Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

SGV-Arnsberg
Mit QR-Code den Wanderwegen auf der Spur

Das digitale Zeitalter macht auch bei der SGV-Abt. Arnsberg nicht halt. Eine tolle Idee von Wegewart Thomas Havestadt mittels QR-Code Wanderwege der SGV-Abt. Arns berg als GPX Dateien zur Verfügung zu stellen. Alle Info-Punkte, Wanderparkplätze rund um Arnsberg, die SGV-Hütte im Hellefelder Bachtal und viele andere Punkte in und um Arnsberg wurden damit ausgestattet. Mit dem smart- oder iphone den QR-Code einscannen und 1,2,3 ist eine Wanderroute parat. Neugierig geworden, einfach starten und...

  • Arnsberg
  • 25.05.20
Am Vatertag hat der SGV-Jugendhof in Arnsberg nach wochenlanger Schließung wieder seine ersten Gäste begrüßt. Jens Teubner und Marco Tietz aus Dortmund machten hier den ersten Zwischenstopp ihrer Radtour.

Nah wochenlanger Schließung: SGV-Jugendhof in Arnsberg begrüßt seine ersten Gäste

Am Vatertag hat der SGV-Jugendhof in Arnsberg nach wochenlanger Schließung wieder seine ersten Gäste begrüßt. Bei strahlendem Sonnenschein kamen vor allem Radtouristen, die auf dem Ruhrtalradweg unterwegs waren und Familien. Insgesamt 16 Gäste haben im Haus übernachtet, allerdings unter völlig anderen Voraussetzungen als bisher. Ein Hygienekonzept regelt nun den neuen Alltag im Jugendhof. Es gilt – mit Ausnahmen - Maskenpflicht, statt eines Buffets werden Tellergerichte an der Küche mit...

  • Arnsberg
  • 23.05.20
Das Aktionsbündnis "Kronkorken" sammelt seit vielen Jahren für den guten Zweck: Willi Ricke und Klaus Plümper mit Maria Lübke-Peters vom St. Josef Kindergarten .

Unterstützung für AIDS-Waisen
Aktionsbündnis in Sundern übergibt mehr als 420.000 Korken

Nachdem bereits im Januar rund 340.000 Kronkorken an einen einheimischen Verwerter übergeben werden konnten, war es dem Aktionsbündnis "Kronkorken" jetzt möglich, eine weitere Menge von über 420.000 Stück zur Verwertung zu geben. Neben den vielen Vereinen, Klubs und Initiativen, die bereits seit Jahren das Aktionsbündnis „Kronkorken“ in Sundern und Umgebung unterstützen, war jetzt erstmalig der Kindergarten St. Josef Stockum für die Aktion des Weltladens Sundern aktiv. Die Kinder und Eltern,...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.05.20
Da das Müscheder Schützenfest aufgrund der Corona-Pandemie ausfällt, wird unter dem Motto "Müschede RÖHRt zuhause" gefeiert.

Wegen Corona kein Schützenfest
Müschede "RÖHRt zuhause"

Da auch das Müscheder Schützenfest 2020 dem Corona-Virus zum Opfer fällt, haben sich die St.-Hubertus-Schützen aus dem Eulendorf nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen: „Schützenfest 2020 – Müschede RÖHRt zuhause!“ Nur in diesem Jahr bieten die Schützen das eigens kreierte Müscheder Schützenfestpaket mit vielen Überraschungen für „das Schützenfest zu Hause“ an. Zum Preis von 14,50 Euro gibt es ein Schützenfestpaket voller Überraschungen. Dazu können dann zusätzlich heimisches Bier aus...

  • Arnsberg
  • 22.05.20
Die Erbauer haben das Insektenhotel auf der Eiswiese in Oeventrop in vielen Arbeitsstunden liebevoll angefertigt und gestaltet. Für das Befüllen der restlichen Waben werden noch Unterstützer gesucht.

Zeichen für Artenschutz in Oeventrop
Jede Menge Waben für Bienen, Wespen & Co: INO errichtet Insektenhotel auf der Eiswiese

Heute haben es nützliche Insekten schwer: Sie finden in unserer "kultivierten" Naturlandschaft kaum noch adäquaten Unterschlupf. Mit der Aktion „ Bau eines großen Insektenhotels“ möchte die Initiative Oeventrop (INO) ein Zeichen gegen das Artensterben setzen. Die Besiedler dieses Insektenhauses können einiges für die Menschen tun: Sie bestäuben Pflanzen und sorgen so für viele Früchte, haben großen Appetit und vernichten schädliche Insekten wie z.B. Blattläuse und sorgen so, fast nebenbei,...

