Duisburg: Kultur

4 Bilder

Krieg und Vertreibung – Ruhrtriennale: Auftakt am 9. August in der Gebläsehalle

Annette Schröder
Annette Schröder | Duisburg | am 02.08.2018

Duisburg: Landschaftspark | Update 7. August: Aufgrund eines Krankheitsfalles im engen Familienumfeld ist es der indischen Umweltaktivistin Vandana Shiva nicht möglich, die Eröffnungsrede zur Ruhrtriennale 2018 zu halten. Statt ihrer wird die indische Philosophin und Gender-Theoretikerin Nikita Dhawan zum Auftakt des Festivals am 9. August (18 Uhr) in der Kraftzentrale Duisburg sprechen. Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp: „Wir wünschen Vandana...

11 Bilder

Von der Ruine zum schmucken Denkmal - die Hülser Burg 14

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.08.2018

Krefeld: Hülser Burg | Die erste Burg der "Herren von Hüls" wird erstmals im Jahre 1144 erwähnt. Von ihr sind keine Überreste mehr vorhanden. Sie wurde offenbar nach dem Bau der neuen Burg aufgegeben. Diese neue Burg, deren Ruine bis heute erhalten ist, entstand ab dem Jahre 1455, als der Kölner Erzbischof Dietrich von Moers dem Ritter Friedrich von Hüls die Erlaubnis zum Bau einer neuen Burg erteilte. Gebaut wurde eine kleine, aus Backsteinen...

12 Bilder

Impressionen Krefeld-Hüls 9

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 01.08.2018

Krefeld: Hüls | Eine Tour führte uns kürzlich durch den nördlichen Stadtteil von Krefeld, durch Hüls. Auf dem dortigen Marktplatz legten wir eine kurze Fotopause ein, sodass ich euch ein paar Aufnahmen präsentieren kann.

Anzeige
Anzeige
38 Bilder

Die evangelische AUFERSTEHUNGSGEMEINDE und die TAGESPFLEGE - erfolgreich pflegen - feierten ihr Somerfest

Detlef Schmidt
Detlef Schmidt | Duisburg | am 31.07.2018

 Evangelische Auferstehungsgemeinde und die Tagespflege, erfolgreich pflegen, in Mündelheim, an der Korbmacher Strasse feierten ein fantastisches Sommerfest. Um 11 Uhr wurde mit einem Gottesdienst für "FÜR KLEIN UND GROß" das gemeinsame SOMMERFEST offiziell eröffnet. Viele Bürger schauten beim Sommerfest, auf der Korbmacher Straße, bei exzellentem  Kaiserwetter, vorbei. Wie in den Jahren zuvor, befand sich...

Kolumne Lakai

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 31.07.2018

Lakai war - bis man von dieser Form des Personals abkam - der Name eines Dieners in Livree, entweder fest in einem herrschaftlichen Haushalt angestellt oder auch kurzfristig als „Lohnlakai“ anzumieten. Beeckerswerth heißt ein Stadtteil von Duisburg, der nördlich der Ruhr liegt. Dort hat Deutschlands erste Berufsfachschule für Lakaien eröffnet. "Beeckerswerth gehört zu den strukturschwachen Regionen in der westlichen...

26 Bilder

Die Gläsernen Gärten von Frauenau - Glaskunst im Bayerwald 15

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 31.07.2018

Frauenau: Die Gläsernen Gärten | Glas, Glas, Glas, - wer im Bayerischen Wald unterwegs ist, stößt irgendwann auf das Thema Glas. Die Glasherstellung hat im Bayerischen Wald eine lange Tradition. Neben der harten Arbeit im Silberbergwerk und der Holztrift haben sich die "Woidler" einst als Glasbläser ihr Brot verdient. Und auch heute ist die Herstellung von Glas ein wichtiger Wirtschaftszweig. Natürlich wird das Thema Glas touristisch vermarktet. Es gibt...

3 Bilder

Serenadenkonzert mit dem studio-orchester duisburg

Ghislaine Valera
Ghislaine Valera | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: Abtei Hamborn | Insgesamt 3 Mal ist das studio-orchester duisburg mit seinem aktuellen Programm unter Leitung von Cecilia Castagneto im September in Duisburg zu hören. Alle Klassik-Begeisterte können sich auf ein wunderschönes Programm freuen: • Felix Mendelssohn-Bartholdy, 1. Sinfonie c-Moll • Ludwig van Beethoven, Violinkonzert D-Dur studio-orchester duisburg Solist: Wilhelm Baberkoff, Violine Leitung: Cecilia...

3 Bilder

Serenadenkonzert mit dem studio-orchester duisburg

Ghislaine Valera
Ghislaine Valera | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: Gemeindehaus Ruhrort | Kreativquartier | Insgesamt 3 Mal ist das studio-orchester duisburg mit seinem aktuellen Programm unter Leitung von Cecilia Castagneto im September in Duisburg zu hören. Alle Klassik-Begeisterte können sich auf ein wunderschönes Programm freuen: • Felix Mendelssohn-Bartholdy, 1. Sinfonie c-Moll • Ludwig van Beethoven, Violinkonzert D-Dur studio-orchester duisburg Solist: Wilhelm Baberkoff, Violine Leitung: Cecilia...

