Wochen-Magazin Moers - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Rheinberg fördert PV-Installation auf gewerblichen Dächern, sowie Balkon-PV-Anlagen
Mehr Photovoltaik auf Gewerbedächern – Online-Auftakt am 10.05.

Rheinberg. Die Stadt fördert die Installation von drei PV-Anlagen auf Gewerbedächern in Rheinberg mit je 500€. Auch PV-Kleinstanlagen – 1 bis 2 Solarpanele – ausschließlich für den Einsatz in Mehrfamilienhäusern mit 3 und mehr Wohneinheiten und keinem Zugriff auf die Dachfläche werden je Anlage mit 100€ gefördert. Beide Förderungen sind vor Beginn der Maßnahme bei der Stadt zu beantragen unter www.rheinberg.de/klimaschutz unter Solarinitiative, oder unter klimaschutz@rheinberg.de. Telefonische...

  • Rheinberg
  • 07.05.21
Das Kommunale Integrationszentrum im Kreis Wesel sucht Sprachmittler.

Kreis Wesel sucht Sprachmittler
Beim Gang aufs Amt unterstützen

Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Wesel sucht Menschen, die sich ehrenamtlich als Sprachmittler engagieren möchten. Wer beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte und eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Montag, 24. Mai, anmelden. Nach einem Motivationsgespräch und einer Eignungsfeststellung erhalten die Ehrenamtlichen eine Qualifizierungsschulung. Sprachmittler sollten...

  • Wesel
  • 07.05.21
Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 165
Diese Regelungen gelten ab Montag, 10. Mai

Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt seit Freitag, 30. April, unter dem Schwellenwert von 165. Vorbehaltlich der heute noch zu erfolgenden Feststellung per Allgemeinverfügung durch das MAGS NRW gelten damit ab Montag, 10. Mai, die folgenden Regelungen für Schulen und Kitas im Kreis Wesel. Schulen Der Wechselunterricht kann am Montag, 10. Mai 2021, wiederaufgenommen werden. Kindertagesbetreuung Die eingeschränkte Regelbetreuung in Kitas und bei Kindertagespflegepersonen kann laut Erlasslage...

  • Dinslaken
  • 06.05.21
Kreis Wesel: Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können ab heute, 6. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen.

kreis Wesel: Weitere Personengruppen können Impftermine buchen
Regelung gilt ab 6. Mai

Gemäß Impferlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales können ab heute, 06. Mai, weitere Personengruppen über das Terminbuchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) einen Impftermin buchen. Dies betrifft folgende Gruppen: - Eltern von schwer erkrankten Minderjährigen - Steuerfahnderinnen und Steuerfahnder - Beschäftigte im Lebensmittelhandel und in Drogeriemärkten (Personal mit unmittelbarem Kundenkontakt) - Beschäftigte an weiterführenden Schulen (neben...

  • Moers
  • 06.05.21
Ab Donnerstag darf im Kreis Wesel MIT Termin, MIT Maske und MIT negativem Test geshoppt werden.

Inzidenz im Kreis Wesel seit fünf aufeinander folgenden Tagen unter 150
Diese Regelungen gelten ab Donnerstag, 6. Mai 2021

Nach der vom Robert-Koch Institut für maßgeblich erachteten Darstellung liegt die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel seit Mittwoch, 28. April, unter dem Schwellenwert von 150. Damit gelten nach Informationen des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW ab Donnerstag, 6. Mai, die folgenden Regelungen im Kreis Wesel. Private Kontakte Ein Haushalt darf maximal eine weitere Person treffen. Ausgangsbeschränkung Von 22 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags gilt eine Ausgangsbeschränkung. Personen...

  • Dinslaken
  • 05.05.21
Kreis Wesel: Der im März von der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel veröffentlichte Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie "Teile mit mir!" erfreut sich einer großen Nachfrage und war bereits vergriffen und ist nun wieder erhältlich.