  • Arnsberg
  • 21.05.20

10 Jahre Lokalkompass

Als vor 10 Jahren vom Wochenanzeiger der Lokalkompass für den Raum Arnsberg - Sundern aufgeschaltet wurde, erhielten alle örtlichen Vereine eine Einladung zur Präsentation der neuen Webseite. So auch der Musikverein Oeventrop, der mich zu diesem Infoabend schickte. Schnell war klar, dass man über diese Plattform die Möglichkeit hatte, dass Vereinsleben der Öffentlichkeit näher zu bringen. Reichlich Material dafür, hat Oeventrop mit seinen 41 Vereinen zu bieten. Mit der Registrierung am...

  • Arnsberg
  • 18.05.20
  •  2
  •  3
Illuminierte Schautafeln am Stephanushaus: Vom 8. bis 17. Mai erinnerte der Arbeitskreis für  Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e.V. mit den Schautafeln an die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten und das Kriegsende in Europa vor 75 Jahren.

Ausstellung in Niedereimer auf 2021 verlegt
Schautafeln am Stephanushaus illuminiert

Lucas Vogt aus Müschede illuminierte die Schautafeln des AKD Niedereimer e.V. am Stephanushaus und fotografierte diese anschließend. Die Tafeln leuchteten in Regenbogenfarben als Zeichen des Friedens und der Hoffnung in Corona-Zeiten. Der Arbeitskreis für Dorfgeschichte und -entwicklung Niedereimer e.V. erinnerte mit den Schautafeln an die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten und das Kriegsende in Europa vor 75 Jahren. Die Hinweistafeln, die regen Besucherzuspruch fanden, waren vom...

  • Arnsberg
  • 18.05.20
Brigitte Becker (rechts) vom Hospizdienst Sternenweg mit Klaus Plümper (Mitinitiator der Aktion).

Engagement in Sundern
Aktion "Deckel für soziale Projekte": 500 Euro für Hospizdienst "Sternenweg"

Das Aktionsbündnis „Deckel für soziale Projekte“ hatte, wie bereits seit einigen Jahren, in den vergangenen Monaten wieder eine Riesenmenge Kunststoffverschlüsse für den guten Zweck gesammelt und an einen Verwerter übergeben. Ziel ist es, wichtige einheimische und internationale Projekte zu unterstützen. Jetzt wurde der Erlös übergeben. In der zweiten Hälfte 2019 hatten die ehrenamtlichen Mitglieder des Bündnisses, Marion Gottschling, Heinz Lenze, Dirk Mordziol und Klaus Plümper die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.05.20

Neuer Erlebnispfad in Oeventrop

Liebe große und kleine Leute Nachdem der Fitness Parcours auf dem Klosterberg gut angenommen wird, habe ich nun noch einen Erlebnispfad eingerichtet Hier geht es weniger um Sport, sondern um Spiel und Spaß.  Der Erlebnispfad beginnt am Kompanieplatz im Siepen und folgt größtenteils dem Panoramaweg. Am Abzweig Künsbergweg Ecke Dinscheder Straße teilt sich der Weg. Am Abzweig Künsbergweg /Dinscheder Straße geht es hoch zum Hasenacker. An der Ecke Hasenacker/Hohe Straße, zweigt die...

  • Arnsberg
  • 13.05.20
Frauen des SPD Ortsvereins Arnsberg hatten sich zusammengetan, um für die ehrenamtlich Beschäftigten und Kunden der Tafel in Arnsberg und Sundern Schutzmasken zu nähen. Einige der Beteiligten übergaben die Masken jetzt.

SPD-Frauen nähen Masken für die Tafel

Eine ganz Reihe von sozialdemokratischen Frauen hatten sich zusammengetan, um für die ehrenamtlich Beschäftigten und Kunden der Tafel in Arnsberg und Sundern Schutzmasken zu nähen. Diese haben einige der Beteiligten der SPD jetzt überreichen dürfen. Dies war allen Beteiligten besonders wichtig, weil die Tafeln gerade in der Krise eine besonders wichtige Rolle zukommen. "Es ist der Arnsberger Tafel besonders hoch anzurechnen, dass sie auch in den vergangenen Wochen ihre Kundinnen und Kunden...

