Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben dieser Ansicht sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.

Newswall am Limbecker Platz
Bis 22. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall in Essen zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 15.01.21
  • 12
  • 5
Die3 Leser durch den Lockdown begleiten will das Team der Stadtbüchere Sundern mit dihrer Leiterin Thea Schroiff.

Stadtbücherei Sundern schließt bis Ende Januar
Lesestoff ist online zu haben

Die Stadtbücherei Sundern bleibt aufgrund der verlängerten Corona-Einschränkungen voraussichtlich bis Ende Januar 2021 geschlossen. Das Bücherei-Team hat folgende Regelung getroffen: Alle Medien mit Fristdatum in der Schließzeit werden bis Montag, 8. Februar, automatisch verlängert. Alle Ausweise, die in der Schließzeit ablaufen, werden bis zum 15. Februar verlängert. Telefonisch täglich erreichbar Telefonisch ist das Team dienstags bis donnerstags von 9 bis 12 und von 13.30 bis 18 Uhr unter...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.01.21
Das Ende der Corona-Maßnahmen ist noch weit, aber kein Traum mehr. Worauf freut ihr euch am meisten?

Frage der Woche
Irgendwann nach Corona: Worauf freut ihr euch am meisten?

Die Corona-Maßnahmen dauern an, Deutschland bis mindestens Ende Januar weitestgehend zu Hause. Was danach kommt, ist nicht sicher. Der Winter ist für viele Menschen hart. Doch man darf hoffen, dass ein Ende in Sicht ist. Worauf freut ihr euch am meisten? Kein Treffen mit Freunden und Verwandten. kein Vereinssport. Keine Konzerte. Kein Kino. Kein Essen außer Haus. Keine Party. Kein Gottesdienst. Nichts, was sonst vielleicht ganz normal wäre. Deutschland begegnet den hohen Fallzahlen mit nie...

  • Herne
  • 09.01.21
  • 45
  • 6
Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben dieser Ansicht vom Gelände Zollverein sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.
2 Bilder

Newswall am Limbecker Platz
Bis 15. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 08.01.21
  • 15
  • 10
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Bürgerreporter Werner Rhinow aus Bochum, hier auf einer älteren Aufnahme.
6 Bilder

Lokalkompass-Community
BürgerReporter des Monats Januar: Werner Rhinow

Werner Rhinow war Konditormeister, Hotelbesitzer, Auswanderer und vieles mehr. Nachdem er vor Jahren in seine Heimat Bochum zurückgekehrt ist, schreibt und fotografiert heute. Seine Bilder und Beiträge teilt er seit 2015 im Lokalkompass. Er ist unser erster Bürgerreporter des neuen Jahres 2021. Werner, stelle dich doch in drei Sätzen bitte einmal selbst vor. Also, ich bin seit 8 Jahren in Rente. Bin 51 Jahre in meinem Beruf als Konditormeister tätig gewesen. Habe die Grundlage zu diesem Beruf...

  • Herne
  • 01.01.21
  • 31
  • 10
Bevor der Rüstwagen in den Einsatz geht, sind umfangreiche Schulungen erforderlich.
4 Bilder

Neuer Rüstwagen für die Feuerwehr Sundern
In Zukunft „schweres Gerät“ an der Einsatzstelle

Die Feuerwehr der Stadt Sundern konnte am Montag vor Weihnachten einen neuen Rüstwagen vom Hersteller WISS GmbH & Co. KG Feuerwehrfahrzeuge in Empfang nehmen, der auf einem Fahrgestell von Scania (P 320) aufgebaut ist. Sundern. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie fand bereits vor zwei Wochen unter strengen Hygieneauflagen die technische  Abnahme im Herstellerwerk durch das Team „Technik“ der Feuerwehr Sundern statt. Somitkonnte die Einweisung der Multiplikatoren der Einheit Sundern auch...

  • Sundern (Sauerland)
  • 28.12.20
Über die Idee des Lions Clubs Neheim-Hüsten freuen sich die Lehrerinnen Verena Rehbein und Cornelia Nordhoff, Direktor Bertin Kotthoff (St. Ursula Gymnasium) sowie die Schüler Luna Milder, Maximilian Samol und Rolf Niermann (LC Neheim-Hüsten).

Friedensplakate an Schulen „on tour“
Lions Club Neheim-Hüsten überrascht mit Idee

Mit einem „Peace-Truck“ schickt der Lions Club (LC) Neheim-Hüsten den Friedensplakatwettbewerb 2020 in die Verlängerung: Auf einem Werbe-Anhänger sind einige der prämierten Plakate zu sehen, die Schüler aus Neheim-Hüsten für den Lions-Wettbewerb eingereicht haben. „Auch wenn es unsere Plakate diesmal nicht auf den ersten Platz geschafft haben, möchten wir auf den internationalen Lions-Wettbewerb aufmerksam machen“, sagte Rolf Niermann, der seit drei Jahren im LC Neheim-Hüsten den...

