Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Am Donnerstag, 15. Mai, brannten in Arnsberg drei Mülltonnen. Die Polizei ermittelt.

Arnsberg: Unbekannte zünden Mülltonnen an - Polizei ermittelt

Am Donnerstag brannten in Arnsberg drei Mülltonnen. Der erste Brand ereignete sich gegen 2.50 Uhr in der Schulstraße. Unbekannte steckten einen Müllcontainer im Innenhof einer Schule in Brand. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden an einem Vordach. Die Feuerwehr löschte den Brand.Der zweite Brand ereignete sich gegen 3.30 Uhr im Fresekenweg. Dort zündeten Unbekannte einen Papiercontainer an. Das Feuer breitete sich auf drei danebenstehende Papiertonnen aus. Gebäudeschaden entstand...

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Eine Großübung der Feuerwehr fand am Montagabend (13. Mai) bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt.
2 Bilder

Brand bei Perstorp
Großübung der Feuerwehr in Bruchhausen

Eine Großübung der Feuerwehr fand jetzt bei der Firma Perstorp in Bruchhausen statt. Angenommen wurde, dass es im Zuge von Wartungsarbeiten zu einem Brand und einer Leckage gekommen war, vier Mitarbeiter wurden vermisst. Neben der Menschenrettung und dem Abdichten der Leckage wurde auch die Kommunikation zwischen dem Krisenstab des Werkes und der Einsatzleitung der Feuerwehr geprobt.An der Übung beteiligt waren die seit Anfang des Jahres anerkannte Betriebsfeuerwehr Perstorp, der...

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Bei einer größeren Auseinandersetzung zwischen ca. 10 bis 15 Personen in einer Diskothek in der Röhre in Sundern wurden am Sonntagmorgen, 12. Mai, gegen 4.20 Uhr mehreren Personen verletzt.

Mehrere Verletzte bei Auseinandersetzung in Sunderner Diskothek

Bei einer größeren Auseinandersetzung zwischen ca. 10 bis 15 Personen in einer Diskothek in der Röhre in Sundern wurden am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr mehreren Personen verletzt. Im Zuge der Auseinandersetzung wurde durch einen 42-jährigen libanesischen Zuwanderer ein Messer eingesetzt. Hiermit verletzte er einen 37-jährigen Mann aus Sundern leicht und einen 39-jährigen Mann aus Sundern schwer. Eine 19-jährige Sunderanerin wurde durch einen Schlag leicht verletzt. Der 42-Jährige wurde...

  • Sundern (Sauerland)
  • 13.05.19

Unbekannter schlägt zu: 28-Jährigen Arnsberger beim Brötchenverteilen verletzt

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 28-jähriger Arnsberger durch einen unbekannten Mann auf der Königsberstraße geschlagen. Um 04.25 Uhr verteilte der Arnsberger Brötchen in dem Wohngebiet. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, stand eine Gruppe von etwa sechs jungen Erwachsenen an seinem Auto. Der Täter stellte sich hinter den Wagen, so dass der Verteiler nicht ausparken konnte. Der Mann sprach den Täter an. Dieser reagierte aggressiv und schlug den Mann mit der Faust. Durch den Schlag wurde der...

  • Arnsberg
  • 13.05.19
  •  1

Hüsten: Jugendlicher fährt ohne Fahrerlaubnis betrunken auf geklautem Cross-Motorrad

Am 10. Mai um 21.35 Uhr fiel Anwohnern des Müscheder Wegs in Hüsten ein Cross-Motorrad ohne amtliches Kennzeichen auf, auf dem zwei Personen saßen, die beide laut grölten. Der Fahrzeugführer wurde durch Anwohner angehalten. Da er auf diese einen angetrunknen Eindruck machte, wurde die Polizei hinzugezogen. Die Polizeibeamte stellten fest, dass der 16-jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand und dass er nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis für das Motorrad war. Wie die...

  • Arnsberg
  • 13.05.19
Zwei Rollerdiebe wurden am Mittwoch, 8. Mai, gegen 18 Uhr in Voßwinkel beobachtet.  Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932 - 90 200 entgegen.