  • Arnsberg
  • 12.05.20
Die Kirche  St. Maria Magdalena und Lucia in Bruchhausen ist im Mai täglich bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher werden gebeten, die Kirche durch das Hauptportal zu betreten und durch die Seitenausgänge wieder zu verlassen sowie die vorgeschriebenen Abstandregelungen einzuhalten (auf dem Bild zu sehen sind die Geschwister Mandy, Michelle und Maja M., daher stehen die Kinder eng zusammen ohne Mundschutz).

„Maria – Miteinander verbunden“: Offene Kirche in Bruchhausen

„Maria – Miteinander verbunden“: Unter diesem Akzent steht im Mai das Angebot der Offenen Kirche in der Kirche St. Maria Magdalena und Lucia in Bruchhausen. Die Gottesmutter Maria als Kraftquelle in Not- und Krisenzeiten wieder neu zu entdecken, ihr Nöte und Sorgen anzuvertrauen, dazu sind Kinder und Erwachsene eingeladen. Alle Mariendarstellungen der Kirche sind daher in besonderer Weise in Szene gesetzt und geben Raum bei meditativer Musik zu persönlicher Betrachtung und...

  • Arnsberg
  • 06.05.20
 Die Bürgerstiftung Sundern ruft ab sofort zu Bewerbungen für den Martinspreis 2020 auf (v.l.: Petra Schmitz-Hermes, Matthias Müller, Jürgen Schwanitz, Elisabeth Appelhans, Dr. Thorsten Miederhoff und Matthias Ostrop).

Bürgerschaftliches Engagement in Sundern wird ausgezeichnet
Wenn nicht jetzt, wann dann? Bewerbungsstart für Martinspreis

 Die Bürgerstiftung Sundern ruft ab sofort zu Bewerbungen für den Martinspreis 2020 auf. „Wenn nicht jetzt, wann dann?“, fragt Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Matthias Ostrop. „Wir lesen und hören täglich, was in Sundern unternommen wird, um in dieser für alle außergewöhnlichen Situation zu helfen. Hier zeigt sich Sunderns soziale Stärke“. Genau solche Menschen und solche Initiativen sind es, die die Bürgerstiftung Sundern mit ihrem Martinspreis auszeichnen möchte. Denn das...

  • Sundern (Sauerland)
  • 05.05.20
Die Kfd-Frauen im Bezirk Sundern nähen Alltagsmasken und unterstützen das Müttergenesungswerk mit einer Spende von vier Euro pro Maske.

Schutz in bunter Vielfalt
Kfd-Frauen nähen Alltagsmasken

Die Kfd-Frauen im Bezirk Sundern nähen Alltagsmasken und unterstützen das Müttergenesungswerk mit einer Spende von vier Euro pro Maske. Damit werden Mutter-Kind-Kuren finanziert. "Mütter sind zur Zeit die Heldinnen der Nation und sollen demnächst die Möglichkeit haben, in einer Kur ihre Akkus wieder aufzutanken", finden die Frauen. In den letzten Wochen haben viele kfd Frauen ehrenamtlich schon hunderte Alltagsmasken für soziale Einrichtungen, Familienmitglieder, Freunde und Bekannte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.05.20
Die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Ruhr-Hellweg ist gerade in dieser Zeit für Männer, Frauen und Familien da, die nicht weiterwissen. Einmal in der Woche werden Lebensmitteltüten gepackt. Stark unterstützt wird die Diakonie von „WeKickCorona“ – einer Initiative der Bundesligafußballer Leon Goretzka und Joshua Kimmich. Foto: Josef Meier, Tatjana Heidebrecht, Leiterin Julia Mühling und Andreas Wulf (von links) packen die Tüten.

Mit Lebensmitteltüten in der Not helfen
Mit Unterstützung von „WeKickCorona“ versorgt die Wohnungslosenhilfe Bedürftige

Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben oder die in Notunterkünften untergebracht sind, trifft die aktuelle Krise besonders. Die Wohnungslosenhilfe der Diakonie Ruhr-Hellweg ist gerade in dieser Zeit für Männer, Frauen und Familien da, die nicht weiterwissen. Allerdings sorgt die Corona-Krise für Herausforderungen bei der Versorgung mit Lebensmitteln, denn aufgrund der landesweiten Vorgaben ist das Café der Einrichtung im Moment geschlossen. Auch der Frühstücks- und Mittagstisch können...

