Duisburg: Leute

1 Bild

Barbara Ruscher: "Nackig! Der Kampf ums letzte Hemd"

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 02.09.2010

Duisburg: Centrum Westende | Barbara Ruscher ist am Donnerstag, 9.September, Gast der KleinkunstBühne Meiderich im Centrum Westende an der Westender Straße 30 mit ihrem Programm „Nackig! Der Kampf ums letzte Hemd“. Was passiert, wenn man in der Sushi-Bar ein Butterbrot aufs Laufband legt? Warum werden Bundesgartenschauen in einem Land veranstaltet, in dem jeder Zweite Heuschnupfen hat? Warum bekommen Sternsinger Kronen, aber keinen Gesangsunterricht?...

1 Bild

Leuchtende Beispiele 1

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 02.09.2010

Schnappschuss

14 Bilder

Auftaktveranstaltung Lokalkompass in Duisburg 1

Hannes Kirchner
Hannes Kirchner | Duisburg | am 02.09.2010

Fotos: Hannes Kirchner

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Klein, aber oho! (Teil 1)

Dirk Pietrzak
Dirk Pietrzak | Duisburg | am 01.09.2010

Hier möchte ich in losen Abständen von einem kleinen Knirps berichten, der LUKAS heißt. Der Ullige ist echt niedlich und nimmt -wie Kinder das nun mal machen- kein Blatt vor den Mund! Und gerade diese Unbefangenheit und Offenheit machen den Kleinen so sympathisch und liebenswert! Ich wünsche nun viel Vergnügen bei den zahlreichen Abenteuern von LUKAS.

1 Bild

Männer können so charmant sein! 1

Dirk Pietrzak
Dirk Pietrzak | Duisburg | am 01.09.2010

Schnappschuss

Benefiz-Konzert: Juwel der Militärmusik

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Ganz große Orchestermusik bietet der Rotary Club Duisburg Alte Abtei am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr im Theater am Marientor: An diesem Abend ist das Musikkorps der Bundeswehr auf Einladung der Rotarier zum Benefizkonzert in Duisburg zu Gast. Die Rotarier haben sich damit ein Juwel des Militärmusikdienstes gesichert. Als repräsentatives Konzertorchester vertritt das Musikkorps der Bundeswehr die Streitkräfte bei...

Marxloher Kreuzeskirche muss saniert werden

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Die evangelische Bonhoeffer-Gemeinde Marxloh/Obermarxloh muss sich auf eine größere Kirchenreparatur einstellen. Gegen Ende des Winters brach ein Stück der Sandsteinverblendung über der Turmuhr der Kreuzeskirche in Marxloh ab und fiel auf den Kirchvorplatz. Hinzugezogene Experten stellten weitere Frostschäden an der Turmfassade fest. Der Haupteingang der Kirche musste weiträumig abgesperrt werden, die Besucher werden auf...

Spende für "ruhrorter hafenkids"

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Über 1.500 Euro haben die Duisburger Akzente an die „ruhroter hafenkids“ überwiesen. Das Jugendzentrum war sogenannter „Charity Partner“ des spartenübergreifenden Kulturfestivals, das vom 21. Mai bis zum 6. Juni den Duisburger Hafenstadtteil Ruhrort in eine einzigartige Bühne für Theater, Musik, Film, Bildende Kunst und Literatur rund um das Thema „Hafen“ verwandelte. Die 1.500 Euro setzen sich zusammen aus Spenden, die am...

1 Bild

Größte Tigertatze der Welt gebastelt

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 01.09.2010

Kleine Umweltschützer und Tiger-Fans haben im Rahmen des Tigerfestes die größte und bunteste Tigertatze der Welt gebastelt. Wegen des Dauerregens nicht im Zoo Duisburg, sondern im Indoor-Spielpark Pippolino klebten engagierte Kinder rund 3600 liebevoll bemalte Tatzen zu einer Riesentatze zusammen. Der Kinderclub Young Panda vom WWF hatte im Rahmen der Mitmach-Aktion "Deine Tatze für den Tiger" junge Naturschützer dazu...

1 Bild

"salto chorale" gratuliert Chorleiter zu Geburtstag

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 01.09.2010

Ob Folk, Jazz und Pop, klassische Klassik oder Musik zeitgenössischer Komponisten; der Kammerchor der Universität Duisburg-Essen „salto chorale“ versteht es, aus der großen Bandbreite der Möglichkeiten, über die Chöre heute verfügen, zu schöpfen. Immer wieder bringt der Chor neue abendfüllende Programme auf verschiedene Bühnen und begeistert die treue Fangemeinde mit Variationen allseits bekannter Stücke oder recht...