3 Bilder

Serenadenkonzert mit dem studio-orchester duisburg

Ghislaine Valera
Ghislaine Valera | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: Kath. Kirche St. Joseph | Insgesamt 3 Mal ist das studio-orchester duisburg mit seinem aktuellen Programm unter Leitung von Cecilia Castagneto im September in Duisburg zu hören.  Alle Klassik-Begeisterte können sich auf ein wunderschönes Programm freuen: Felix Mendelssohn-Bartholdy, 1. Sinfonie c-MollLudwig van Beethoven, Violinkonzert D-Dur studio-orchester duisburg Solist: Wilhelm Baberkoff, Violine Leitung: Cecilia Castagneto Samstag,...

1 Bild

25. Ruhrorter Hafenfest - Mühlenweide 4

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: Mühlenweide | Schnappschuss

3 Bilder

HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #3 | „…und wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht“

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: HOF Luisenstr . 16 | HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #3 | „…und wir tragen das Leder vor dem Arsch bei der Nacht“ Geschichte(n), Lieder und Texte der Bergarbeiter Gelesen von Barbara Wedekind und Folkert Küpers Musik: Clemens Graefen und Detlef von Schmeling HOFkultur in Ruhrort Die HOFkulturreihe bringt seit 2011 Kulturveranstaltungen in nicht öff entliche oder private (Hinter-)Höfe, die sonst für die Öff entlichkeit nicht...

3 Bilder

HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #2 | Glückauf im Kohlengräberland

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 30.07.2018

Duisburg: HOF Fabrikstr. 4 | HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #2 | Glückauf im Kohlengräberland Texte aus der Lebenswelt des Bergbaus Zusammengestellt und vorgetragen von Ralf Koss. Akkordeon: Eberhard Köhler HOFkultur in Ruhrort Die HOFkulturreihe bringt seit 2011 Kulturveranstaltungen in nicht öff entliche oder private (Hinter-)Höfe, die sonst für die Öff entlichkeit nicht zugänglich sind. Eintritt: Bei unseren...

Henrichenhütten Hattingen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 29.07.2018

Hattingen heißt eine Stadt am südlichen Rand des Ruhrgebietes. Sie gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis. Die örtliche Henrichshütte Museum für Eisen und Stahl ist ein Industriedenkmal, das zum LWL-Industriemuseum Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur gehört. Die Henrichshütte wurde im Jahre 1854 von Graf Henrich zu Stolberg-Wernigerode, einem Adeligen aus der Pfalz, gegründet. In den folgenden Jahren unterschiedlichen...

3 Bilder

HOFkultur 2018 | Deckel auf'n Pütt #1 - Lange Filmnacht

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 29.07.2018

Duisburg: HOF Harmoniestr. 15 | Lange Filmnacht Brassed off Mit Pauken und Trompeten Von Mark Herman Jede Menge Kohle Die Geschichte einer Abrechnung Von Adolf Winkelmann HOFkultur in Ruhrort Die HOFkulturreihe bringt seit 2011 Kulturveranstaltungen in nicht öff entliche oder private (Hinter-)Höfe, die sonst für die Öff entlichkeit nicht zugänglich sind. Eintritt: Bei unseren HOFkultur-Veranstaltungen verzichten wir auf...

Kolumne Teleportation in Nieukerk

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.07.2018

Teleportation bezeichnet den theoretischen Transport eines Teilchens, eines Gegenstandes oder einer Person von einem Ort zu einem anderen, ohne den Raum dazwischen zu durchqueren. Bei der Quantenteleportation werden seit 1997 Quantenzustände miteinander verschränkter Quantensysteme übertragen. Gelungen ist dies bei Photonen und bei verschränkten Atomen (Ionen). Nieukerk heißt ein Ortsteil der niederrheinischen Gemeinde...

Kolumne Die Erde als Kugel

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.07.2018

Die Erde ist eine Kugel. Innen drin ist sie hohl. Wie ein Fußball. Nur eben nicht so rund. Sie hat hohe Berge auf der Oberfläche. Und tiefe Schluchten im Wasser. Das Einstiegsloch in das Kugelinnere befindet sich im niederrheinischen Grevenbroich. "Eigentlich wollten wir wissen, wie der Niederrhein von unten aussieht," berichtet Wendelin Edler Freiherr vom Klever Land. Was sich so scherzhaft flapsig anhört, hat für den...

Kohle in Witten

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.07.2018

Die Stadt Witten liegt im Südosten des Ruhrgebietes und gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis. Das Märkische Museum ist eine Kultureinrichtung, die am Rande der dortigen Innenstadt liegt. Das Museum wurde als industrie-, gewerbe- und montangeschichtliches und historisches Heimatmuseum vom Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark (VOHM) 1886 gegründet. Nach drei provisorischen Standorten erbaute der VOHM 1909 bis 1911...