Kreis Wesel: Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie
„Teile mit mir!“ bietet viel Gesprächsstoff

Der im März von der Fachstelle Frau und Beruf des Kreises Wesel veröffentlichte Wegweiser zur partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie "Teile mit mir!" erfreut sich einer großen Nachfrage und war bereits vergriffen und ist nun wieder erhältlich. Der Wegweiser kann bei der Fachstelle Frau und Beruf direkt oder über den Online-Shop des Kreises Wesel angefordert werden. In der Broschüre finden (werdende) Eltern Anregungen, wie sie als Paar Berufstätigkeit und Familienleben...

  • Moers
  • 04.05.21
Das Land NRW hat die Kreise und kreisfreien Städte darüber informiert, dass seit Montag die Testpflicht für Immunisierte wegfällt.

Neues zur Corona-Pandemie, Neues zu Terminen, Informationen rund um Service
Nachrichtenkompass für Dinslaken, Voerde, Hünxe

Kreis Wesel. Das Land NRW hat die Kreise und kreisfreien Städte darüber informiert, dass seit derm heutigen Montag, 3. Mai, die Testpflicht für Immunisierte wegfällt. Konkret bedeutet das, dass vollständig Geimpfte und Genesene mit negativ Getesteten dort gleichgestellt werden, wo in der aktuellen Coronaschutzverordnung Regelungen bestehen, die negativ Getesteten Zugang zu bestimmten Einrichtungen und Angeboten erlauben. Diese Regel gilt beispielsweise für das sogenannte „Click and Meet“ im...

  • Dinslaken
  • 03.05.21
Landrat Ingo Brohl stellt die Umschläge in der Weseler Volksbank vor.

Weitere Waffe gegen Betrüger / Polizei und Geldinstitute setzen auch auf Umschläge
Ein weiterer Baustein im Kampf gegen die Gauner

 "Oma, ich bin's. Mir ist etwas ganz schlimmes passiert, ich habe ein kleines Kind überfahren und bin verhaftet worden. Kannst Du mir 30.000 Euro leihen, damit ich aus dem Gefängnis komme? Ein Bekannter kommt nachher und holt das Geld ab ..." So oder ähnlich versuchen Betrüger immer wieder, Seniorinnen und Senioren zur Abholung höherer Bargeldsummen zu drängen. Geschulte und sensibilisierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geldinstituten haben schon wiederholt solche Betrugsversuche in...

  • Wesel
  • 30.04.21
 Die Atmung der Lehrer und Schüler lässt den CO2-Wert in den Klassenräumen steigen. Wenn der Wert zu hoch ist, dann springt die Ampel auf gelb, alle Beteiligten wissen nun, es ist Zeit zu lüften. Nachdem die Luft im Klassenzimmer durch zirkuliert wurde, springt die Ampel wieder auf grün und die Gefahr ist gebannt.

CO²-Ampel-gibt Signale zum Fenster öffnen in Klassenräumen
„Achtung, es ist gelb!“

"Achtung, es ist gelb!", ruft Schüler Leon mit einem wachsamen Blick auf den kleinen Kasten, der neuerdings in den Klassenräumen der Hans-Lenhard-Schule in Moers steht. Sofort sind einige Schüler und Lehrer an den Fenstern und öffnen sie. Der kleine Kasten ist eine CO²-Ampel. Er startet morgens mit einem dezenten grünen Licht und einer Zahlenanzeige um die 400. Was auch immer diese Zahl genau bedeutet, auf jeden Fall ist alles im grünen Bereich, die Atemluft ist sauerstoffreich. Im Laufe des...

  • Moers
  • 30.04.21
Die Apotheken im Kreis sind auch zu später Stunde noch für medizinische Fragen für ihre Kunden da.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 1. bis 4. Mai

Apotheken Samstag, 1. Mai Markt-Apotheke, Markt 17, Moers Sonntag, 2. Mai Brunnen-Apotheke, Kurt-Schumacher-Allee 42, Moers Montag, 3. Mai Skarabäus-Apotheke, Niederrheinallee 83, Neukirchen-Vluyn, Linden-Apotheke, Lindenstraßé 116, Moers Dienstag, 4. Mai Ring-Apotheke, Asternstraße 5, Moers, Glückauf-Apotheke OHG, Moerser Straße 271, Kamp-Lintfort ÄRZTLICHER NOTDIENST Arztnotrufzentrale Nordrhein, Tel. 116117 (kostenfrei) Notfalldienstpraxis Krankenhaus Bethanien, Bethanienstraße 21, Moers...

