Duisburg: Leute

6 Bilder

Mit dem Rad von Berlin nach Peking - 24-jähriger Duisburger Maximilian Jabs mit seinem „Kumpel“ Nono 15.000 Kilometer für den guten Zweck auf Tour

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | vor 1 Tag

Duisburg: Duisburg | „Ja, es ist schon eine Mischung zwischen Verrücktheit, sozialem Engagement, Reise- und Abenteuerlust.“ Der 24-jährige Duisburger Maximilian Jabs berichtet mit leuchtenden Augen von seinem Projekt, von Deutschland aus 15.000 Kilometer mit dem Fahrrad nach China zu touren und das natürlich für ein soziales Projekt. Ein bisschen verrückt sei er schon, meint er lachend, aber im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger über sein...

32 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community 21

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 1 Tag

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und...

70 Bilder

Foto der Woche: Denkmäler 9

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 5 Tagen

Es gibt sie überall. Touristen aus aller Welt reisen in verschiedenste Ländern um sich ein Bild von ihnen zu machen. Denkmäler. Sie sollen an ein großes Ereignis oder an bestimmte Menschen erinnern. Allein in Deutschland gibt es rund 1 Millionen Denkmäler. Das Brandenburgertor ist eines davon. Diesen Namen hat so ziemlich jeder schon einmal gehört. Symbolisch steht es für die Trennung Deutschlands zu Zeiten der DDR,...

Anzeige
Anzeige
6 Bilder

Blind Date mit Henry hinterließ bleibende Eindrücke - Blinden- und Sehbehindertenverein Duisburg ermöglichte außergewöhnlichen Besuch

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 10.08.2018

Duisburg: Reitverein Hubertus | „Meine Güte, wie weich das Fell ist, einfach unbeschreiblich.“ Elfriede Schütz aus Marxloh ist tief beeindruckt, als sie Henry streichelt. Für das 16-jährige Fellpony ist die Begegnung mit Menschen nichts Außergewöhnliches. Für die 62-jährige Marxloherin schon, denn es ist das erste Mal, dass sie hautnahen Kontakt zu einem Pferd hat.Zehn Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenvereins Duisburg statteten jetzt Henry und...

3 Bilder

Der wilde Westen auf Wacken-Wallfahrt! Schwermetaller aus dem Duisburger Westen unterwegs

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 10.08.2018

Über den Metalhead-Nachwuchs müssen sich die ideenreichen Wacken-Festival-Gründer Holger Hübner und Thomas Jensen keinen Kopf machen. Und auch nicht über das nächste, das 30. Event Anfang August kommenden Jahres. Hierfür wurden jetzt Montag, am ersten Tag des Vorverkaufs für 2019, bereits 60.000 der 75.000 Tickets über www.metaltix.com abgesetzt. Wieder dabei werden sein Isabel (17) und Leon (20). Die taffen Kinder von...

1 Bild

Duisburg-Rheinhausen: Mann ohrfeigt Elfjährige, randaliert, bedroht Polizeibeamte: "Ihr werdet alle sterben" 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 08.08.2018

An einer Bushaltestelle an der Friedrich-Ebert-Straße in Rheinhausen hat am Dienstagabend, 7. August, 19.45 Uhr, ein 41 Jahre alter Mann randaliert. Zeugen beobachteten, wie er einem elfjährigen Mädchen eine Ohrfeige gab. Danach schlug er seinen Kopf gegen einen Pfeiler. Zeugen riefen die Rettungskräfte, nutzten den Moment und fixierten den Mann solange am Boden, bis Polizei und Rettungskräfte eintrafen. Sie brachten ihn...

1 Bild

Ex-Sicherheitsdezernent Wolfgang Rabe beim Loveparade-Strafprozess

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 08.08.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Nach Duisburgs Ex-Oberbürgermeister Adolf Sauerland und Rainer Schaller, einst geschäftsführender Gesellschafter der Lopavent GmbH – Veranstalter der Loveparade, wird jetzt Wolfgang Rabe, der frühere Rechts- und Ordnungsdezernent der Stadt Duisburg, als Zeuge im Loveparade-Strafprozess vernommen. Drei Tage wurden dafür anberaumt. Rabe, wegen seiner Rolle als Loveparade-"Koordinator" vom Rat der Stadt im April 2014 nicht...

