Wochen-Magazin Moers - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

400 Jahre Reformation in Moers - das Buch

Kreissynode Moers (Hrsg.): 400 Jahre Reformation in der Grafschaft Moers; Lichtweg Verlag Essen 1960; 248 Seiten; ohne ISBN Der Kirchenkreis Moers ist Teil der Evangelischen Kirche im Rheinland. Seine Geschichte beginnt im Jahre 1960, als Graf Hermann von Neuenahr und Moers zum neuen, evangelischen Glauben übertrat. Synodal-Archivpfleger Paul Mast aus Homberg (Niederrhein), heute ein Teil Duisburgs, beschreibt Ursachen und Folgen des Konfessionswechsels; in einem weiteren, deutlich...

  • Moers
  • 04.05.21
Petra König und Kerrin Brammer (Weltgarten/ Eine Welt Netz NRW) mit Schülerinnen des Jahrgangs 10: Maike Hoffmann, Annika Lener, davor: Melissa Schettler, Kim Zwarg, Alina Mujcinovic, Johanna Oymanns (v.l.n.r.).

"Fairtrade-School"
UNESCO-Schule für weitere zwei Jahre ausgezeichnet

Die UNESCO-Schule Kamp-Lintfort wurde erneut als „Fairtrade-School“ ausgezeichnet und darf den Titel jetzt für weitere zwei Jahre tragen. Erstmals erhielt die Schule im November 2016  diese Auszeichnung.  Diese besondere Auszeichnung muss alle zwei Jahre neu beantragt werden. Zu den Kriterien gehören unter anderem ein engagiertes Fairtrade-Team, bestehend aus Schülern, Lehrern und Eltern und die Verankerung des Themas „Fairtrade“ Unterricht. Melanie Müller, Koordinatorin der Fairtrade Kampagnen...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.05.21
Die Kita „Die Waldwichtel“ aus Duisburg-Buchholz konnten beim Wettbewerb 2020 den dritten Platz belegen.

Wettbewerb für Kinder
„LogistiKids“ beantworten Fragen und entdecken die Welt der Logistik

Der Wettbewerb „LogistiKids“ für Kinder im Vor- und Grundschulalter findet auch in diesem Jahr wieder statt. Mitmachen können Kindergärten und Grundschulen noch bis zum 1. November. „Wie kommen die Möhren auf unseren Tisch?“ und „Wie gelangen die Medikamente in unseren Medikamentenschrank?“: Diese Fragen dürfen die „LogistiKids“ dieses Jahr mit kreativen und ausgefallenen Ideen beantworten. Wie läuft der Wettbewerb ab? Die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren sollen Antworten auf die Fragen...

  • Moers
  • 03.05.21
Musiker Chris Koch (28) aus Rheinberg dankt in seinem Song allen "Helden".
Video

Chris Koch aus Rheinberg komponiert Dankeschön für alle "Helden"
Musikalischer Applaus

Nahezu alle Künstler sind aufgrund der Corona-Pandemie ausgebremst. Da ergeht es dem Musiker Chris Koch nicht anders. Statt den Kopf in den Sand zu stecken, hat er sich ins Tonstudio verkrochen und einen Song aufgenommen. "Helden" ist ein großes Dankeschön an all diejenigen, die in diesen schweren Zeiten im Hintergrund alles am Laufen halten. Als im November der zweite Lockdown beschlossen wurde, "war ich frustriert", sagt der Rheinberger. Wieder wurden dem 28-Jährigen alle...

  • Rheinberg
  • 03.05.21
Die Fundamente an der Ausgrabungsstelle zwischen dem Terheydenhaus und der katholischen Stadtkirche am Kastellplatz sollen dauerhaft gezeigt werden.

Stadt möchte ein ‚Fenster in die Vergangenheit‘ am Terheydenhaus schaffen
Konzept entwickeln

Moerser Stadtgeschichte über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren lassen sich an Fundamenten ablesen, die in den letzten Wochen zwischen dem Terheydenhaus und der katholischen Stadtkirche am Kastellplatz freigelegt wurden. Anlass der archäologischen Ausgrabungsstelle sind die Arbeiten im Rahmen der Schlossumfeldgestaltung. Die Funde sollen dauerhaft als ein ‚Fenster in die Vergangenheit‘ erlebbar bleiben. Der älteste Mauerzug stammt aus dem Mittelalter und gehörte wahrscheinlich zur...