Rollerdiebe flüchten in Voßwinkel

Zwei Rollerdiebe wurden am Mittwoch gegen 18 Uhr in Voßwinkel beobachtet. Die beiden Diebe entwendeten einen schwarzen, nicht funktionsbereiten Roller der Marke Yamaha Aerox (MBK, SA 14) aus einem Garten an der Heiligenhausstraße. Die beiden Täter schoben ihr Diebesgut in Richtung Gewerbegebiet / Tiefer Weg. Beschreibungen: Täter 1: männlich, etwa 16 bis 17 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, grüne Jacke mit Kapuze, weiße Schuhe Täter 2: männlich,...

  • Arnsberg
  • 09.05.19
Ein Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 11.15 Uhr eine Unfallflucht auf der Möhnestraße.

Frau flüchtet nach Unfall in Neheim

Ein Zeuge beobachtete am Dienstag gegen 11.15 Uhr eine Unfallflucht auf der Möhnestraße. Im Bereich des Glockenspiels beschädigte ein weißer VW Passat beim Ausparken eine Straßenlaterne. Aus dem VW stieg eine Fahrerin aus. Diese schaute nach dem Schaden und flüchtete anschließend mit dem Auto vom Unfallort. Bei der Fahrerin handelt es sich um eine etwa 30-jährige Frau mit kurzen blonden Haaren. Sie trug Jeans und einen rosa Pullover. An dem weißen VW Passat waren Kenneichen aus Burgsdorf (BU)...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.05.19
Unbekannte Täter verwüsteten am vergangenen Wochenende den Schulhof der Oeventroper Grundschule.

Oeventrop: Vandalen verwüsten Schulhof der Grundschule

Unbekannte Täter verwüsteten am vergangenen Wochenende den Schulhof der Oeventroper Grundschule. Der Hof wurde mit Glas und sonstigem Unrat verschmutzt. Außerdem wurde eine Glasscheibe beschädigt. Die Tatzeit liegt zwischen dem Schulschluss am Freitag und dem Schulbeginn am Montag. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 07.05.19
Am Sonntag gegen 5.30 Uhr wurde ein Taxifahrer in der Marktstraße in Hüsten angegriffen.

Taxifahrer in Hüsten angegriffen

Am Sonntag gegen 5.30 Uhr wurde ein Taxifahrer in der Marktstraße in Hüsten angegriffen. Zwei Männer stiegen in das Taxi ein. Als der Taxifahrer die Bezahlung der Fahrt im Vorfeld verlangte, wurden die Männer aggressiv und beleidigten den Fahrer. Die beiden 23- und 20-jährigen Sunderner wurden aufgefordert, das Taxi zu verlassen. Daraufhin randalierten sie und schlugen auf den 62-jährigen Taxifahrer ein. Nach einiger Zeit ließen die Männer von dem Arnsberger ab und verließen das Taxi....

  • Arnsberg
  • 07.05.19
Bei einer Schlägerei in der Apothekerstraße in Neheim ist am Sonntag ein 30-Jähriger Arnsberger schwer verletzt worden.

Polizei ermittelt
Arnsberger bei Schlägerei schwer verletzt

Bei einer Schlägerei in der Apothekerstraße in Neheim ist am Sonntag ein 30-Jähriger Arnsberger schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kam es um 5.20 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 22-jährigen Arnsberger und dem 30-jährigen Arnsberger. Beim Eintreffen der Beamten war der Streit zwischen den alkoholisierten Männern bereits beendet. Der 30-jährige Arnsberger wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Die genauen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.05.19

Neheim: Erneuter Schlag gegen Postdiebe

In Neheim wurde ein 35-jähriger Mann aus Soest vorläufig festgenommen. Der Mann war für ein Subunternehmen der Deutschen Post tätig. Am Donnerstag, 2. Mai, wurden die Beamten zu einem Verteilerzentrum in der Stembergstraße in Neheim gerufen. Zeugen hielten den Tatverdächtigen fest, weil er Pakete unterschlagen haben soll. In seinem Wagen konnten drei Pakete festgestellt werden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnten größere Mengen Pakete und Postsendungen sichergestellt werden. Polizei...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.05.19

Zusammenstoß zwischen Auto und Motorrad
56-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Am Mittwoch um 12.10 Uhr kam es zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Ein 20-jähriger Balver befuhr die L 687 von Amecke in Fahrtrichtung Langscheid. Beim Abbiegen in die K 34 in Richtung Mellen kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus Langscheid kommenden Motorradfahrer. Der 56-jährige Essener wurde schwer verletzt. Die Straße musste für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt werden.

