Duisburg: Kultur

20 Bilder

Über 468 Stufen mußt du gehen,- auf den Jübergturm von Hemer ----- 3

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Hemer | vor 11 Stunden, 45 Minuten

Hemer: Sauerlandpark Hemer | Der Jübergturm ist ein 23,5 m hoher Aussichtsturm der Stadt Hemer, der für die Landesgartenschau Hemer 2010 erbaut wurde. Das heute zum Sauerlandpark Hemer zählende Bauwerk gilt als neues Wahrzeichen der Stadt. Der Turm ist Endpunkt der Himmelsleiter,- einer bis auf den Kamm des Bergs angelegten Treppenskulptur von 343 Steinstufen. Im Inneren des Turmes führen fünf Treppenläufe mit insgesamt 125 Metallstufen bis...

3 Bilder

SOUNDTRIPS NRW - look inside mit Laubrock/Rainey

Philippe Micol
Philippe Micol | Duisburg | vor 12 Stunden, 38 Minuten

Duisburg: Lokal Harmonie | Das dritte Soundtrip-Konzert des Jahres bietet die Möglichkeit einer Wiederbegegnung mit der Saxophonistin Ingrid Laubrock. Ingrid Laubrock, die vor einigen Jahren als "Improviser in Residence" des Moersfestivals in der Region eine intensive Präsenz - auch im Lokal Harmonie - entfaltet hat, bringt den Schlagzeuger Tom Rainey aus New York mit. Gemeinsam werden sie zeigen, wie freie Improvisation aus dem Blickwinkel der...

17 Bilder

Kleiner lustiger Höhlenbesuch im Sauerland. 8

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 12 Stunden, 57 Minuten

Balve: Kleiner Höhlenbesuch im Sauerland | Im Balver Stadtteil Binolen, im sog. Hönnetal befindet sich eine Tropfsteinhöhle, die ,,Reckenhöhle,, 1888 wurde die Höhle von Franz Recke entdeckt, der dann 1890 den Führungsbetrieb eröffnete. Seit 1924 ist die Höhle in ihrer heutigen Art begehbar. Die Höhle hat ca. 2,5 Kilometer bekannte Höhlengänge, davon sind 300 Meter für Besucher zugänglich und als Schauhöhle ausgebaut. Meine Freude war groß, denn in...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Das ,,Balver-Mammut,, 2

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Balve | vor 17 Stunden, 15 Minuten

Balve: Das Mammut von Balve | Archäologische Grabungen  im Raum Balve erbrachten zahllose Knochenreste eiszeitlicher Tiere,- wie z.B. Wollnashorn und Rentier, aber auch den eiszeitlichen Stoßzahn, bzw, Stoßzahnrest  eines Mammuts. Seit dieser Zeit wird das Mammut  als Symboltier von Balve angesehen,-  und ziert vor vielen Geschäften und Banken das Straßenbild. 

Kolumne Krawatten in Krefeld

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | vor 20 Stunden, 18 Minuten

Krefeld ist die Stadt der Samt und Seide. In Erinnerung an die gute alte Zeit wird jedes Jahr auf`s Neue der "Deutsche Krawatten-Preis" vergeben. Die Goldene Schere geht in diesem Jahr an Adam von Heupt - von und zu Mahr. Mit seinen kreativen Schnittformen (z. B. runden, gezackten und dreieckigen Kreationen aus Seide) bietet er nach Juryangaben "Hingucker für jede Gelegenheit". Den Antipreis der schwarzen Stricknadel...

3 Bilder

Informel international – Auszüge aus der Sammlung Haniel

Liselotte Bombitzki
Liselotte Bombitzki | Witten | vor 1 Tag

Witten: Märkisches Museum Witten | Erstmalig präsentiert die Franz Haniel & Cie. GmbH in Zusammenarbeit mit dem Märkischen Museum Witten einen Teilbereich ihrer Kunstsammlung. Zum Thema „Informel international“ tragen das Museum und das Duisburger Unternehmen als Hauptleihgeber bedeutende Werke der informellen Kunst zusammen. Die Ausstellung ist bis zum 16. September 2018 im Märkischen Museum Witten zu sehen. Anlass für das Ausstellungsprojekt ist die...

