Arnsberg: Natur

2 Bilder

DIE REPORTAGE: Liebeswahn und Imponiergehabe: Hirschbrunft hautnah im Wildwald Voßwinkel

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | vor 3 Tagen

Schon am Parkplatz höre ich das laute Röhren der Hirsche. Das klingt ja vielversprechend, denke ich und marschiere zum Eingang des Wildwalds Voßwinkel: Eine Führung zur Hirschbrunft steht auf dem Programm. Die Paarungszeit der Hirsche beginnt in der Regel Ende September. "Das kommt immer ein bisschen aufs Wetter an", erklärt Naturpädagogin Sabine Raffenberg. "Los geht´s bei unter zehn Grad, dann kommen die Hormone...

1 Bild

Wildgänse über dem Möhnesee

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 30.09.2018

Schnappschuss

3 Bilder

Muschelsterben im Möhnesee

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 28.09.2018

In Folge der lang anhaltenden Trockenheit und der ständigen Wasserabgaben zur Ruhrregulierung sind weite Teile des Möhnesees trocken gefallen. In den warmen, lichtdurchfluteten Flachwasserbereichen gibt es große Muschelbänke, überwiegend Wandermuscheln, Dreissena polymorpha, auch Zebramuscheln genannt, die hier nun alle abgestorben sind. Man findet die Muschelbänke vor allem nahe dem Stockumer Damm am Nordufer, wo...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Möhnesee, Niedrigwasser im September 2018 1

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 27.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

Arnsberg, Blick in das renaturierte Ruhrtal

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 26.09.2018

Schnappschuss

5 Bilder

Schwalbenschwanz, Papilio machaon, dritte Generation im Hochsauerland

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 22.09.2018

Am 19. September 2018 konnten wir auf einer Bergwiese in der Nähe von Balve-Eisborn, zwei Schwalbenschwänze, Papilio machaon, beobachten. In normalen Jahren gibt es lediglich eine Frühjahres- und eine Sommergeneration. In ungewöhnlich warmen Jahren wie diesem, erscheint auch manchmal eine partielle dritte Generation. Der Schwalbenschwanz ist hier ein sehr seltener Falter, in diesem Jahr aber wurde er des öfteren beobachtet.

Rund 1,1 Millionen Euro für Renaturierung in Arnsberg

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 16.09.2018

Sowohl der Baumbach in Hüsten, als auch die Röhr in Müschede erinnern heute kaum noch an natürliche Gewässer - beide sind zu verbaut und kanalisiert. Das wird sich nun dank einer Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen ändern. Denn die Renaturierung beider Gewässer wird mit insgesamt 1,14 Millionen Euro gefördert. "Ich freue mich, dass die Stadt Arnsberg die Renaturierungsprojekte an den heimischen Gewässern fortsetzt....

1 Bild

Heuschrecke erobert meine Küche

Elvira Eberhard
Elvira Eberhard | Arnsberg | am 12.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

1.Ausflug der Sperber 4

Elvira Eberhard
Elvira Eberhard | Arnsberg | am 06.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

Schmetterling 2

Elvira Eberhard
Elvira Eberhard | Arnsberg | am 06.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

Hole Punch Wolke , Hole-Punch Cloud, über Amecke am Sorpesee

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 06.09.2018

Hole Punch Wolke, hole-punch cloud, über Amecke am Sorpesee Eine Hole-Punch Cloud (von englisch hole punch = Locher, auch Punch-Hole Cloud und Fallstreak Hole) ist ein relativ selten zu beobachtendes Wetterphänomen und bezeichnet eine kompakte Wolke mit bizarren Spitzen, die sich durch einen deutlichen kreisförmigen bis ovalen Freiraum von den sie umgebenden Wolken – zumeist Altocumulus, seltener Cirrocumulus oder...

1 Bild

Eichenschwärmer (w), Marumba quercus, Oak hawk-moth

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 01.09.2018

Schnappschuss

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 66

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

1 Bild

Kleiner Eisvogel, Limenitis camilla, White Admiral 2

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 28.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

"Falkner hautnah": Waldfest im Wildwald Voßwinkel

Diana Ranke
Diana Ranke | Arnsberg-Neheim | am 25.08.2018

Seit vier Jahren verabschiedet der Wildwald Voßwinkel die Ferien mit dem Waldfest und damit auch ein klein wenig den Sommer. Am letzten Sonntag im August zwischen 10.30 und 16.15 Uhr können kleine und große BesucherInnen verschiedene Stationen im sommerlichen Wildwald absolvieren. „Wald-Krimi-Quiz“, Waldolympiade und Slackline sind nur einige der Aufgaben, die am 26. August im Wald verteilt auf die Besucher warten. Gegen...

1 Bild

Spatzenpaarung, Sparrows mating, Arnsberg 1

Volkmar Brockhaus
Volkmar Brockhaus | Arnsberg | am 24.08.2018

Schnappschuss

27 Bilder

Einmal in Ruhe durchatmen,- gesunde Wald,-und Landluft genießen und relaxen---------------- 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Arnsberg | am 20.08.2018

Arnsberg: Relaxen | Was gibt es schöneres und erholsameres, als sich ein paar Tage der Großstadt zu entziehen,- sich zum Übernachten am A...... der Welt ein stilles Plätzchen am Waldrand fernab von Durchgangsstraßen zu suchen. Wenn dann auch noch liebe Freunde mitziehen,- schöne Programme anstehen, kann nichts mehr schiefgehen. Hier in diesem Fall war unsere schöne Unterkunft im Sauerland, in Sundern-Endorf, direckt am Waldrand...

1 Bild

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich 20

Olaf Hellenkamp
Olaf Hellenkamp | Dorsten | am 09.08.2018

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf...

5 Bilder

Jetzt fehlt mir nur noch ein Huhn.... 26

Hanni Borzel
Hanni Borzel | Arnsberg | am 06.08.2018

Arnsberg: Am Stötchen | Wenn ich doch neuerdings jeden Abend ein Ei für meinen stachligen Besucher brauche, wäre es doch am einfachsten, auch ein Huhn auf meiner Terrasse zu halten, oder?? Könnte sich doch auch gut von meinem Vogelfutter ernähren!  ;-)  - Wie schnell sich doch so ein Igel an eine Futterquelle gewöhnt, ist schon erstaunlich - er scheint schon in der Nähe zu lauern, bis etwas auf dem Tellerchen liegt.  - Keine 10 Minuten, und er...

1 Bild

Klein Bambi 1

Kirsten Fischer
Kirsten Fischer | Arnsberg | am 04.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Neues "Haustier" ;-) 22

Hanni Borzel
Hanni Borzel | Arnsberg | am 31.07.2018

Arnsberg: Am Stötchen | Schnappschuss