  • Moers
  • 30.04.21
Einige Beteiligte des Programms „40 Jahre – 40 Impulse“, von links: Bürgermeister Ralf Köpke, Desirée Burger (Kunst(t)räume), Rüdiger Eichholtz (Kulturbeauftragter), Bärbel Scholtheis (Weyershof), die Gästeführer Peter Pechmann und Heide Schmitt und Sabrina Daubenspeck (Stadtmarketing).

Aktionsprogramm während der Sommerferien anlässlich 40 Jahren „Stadt“ Neukirchen-Vluyn
40 Jahre – 40 Impulse

Vor 40 Jahren wurde aus der „Gemeinde“ Neukirchen-Vluyn die „Stadt“ Neukirchen-Vluyn, als die Einwohnerzahl in der Statistik erstmals über 25.000 lag. Das soll gefeiert werden, findet das Stadtmarketing im Rathaus. Und lädt zum Aktionsprogramm während der Sommerferien unter dem Namen „40 Jahre – 40 Impulse“. „Ursprünglich geplant hatten wir größere Aktionen wie Konzert, Ausstellung, Nachbarschaftstag“, erläutert Sabrina Daubenspeck aus dem Stadtmarketing. „Aufgrund der Pandemie müssen diese...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.04.21
Der Kreis Wesel verleiht zum dritten Mal den „Heimat-Preis Kreis Wesel“. Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge entgegen genommen.

Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge für den "Heimat-Preis Kreis Wesel" entgegen genommen
Kreis Wesel verleiht „Heimat-Preis Kreis Wesel“

Der Kreis Wesel verleiht zum dritten Mal den „Heimat-Preis Kreis Wesel“. Bis Montag, 31. Mai, werden Vorschläge entgegen genommen. Den „Heimat-Preis“ des Kreises Wesel können Vereine und Institutionen erhalten, wenn ihr Wirken mindestens eines der drei Preiskriterien „Verdienste um die Heimat“, „Pflege und Förderung von Bräuchen“ und „Erhalt von Kultur und Tradition“ erfüllt. Der Verein oder die Institution muss sich also im Kreisgebiet engagieren und außerdem überwiegend mit Ehrenamtlichen...

  • Wesel
  • 29.04.21
Die automatische Sortieranlange in der Bibliothek übernimmt die Vorarbeit. Anja Zigowski und ihre Kolleginnen bringen die Medien dann an die richtige Stelle in der Bibliothek zurück.
2 Bilder

Bibliotheks-Assistentin gibt einen Blick hinter die Kulissen der geschlossenen Bibliothek
Trotz Corona viel zu tun

Ein Buch kommt über das Fließband hereingefahren. Die automatische Sortieranlange scannt und sortiert es in eine der sieben Wannen. Daraus nimmt Anja Zigowski einen Stapel an Büchern und bringt sie an die richtige Stelle der vielen Bücherregale in der Bibliothek Moers. Sie ist Bibliotheks-Assistentin, räumt bei ihrem Job zurückgegebene Bücher in die Regale und bereitet neu angeschaffte Literatur für die Ausleihe vor. Der Medien-Bestand wächst ständig Zwischen all den Büchern arbeitet Anja...

  • Moers
  • 23.04.21
Die Musikalische Gesellschaft Rheinberg hofft, bald wieder Konzerte vor einem Publikum geben zu können. Foto: Andre Symann

Musikalische Gesellschaft Rheinberg gibt die Hoffnung nicht auf
Bald wieder Konzerte?

Die Musikalische Gesellschaft Rheinberg schaut mit Wehmut auf die nun zu Ende gehende Saison. Nach dem relativ entspannten Sommer 2020 hat der Vorstand um die neuen Vorstandsmitglieder Arnim Bartetzky und Ulrich Behrens voller Hoffnung auf die beginnenden Konzerte geschaut, Eintrittskarten und Plakate drucken lassen, Hygienekonzepte entwickelt und Saalpläne aufgestellt. Jetzt, ein halbes Jahr später, muss man sich eingestehen, dass die Arbeit wohl umsonst war. Auch das letzte Konzert Ende Mai...

  • Rheinberg
  • 22.04.21
Die Premiere von "Männer allein im Wald" ist aufgrund der hohen Infektionszahlen auf Mitte Mai verschoben.

