Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Dietmar Spatz gibt Kurse für künftige Ukulele- und Mundharmonika-Virtuosen. Foto: Lokalkompass-Archiv

Bildungszentrum Sorpesee bietet Online-Kurse an
Mut, Musik, Motivation

Frühestens im Februar kann die VHS wieder Kurse im Bildungszentrum Sorpesee anbieten. Bis dahin gibt's ein Online-Angebot auch gegen trübe Stimmung. Wie sich mit positiver Psychologie Krisen meistern lassen, erklärt Walter Hönig am 16. Januar zwischen 14 und 20 Uhr. Die Teilnahme an der Zoom-Konferenz kostet 49 €. Samstag, 23. Januar, steht ganz im Zeichen der Musik. Dietmar Spatz nimmt ab 11 Uhr zunächst Einsteiger und Fortgeschrittene im Fach Ukulele an die Hand. Hier dürfen sich auch Kinder...

  • Arnsberg
  • 11.01.21
Für den 10. April ist ein Benefizkonzert mit der Oktoberfestband "Münchner Zwietracht" in der Schützenhalle Hachen geplant.

Benefiz-Konzert geplant
"Münchner Zwietracht" live in Hachen

Die Vorbereitungen für die Benefiz-Gala mit der Bayrischen Top Oktoberfestband "Münchner Zwietracht" am Samstag, 10. April, in der Schützenhalle in Hachen laufen auf Hochtouren. Auch weiterhin arbeitet das Orgateam um den Freundeskreis "La Vie" an dem reibungslosen Ablauf des Abends unter Hygienebedingungen. Der Erlös soll dem Verein Seelenbeben e.V. aus Winterberg, dem Kinderhospiz Balthasar in Olpe sowie dem Freundeskreis La Vie selbst zu Gute kommen.  Unterstützt wird das Orgateam vom...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.01.21

NEUJAHR
Posttraumatisches Wachstum der Schlüssel zum Erfolg in 2021?

Warum posttraumatisches Wachstum der Schlüssel zum Erfolg im Jahr 2021 sein könnte. Es wäre eine kolossale Untertreibung zu sagen, dass 2020 nicht so war, wie sich jeder von uns das erste Jahr des neuen Jahrzehnts vorgestellt hat. Die langfristigen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sind noch nicht absehbar. Es wird Monate, wenn nicht Jahre dauern, bis wir wissen, wie sich die Pandemie nicht nur auf unsere Wirtschaft und kulturellen Normen, sondern auch auf unsere körperliche und geistige...

  • Arnsberg
  • 07.01.21
Bei der Verabschiedung freuten sich Landrat Dr. Schneider (rechts) und Museumsleiter Dr. Schulte-Hobein über die inzwischen eingegangene Auszeichnung „Vorbildliche Bauten“ des NRW-Bauministeriums und der Architektenkammer NRW.

Landrat verabschiedet Museumsleiter
Dr. Jürgen Schulte-Hobein geht in den Ruhestand

Landrat Dr. Karl Schneider hat jetzt den langjährigen Leiter des Sauerland-Museums in Arnsberg, Dr. Jürgen Schulte-Hobein, in den Ruhestand verabschiedet. Dr. Jürgen Schulte-Hobein kam nach dem Studium des Lehramtes Sekundarstufe I und II in den Fächern Geschichte und Geografie am 1. Dezember 1986 zum Hochsauerlandkreis und wurde drei Jahre später zum pädagogischen Leiter des Medienzentrums berufen. Zum 1. Januar 2000 hat er die Leitung des Sauerland-Museums übernommen. Kontinuierlich weiter...

  • Arnsberg
  • 06.01.21

Der Arnsberger Folkclub hat sich aufgelöst

Nach nur 5-einhalb Jahren stellt der Arnsberger Folkclub nun seine Aktivität ein. Der Verein, aktuell gerade mal aus 18 Mitgliedern bestehend, hat sich am 12. Dezember durch den Beschluss seiner Mitgliederversammlung aufgelöst. Zu dem einstimmigen Beschluss gab es keine Alternative, aber drei triftige Gründe. Der erste und schwerwiegendste Grund ist, dass der bisherige in Oeventrop lebende Vorsitzende Manfred Kerl und seine Frau Dagmar Damkowski-Kerl in absehbarer Zeit wieder in ihre „alte...