1 Bild

Stille Helden der Hitze!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 07.08.2018

Nee, lässt die Frau den Bäcker ihres Vertrauens wissen. Dieser Sommer sei einfach eine Zumutung. Diese Temperaturen, diese Hitze. Nicht zum Aushalten. Und schon gar nicht im Büro. Da sei es unerträglich. Da könne man keinen klaren Gedanken mehr fassen. So lasse sich einfach nicht arbeiten. Deswegen, sagt sie, habe sie sich auch die ganze Woche krank schreiben lassen. Und wenn das so weiter gehe, tja, dann müsse die...

Lk- app.... 2

Jochen Czekalla
Jochen Czekalla | Duisburg | am 06.08.2018

Duisburg: czekalla | Hallo, Lk-reporter ich bin APP -hängig ! Daher bin ich nicht mehr so oft im Lokalkompass.  Die einzigste Therapie gegen die Entzugserscheinungen wäre, wenn die REdaktion die LK-APP wieder einschaltet !! aber so kann ich Eure Berichte und Kommentare nur über Handy lesen ! Dieser Hilferuf wurde über ein Fremd-PC geschrieben.. Bis Später  liebe Grüße an Alle, Euer Jochen cz.

5 Bilder

„Grubenpferd“ Henry ist ein toller Partner - Am Samstag besuchen blinde und sehbehinderte Menschen den Reit- und Fahrverein Hubertus

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 03.08.2018

Duisburg: Reitverein Hubertus | „Wir wollen, dass Kinder viel über die Natur und ihre Lebewesen erfahren, aus der Geschichte lernen und dadurch selbstbewusster im Umgang mit sich, der Umwelt und ihrem Umfeld werden“, sagt Werner Albry, Vorsitzender des Reit- und Fahrvereins Hubertus. Mit „Wir“ meint Albry sich, sein Vereinsteam, vor allem aber sein Fellpony Henry. Und Henry scheint das verstanden zu haben, denn beim Besuch des Wochen-Anzeigers auf dem...

1 Bild

Hattingen: 24. Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott - Kult-Maschinen und dazu Gänsehaut pur

Roland Römer
Roland Römer | Hattingen | am 03.08.2018

Hattingen: Industriemuseum Henrichshütte | Am Sonntag, 5. August, brummt es wieder unterm Hochofen und drumrum, wenn das beliebte „Harley-Davidson-Meeting Ruhrpott“ am 5. August ab zehn Uhr wieder auf dem Gelände des LWL-Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen stattfindet - zum fünften Mal mittlerweile schon. Somit gibt es die insgesamt 24. Neuauflage dieses Events inmitten einer Örtlichkeit, die ideal ist für eine solche Veranstaltung. „Stahl meets Bike“...

1 Bild

Duisburg-Mündelheim: Frau mit Bisswunden im Krankenhaus - Wer hat Hundeattacke gesehen?

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 02.08.2018

Am späten Mittwochnachmittag, 1. August, hat eine 67 Jahre alte Frau ihre Tochter mit Bissverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ärzte hatten aufgrund der Verletzungen am Körper und im Gesicht die Polizei verständigt. Ersten Erkenntnissen zufolge hat ein Hund mit langem Fell gegen 17 Uhr auf einem Fußweg durch die Mündelheimer Rheinwiesen (am Ende der Straße "Zum Grind") die 38-jährige Frau attackiert. Sie ging danach noch...

3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Myriam Weskamp 88

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 01.08.2018

Draußen sein und den Stress des Alltags hinter sich lassen – das schafft Myriam Weskamp durch ihr Hobby, das Fotografieren. Seit 2012 zeigt die BürgerReporterin aus Castrop-Rauxel die Bildtrophäen ihrer Streifzüge im Lokalkompass und zeigt sich engagiert im Umweltschutz. Sie ist in diesem heißen August unsere BürgerReporterin des Monats. Was kannst du besonders gut, was nicht so? Ich denke, ich kann ganz gut kochen,...