Männer erst später allein im Wald
Premiere verschoben

Aufgrund der derzeitig hohen und stetig steigenden Infektionszahlen sind die Veranstalter dazu gezwungen, die Premiere von "Männer allein im Wald" von Susanne Zaun noch einmal zu verschieben, voraussichtlich auf Mitte Mai. Die Produktion wurde vergangene Woche fertig probiert und intern zur Premiere gebracht. Dass sie bald öffentlich gezeigt werden kann, ist der große Wunsch und das erklärte Ziel der Veranstalter - natürlich unter Einhaltung aller notwendiger Schutzmaßnahmen. Ein konkreter...

  • Moers
  • 20.04.21
Die Teilnehmenden des diesjährigen Wettbewerbs „Jugend Musiziert“ berichten Musikschulleiter Georg Kresimon (oben rechts) in einer Videokonferenz über ihre Erfahrungen. Die Teilnahme war in diesem Jahr nur per Video möglich.

Moerser Musikschüler trotzen aktuellen Herausforderungen
"Jugend musiziert"

Trotz der widrigen Umstände haben Schülerinnen und Schüler der Moerser Musikschule beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ großen Einsatz gezeigt. „Wenn der Wettbewerb in normalen Zeiten stattfindet, ist es bereits anstrengend. Ich muss euch aber meinen allergrößten Respekt aussprechen, dass ihr das trotz aller Erschwernisse gemacht habt. Ihr vertretet die Musikschule nach außen“, lobt Georg Kresimon das Engagement der jungen Leute. Die besonderen Herausforderungen waren in diesem Jahr, dass es...

  • Moers
  • 15.04.21
Rüdiger Eichholtz baut mit den Kindern und Jugendlichen Palettenmöbel für das moers festival. Sein handwerkliches Projekt ist eine Fortsetzung aus dem vergangenen Jahr.

Kulturrucksack-Projekte 2021 sind in Moers gestartet
Rucksack voll mit elf Ideen

Ein Rucksack voll mit elf Ideen, 20.000 Euro und dazu noch ein Haufen Kids, der kreativ wird: Die Kulturrucksack-Projekte 2021 sind gestartet. „Wir wollen den Kindern einen praktischen und unmittelbaren Zugang zu Kultur ermöglichen. Dafür haben wir zusammen mit vielen Moerser Einrichtungen und tollen Künstlern spannende Projekte geplant“, erklärt Katja Roters vom Kulturbüro der Stadt Moers. Das Land NRW fördert es mit insgesamt fast 20.000 Euro. Die Projekte richten sich an Kinder und...

  • Moers
  • 15.04.21
Ein Besuch ist dank Click & Collect in der Stadtbücherei Neukirchen-Vlyun wieder möglich.

„Click and Collect“ in Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn
Ausleihen und Rückgaben kontaktlos

Die Stadtbücherei Neukirchen-Vluyn stellt ihr Ausleihsystem auf das „Click and Collect“-Verfahren um. Das heißt, zuvor im Online-Katalog unter www.stadtbuecherei-neukirchen-vluyn.de reservierte Medien können nach Terminvergabe kontaktlos abgeholt werden. Die kontaktlose Rückgabe von Medien ist über die Rückgabebox im Missionshof möglich. Eile ist dabei nicht geboten: Das Rückgabedatum aller entliehenen Medien wird automatisch bis zum 30. April verlängert. Die Stadtverwaltung hat sich aus...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 13.04.21

Moers: Bollwerk 107 freut sich über Zuwendungsbescheid
49.500 Euro für Projekt "StreetArt"

Das Bollwerk 107 freut sich über einen Zuwendungsbescheid durch des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW und durch Soziokultur NRW in Höhe von 49.500 Euro für das neue Projekt „StreetArt“. 2020 konnte mit dem Projekt „Green GuerrillArt“ das für die jugendliche Zielgruppe wichtige Thema Nachhaltigkeit im Bollwerk 107 aufgegriffen und künstlerisch interpretiert werden. Ebenso standen künstlerische Aktionen im öffentlichen Raum besonders im Fokus. Das neue Projekt „StreetArt“, das durch...

  • Moers
  • 10.04.21
Der Förderverein moersfriends plant eine Upcycling-Fahrradflotte, die dem moers festival und anderen Moerser Institutionen zur Verfügung gestellt werden soll.

Moers - Förderverein moersfriends plant kreatives Leihfahrradprojekt
Moerser, spendet eure Fahrräder!