  • Arnsberg
  • 29.12.20
"Städtischen Raum erfahrbar machen".

Kunst- und Kulturförderung
Rund 11 Millionen Euro für Kulturangebot im Ruhrgebiet

Von Mitteln der Kunst- und Kulturförderung im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik profitiert auch in diesem Jahr die Kultur Ruhr GmbH: Sie erhält insgesamt 10.919.150 Euro.   Seit 2001 setzt die Kultur Ruhr GmbH auf zeitgenössische und spartenübergreifende Kunst. Die Ruhrtriennale ist dabei die wichtigste Imageträgerin. Sie verwandelt ehemalige Orte der Industrie in spektakuläre Aufführungsorte für Musik, Bildende Kunst, Theater, Tanz und Performance. Die Sparte Urbane Künste ist aus dem...

  • Arnsberg
  • 28.12.20
Andrea Schulte-Lohgerber.

Heimatpreis
Kulturring Sundern verlost Hauskonzerte unter Mitgliedern

Der Kulturring Sundern freut sich über die Zuerkennung des Ersten Preises beim Sunderner Heimatpreis für die Matinee im Grünen. Der Vorstand will einen Teil des Heimatpreises in "Hauskonzerte" für Mitglieder investieren. „Toll, dass die Jury des Heimatpreises Sundern unsere Gartenkonzerte mit dem ersten Preis bedacht hat“, freut sich die Vorsitzende des Kulturrings, Andrea Schulte-Lohgerber. „Wir haben jetzt im Vorstand des Kulturring Sundern beschlossen, ein Teil dieses Geldes an unsere...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.12.20
 In großen Buchstaben prangt der Name „Ferdinand Hasenclever Schule“ an der frisch sanierten Fassade der Schule in Gevelsberg. Zum ersten Mal richtig ausgeschrieben ist der Namensgeber des Gebäudes, der als Pastor und Bildungsreformer aus Arnsberg pädagogisch eine hochinteressante Persönlichkeit darstellte. Gevelsbergs Bürgermeister Claus Jacobi und Schulleiter Paul Belitz freuen sich mit Marvin und Jana als Vertreter der Schülerschaft über das Namensschild „Ferdinand Hasenclever Schule“.
2 Bilder

Nomen est omen
Schule in Gevelsberg huldigt Arnsberger Theologen und Pädagogen

 In großen Buchstaben prangt der Name „Ferdinand Hasenclever Schule“ an der frisch sanierten Fassade der Schule in Gevelsberg. Zum ersten Mal richtig ausgeschrieben ist der Namensgeber des Gebäudes, der als Pastor und Bildungsreformer aus Arnsberg pädagogisch eine hochinteressante Persönlichkeit darstellte. Eigentlich hatte die Gevelsbeger Schule mit Schulleiter Paul Belitz ein Schulfest und eine feierliche Enthüllung des Schildes an dem frisch renovierten Gebäude geplant. Doch die musste...

  • Arnsberg
  • 19.12.20
3 Bilder

Für Wickede und Wickede-Wiehagen
Die Geschichte der Meinerk Hüttengemeinschaft in Wickede-Wiehagen um 1960.

Anno 1960, im Sommer. An ein schwül warmen Dienstag Nachmittag, genauer am 12.07.1960, ganz genau, am Muckentach, dem Tach nach dem Wickeder Schützenfest, entspannten 7 Freunde an einem der schönsten Aussichtspunkte Wiehagens, dem Meinerkberg oberhalb des Hauses Feige/Drees. Die 7 Freunde waren, Schorschs Alwin, Feiges Wolfgang, Schomakers Bernhard Spitzname: „Der Löter“, Röhrs Heinrich und das temperamentvolle Arndt´sche Trio Theo, Fritz und Heinrich, Spitzname: „Eierbauer“. Auch wenn das...

  • Arnsberg
  • 19.12.20
Termine Svenja Quentmeier, Schülerin der Musikschule des Hochsauerlandkreises, wird mit ihrer Gitarre ein Weihnachtsstück präsentieren.