  • Sundern (Sauerland)
  • 02.05.19
Am Montag, 29. April, wurde eine 88-jährige Frau in Hachen Opfer eines Trickdiebstahls. Die Polizei bittet um Hinweise.

Trickdiebstahl: 88-Jährige in Hachen bestohlen

Am Montag gegen 10 Uhr wurde eine 88-jährige Frau aus Sundern in Hachen Opfer eines Trickdiebstahls. Eine unbekannte Frau entwendete eine dreistellige Bargeldsumme aus ihrer Handtasche. Während die Frau ihren Wagen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Hachen parkte, stieg eine ihr unbekannte Frau ein und setzte sich auf den Beifahrersitz. In gebrochenem Deutsch habe sie von Spendengeldern gesprochen und ihr zudem wiederholt einen Zettel gezeigt. Als beide aus dem Auto ausstiegen, bemerkte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.04.19

Schlafend vor Auto entdeckt
42-Jähriger Arnsberger landet im Polizeigewahrsam

Ein 42-jähriger Arnsberger wurde am Montagabend in Gewahrsam genommen. Der Mann war zuvor mehrfach auffällig geworden. Ein Zeuge meldete der Polizei gegen 22.20 Uhr verdächtige Beobachtungen auf der Straße "Zum Hohen Nacken" in Arnsberg. Er hatte gesehen, wie ein Mann sich an einem geparkten Pkw zu schaffen machte. Als der Zeuge ein zweites Mal an dem Auto vorbeifuhr, habe sich der Unbekannte vor den Wagen gelegt. Die hinzugerufenen Beamten entdeckten den 42-Jährigen schlafend vor dem Auto....

  • Arnsberg-Neheim
  • 30.04.19
Am Montagmorgen um 09.24 Uhr ereignete sich auf der Echthausener Straße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw war mit überhöhter Geschwindigkeit, aus Voßwinkel kommend, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Unfall zwischen Voßwinkel und Neheim
28-Jähriger schwer verletzt

Am Montag um 9.20 Uhr ereignete sich auf der B 7 zwischen Voßwinkel und Neheim ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 28-jähriger Mann aus Bonn schwer verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die B 7 in Fahrtrichtung Neheim. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Bankette auf der rechten Fahrbahnseite und kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte über einen Grünstreifen und einen Radweg und prallte gegen einen Baum....

  • Arnsberg
  • 29.04.19
Am Sonntag, 28. April, kam es gegen 5.30 Uhr in der Grabenstraße in Hüsten aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand eines parkenden Pkw. Die Polizei ermittelt.

Brennender Pkw in Hüsten - Polizei ermittelt

Am Sonntag, 28. April, kam es gegen 5.30 Uhr in der Grabenstraße in Hüsten aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand eines Pkw, der auf einem Parkplatz abgestellt war. Durch das Feuer wurde ein weiterer Pkw, der neben dem Brandfahrzeug geparkt war, ebenfalls beschädigt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Arnsberg
  • 29.04.19
Ein 30-Jähriger wurde jetzt im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Holzen kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand.

Fahrer in Herdringen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Sonntag, 28. April, wurde um 0.20 Uhr ein 30-jähriger Mann mit seinem Pkw am Holzener Weg in Herdringen im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt, eine Blutprobe entnommen. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

  • Arnsberg
  • 29.04.19
Am Mittwochabend, 24. April, stürzte ein Mann unter Alkohol- und Drogeneinfluss mit seinem Fahrrad in Neheim. Eine Personenüberprüfung ergab, dass gegen den 47-jährigen Mann ein Haftbefehl vorliegt.