  • Arnsberg
  • 28.12.20
Mathematisches Können im Logischen Denken und Kombinieren musste unter Beweis gestellt werden.
2 Bilder

Mathematikolympiade in Arnsberg
Fabian Stirnberg schafft erneut den Sprung in die Landesrunde

Aufgrund der Corona-Situation konnte die Regionalrunde der diesjährigen Mathematikolympiade indiesem Jahr nicht wie gewohnt am Franz-Stock-Gymnasium stattfinden, sondern musste kurzfristig in eine weitere Heimarbeitsrunde geändert werden. Wennigloh. Die  Schüler hatten nur vier TageZeit, die Aufgaben zu bearbeiten und abzugeben. Aber auch hierfür konnten sich neun Lernende des Mariengymnasiums Arnsberg begeistern und haben ihr mathematisches Können im Logischen Denken, Kombinieren unter Beweis...

  • Arnsberg
  • 28.12.20
Große Hoffnungen ruhen auf 2021. Welche sind realistisch?

Frage der Woche
Corona im Jahr 2021: Worauf darf man hoffen?

Das Jahr 2020 geht zu Ende und die wenigsten werden es vermissen. Das erste Jahr der Pandemie bedeutete für viele Menschen in Deutschland Verzicht und finanzielle Unsicherheit. Mit welcher Entwicklung rechnet ihr im nächsten Jahr? Es ist ein guter Brauch, zum Jahreswechsel zurück zu blicken und aus vergangenen Fehlern zu lernen. Unser Umgang mit der Corona-Krise sollte dafür ein besonders guter Anlass sein. Haben wir als Gesellschaft, in unseren Jobs, als Privatleute, als PolitikerInnen Fehler...

  • Herne
  • 25.12.20
  • 15
An Weihnachten darf eben nicht alles auf den Tisch.

Weihnachten
Wie meine Eltern mit den besten Absichten unseren Heiligabend ruinierten

Familientraditionen leben von Ritualen und der Gewohnheit – alles muss so sein wie immer. Wenn plötzlich alles anders ist, geht es auf jeden Fall gründlich schief. Da bildet Weihnachten keine Ausnahme. Seit ich mich erinnere, war Heiligabend in meiner Familie eine wunderbar glitzernde Schneekugel, in der sich immer wieder die gleichen Bilder abspielten: Baum schmücken, Kevin allein zu Haus, Kirche, Bescherung und natürlich Braten mit Bohnen und Kartoffelbrei. Ach, was war das für ein leckerer...

  • Herne
  • 24.12.20
  • 18
  • 9
Stefanie Ludwig Weise übernimmt die Verwaltungsleitung im Pastoralverbund Sundern. Pfarrer Stefan Siebert (r.) freut sich über die Entlastung.

Zukunftsbild Kirche
"Mehr Raum für Seelsorge"

SUNDERN. Ein Anruf vom Bauamt wegen des Umbaus an der Kita. Der Steuerberater meldet sich zum Thema Umsatzsteuer per E-Mail. Und wer will am Mittwoch nochmal ins Pfarrheim? Der Kirchenchor oder die Pfarrjugend? In den letzten Jahren haben die Verwaltungsaufgaben für die Pfarrer, die Mitglieder des Pastoralteams und die Kirchenvorstände in den Pastoralen Räumen stets zugenommen. Das erhöht den Zeitaufwand, der das Pastorale Team mehr und mehr von den seelsorgerischen Aufgaben abhält. Zudem...

  • Arnsberg
  • 16.12.20
Ann-Christin Hupe ist viel in Neheim und Voßwinkel unterwegs. Foto: Pastoralverbund

Ann-Christin Hupe übernimmt Verwaltungsleitung
Außendienst für die Kirche

NEHEIM. VOSSWINKEL. In den letzten Jahren ist der Verwaltungsaufwand für die Pastoralverbünde und Pastoralen Räume stetig gestiegen. Neben den größeren regionalen Räumen gibt es immer mehr gesetzliche Regelungen und Vorgaben. Diese machen die administrativen Aufgaben für die leitenden Pfarrer und Kirchenvorstände in den Kirchengemeinden nicht nur inhaltlich anspruchsvoller, auch die Ressource „Zeit“ wird durch diese wachsenden Herausforderungen immer stärker in Anspruch genommen. Den Teams vor...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.12.20
Hannah Opalka schuf diese Weihnachtskarte.
2 Bilder