Musikschule HSK bietet Streaming-Konzerte an
Konzerte kommen ins Wohnzimmer

Statt der zahlreichen Konzerte, Vorspiele, Gottesdienstgestaltungen durch Ensembles und Schüler der Musikschule, die in dieser Zeit an vielen Orten im Hochsauerland stattfinden würden, kommen die musikalischen Klänge nun nach Hause in das eigene Wohnzimmer. Das teilte die Pressestelle des HSK mit. Unter Einhaltung der Corona-Auflagen konnten jüngst im Musikalischen Bildungszentrum Südwestfalen ganz unterschiedliche Musikbeiträge von Schülerinnen und Schülern der Musikschule produziert werden....

  • Arnsberg
  • 18.12.20
Das Gemeindeteam St. Stephanus in Niedereimer bietet an Heilig Abend die Möglichkeit, eine Krippenandacht über die Homepage zu erleben.

Digitale Krippenandacht aus Niedereimer

Das Gemeindeteam St. Stephanus bietet an Heilig Abend die Möglichkeit, eine Krippenandacht über die Homepage zu erleben. "Die Krippe – mitten unter uns: Dies wird dem Kirchenbesucher der St. Stephanus Kirche in Niedereimer jeden Tag im Jahr deutlich vor Augen geführt, denn der Altar in der Mitte des Raumes wird vom Christuskind in der Krippe geschmückt. So erinnert das Altarbild uns immer wieder daran, dass Gott Mensch geworden und mitten unter uns ist", erklärt das Team. Dieser Gedanke und das...

  • Arnsberg
  • 15.12.20
Auch im Kinder- und Jugendtreff Gierskämpen fanden Workshops im Rahmen des diesjährigen Kulturrucksacks NRW statt.

Arnsberg: Ideen für Kulturrucksack 2021 gesucht

 Film, Hip-Hop, Manga & Co.: Der Kulturrucksack musste 2020 ein paar Mal umgepackt werden – erstmals fanden in Arnsberg und Meschede auch digitale Angebote und Bastelpakete einen Platz. Das Ziel wurde dennoch erreicht: Mehr als 130 Jugendliche haben bei 20 Kulturrucksack-Angeboten ihre Ideen eingebracht – mit sicht- und hörbaren Ergebnissen. Die Vielfalt der Angebote in Sachen kultureller Bildung war gewohnt groß, die TeilnehmerInnen mit Begeisterung bei der Sache. Da wurde Meschede in einem...

  • Arnsberg
  • 15.12.20
Jede Menge Stiefel wurden bei der Aktion des Stadtmarketings in Sundern abgegeben.

174 Kinder auf "Stiefel-Schnitzeljagd" in Sundern

Die vierte Weihnachts-Stiefelaktion für Kinder in Sundern ist auch in diesem Jahr auf hohe Resonanz gestoßen. Wie das Stadtmarketing Sundern mitteilt, kamen bis zum Annahmeschluss "rekordverdächtige" 174 Kinder aufgeregt und mit glänzenden Augen" in das Stadtmarketing-Büro, um ihre Stiefel abzugeben. Viele Kinder sind bereits seit der ersten Stiefel-Aktion dabei. So freuten sich Barbara Geuecke und Iris Reich, die die Aktion organisierten, neben vielen neuen Gesichtern auch die "ganz...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.12.20
Autor der Broschüre, Franz-Josef Gröblinghoff und die Inhaberin des Waldgasthaus Schürmann, Hennriette Schürmann

Die Broschüre Nr. 4 der AKO ist ab sofort erhältlich

„Die Forstkolonie Lattenberg in der Dinscheder Mark“Stellvertretend für die Bewohner des Lattenberges nahmen Forstamtmann Waldemar Reins und die Gastwirtin Henriette Schürmann die neue Broschüre „Die Forstkolonie Lattenberg in der Dinscheder Mark“ von den Vertretern des ArbeitsKreisesOrtsgeschichte Oeventrop (AKO) entgegen. Was als feierliche Übergabe im Gasthof Schürmann in Anwesenheit aller Bewohner der Forstkolonie geplant war, musste, der Corona Pandemie geschuldet, auf Abstand in der...

  • Arnsberg
  • 03.12.20
  • 1
Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Stadtmarketingmanagerin Tatjana Schefers präsentieren die Arnsberger Adventskalender App – stellvertretend für die zahlreichen Sponsoren und Partner.