  • Moers
  • 30.04.21
Gemäß Erlass des Landes NRW sollen chronisch Erkrankte der Priorität 2 ab Freitag, 30. April, Impftermine über das Terminvergabesystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) buchen.

Chronisch Erkrankte buchen Impftermine ab Freitag über das System der Kassenärztlichen Vereinigung
Impfung mit Moderna und BioNTech

Gemäß Erlass des Landes NRW sollen chronisch Erkrankte der Priorität 2 ab Freitag, 30. April, Impftermine über das Terminvergabesystem der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo) buchen. Das Land sieht vor, dass Impfberechtigte dieser Personengruppe die Impfstoffe der Firmen Moderna und BioNTech erhalten. Außerdem wird es nach Ankündigung des Gesundheitsministeriums ab diesem Tag keine Partnerbuchungen mehr geben. Die Terminbuchung für chronisch Erkrankte der entsprechenden Personengruppe...

  • Dinslaken
  • 29.04.21
Freuen sich auf den Stadtradeln-Saisonstart am 02. Mai 2021 (v.l.n.r.:)
Stadtradeln-Star 2020 Renan Cengiz, Stadtradeln-Star 2021 Manuela Bechert, 
Bürgermeister Dietmar Heyde, Fabian Rapp (Fahrradselbsthilfewerkstatt „KlimaTisch Rheinberg e.V.“) und Stadtradeln-Koordinatorin Nicole Weber- Ferreira dos Santos.
2 Bilder

Bundessieger werden
Rheinberg will mit den Kommunen im Kreis Wesel siegen

Die Herausforderung für Rheinberg in diesem Jahr lautet: So viele Menschen wie möglich aufs Rad zu bringen! Das große Wunschziel wäre 10% der Bevölkerung - sprich: rund 3.200 aktive Radler*innen. „Fast jede*r in Rheinberg hat ein Fahrrad, nutzen Sie es!“ meint Bürgermeister Dietmar Heyde. „Es geht gar nicht um tagelange Radtouren, sondern darum, das Fahrrad im Alltag einzusetzen. Durch die ersetzten Autofahrten spart man Zeit, Geld, die Parkplatzsuche und den Verschleiß des...

  • Rheinberg
  • 26.04.21
Renate Kloesgen und Ulla Schümann stellen am Welttag des Buches aktuelle Belletristik vor und machen Lust aufs Lesen. Foto: privat

Kamp-Lintfort: Mediathek und LesART zeigen digitale Buchbesprechungen
Lust aufs Lesen?

Zum heutigen Welttag des Buches, 23. April, haben Mediathek und LesART ein Video mit Buchbesprechungen vorbereitet. Renate Kloesgen und Ulla Schümann stellen aktuelle Belletristik vor und machen Lust aufs Lesen. Besprochen werden unter anderem Titel von Alena Schröder, Kazuo Ishiguro, Benedict Wells und Louise Penny. Alle Titel stehen entweder als Printausgabe in der Mediathek oder als eBook über die Niederrhein-Onleihe zur Verfügung. Das Video ist ab sofort auf dem Youtube-Kanal der Mediathek...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.21
Was regeln Vorsorgevollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügung? Im Online-Vortrag am 27. April gibt es Antworten. Foto: privat

Online-Vortrag der Awo Kreis Wesel am 27. April
Alles rund um Vorsorgevollmacht, Patienten- und Betreuungsverfügung

Was regeln Vorsorgevollmachten, Patienten- und Betreuungsverfügung? Wie werden diese wichtigen Vorsorge-Dokumente richtig ausgefüllt und welche Fragen sollten noch beantwortet werden, um für den Fall der (Not-) Fälle vorbereitet zu sein? Darüber informieren am Dienstag, 27. April, um 18 Uhr Thomas Evers, Gesetzlicher Betreuer im Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wesel und Michael Rosellen, Abteilungsleiter Altenhilfe/Eingliederungshilfe und Fördermittelmanagement beim AWO...