  • Arnsberg
  • 03.05.20
Aufgrund der Covid-19-Pandemie haben die Stadt Arnsberg und der Sauerländische Gebirgsverein das 70. SGV-Gebirgsfest in Arnsberg abgesagt, das vom 20. bis 21. Juni 2020 stattfinden sollte.

70. SGV-Gebirgsfest in Arnsberg abgesagt

Aufgrund der Covid-19-Pandemie haben die Stadt Arnsberg und der Sauerländische Gebirgsverein das 70. SGV-Gebirgsfest in Arnsberg abgesagt. Wander- und Kulturprogramm waren geplant, Bands gebucht, Anmeldungen zum Festumzug und den Wanderungen spiegelten die Vorfreude von SGVern und wanderaffinen Gästen wider – doch leider muss das 70. SGV-Gebirgsfest, das am 20. und 21. Juni 2020 in der Stadt Arnsberg stattfinden sollte, abgesagt werden. Wie viele andere Veranstaltungen ist auch das...

  • Arnsberg
  • 28.04.20
Das Gebäude der Norbertusschule in Arnsberg erstrahlte kürzlich bei Einbruch der Dunkelheit in den leuchtenden Farben eines Regebogens. Mit der Aktion wollte die Schule ein Zeichen der Hoffnung setzen.

Norbertusschule setzt Zeichen der Hoffnung

Als nach den Osterferien klar war, dass die Schulschließung noch weiter fortgesetzt wird, hatte eine Lehrerin der Norbertus-Schule in Arnsberg die Idee, mit einer kleinen Regenbogen-Lichtaktion ein Hoffnungszeichen zu setzen. Nachdem der Schulträger grünes Licht gegeben hatte, erstrahlte das Gebäude der Norbertusschule bei Einbruch der Dunkelheit in leuchtenden Farben eines Regenbogens. "Damit wollen wir, das Kollegium der Norbertusschule, für alle ein Zeichen setzen, dass wir die Hoffnung,...

  • Arnsberg
  • 27.04.20
Auf dem Festplatz im Eichholz wird in diesem Jahr der spannende Wettkampf um die Königswürde nicht stattfinden.
3 Bilder

Schützenfeste im Sauerland fallen aus
Eine harte Probe: Arnsbergs Kreisoberst Dönneweg appelliert an die Solidarität

Mit der Ankündigung der Bundesregierung in Übereinstimmung mit den politischen Verantwortlichen der Länder, bis zum 31. August alle Großveranstaltungen abzusagen, werden auch die im Sauerland äußerst beliebten Schützenfeste nicht stattfinden. Das Kreisschützenfest im September unter der Regie der Bruderschaft St. Antonius Herdringen wurde dabei bereits im Vorfeld abgeblasen. Auch Arnsbergs Kreisschützenoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg hat sich Gedanken über die dramatische Situation gemacht. Im...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Corona-Pandemie: in der Krise stehen die beiden großen Neheimer Vereine zusammen. Am Mittwoch, 22. April, wurde beschlossen, dass 2021 anstelle des turnusmäßigen Schützenfestes das Jägerfest stattfindet - 2022 soll dann das Schützenfest gefeiert werden.

Neheimer Vereine stehen in der Krise zusammen
Jägerfest statt Schützenfest in 2021

Der geschäftsführende Vorstand der Neheimer Schützen hat am Mittwoch gemeinsam mit Schützenkönig Axel Cöppicus-Röttger dem Jägerverein angeboten, im August 2021 anstelle des turnusmäßigen Schützenfestes das Jägerfest auszurichten. Bereits im Jahr 1976 haben die Neheimer Schützen mit dem Jägerverein Neheim eine schriftliche Vereinbarung getroffen, welche die Ausrichtung des Neheimer Volksfestes im jährlichen Wechsel regelt. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ist es dem Jägerverein nun nicht...

