
Schwerer Verkehrsunfall in Kamp-Lintfort

Am Montag gegen 10.50 Uhr kam es an der Nordtangente / Moerser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren zum Teil Schwerverletzten. Ein 55-jähriger Dinslakener befuhr mit einer Sattelzugmaschine die Nordtangente aus Fahrtrichtung Moers in Fahrtrichtung Kamp-Lintfort. Im Kreuzungsbereich Nordtangente/Moerser Straße übersah er aus bislang unbekannten Gründen das Rotlicht der dortigen Ampel. Zunächst kollidierte er mit einem von links kommenden 66-jährigen Pkw-Fahrer aus Kamp-Lintfort....

  • Kamp-Lintfort
  • 27.04.21
Moers: Die Polizei in Moers sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Freitagnachmittag aufzuklären.

Polizei Wesel: Moers - Mercedes beschädigt
Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Moers sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Freitagnachmittag aufzuklären. Ein 71-jähriger Mann hatte am Freitag gegen 14.15 Uhr seinen schwarzen Mercedes auf dem Parkplatz zum Moerser Freizeitpark an der Krefelder Straße abgestellt. Als er gegen 15.30 Uhr zu seinem Auto zurückkam, stellte er hinten rechts einen Schaden am Fahrzeug fest. Wer etwas beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Moers unter, Tel. 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 26.04.21
Moers: Die E-Bike-Fahrerin querte den Bereich der Rheurdter Straße und wurde dabei von einem Pkw erfasst und stürzt daraufhin zu Boden. Die E-Bike-Fahrerin wurdeleicht verletzt.

Polizei Wesel: Moers - Verkehrsunfall zwischen Pkw und Radfahrerin
E-Bikerin leicht verletzt

Am Sonntag,  25. April, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus Duisburg fährt mit seinem Pkw den Kreisverkehr Rheurdter Straße/Am Jostenhof in Moers. Er beabsichtigt den Kreisverkehr, aus Richtung Geldernsche Straße kommend, an der zweiten Ausfahrt auf die Rheurdter Straße zu verlassen. Eine 38-jährige Frau aus Moers befährt mit ihrem E-Bike den Geh- und Radweg im Bereich des Kreisverkehrs und beabsichtigte dem Geh- und Radweg weiter in Richtung Dr.-Berns-Straße zu folgen. Dazu quert...

  • Moers
  • 26.04.21
Rheinberg: Am Samstagabend brannte gegen 21.30 Uhr im Bereich der Straßen Hammweg / Am Mühlenkolk ein Hochsitz. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen, bevor das Feuer auf angrenzende Bäume übergreifen konnte.

Polizei Wesel: Rheinberg - Unbekannte zündeten Hochsitz an
Zeugen gesucht!

Am Samstagabend brannte gegen 21.30 Uhr im Bereich der Straßen Hammweg / Am Mühlenkolk ein Hochsitz. Der Feuerwehr gelang es, den Brand zu löschen, bevor das Feuer auf angrenzende Bäume übergreifen konnte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0.

  • Rheinberg
  • 26.04.21
Am Donnerstag, 22. April, meldete das Impfportal des Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in seiner täglichen Veröffentlichung, dass im Kreis Wesel 105.501 Erstimpfungen durchgeführt wurden.

Über 100.000 Erstimpfungen im Kreis Wesel durchgeführt
Landrat Brohl freut sich über Impffortschritt

Am Donnerstag, 22. April, meldete das Impfportal des Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein in seiner täglichen Veröffentlichung, dass im Kreis Wesel 105.501 Erstimpfungen durchgeführt wurden. 85.222 Dosen wurden über die Organisation des Impfzentrums verimpft, über die Arztpraxen waren es 20.279 Impfungen. Dies entspricht einer Erstimpfquote von rund 22,9 Prozent. Impfungen in Krankenhäusern sind dabei nicht erfasst. Der Kreis Wesel liegt damit leicht über dem Landesschnitt von 22,4 Prozent,...

  • Dinslaken
  • 23.04.21
Moers.  Auf einen kompletten Reifensatz eines fabrikneuen Mercedes Benz hatten es Diebe abgesehen.

Polizei Wesel: Moers - Diebe haben es auf Reifen abgesehen
Zeugen gesucht!

 Auf einen kompletten Reifensatz eines fabrikneuen Mercedes Benz hatten es Diebe abgesehen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch suchten sie das Gelände eines Autohauses an der Ruhrorter Straße heim und stahlen von einem schwarzen Daimler Benz GLE die Reifen. Die Polizei Moers bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Tel. 02841/171-0 zu melden.

  • Moers
  • 22.04.21
3 Bilder

Bankangestellter bewahrt Ehepaar vor Betrügern / Polizei appelliert an ältere Menschen und Angehörige
Schenken Sie diesen hanebüchenen Geschichten keinen Glauben und informieren Sie die Polizei!

Es war der typische Satz, mit dem ein Betrüger am Mittwoch gegen 15.00 Uhr ein älteres Ehepaar in Angst, Schrecken und Sorgen versetzte. "Oma, mir ist etwas Schreckliches passiert!", hörte die 85-jährige Dinslakenerin, nachdem sie das Telefon abgehoben hatte. Ihre Gegenfrage: "Leonhard, bist Du das?", spielte dem Betrüger sofort in die Karten. Die Polizei schildert den Ablauf so: Er log ihr und dem 88-jährigen Ehemann vor, einen Unfall in Düsseldorf gehabt zu haben. Beteiligt sei ein...