100 upgecycelte Räder als Leihfahrradflotte geplant Die moersfriends starten einen Aufruf: Insgesamt 100 Fahrräder möchte man für das moers festival sammeln. Diese „moersbikes“ sollen während des Festivals, aber auch unterjährig zur Verfügung gestellt werden. Die Volksbank Niederrhein und die Marschmann Gruppe unterstützen das Vorhaben. Gespendete Räder werden aufgearbeitet und verkehrstauglich gemacht „Wer zum Beispiel auf E-Bike umstellt und sein Hollandrad nicht mehr braucht: Wir nehmen es...

  • Moers
  • 07.04.21
Unter der Leitung von Peter Hahnen finden die Kurzandachten statt.

Kamps Corona Segen gibt’s auch zu Ostern und drüber hinaus
„Das investieren wir gerne“

Der CoronaSegen des Geistlichen und Kulturellen Zentrums erfreut sich anhaltender Beliebtheit. Was zunächst nur für eine kurze Übergangszeit gedacht war, wird nun auch an und über Ostern hinaus fortgesetzt. Peter Hahnen, der Leiter der Einrichtung, schaut auf intensive Wochen zurück: „Das sind starke 5 Minuten und oft ergeben sich im Anschluss Gespräche. Das kostet nichts. Nur ein paar Minuten Zeit. Das investieren wir gerne.“ Jeden Dienstag und Donnerstag, um 12 Uhr tritt Hahnen in den...

  • Kamp-Lintfort
  • 31.03.21
Die Bibliothek Moers unterstützt die Kampagne „Buch ist Buch!“

Bibliothek Moers unterstützt Kampagne „Buch ist Buch!“
„Auf die Erlaubnis der Verlage angewiesen“

„Gerade in der Corona-Pandemie zeigt sich, wie wichtig das Angebot der Onleihe Niederrhein ist“, stellt Ursula Wiltsch, Leiterin der Bibliothek Moers fest. Insgesamt 19 Bibliotheken zwischen Emmerich und Kleve am unteren und Grevenbroich und Dormagen am oberen Niederrhein betreiben gemeinsam die Onleihe Niederrhein. Die Kunden können dadurch auf über 30.000 eBooks und andere digitale Medien zugreifen. Im vergangenen Jahr wurden im gesamten Verbund die digitalen Medien über 310.000 Mal...

  • Moers
  • 30.03.21

BundesrAPPublik – was soll da schon schiefgehen?
Corona: Luca, Immuny, IRIS … Darf’s eine App mehr sein?

Kein App-Wildwuchs! Die Corona-Warn-App (CWA) muss sinnvoll weiterentwickelt werden. Mit dem KnowHow der besten Apps. Eine App für alle! Ich bin Organisationsprogrammierer. Ich finde Softwarelösungen, die Abläufe sauber erfassen und deren Vorgangsorganisation abbilden, vereinfachen und automatisieren, grundsätzlich gut und wichtig. Ich bin Datenschützer und IT-Sicherheits-Spezialist. Ich finde, vernetzt genutzter Software, die nicht Open-Source oder zumindest von unabhängiger Stelle geprüft...

  • Wesel
  • 30.03.21
  • 1
Die Besucher sollen mit großmöglicher Sicherheit an der Veranstaltung teilnehmen, für dieses Jahr konnten die Veranstalter das aufgrund der Pandemie Lage nicht garantieren.

Wappenfest und Siedlerfest Niederrhein werden verschoben
Keine Gedanken ans feiern

"Die Scherpenberg Aktiven" möchten für die Besucherschar aus nah und fern stets größtmögliche gesundheitliche Sicherheit gewährleisten und ein bestmögliches Zwei-Tage-Programm präsentieren. Im Rahmen der Auswirkungen der Pandemie sehen sich die Aktiven momentan dazu nicht in der Lage die berechtigten Anforderungen zu erfüllen, um ein sorgenfreies, unbekümmertes und fröhliches Fest auf die Beine zu stellen. Aus diesem Grund wird das für den 21. und 22. Juni geplante Fest abgesagt. Das 10....

  • Moers
  • 30.03.21
Auch vor der Kirchenuhr haben, von links: Luca Rusch, Klaus Bruns und Isabell Weiler die Fastenimpulse gedreht.