3 Bilder

Vom Auf- und Abstieg - Eine Ausstellung im Rahmen des Projektes „Kunst & Kohle“ im Märkischen Museum Witten

Liselotte Bombitzki
Liselotte Bombitzki | Witten | vor 1 Tag

Witten: Märkisches Museum Witten | Kunst & Kohle Für die Ausstellung „Vom Auf- und Abstieg“ hat das Märkische Museum Witten drei Künstler eingeladen, Werke zu entwickeln, die sich mit den Anfängen des Kohleabbaus im Ruhrgebiet sowie den gesellschaftlichen Veränderungen, die mit dem Bergbau einhergingen, beschäftigen. Mit der Sage über den Schweinehirten, der im Wittener „Muttental“ ein Feuer gegen die Kälte anzündete und so die Steinkohle und deren Nutzen...

3 Bilder

Geschichten über den Bergbau in Hamborn

Sarah Schäfer
Sarah Schäfer | Duisburg | vor 2 Tagen

Eine Führung des Hamborner Heimatvereins Unter dem Motto Der Bergbau in Hamborn führte der erste Vorsitzende des Heimatvereins Hamborn, Jörg Weißmann, seine Gäste an die Plätze des ehemaligen Bergwerks. Mit Ausnahme des heute denkmalgeschützten Förderturms, erinnert nichts mehr daran, wie es früher einmal aussah. Die Besucher der Führung konnten sich alte Postkarten und Dokumente ansehen, die beeindruckend zeigen, wie es...

8 Bilder

Ruhrtriennale: "The Factory" - Pact Zollverein, Essen

Rosemarie Abel
Rosemarie Abel | Duisburg | vor 3 Tagen

Gerne möchte ich für ein weiteres Stück der Ruhrtriennale 2018 werben:  Wieder durften wir grandiose Schauspieler in einem einprägsamen Stück erleben.   Zu den Inhalten verweise ich auf die Internetseite der Ruhrtriennale, die ich hier auszugsweise zitiere: "The Factory Mohammad Al Attar, Omar Abusaada 15 aug – 18 aug Termine & Tickets Schauspiel Neue Dramatik Uraufführung Essen  PACT Zollverein,...

3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste 11

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei...

1 Bild

Wussten Sie schon, dass das Windrad im LaPaDu ... 2

Thomas Ruszkowski
Thomas Ruszkowski | Duisburg | vor 4 Tagen

Duisburg: Lapadu | das Wasser der "Alten Emscher" für die Bunkergärten fördert und dabei den Sauerstoffgehalt des Wasserlaufs verbessert?

Deutschland singt "Bella Ciao" und tanzt dazu - Sommerhit 2018 - aber vermeintliche Urlaubsstimmung? Mitnichten! 4

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 5 Tagen

Duisburg: Deutschland | Bella Ciao von El Profesor und DJ Hugel, das ist der Sommerhit in diesem Jahr. Landauf landab ist er zu hören - und die Menschen singen diese eingängige Melodie mit, als wäre das Lied ein Synonym für Urlaub, Frohsinn, Spaß und Vergnügen. Ob diese Menschen alle wissen, was hinter dem Lied steckt? Es handelt sich um ein altes Partisanenlied aus Italien. Hier sein Text auf Deutsch: Eines Morgens in aller Frühe Belle...