1 Bild

Zu trocken: Ruhrorter Hafenfest ohne Feuerwerk 5

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Duisburg | am 27.07.2018

Duisburg: Ruhrorter Hafenfest | Die Brandgefahr ist einfach zu hoch: Die Gefahrenstufe wurde soeben auf Stufe 5 rauf gesetzt. Das bedeutet, dass seitens der Verantwortlichen der Stadt Duisburg und der Feuerwehr das Feuerwerk beim Ruhrorter Hafenfest abgesagt wurde.

8 Bilder

Der Männer- und Frauenchor Rumeln begeistert beim Sonntagskonzert

Kultur in den Bezirken
Kultur in den Bezirken | Duisburg | am 26.07.2018

Duisburg: Musikpavillon Volkspark Rheinhausen | Letzten Sonntag erfreute bei erneut strahlendem Sonnenschein der Männer- und Frauenchor Rumeln 1877 mit einem bunten Melodienstrauß beliebter Kinohits aus alten und neuen Filmen, das Publikum beim Sonntagskonzert im Volkspark Rheinhausen. Durch das Programm führte Chorleiter und vielfach geschätzter Musikdirektor Axel Quast. An den kommenden beiden Sonntagen finden noch zwei Konzerte im Volkspark statt.  29.07.2018...

6 Bilder

Der Duisburger Hafenchor beim Sonntagskonzert im Volkspark Rheinhausen

Kultur in den Bezirken
Kultur in den Bezirken | Duisburg | am 26.07.2018

Duisburg: Musikpavillon Volkspark Rheinhausen | Der Duisburger Hafenchor sorgte beim Sonntagskonzert am 15.07.2018 wieder dafür, dass kein Stuhl frei blieb. Bei strahlendem Sonnenschein ging es unter bewährter Leitung von „Mr. Ruhrorter Hafenfest“ Walter Pavenstedt, von „Zwei kleine Italiener über „Atemlos durch die Nacht“ bis hin zu „Immer wieder geht die Sonne auf“ durch das Programm. Selbstverständlich fehlte auch nicht das Duisburger Hafenlied. Dank der zuvor...

105 Bilder

Duisburger Stadtfest - "QUEEN KINGS" - Stadtwerke Bühne - 19. Juli 2018

Horst Engels
Horst Engels | Duisburg | am 24.07.2018

Duisburg: Stadtwerke Bühne | Der Hauptgig am ersten Tag des Duisburger Stadtfestes und ein wahrhaft krönender Abschluss waren die "QUEEN KINGS". Sie brachten ab 20 Uhr das Publikum trotz der hohen Temperaturen zum tanzen und mitsingen. „The Queen Kings“ gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In Duisburg präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show „A kind of...

59 Bilder

Duisburger Stadtfest - TYPHOON - Stadtwerke Bühne - 19. Juli 2018

Horst Engels
Horst Engels | Duisburg | am 24.07.2018

Duisburg: Stadtwerke Bühne | Und es war mal wieder soweit: Unter der Schirmherrschaft von OB Sören Link startete am Donnerstag mit dem obligatorischen Fassanstich das 7. Duisburger Stadtfest in einer rappelvollen Innenstadt auf der Stadtwerke Duisburg Bühne. Am König-Heinrich-Platz und der MTW Brüggemann Bühne am Kuhtor sollten an den vier Tagen mit einem breit gefächerten Programm 42 Auftritte stattfinden. Jeder musikalische Geschmack sollte bedient...

7 Bilder

Toller Abschluss der Parkkonzerte 2018 mit dem Männergesangsverein Eintracht Buschhausen

Kultur in den Bezirken
Kultur in den Bezirken | Duisburg | am 23.07.2018

Duisburg: Jubiläumshain | Den Abschluss der Parkkonzertreihe im Jubiläumshain bildete der Männergsangsverein Eintracht Buschhausen. Zahlreiche Besuch kamen in die schöne Parkanlage um den Sängern zu lauschen und  bei einigen Liedern auch selbst mitzusingen. Hierzu hatte der Gesangsverein vorab extra Liedtexte verteilt. Die meisten Zuschauer waren bei Liedern wie "Hoch auf dem gelben Wagen" oder "Kein schöner Land" jedoch bereits...

Kohle in Essen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 22.07.2018

Das Folkwang – Museum ist ein bedeutendes Kunstmuseum in der Ruhrgebietsmetropole Essen. Es wurde 1902 in Hagen von dem Kunstmäzen Karl Ernst Osthaus eröffnet. Nach dem Tod von Osthaus 1921 wurde seine Sammlung nach Essen verkauft. Seitdem wird das Museum dort weitergeführt. Die Sammlung enthält Werke des Impressionismus, des Expressionismus, des Surrealismus und weiterer Stilrichtungen der Modernen Kunst. Zudem besitzt...

Kolumne: Kanalbauer

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 22.07.2018

Der Kanalbauer ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Er stellt Entsorgunsgleitungen her und führt Instandhaltungsarbeiten durch. Dafür wird beispielsweise die Dichtigkeit einer Leitung geprüft oder Schachtbauwerke aus Betonfertigteilen, Ortbeton oder Mauerwerk hergestellt. Weitere Informationen sind bei BerufeNet, der elektronischen berufskundlichen Datenbank der Bundesagentur für Arbeit, sowie KursNet, der...