2 Bilder

Weltrekord beim Jubiläums-Hafenfest geschafft: Trotz des abgesagten Feuerwerks herrschte in Ruhrort beste Stimmung – Unmut über Art und Weise der Absage 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 31.07.2018

Duisburg: Ruhrorter Hafenfest | „Freud und Leid liegen halt oft sehr eng beieinander“, sagt Mr. Hafenfest Walter Pavenstedt. „Eigentlich“, so fährt er fort, was das ein gelungenes Jubiläumsfest mit der Riesenfreude über den geschafften Weltrekord. Leid tat uns allen natürlich, dass das Feuerwerk abgesagt werden musste. Die Sicherheit stand oben an, aber man hätte einiges im Vorfeld regeln können.“ Die Art und Weise der Absage bringt den Hafenfest-Verein...

11 Bilder

Christopher Street Day

Hannes Kirchner
Hannes Kirchner | Duisburg | am 29.07.2018

Fotos: Hannes Kirchner

2 Bilder

„Auch Vermüllung ist ein Grund zum Wegzug“ - Barbara und Karl Schönemann sorgen sich um eine „saubere Zukunft“ Neumühls 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 27.07.2018

Duisburg: Neumühl | „Ja, wir machen uns große Sorgen um die Zukunft Neumühls.“ Barbara und Karl Schönemann, zwei in kirchlichen und kulturellen Bereichen seit Jahrzehnten engagierte Herzens-Neumühler, meinen die Sauberkeit in Teilbereichen des lebendigen Stadtteils.Weil sie halt im Stadtteil aktiv und verwurzelt sind, hatten sie sich seinerzeit entschlossen, auf der Lüneburger Straße ein Reihenhaus zu erwerben. „Leider“, so Barbara Schönemann...

8 Bilder

Kontrollgang bei einem Jünger Gutenbergs 5

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Neukirchen-Vluyn | am 26.07.2018

Neukirchen-Vluyn: GUDDI - Gutenberg | Der alte Vollblutjünger von Gutenberg,- seines Namens --- FRITZ VAN RECHTERN --- hat immer einen Grund,- von Soltau nach Neukirchen-Vluyn zu düesen. Einen dieser edlen Gründe ist : Er kommt einfach nicht vom Niederrhein los,---------- ( in Soltau gibt`s keine Kopfweiden, --- NUR ERIKA--- ) Er denkt, was dem Niederrhein seine Kopfweiden sind, sind für den Soltauer die Erika.--- Nun ja, so ganz Unrecht hat...

2 Bilder

25. Ruhrorter Hafenfest - Höhenfeuerwerk am Freitag wird ein Spektakel - Weltrekorversuch am Samstag

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 25.07.2018

Duisburg: Ruhrorter Hafenfest | „„Wir brauchen zwei volle Tage, um Ruhrort in Flammen auf den Weg zu bringen.“ Sascha Tietze und sein Feuerwerker-Team aus Bottrop-Kirchhellen wissen, was von ihnen erwartet wird. Wenn am Freitagabend zur musikalischen Live-Untermalung von Radio Duisburg wieder das große Spektakel beginnt, schießen sie von drei Großpositionen und 22 weiteren Positionen das „Feuerwerk der Feuerwerke“ ab, das, so Tietze, mit dem Zeitrahmen von...

1 Bild

Hochfeld: Schusswechsel auf der Heerstraße - zwei Personen verletzt 1

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 24.07.2018

Aus der Pressemitteilung der Polizei: Heute Morgen (24. Juli) hat es auf der Heerstraße einen Schusswechsel gegeben. Zwei Personen - der 47-jährige Tatverdächtige und ein 29-jähriger Polizist - wurden dabei verletzt. Beide brachten die Rettungskräfte ins Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr. Gegen 8:15 Uhr waren die Polizisten gerufen worden, weil ein Mann auf der Heerstraße randalierte. Sie sprachen ihn an....