2 Bilder

Wunsch wird Wirklichkeit: Duisburger Philharmoniker spielen erstmals auf dem Wasser

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 14.08.2018

Duisburg: Regattabahn | "Was lange währt, wird endlich gut!" Kulturdezernent Thomas Krützberg freut sich, dass mit "Klassik an der Wedau", dem Open-Air-Konzert der Duisburger Philharmoniker am 1. September auf der Regattabahn, ein lang gehegter Wunsch endlich Wirklichkeit wird. Möglich wurde das erste Serenadenkonzert auf dem Wasser - die Philharmoniker spielen auf einer schwimmenden Bühne! - dank der Kooperation mit DuisburgSport und der...

5 Bilder

Gasteltern werden: Inspiration fürs Familienleben

Cordula Feldmann
Cordula Feldmann | Duisburg | am 12.08.2018

Duisburg: AFS Interkulturelle Begegnungen e.v. | Als AFS-Gastfamilie holen Sie sich frischen Wind und neue Sichtweisen in Ihr Leben! Nudelsuppe zum Frühstück? Warum eigentlich nicht. Mit einem Gastkind wird Ihre Familie offener und toleranter. Bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung und in Gesprächen lernen Gastfamilie und das neue Familienmitglied voneinander und übereinander. Das ist Kulturaustausch, wie ihn AFS fördern möchte. Auch als Vorbereitung auf das eigene...

Kolumne Fachkraft Fruchtsaft

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 12.08.2018

Die Fachkraft für Fruchtsafttechnik ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Sie stellt Fruchtsäfte, Säfte und Erfrischungsgetränke her. Die Fachkräfte bereiten die Rohwahren für die Produktion vor, verarbeiten Rohstoffe und mischen die Zutaten zu trinkfertigen Produkten. Du tobst wegen dem Obst gegen Erdbeeren willst du dich wehren bei Bananen gehst du zum Schamanen nur Gemüsesaft gibt dir Kraft die Kraft...

Ausstellungen im NRW-Forum

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 11.08.2018

Im NRW-Forum sind derzeit noch (bis zum 19. August) zwei Ausstellungen zu sehen. "Liu Xiaodong Langsame Heimkehr" heißt die erste, um die es hier geht. Der Chinese (Jahrgang 1963) gehört nach Museumsangaben "zu der legendären Künstlergeneration, die friedlich auf dem Platz des Himmlischen Friedens demonstrierte, mit dem System aneckte und Jahre später weltweit Furore machte". Während die Kunsthalle Düsseldorf einen...

5 Bilder

Meine Stadt soll schöner werden, ----- wollen wir das wirklich ???? 13

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 10.08.2018

Duisburg: Müllentsorgung heute | Heute Morgen um 10:00 Uhr staunte ich bei der Parkplatzsuche an der Bismarckstraße nicht schlecht. Zwischen Lerchenstraße und Manteuffelstraße waren sog. ,, Stadtverschönerer,, heimlich und wohl in der Nacht an zwei nur ca 10 m voneinander getrennten ,,verschönerungswürdigen,, Stellen zwischen parkenden Autos tätig. Warum sollte man auch langweilige und unangenehm duftende Blumen pflanzen ??? Schöne bunte Kartons...

16 Bilder

Ruhrtriennale 2018:

Rosemarie Abel
Rosemarie Abel | Duisburg | am 10.08.2018

Die Ruhrtriennale eröffnet mit "The Head & The Load" das diesjährige Festival.  Ich schreibe hier als Fan der Ruhrtriennale und kann das Eröffnungsstück  nur empfehlen.  Die Ruhrtriennale greift ein wichtiges Thema auf, zeigt grandiose Bilder und großartige  Künstler/-innen.  Sie werden diesen beeindruckenden Abend nicht so schnell vergessen.  Zum Inhalt verweise ich auf die  Internetseite der Ruhrtriennale und habe...

20 Bilder

Gut Heimendahl, ein Gut mit Seele 18

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Kempen-Tönisberg | am 09.08.2018

Kempen: Gut Heimendahl | „Ein Gut mit Seele", so lautete der Titel eines Berichts über Haus Bockdorf, wie Gut Heimendahl auch genannt wird, einst in einer Zeitung. Über das zu berichten, was auf diesem sehenswerten, historischen und denkmalgeschützen Gutshof alles geboten wird (z.B. Feste zum Denkmaltag, Tage des offenen Hoftores, öffentliche Schafschur, Mittelalterfest, Konzerte, kriminelles Dinnervergnügen, Ausstellungen, jeden Samstag...