  • Arnsberg-Neheim
  • 23.04.20

SGV-Arnsberg
Streuobstwiese

Wandern in der Gruppe ist z.Zt. nicht möglich, aber zu Zweit mit entsprechendem Abstand , haben zwei SGV-Mitglieder der SGV-Abt. Arnsberg der Streuobstwiese an der Ruhr einen Besuch abgestattet.Bislang sind noch keine Blüten an den alten Obstbaumsorten zu sehen, aber gut Ding will Weile haben. Ob Apfel- Birnen- oder Pflaumensorten, sie sind dank der Pflege durch die SGV-Mitglieder gut in Schuss und Coronaviren können ihnen nichts anhaben. Bericht und Bild: Elvira Ebehard

  • Arnsberg
  • 21.04.20

SGV-Arnsberg
Streuobstwiese

Wandern in der Gruppe ist z.Zt. nicht möglich, aber zu Zweit mit entsprechendem Abstand , haben zwei SGV-Mitglieder der SGV-Abt. Arnsberg der Streuobstwiese an der Ruhr einen Besuch abgestattet.Bislang sind noch keine Blüten an den alten Obstbaumsorten zu sehen, aber gut Ding will Weile haben. Ob Apfel- Birnen- oder Pflaumensorten, sie sind dank der Pflege durch die SGV-Mitglieder gut in Schuss und Coronaviren können ihnen nichts anhaben. Bericht und Bild: Elvira Ebehard

  • Arnsberg
  • 21.04.20

SGV Langscheid/Sorpesse
Leider kein "Familienfest zum 1. Mai" in diesem Jahr

Am Freitag den 1. Mai 2020 sollte zum 28. Mal das traditionelle "Familienfest zum 1. Mai" des SGV Langscheid/Sorpesee an der Krähenbrinke-Hütte stattfinden. Auf Grund der aktuellen Situation muss in diesem Jahr auf die Durchführung dieser Veranstaltung verzichtet werden. Der Verein bedankt sich bei allen Besuchern/-innen herzlich für ihre langjährige Treue. Die Veranstaltung am 1. Mai wird auch im nächsten Jahr eine der Hauptveranstaltungen des SGV Langscheid/Sorpesee sein und so freut sich der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.04.20

„Ein Heim für Insekten“ mit dem SGV Langscheid/Sorpesee
Jeder für sich und doch gemeinsam

„Wir bauen ein Insektenhotel“ - das sollte in diesem Jahr die erste Aktion aus dem Kinder- und Familienprogramm des SGV Langscheid/Sorpesee werden. Aufgrund der derzeitigen Situation musste auch diese gemeinschaftliche Aktion leider abgesagt werden. Doch als Familienwart Christoph Wilmes die Baumaterialien auf seinem Dachboden verstauen wollte, kam ihm eine Idee. Er bot das Bauprojekt kurzerhand als „Heimarbeit“ an. Interessierte Familien konnten das benötigte Material an einer improvisierten...

  • Sundern (Sauerland)
  • 08.04.20
Marcel Stiefermann klärt seine Kollegen via Skype über das Coronavirus auf.

Virtueller Übungsabend der Löschgruppe Wennigloh
Freiwillige Feuerwehr Arnsberg trotzt Corona-Krise

Die Löschgruppe Wennigloh der Freiwilligen Feuerwehr Arnsberg geht während der Corona-Pandemie neue Wege in der Ausbildung und hat jetzt seinen zweiten „virtuellen Übungsdienst“ absolviert. 13 Teilnehmer hatten sich am gestrigen Montag eingeloggt und verfolgten online die Power-Point Präsentation von Marcel Stiefermann zum derzeit für die Einsatzkräfte wichtigen Thema „Corona-Virus“. Inhaltlich erklärte der Wennigloher Feuerwehrmann seinen Kameraden am heimischen Computer die Entstehung,...

  • Arnsberg
  • 07.04.20
Der neue Vereinsrings-Vorstand Thorsten Haack, Martina Derksen, Manuela Drawski, Dorothe Domke, Josef Derksen; es fehlte Sascha Meinert

Corona-Virus: Osterfeuer in Niedereimer fällt aus
Neuer Vorstand beim Vereinsring

Der Vorstand des Vereinsrings Niedereimer ist wieder komplett. Nach intensiver Suche konnte die Vorsitzende Manuela Drawski in der Frühjahrssitzung die neuen Frauen und Männer vorstellen. So wählten die anwesenden Vertreter der örtlichen Gruppierungen anschließend die Neuen: Josef Derksen (2. Vorsitzender), Martina Derksen (Schriftführerin), Thorsten Haack (Kassierer) sowie Dorothe Domke und Sascha Meinert (Beisitzer). Manuela Drawski wurde von der Versammlung in ihrem Amt als 1....

  • Arnsberg
  • 05.04.20
  •  1

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.