Vorfreude auf Weihnachten
Die Arnsberger Adventskalender-App 2020 startet

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre präsentiert die Wirtschaftsförderung Arnsberg erneut den „Digitalen Arnsberger Adventskalender“: Die Arnsberger Adventskalender App 2020.  Das virtuelle Türchenöffnen mit über 1.800 Sofort-Gewinnen und täglich wechselnden kreativen Grußbotschaften unterschiedlicher Absender aus dem Arnsberger Stadtgebiet startet am 1. Dezember. Der vorweihnachtliche Veranstaltungskalender und die attraktiven Gutscheine von vielen Arnsberger Einzelhändler und...

  • Arnsberg
  • 28.11.20
Eigentlich wäre am Freitag, 27. November, der Weihnachtsmarkt am Neumarkt in Arnsberg eröffnet worden. Doch auch wenn Corona der beliebten Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat: Die beliebten Punschkreationen "Heißer Rosso" und "Heißer Willi" werden trotzdem angeboten - für den Verzehr Zuhause.

Punsch "to go" in Arnsberg
„Heißer Rosso“ und „Heißer Willi“ auch ohne Weihnachtsmarkt

Eigentlich wäre am Freitag, 27. November, der Weihnachtsmarkt am Neumarkt in Arnsberg eröffnet worden. Doch auch wenn Corona der beliebten Veranstaltung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat: Die beliebten Punschkreationen "Heißer Rosso" und "Heißer Willi" werden trotzdem angeboten - für den Verzehr Zuhause. Ab sofort können die Punschkreationen in der Geschäftsstelle desVerkehrsverein Arnsberg e.V. auf dem Neumarkt erworben werden. "Abgefüllt in dekorativen 1-Literflaschen schmeckt der...

  • Arnsberg
  • 26.11.20

Familienadvent in Oeventrop online

Das Krippenteam der hl. Familie Oeventrop hat für dieses Jahr für die Adventszeit etwas Besonders für alle Kinder und Familien vorbereitet. Es gibt Anregungen und weihnachtliche Impulse an jedem Adventssonntag und auch Heiligabend zu entdecken. Unter dem Link: https://padlet.com/krippenfeierteam/t7wgxkxgutckm0it kommt man zu dem gestalteten Padlet. Das Krippenteam wünscht allen viel Vergnügen beim Stöbern und eine schöne Adventszeit.

  • Arnsberg
  • 25.11.20
  • 1
Landrat Dr. Karl Schneider und Kreisarchivarin Susi Frank präsentieren das Jahrbuch des Hochsauerlandkreises 2021.

Jahrbuch HSK 2021 ab sofort erhältlich
HSK vor 100 Jahren ist Schwerpunkt

Das Jahrbuch Hochsauerlandkreis 2021 ist ab sofort im Buchhandel für 12,90 Euro erhältlich. Zahlreiche bebilderte Beiträge aus Geschichte, Gegenwart, Natur und Kultur laden zur Lektüre ein.  Die 37. Auflage weckt die Lust aufs Lesen nicht nur für Heimatinteressierte, sondern auch für Leserinnen und Leser, die sich mit aktuellen gesellschaftspolitischen Themen befassen, die das Sauerland betreffen.  Seit dem 1. Juli 2020 ist Susi Frank neue Kreisarchivarin und ist gemeinsam mit HSK-Mitarbeiter...

  • Arnsberg
  • 24.11.20
Für glänzende Kinderaugen möchte auch in diesem Jahr wieder die Stadtmarketing Sundern eG mit Unterstützung der Einzelhändler in der Fußgängerzone sorgen und ruft zum 4. Mal zur großen Weihnachts-Stiefelaktion auf.

Weihnachts-Stiefelaktion in Sundern

Weihnachtszauber liegt in der Luft, erste Plätzchen werden gebacken, die Häuser geschmückt – und der Wunschzettel für das Christkind ist auch schon auf dem Weg. Für glänzende Kinderaugen möchte auch in diesem Jahr wieder die Stadtmarketing Sundern eG mit Unterstützung der Einzelhändler in der Fußgängerzone sorgen und ruft zum 4. Mal zur großen Weihnachts-Stiefelaktion auf. Die Aktion ist ganz einfach: Kinder bis max. 10 Jahre können bis Donnerstag, 3. Dezember 2020, je einen sauberen oder...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.20
Aufgrund der Corona-Pandemie kann der diesjährige Volkstrauertag auf dem Eichholzfriedhof in Arnsberg nicht in Form einer Veranstaltung begangen werden.