  • Dinslaken
  • 22.04.21
Rheinberg: Einen einachsigen weißen Kastenanhänger haben Unbekannte am Außenwall gestohlen. Der Anhänger der Marke Hapert ist mit dem Kfz-Kennzeichen DU-QB 749 ausgestattet.

Polizei Wesel: Rheinberg - Unbekannte stehlen Kastenanhänger
Zeugen gesucht!

Einen einachsigen weißen Kastenanhänger haben Unbekannte am Außenwall gestohlen. Der Anhänger der Marke Hapert ist mit dem Kfz-Kennzeichen DU-QB 749 ausgestattet. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise, die in der Zeit zwischen dem vergangenen Montag, 15 Uhr, und Dienstag, 5.45 Uhr, etwas Auffälliges beobachtet haben. Sie ist unter der Tel. 02843/9276-0 erreichbar.

  • Rheinberg
  • 21.04.21
Rheinberg: Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen. Eine 15-Jährige fuhr am vergangenen Montag mit ihrem Roller auf der Landesstraße 10 (Kuhdyk) in Richtung Orsoy.

Rheinberg: Polizei fahndet nach dunklem Kombi
Zeugen gesucht!

Nach einer Unfallflucht sucht die Polizei Zeugen. Eine 15-Jährige fuhr am vergangenen Montag mit ihrem Roller auf der Landesstraße 10 (Kuhdyk) in Richtung Orsoy. In Höhe Lohmühle kam ihr gegen 20.30 Uhr ein dunkler Kombi entgegen, der an geparkten Autos vorbeifuhr und auf die Gegenfahrbahn geriet. Die Jugendliche wich auf den Gehweg aus und der Roller rollte über ihren Fuß. Dabei verletzte sie sich. Die Polizei fahndet nach dem Fahrer des Kombis, der nur wenige Haare auf dem Kopf hat. Wer...

  • Rheinberg
  • 20.04.21
Moers: Einen Anhänger haben Diebe von einem Firmengelände an der Kamper Straße gestohlen. Der weiße Thule-Anhänger vom Typ E9 ist mit dem Kennzeichen WES-PA 699 ausgestattet.

Polizei Wesel: Moers - Unbekannte stehlen Thule-Anhänger
Zeugen gesucht!

Einen Anhänger haben Diebe von einem Firmengelände an der Kamper Straße gestohlen. Der weiße Thule-Anhänger vom Typ E9 ist mit dem Kennzeichen WES-PA 699 ausgestattet. Die Polizei bittet Zeugen, die am vergangenen Montag zwischen 03.28 Uhr und 3.31 Uhr etwas Auffälliges beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 02841 / 171-0 zu melden.

  • Moers
  • 20.04.21
Zu einem Verkehrsunfall in Rheinberg-Orsoyerberg, bei dem eine 15-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt wurde, kam es am Montag, 19. April, gegen 20.30 Uhr.

Zeugen für Unfall in Orsoyerberg gesucht / 15-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt
Rollerfahrerin in Rheinberg gestürzt

Zu einem Verkehrsunfall in Rheinberg-Orsoyerberg, bei dem eine 15-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt wurde, kam es am Montag, 19. April, gegen 20.30 Uhr. Die 15-Jährige war mit ihrem Roller auf dem Kuhdyk in Fahrtrichtung Orsoy unterwegs. In einer Engstelle, in der der 15-Jährigen ein PKW entgegenkam, stürzte sie mit ihrem Roller auf die Fahrbahn. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zu einem Moerser Krankenhaus verbracht. Der PKW setzte seine Fahrt in...

  • Rheinberg
  • 20.04.21
Ein Minibagger und zwei Schaufeln wurden von einer Baustelle in Rheinberg gestohlen. Potentielle Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten, sollen sich bei der Polizei melden.

Diebe stehlen Minibagger von Baustelle in Rheinberg
Polizei sucht Zeugen

Einen Minibagger und zwei Schaufeln haben Unbekannte von einer Baustelle am Peldenweg gestohlen. Der Bagger vom Typ Wacker Neuson ET 20 stammt aus dem Baujahr 2018 und ist gelb. Die Diebe trieben ihr Unwesen in der Zeit zwischen dem vergangenen Freitag, 14.15 Uhr, und Montag, 13.40 Uhr. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Tel. 02843 / 9276-0.

  • Rheinberg
  • 20.04.21
Moers: In der Zeit von Freitag, 13.15 Uhr, bis Montag, 06.20 Uhr, brachen Unbekannte in einen Verkaufsraum einer Firma an der Straße Zum Schürmannsgraben ein.

Polizei wesel: Moers - Einbrecher schlugen Scheibe ein
Einbruch am "Zum Schürmannsgraben"

In der Zeit von Freitag, 13.15 Uhr, bis Montag, 06.20 Uhr, brachen Unbekannte in einen Verkaufsraum einer Firma an der Straße Zum Schürmannsgraben ein. Die Einbrecher schlugen ein Fenster ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob und was die Täter mitgenommen haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

  • Moers
  • 19.04.21

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.