Betrunken und unter Drogen gegen Straßenschild gefahren
Durch Sturz "aufgeflogen" - Haftbefehl gegen 47-Jährigen

Am Mittwochabend gegen 21.50 Uhr meldeten sich Zeugen bei der Polizei in Arnsberg. Ein Mann war mit seinem Fahrrad gegen ein Straßenschild Im Ohl gefahren und gestürzt. Hierbei verletzte sich der Mann und ging daraufhin mit seinem Rad nach Hause. Dank Zeugen konnten die Polizeibeamten den Mann an seiner Anschrift antreffen. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,5 Promille. Außerdem besteht der Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert hat. Eine...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.04.19
"Menschenleben in Gefahr": Am Ostermontag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand zum Alten Holzweg in Neheim gerufen.
2 Bilder

Großaufgebot der Feuerwehr am Ostermontag in Neheim im Einsatz

Am Ostermontag wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenleben in Gefahr, zum Alten Holzweg in Neheim gerufen. Aufgrund einer Vielzahl von gemeldeten Personen in dem Mehrfamilienhaus, wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr alarmiert. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Menschenrettung ins Gebäude vor. Von außen war eine leichte Rauchentwicklung aus einer Dachgeschosswohnung sichtbar. Eine Wohnungstür musste aufgebrochen werden, anschließend konnte der...

  • Arnsberg
  • 23.04.19
Seit dem 28. März wird eine 48-jährige Frau aus Bruchhausen vermisst. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise.

Polizei geht von Suizid aus
Vermisste Frau in Bruchhausen tot aufgefunden

Update: Am Mittwochnachmittag fand die Polizei eine tote Frau in einem Wald in Arnsberg-Bruchhausen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand handelt es sich um die vermisste 48-jährige Arnsbergerin.  Zeugenhinweise hatten die Suchaktion ausgelöst. Mit einem Polizeihubschrauber und Spürhunden suchten die Beamten ein Waldgebiet ab und fanden die Leiche der Frau. Derzeit gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Aufgrund der Auffindesituation geht die Polizei von einem Suizid aus. Abschließende...

  • Arnsberg
  • 09.04.19
Am Freitagabend, 5. April, wurde eine 38-jährige Frau auf dem "Rentnerweg" in Sundern von einem Roller angefahren.

Zeugen gesucht
38-Jährige in Sundern von Roller angefahren

Am Freitagabend wurde eine 38-jährige Frau auf dem "Rentnerweg" in Sundern von einem Roller angefahren. Auf dem Roller fuhren drei Jugendliche. Nach dem Unfall flüchtete das Trio. Gegen 21.45 Uhr ging die Frau mit einer Bekannten über den Lockweg in Richtung "Schweinsohl". Hierbei hörte sie hinter sich das Geräusch eines Rollers näher kommen. Der Roller fuhr ohne Licht und streifte die Frau bei der Vorbeifahrt. Der Roller fiel um, und auch die Frau stürzte zu Boden. Auf dem Roller fuhren drei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.04.19
Ein 42-jähriger Mann wurde am Sonntag, 7. April, in Hüsten mit einem Messer am Bauch verletzt.

Streit in Hüsten
42-Jähriger durch Messer am Bauch verletzt

Am Sonntag wurde die Polizei um 5.20 Uhr zu einer Diskothek in der Marktstraße in Hüsten gerufen: Ein 42-jähriger Mann war mit einem Messer am Bauch verletzt worden. Zuvor hatte es einen Streit zwischen dem Arnsberger, einem anderen 42-jährigen Mann und einer 35-jährigen Frau gegeben. Erst nach dem Streit habe der Arnsberger eine Schnittverletzung am Bauch bemerkt. Der stak alkoholisierte Tatverdächte wurde durch die Beamten ermittelt und an seiner Wohnanschrift festgenommen. Nach Abschluss...

  • Arnsberg
  • 08.04.19
Am Freitag wurde ein Fahrradfahrer in Hüsten bei einem Sturz schwer verletzt.

Fahrradfahrer in Hüsten schwer verletzt

Am Freitagnachmittag, 5. April, um 16.05 Uhr befuhr ein 67-jähriger Fahrradfahrer aus Arnsberg die Kleinbahnstraße im Ortsteil Hüsten. In Höhe des Bahnüberganges an der Einmündung Kleinbahnstraße / Mühlenberg geriet er mit dem Vorderrad in die kreuzenden Schienen und stürzte. Er wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht.

  • Arnsberg
  • 08.04.19

Beiträge zu Blaulicht aus