  • Wesel
  • 23.04.21

"Flickenteppich" erschwert Straßenreinigung zunehmend
Straßenreinigung und Beschilderung wird vereinheitlicht

Um die Straßenreinigung im Stadtgebiet zu verbessern, sollen in naher Zukunft eine einheitliche Beschilderung und feste Reingigungszeiten im gesamten Stadtgebiet eingeführt werden. Das teilt die Stadt Kamp-Lintfort mit. Das Straßenreinigungskonzept ist über die vergangenen Jahre immer wieder verändert und angepasst worden. Dabei wurde seitens der Verwaltung durch entsprechende Beschilderung das Ziel verfolgt, die Straßenreinigung auf der einen Seite so gründlich wie möglich durchführen zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.21
 Im Impfzentrum Moers, dem zweiten Standort für den Kreis Wesel, laufen die Impfungen gegen das Corona-Virus.

Der zweite Impfstandort des Kreises Wesel nahm seinen Betrieb auf
Erfolgreicher Impfstart

„Laut Erlasslage muss der Kreis Wesel mit seinem Impfzentrum Kapazitäten in Höhe 1.700 Impfungen pro Tag darstellen. Allein am Standort Wesel schaffen wir es allerdings, täglich bis zu 2.200 Impfungen durchzuführen. Dennoch sind die zusätzlichen Impfkapazitäten dringend erforderlich, um das Impfgeschehen noch dynamischer zu machen. Dank unserer Hartnäckigkeit, konnten die Zusatzkapazitäten nun in Moers in Betrieb gehen. Ich freue mich, dass der Start in Moers dank der guten Organisation und der...

  • Moers
  • 20.04.21
Bei einigen Apotheken im Kreis werden die Kunden aufgrund von Notdiensten auch mitten in der Nacht bedient.

Gut zu wissen!
Apotheken Notdienste vom 21. bis 27. April

APOTHEKEN Mittwoch, 21. April Klompen-Apotheke Niederrheinallee 356, Neukirchen-Vluyn Apotheke am Neumarkt Neumarkt 15, Moers Donnerstag, 22. April Lavendel-Apotheke Hochstr. 5, Neukirchen-Vluyn Rosen-Apotheke Homberger Str. 355, Moers Adler-Apotheke Kuhstr. 19, Rheinberg Freitag, 23. April Grafschafter-Apotheke Leineweberplatz 5, Neukirchen-Vluyn Genius-Apotheke Lintforter Str. 78, Moers Samstag, 24. Mai Kranich-Apotheke Niederrheinallee 315A, Neukirchen-Vluyn Friedrich Apotheke Friedrichstr....

  • Moers
  • 20.04.21
Im Impfzentrum Moers, dem zweiten Standort für den Kreis Wesel, werden seit Montag Menschen gegen das Corona-Virus geimpft.
2 Bilder

Zweites Impfzentrum für Kreis Wesel in Moers ist wichtiger Baustein zur Bekämpfung der Pandemie
Interview mit Sinan Aydin, Leiter des Impfzentrums in Moers

Die Chancen, dass im Kreis Wesel ein zweites Impfzentrum etabliert wird, standen trotz aller Bemühungen der Verantwortlichen zunächst schlecht. Dann erreichte den Kreis plötzlich die gute Nachricht: In Moers soll es nun doch einen zweiten Standort geben. Geimpft wird dort seit heute. Die Leitung des Impfstandortes obliegt Sinan Aydin. Das Wochenmagazin sprach zum Impfstart mit dem Leiter des Moerser Ordnungsamtes. Lisa Peltzer: Wie kam es, dass Sie Leiter des zweiten Impfstandortes im Kreis...

  • Moers
  • 19.04.21
In Präsenz sind die Thementag für Girls und Boys dieses Jahr nicht möglich. Daher haben die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Wesel Videos gedreht, in den Frauen und ein Mann von ihren „Un-Typischen“ Berufen berichten.
2 Bilder

Verfallsdatum von 'Typisch Frau' und 'Typisch Mann' abgelaufen / Videos ab Dienstag, 20. April, u.a. in den Sozialen Medien
Thementage GirlsDay und BoysDay im Kreis Wesel

Ein Raunen geht durch die Schulen im Kreis Wesel. Das bedeutungsvolle Thema lautet "Berufsorientierung". Die Berufswahl ist für Mädchen und Jungen ein entscheidender Wegweiser. Hier heißt es Augen auf. Die Berufswahl wirkt sich auf mehrere Jahrzehnte des Lebens aus. Frauen und Männer folgen bei der Berufswahl häufig immer noch traditionellen Rollenmustern. Traditionen zu pflegen ist gut und richtig, aber für die Berufswahl von Mädchen und Jungen nicht mehr zeitgemäß. Viele Faktoren gilt es bei...