Volkstrauertag in Arnsberg und Neheim
Gedenkstunde auf dem Eichholzfriedhof weicht Corona

Mit Bedauern teilen Arnsberger Heimatbund e.V. und das Kulturbüro der Stadt Arnsberg mit, dass der diesjährige Volkstrauertag auf dem Eichholzfriedhof in Arnsberg nicht in Form einer Veranstaltung begangen werden kann. In großer Sorge um ein erhöhtes Infektionsrisiko hatten bereits einige Gruppen ihre Teilnahme auch an der in kleinerem Rahmen geplanten Gedenkstunde abgesagt, wofür die Organisatoren volles Verständnis bekunden. Gleichzeitig sichern sie zu, dass Kranzniederlegungen in Eigenregie...

  • Arnsberg
  • 13.11.20
Das erste gemeinsame Treffen mit der Einführung wird am 23. November um 19 Uhr in der Liebfrauenkirche,  Hellefelder Straße 15, stattfinden.

Exerzitien im Alltag
Propsteipfarrei St. Laurentius Arnsberg lädt ein

Die Propsteipfarrei St. Laurentius Arnsberg lädt ein, sich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Exerzitien im Alltag sind Zeit, die man mit sich selbst und seinen Fragen an Gott verbringt. Exerzitien heißt nichts anderes als Übungen; Übungen die dazu dienen, sich in ein Thema zu vertiefen. Die Exerzitien werden von Pastor Matthias Smuda geleitet. Über vier Wochen will sich die Propsteipfarrei St. Laurentius Arnsberg gemeinsam auf den Weg machen und unter dem Leitwort „Wir haben seinen Stern...

  • Arnsberg
  • 10.11.20
Kfd St. Pius sagt den Adventsbasar in diesem Jahr ab.

Bitte um Unterstützung für Peru
Kfd St. Pius sagt Adventsbasar ab

Die Kfd St. Pius hat ihren Adventsbasar coronabedingt abgesagt. Bittet aber um Unterstützung für die Missionsarbeit der Schwestern in Peru. Seit über 30 Jahren unterstützt die Kfd St. Pius mit ihrem Adventsbasar die Missionsarbeit der Schwestern in Peru. "In Anbetracht der steigenden Infektionszahlen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, den Basar in diesem Jahr ausfallen zu lassen", so Sabine Kleine, Sprecherin der Kfd. Das Land Peru ist in unseren westlichen Medien so gut wie nie...

  • Arnsberg
  • 10.11.20
Aufgrund der Corona-Pandemie fällt der eigentliche St. Martins-Zug in Oeventrop aus. Das St. Martins-Komitee der Hl. Familie Oeventrop stellt stattdessen für Mittwoch,  11. November, einen Martins-Film online.

Oeventroper Komitee macht´s möglich
St. Martin "reitet" online

Das St. Martins-Komitee der Hl. Familie Oeventrop stellt dieses Jahr statt eines Martins-Umzuges mit der Unterstützung von Bastian Hannappel für Mittwoch,  11. November, einen Martins-Film online. Interessierte können ab 18.15 Uhr über den Link https://youtu.be/gIDsqvzlOJk die Geschichte des Hl. Martins ansehen und sich von dem Klang der Martinslieder bezaubern lassen.  Alle Oeventroper Kinder dürfen sich außerdem über eine Überraschung in ihrem Kindergarten oder der Grundschule...

  • Arnsberg
  • 10.11.20
Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung wurde das Wintertheater der Freilichtbühne Herdringen verschoben. Jetzt hofft man,  das Stück „Hauptsache gesund“ im Frühjahr 2021 aufführen zu können.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
Wintertheater der Freilichtbühne Herdringen wird verschoben

Mit viel Elan und Enthusiasmus hatten die Proben des Wintertheaters gestartet, in der Hoffnung endlich wieder Theaterspielen zu können und das Publikum zu begeistern. Gemeinsam mit der Stadt Arnsberg war eine Lösung gefunden worden, das Wintertheater im Sauerlandtheater aufzuführen, da im Spielerheim die Räumlichkeiten zu klein gewesen wären. Doch dann kam alles anders als geplant. "Wie alle andere auch, müssen auch wir uns der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW fügen", erklärt Christian...

  • Arnsberg
  • 08.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.