Weihnachtsgrüße
Laurentianer Weihnachtspostkarten von Fünfern digital gestaltet

ARNSBERG. Schon seit vielen Jahren hat die digitale Welt Einzug in den Unterricht am Gymnasium Laurentianum gehalten. Klassen- und Fachräume sind mit Computern und Beamern ausgestattet, Computerräume, Tablets und Laptops stehen zur Verfügung und die Schülerinnen und Schüler werden systematisch medientechnisch geschult. Digitale Kompetenzen werden durch viele Projekte im Fachunterricht erworben und angewendet, so  auch jährlich im Kunstunterricht der Klassen 5, 6 und 8. Im Kunstunterricht haben...

  • Arnsberg
  • 16.12.20
Aus dem Tal der Ahnungsvollen geht es auf den Weg der Erleuchteten.
Aktion 4 Bilder

Spielekompass für Zocker und Taktiker
Wir verlosen zwei Familienspiele von Zoch

Für unsere heutige Ausgabe des Spielekompass haben wir zwei Familienspiele aus dem Zoch Verlag getestet: Den Zocker-Spaß "Einer geht noch" und das Taktik-Spiel "Die Seher von Santiiba". Beide sind für Familien mit Kinder ab acht Jahre geeignet und in diesem Jahr erschienen.  Von Andrea Rosenthal "Einer geht noch!" ist ein Zocker-Spiel für zwei bis fünf Spieler. Es gilt möglichst viele und möglichst schwere eigene Tiere mit Booten in den Hafen zu bringen, ohne zu kentern.  So geht'sEntsprechend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.20
Einheitenführer Walter Hasenclever und Makler Lucas Vogt bei der Spendenübergabe für den Förderverein der Löschgruppe Müschede.

Immobilienbüro unterstützt Feuerwehr im Rahmen seiner Vereinsaktion 2020 in Arnsberg
Förderverein der Löschgruppe Müschede freut sich über großzügige Spende

Über eine Spende in Höhe von 500 Euro konnte sich kürzlich der Förderverein der Löschgruppe Müschede freuen.Im Rahmen seiner Vereinsaktion 2020 unterstützte Makler Lucas Vogt die Kameraden seines Heimatdorfes. Bei dieser Aktion bekommen die Verkäufer einer Immobilie einen "Rabatt" auf den Verkaufspreis und können entscheiden, welchem Verein oder Institution sie diese Summe spenden wollen. „Da mir die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr sehr am Herzen liegt, habe ich diese Spende gerne übergeben“,...

  • Arnsberg
  • 09.12.20
Vorlesetag im Berufskolleg am Eichholz mal anders.

Vorlesetag 2020
Live-Schalte von Arnsberg nach Schottland

Hochsauerlandkreis. Passend zum Unterrichtsinhalt "Europa und die Welt" haben die Partnerschaftsvereinigung West Lothian – Hochsauerlandkreis und das Berufskolleg am Eichholz in Arnsberg eine Videokonferenz zum bundesweiten Vorlesetag durchgeführt. Nachdem in den letzten drei Jahren jeweils Schüler und Lehrkräfte aus dem schottischen Partnerkreis West Lothian im HSK zu Gast waren, um in Kitas und Schulen zu lesen, fand die Lesung in diesem Jahr per Videokonferenz statt. Mary Gibson, schottische...

  • Arnsberg
  • 07.12.20
Die Talsperrenführungen sind künftig barrierefrei. Foto: Luzie Schröter

Möhnetalsperre
Neuer Treppenlift erleichtert Blick in den Kontrollstollen

SUNDERN. Der Ruhrverband hat im November in einem der Treppenhäuser, über die man in den Kontrollstollen der Möhnetalsperre gelangt, einen Treppenlift in Betrieb genommen. Dieser Treppenlift im Zugangsbauwerk an der Nordseite des Ausgleichsweihers ermöglicht es künftig auch Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, an den vom Ruhrverband und der Wirtschafts- und Tourismus GmbH angebotenen Talsperrenführungen vollständig teilzunehmen – also auch in den Kontrollstollen zu schauen. Dieser spannende...

  • Arnsberg
  • 02.12.20
Der gebürtige Neheimer Abbé Franz Stock ist für die Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft von herausragender Bedeutung.