30 Bilder

Zum Gedenken an die Loveparade-Opfer: Nacht der tausend Lichter im Duisburger Karl-Lehr-Tunnel

Frank Preuß
Frank Preuß | Duisburg | am 24.07.2018

Duisburg: Karl-Lehr-Tunnel | Am Vorabend des achten Jahrestages der Loveparade-Katastrophe wurde im Karl-Lehr-Tunnel mit der Nacht der tausend Lichter an die Opfer des Unglücks gedacht.

1 Bild

Diverse Niederrhein-Unternehmen öffnen bei der Langen Nacht der Industrie ihre Türen für Interessierte

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | am 23.07.2018

Produkte "Made in Germany" stehen weltweit für höchste Qualität und Präzision. Bei der Langen Nacht der Industrie am Donnerstag, 11. Oktober, öffnen Unternehmen am Niederrhein ihre Tore und laden Besucher ein, ihre Produkte und Produktionsabläufe kennen zulernen. Hierzu können sich Interessierte um die kostenlosen Plätze für die mittlerweile 8. Lange Nacht der Industrie an Rhein und Ruhr bewerben. Zwölf Betriebe aus dem...

1 Bild

Auf dem NIAG-Betriebshof in Kleve: 19-Jähriger aus Duisburg schlägt Polizisten dienstunfähig 1

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 21.07.2018

Kleve: Wilhelm-Sinsteden-Straße | Ein 19-Jähriger hat in Kleve einen Polizisten dienstunfähig geschlagen. Wie die Polizei berichtet, randalierte am Freitag  (20.07.2018) gegen 20 Uhr ein junger Mann aus Duisburg auf dem Betriebsgelände eines Busunternehmens (NIAG)  an der Wilhelm-Sinsteden-Straße in Kleve. Der 19-Jährige war dort zuvor unbemerkt in einem Linienbus eingeschlafen. Nach Verlassen des Busses beschädigte er mit einer Schaufel zunächst zahlreiche...

2 Bilder

Bewusstsein erneuern und die Wachsamkeit vergrößern - Gedenkveranstaltung zum achten Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 20.07.2018

Duisburg: Loveparade Gedenkstätte | Das Schlimmste wäre das Vergessen. Das aber werde nie eintreten. Pfarrer Jürgen Widera, Ombudsmann der Stadt und Vorstand der „Stiftung Duisburg 24-7-2010“ ist sich sicher, dass der bevorstehende achte Jahrestag der Loveparade-Katastrophe Erinnerung und Mahnung zugleich sein wird. Das Bewusstsein soll erneuert und die Wachsamkeit vergrößert werden. Deshalb wird auch in diesem Jahr die Gedenkveranstaltung anlässlich des...

3 Bilder

„Lasst Blumen sprechen!“ - Bewegender Gottesdienst unter den Segeln der Fuchsienausstellung

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 20.07.2018

Duisburg: Botanischer Garten Hamborn | Die diesjährige, unter dem Motto „Fuchsien unter bunten Segeln“ stehende, mittlerweile 22. Fuchsienausstellung im Botanischen Garten Hamborn brach alle Rekorde. Das bezieht sich längst nicht nur auf die Wettertemperaturen, sondern schließt die Besucherzahlen und die zusätzlichen Attraktionen mit ein. „Wir werden ja alle nicht jünger, und das ist schon immer eine ganze Menge Arbeit, die auf die vielen Helferinnen und Helfer...

44 Bilder

LIVE-Ticker zum PAROOKAVILLE

Tim Tripp
Tim Tripp | Weeze | am 19.07.2018

Weeze: Parookaville | Die Campsite des Parookaville-Festival ist geöffnet. Ab heute werden vier Tage im niederrheinischen Weeze gefeiert. Live dabei mit Magenta Musik 360 der Telekom 16:34 Uhr - Die finale PressekEs ist voll vor der Mainstage und wir waren gerade als Freund und Helfer aktiv. Eine völlig aufgelöste Festivalbesucherin hatte ihr Handy verloren - das „Wichtigste“ in ihrem Leben. Eben war es noch in der Hosentasche, nun war es...