  • Wesel
  • 19.04.21
  • 1
Die Rheinberger Straße ist gesperrt

Vollsperrung der Rheinberger Straße in Kamp-Lintfort
Fahrbahndecke wird erneuert

Noch bis Montag, 19. April, 14 Uhr erneuert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein die Fahrbahndecke auf der L 287/Rheinberger Straße in Kamp-Lintfort. Gebaut wird zwischen der B 510/Rheurdter Straße und der Kreuzstraße. Dieser Bereich wird für den Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung für beide Verkehrsrichtungen wird ausgeschildert, diese führt über die Rheurdter Straße, Mühlenstraße und die B510. Anwohner der Rheinberger Straße 104 bis 110 haben eine Zufahrt über die B510, die...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.04.21
Alina Blitgen und Esra Günesen bringen mit einem Bollerwagen ein bisschen ReKi zu den Repelener Kindern.

"Repeler Kids" hält Kontakt aufrecht
Mit Bollerwagen voller Bastelsets zu den Kindern

Mit einem Bollerwagen voller Bastelsets durch Repelen: So funktioniert die Arbeit der offenen Einrichtung "Repelener Kids" (ReKi) in Pandemiezeiten. Alina Blitgen und ihre Kollegin Esra Günesen haben viele kreative Ideen umgesetzt, um trotz aller Einschränkungen den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen aufrechtzuerhalten. „Wir denken schließlich viel an sie und haben keinen vergessen“, betont die Sozialarbeiterin. Und wenn die Kids nicht in die ReKi kommen dürfen, dann kommt die ReKi eben zu...

  • Moers
  • 15.04.21

Betroffene beraten Betroffene - ein Angebot der EUTB

Die Mitarbeiter*innen der EUTB® Kreis Wesel beraten Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen sowie deren Angehörige zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Ein zusätzlicher und wichtiger Bestandteil der EUTB® sind die Peer-Berater*innen. Peer-Beratung bedeutet, dass Betroffene andere Betroffene beraten. Diese berichten von eigenen Erfahrungen und können somit Hemmschwellen bei Ratsuchenden abbauen und sie darin bestärken, selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten....

  • Wesel
  • 13.04.21
  • 1

Betroffene beraten Betroffene-ein Angebot der EUTB

Die Mitarbeiter*innen der EUTB® Kreis Wesel beraten Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen sowie deren Angehörige zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Ein zusätzlicher und wichtiger Bestandteil der EUTB® sind die Peer-Berater*innen. Peer-Beratung bedeutet, dass Betroffene andere Betroffene beraten. Diese berichten von eigenen Erfahrungen und können somit Hemmschwellen bei Ratsuchenden abbauen und sie darin bestärken, selbstbestimmt ihr Leben zu gestalten....

  • Moers
  • 13.04.21
Besuche sind im St. Josef Krankenhaus nur in Ausnahmefällen möglich. Die Geschäftsführung bittet um Verständnis und begründet die Maßnahme mit den hohen Infektionszahlen.

Besuche im Krankhaus stark eingeschränkt
Zum Schutz aller

„Wir verstehen, dass Angehörige bei stationärer Behandlung eines Familienmitgliedes nah sein und dem Patienten beistehen möchten“, so Ralf H. Nennhaus, Geschäftsführer des St. Josef Krankenhauses, „trotzdem bitten wir um Verständnis, dass zum Schutz unserer Mitarbeiter und Patienten Krankenbesuche nur in Ausnahmefällen möglich sein.“ Die hohen Infektionszahlen und die dadurch bedingte starke und lange Auslastung der Intensivbetten erfordert eine Verlängerung der restriktiven Besuchsregelung....

  • Moers
  • 13.04.21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.