Stiftung unterstützt Begegnungszentrum
90.000 Euro fließen nach Arnsberg

ARNSBERG.  Die Gedenk- und Begegnungsstätte Abbé Franz Stock wird modernisiert und erweitert: Für die Sanierung, barrierefreie Zuwegung und Neukonzeption der Ausstellung stellt die NRW-Stiftung dem Franz-Stock-Komitee für Deutschland – Deutsch-Französische Gesellschaft Arnsberg bis zu 90.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss nun der Vorstand der Stiftung unter Vorsitz von Eckhard Uhlenberg. Der gebürtige Neheimer Abbé Franz Stock ist für die Geschichte der deutsch-französischen Freundschaft von...

  • Arnsberg
  • 02.12.20
Begeistert nahmen die Schüler die Ausstattung mit neuen Spielen an.

Spielen macht Schule
Urbanusschule Voßwinkel überzeugt mit ihrem Spiele- und Lernkonzept

Frankfurt. Voßwinkel. Die Urbanusschule hat dank ihres originellen und durchdachten Konzepts eine komplette Spielwarenausstattung für ein Spiele- und Lernraum gewonnen. Die Initiative „Spielen macht Schule“ fördert so das klassische Spielen an Schulen, denn: Spielen macht schlau! Die Urbanusschule hat unter der Projektleitung von Pauline Wiegand sich an dem diesjährigen Aufruf der Initiative beteiligt und ein pädagogisches Konzept eingereicht. In diesem Konzept wurden die individuellen Ideen...

  • Arnsberg
  • 30.11.20
"Space Taxi" ist ein lustiger Würfelspaß für drei bis fünf Spieler ab acht Jahre.
Aktion 4 Bilder

Spielspaß für Viele
Wir verlosen zwei Newcomer aus dem Hause Piatnik

Das worauf wir uns nach dem Sieg über die Corona-Pandemie wohl alle am meisten freuen, ist die Aufhebung der Kontaktbeschränkungen. Kaum etwas macht mehr Spaß als ein Abend mit vielen guten Freunden. Der Wiener Verlag Piatnik hat zwei Brettspielneuheiten, die besonders in größerer Runde extrem viel Spaß machen. Von Andrea Rosenthal Heute möchte ich Euch im Spielekompass ein Familienspiel und ein Partyspiel vorstellen. Beide sind ab acht Jahre geeignet und haben uns im Test extrem viel Spaß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.20
  • 1
  • 2
Glasgow ist ein Ressourcenmanagement-Spiel, dass sich durch sein überschaubares Regelwerk sehr gut für Gelegenheitsspieler und Kinder ab zehn Jahre eignet.
Aktion Video 2 Bilder

Spiele für Zwei
Der Spielekompass verlost Neuheiten für kleine Runden

Das Coronavirus hat uns weiterhin fest im Griff. In dieser Woche sollen weitere Kontaktbeschränkungen beraten werden. Für das Team vom Spielekompass ein guter Grund, Euch heute zwei Herbstneuheiten für ein bis zwei Spieler vorzustellen. Und die Verlage haben auch wie gewohnt je ein Exemplar für unsere Verlosung zur Verfügung gestellt. Von Andrea Rosenthal Der Schwabenheimer Spieleverlag Lookout Games wurde 2000 von Hanno Girke, Uwe Rosenberg und Marcel-André Casasola Merkle gegründet. Nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.11.20
  • 1
  • 5
Wer bei Punktesalat die Zutaten für den gewinnträchtigsten Salat sammelt, gewinnt die Runde.
Aktion Video 2 Bilder

Hier gewinnt die ganze Familie
Pegasus verlost zwei brandneue Familienspiele

Bei seiner Gründung 1993 war Pegasus Spiele in erster Linie eine Vertriebsgesellschaft für Kennerspiele aus aller Welt. Längst jedoch hat sich das hessische Unternehmen von Karsten Esser und Andreas Finkernagel nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt. Deshalb werden die Neuheiten von Pegasus von Spieleliebhabern immer neugierig...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.20
  • 3
  • 3
Der 3D-Spielplan von "Killercruise" ermöglicht ein innovatives Spielkonzept und macht schon beim Aufbau Spaß.
Aktion Video 6 Bilder

Spielekompass
Bis Weihnachten sind jede Woche tolle Neuheiten zu gewinnen

Die Herbstferien sind vorbei und mit ihnen die internationalen Spieletage. Was normalerweise als Spiel '20 in Essen die Messehallen mit tausenden Spielebegeisterten gefüllt hätte, konnte Corona-bedingt nur im Netz als Spiel digital stattfinden. Dennoch haben wir uns für unsere Leser umgesehen und stellen nun wieder bis Weihnachten die schönsten Spieleneuheiten vor. Wie Ihr es von uns gewohnt seit, gibt es auch wieder viele interessante Verlosungen. Von Andrea Rosenthal Kooperative Spiele sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.20
  • 3
  • 3

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.