Videoimpulse bereiten Jugendliche auf das Osterfest vor
Junge Menschen digital erreichen

Es sind Themen, die im Leben von Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine Rolle spielen: Einsamkeit, Liebeskummer, Selbstzweifel. Unter dem Motto „Zeit zum Überwinden“ haben sich Isabell Weiler und Luca Rusch, die sich ehrenamtlich im Firm-Team der Pfarrei St. Josef Kamp-Lintfort engagieren, sowie Pastoralreferent Klaus Bruns diesen Themen in den vergangenen Wochen gewidmet. Mit kurzen Videoimpulsen und Postkarten möchten sie so auf das bevorstehende Osterfest einstimmen. Mit der bisherigen...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.03.21
moersterclass: Lukas Döhler und Ron Stabinsky
2 Bilder

Das mœrs festival in einer Zeitkapsel
mœrs festival 2021: Das 50-Jahre-Jubiläums-Programm!

Es ist schon eine Tradition, dass sich der künstlerische Leiter Tim Isfort besondere Orte aussucht, an denen er die Festivalprogramme vorstellt. Das diesjährige Schauspiel fand an einem der belebtesten Orte in Moers statt. Mitten auf dem Königlichen Hof hatte das Team einen Pavillon aufgebaut und dort ging es: Hinunter in die Tiefe. Isfort brauchte für die neue Inszenierung einen Tunnel und erinnerte sich an seine jungen, wilden Jahre während und nach der Schulzeit. Unter der Uerdinger Straße...

  • Moers
  • 26.03.21
Herzlich willkommen in der Kirchengemeinde Neukirchen, von links: Stefan Vogt, Ulla und Siegmund Ehrmann, Annegret und Detlef Puttkammer.

Offizielles Willkommen für Direktorin Annegret Puttkammer
Digitale Andacht

Eigentlich stand die offizielle Einführung der neuen Direktorin des Neukirchener Erziehungsvereins, Annegret Puttkammer, in der Dorfkirche Neukirchen dieser Tage im Kirchenkalender. Der Corona-Lockdown hat nun leider auch diese feierliche Veranstaltung in christlicher Gemeinschaft verhindert. Alternativ erhielten die Gläubigen der Kirchengemeinde zur Begrüßung eine digitale und analoge Ausfertigung ihrer vorbereiteten Andacht. Und vor dem Eingangsportal der Dorfkirche kamen unter anderem...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 26.03.21
Der unter seinem Pseudonym Jürgen B. Hausmann auftretende Kabarettist kommt aus der Alsdorfer Gegend und unterrichtet eigentlich Latein, Griechisch und Geschichte in einer Schule in Würselen. Sein Auftritt in Rheinberg ist auf das kommende Jahr verschoben.

Jürgen B. Hausmann kommt im Juni 2022 nach Rheinberg
Tickets behalten ihre Gültigkeit

Der Auftritt von Jürgen B. Hausmann, der ursprünglich für Donnerstag, 25. März, 20 Uhr, statt 15. Mai 2020, in der Stadthalle Rheinberg geplant war, musste wegen der Einschränkungen durch die Corona-Krise erneut verschoben werden. Ein Ersatztermin konnte glücklicherweise bereits gefunden werden. Die Veranstaltung findet nun am Mittwoch, 1. Juni 2022, 20 Uhr, am selben Ort statt. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit auch für den Nachholtermin.

  • Rheinberg
  • 23.03.21
Violetta Kubat (r.) und Dörte Ratay (l.) baten die ZWAR-Mitglieder, aus den zur Verfügung gestellten Fotos ein neues kleines Kunstwerk zu schaffen. Foto: ZWAR-Gruppe Moers-Mitte

Moers: Kunstaktion der ZWAR-Gruppe Moers-Mitte
Gemeinsam kreativ gegen Corona-Isolation

"Abrakadabra - Verwandlung" - das ist das Motto der kleinen Kunstaktion der ZWAR-Gruppe Moers-Mitte nach einer Idee der Künstlerin Barbara Ziebuhr. Die Bitte von Violetta Kubat (r.) und Dörte Ratay (l.) an die ZWAR-Mitglieder war, aus den zur Verfügung gestellten Fotos ein neues kleines Kunstwerk zu schaffen. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. Zusätzlich zum Bild hatten die beiden darum gebeten, zum Thema " Einfach mal loslassen " ein paar Zeilen zu schreiben. Kunstausstellung ab sofort...

  • Moers
  • 22.03.21

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.