1 Bild

Kreative Suchtselbsthilfe

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 07.08.2018

Am 14.08.2018 startet der Kurs " Kreatives Gestalten, Bilder und Skulpturen, für Ehemalige Suchtkranke und Freunde" des ALOS Freundeskreises im Bonhoeffer Haus auf der Johanniter Straße in Hochfeld. Der Kurs findet alle 14 Tage um 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung bei Irina Bunn unter der Nummer 0208 - 38 82 988.

8 Bilder

Aktuell: Sonderfahrten mit dem Schluff,…. 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 07.08.2018

Krefeld: Endstation Schluff | …..Krefelds historischer Dampfeisenbahn, die zu den ältesten Privatbahnen Deutschlands gehört. Seit 1980 „schlufft“ sie an jeden Sonntag von Mai und Oktober zwischen St. Tönis und dem Naherholungsgebieht Hülser Berg. Jetzt, in den Sommerferien, sorgt der FerienExpress noch mit seinen Fahrten am 8. und 15. August 2018 für spannende Ausflüge für Groß und Klein.

1 Bild

"Eine Idealbesetzung": Altbundespräsident Joachim Gauck übernimmt Mercator-Professur 2018

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 07.08.2018

Ein „Präsident für die Freiheit“ ist Joachim Gauck für die Süddeutsche Zeitung, ein Mann, der „das Wort, seine einzige Waffe, wie kaum jemand sonst beherrscht“. Davon kann man sich am 7. und 27. November überzeugen: Der beliebte Altbundespräsident übernimmt in diesem Jahr die Mercator-Professur an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Rektor Ulrich Radtke: „Joachim Gauck ist eine Idealbesetzung für uns. Mit geschliffenen...

2 Bilder

Führung mit dem Heimatverein Hamborn

Sarah Schäfer
Sarah Schäfer | Duisburg | am 06.08.2018

Auf den Spuren des Bergbaus in Neumühl Unter diesem Motto trafen sich am 2. August Heimatinteressierte, um mehr aus der Zeit des Bergbaus in ihrem Stadtteil zu erfahren. Der erste Vorsitzende des Heimatvereins, Jörg Weißmann, gestaltete die Führung und erzählte von der einstigen Vergangenheit Neumühls. Der Treffpunkt für diese Führung, Ecke Holtener-Straße und Wienerstraße, war sorgfältig ausgewählt, denn direkt gegenüber...

47 Bilder

Durch die Duisburger Häfen, - immer ein besonderes Erlebnis. 11

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 05.08.2018

Duisburg: Binnenhafen | Wenn man den Duisburger Hafen nicht nur sehen, sondern auch erleben will, dann kommt man ohne die Ruhrorter Personenschiffahrt nicht hinein. Eine solche Hafenrundfahrt ist und bleibt ein unvergeßliches Erlebnis, denn hier handelt es sich immerhin um den größten Binnenhafen Europas. In der Summe aller privaten,- und öffentlichen Hafenanlagen von Duisburg und Ruhrort, bildet er sogar den größten Binnenhafen der Welt....

Schellenberger in Recklinghausen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 05.08.2018

Im Rahmen der "Kunst&Kohle"-Ausstellungsreihe ist seit heute und noch bis zum 16. September 2018 die Ausstellung "Christian Schellenberger LAUK" zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Kunsthalle Recklinghausen zu sehen. Schellenberg ist Jahrgang 1981 und stammt aus Berlin. Er kann ein Kunstdiplom an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig vorweisen. Der ostdeutsche Künstler erhielt im Jahre 2009 den Kunstpreis...