Kommentar: Speckbarbie und Arschfax

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Verstehen Sie auch nur noch Bahnhof, wenn Ihre Tochter sagt, sie hätte sich Samstagabend ganz umsonst aufgebitcht, weil der Hottie schließlich doch mit dieser Speckbarbie abgezogen ist? Und das, obwohl das Chick ein krasser Fall für die Änderungsfleischerei ist? Kein Wunder also, dass das Kind seitdem emotional flexibel ist. Nein, ich habe nicht getrunken! Ich lerne Vokabeln aus dem neuen Wörterbuch der Jugendsprache. Ins...

Megaparty im Schützenhaus

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Duisburg: Walsum | Am Samstag, 4. September, findet ab 18 Uhr im Schützenhaus des BSV Aldenrade-Fahrn auf der Kurfürstenstraße in Walsum das größte Schultreffen Duisburgs statt. Nicht nur ganze Klassen der Gemeinschaftshauptschule Netzestraße und der Gemeinschaftsgrundschule Breitestraße sind eingeladen. Eingeladen sind außerdem ehemalige Schulfreunde oder Menschen, die man längst aus den Augen verloren hat, aber immer schon einmal gern...

Junges Trio organisiert Pfarrfest in Herz-Jesu

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 01.09.2010

Duisburg: Walsum | Sie sind zu dritt und im Schnitt noch nicht einmal 22 Jahre alt. Doch am Sonntag, 5. September, sind Bianca Müller, Katharina Mayer und Sebastian Pöß Chefs des Herz-Jesu-Pfarrfests mit rund 100 Helfern und 800 Gästen in Walsum. An der Herzogstraße rund um ihre Kirche wollen sie stemmen, was alte Hasen früher jahrelang getan haben: ein Fest mit mehr als 30 Attraktionen und einem Programm vom Gottesdienst über das...

28 Bilder

Besuch beim Krefelder Nashorn-Baby 5

Dirk Bohlen
Dirk Bohlen | Wesel | am 30.08.2010

Knut war gestern, momentan ist Kibibi angesagt. Die kleine Spitzmaulnashorn-Dame erblickte am 4. Juli das Licht der Welt und hat sich seitdem enorm gemausert. Wie ihre Brüder Tsavu und Davu vorher entwickelt sie sich prächtig und ist der Liebling aller Besucher des Krefelder Zoos. Wenn das Baby spurtet und wie ein gewiefter Kartfahrer eine 180-Grad-Kehre auf der Stelle macht, dann erklingen Begeisterungsrufe vom Rand des...

3 Bilder

"Die Mode, die mir gefällt, mach´ich auch mit"

Hanna Specht
Hanna Specht | Hünxe-Drevenack | am 19.08.2010

Schermbeck: . | Zuhause durften wir sie nicht treffen. Topmodel Hanna Bohnekamp soll möglichst wenig Stress mit der Presse haben. Zu unserem Interview kam die 18-Jährige trotzdem gut gelaunt. Beim Gespräch am Rande des Weselerwalds trank Hanna, ganz kalorienbewusst, Wasser und beantwortete bereitwillig alle Fragen. Redaktion: War es Deine Idee,Dich bei Germany´s next Topmodel zu bewerben? Hanna: „Es war eigentlich ´ne Wette mit einer...

NRW - mein Land: Wettbewerb für Video-Amateure

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 13.08.2010

Bereits zum 19. Mal führt der Filmclub Duisburg-Walsum e. V. den Video-Wettbewerb „NRW – Mein Land“ durch. Jeder Videoamateur kann mitmachen. Eingereicht werden können alle Filme, die sich in irgend­einer Form mit Ereignissen in unserem Bundesland befassen. Akzeptiert werden Reportagen, Dokumentationen, Familienfilme mit erklärendem Hintergrund oder Berichte über das, was hier sonst noch so passiert. Alle Rechte an dem...

1 Bild

Trauer und Wut

Silke Brembt
Silke Brembt | Duisburg | am 06.08.2010

Duisburg: Karl-Lehr-Straße | Es gibt Situationen, da fällt es schwer, sachlich und objektiv zu bleiben. Die Tragödie von Duisburg zählt mit Sicherheit dazu. 21 Menschen sind gestorben, über 500 verletzt und eine nicht überschaubare Menge traumatisiert - und die Veranstalter sind noch nicht einmal in der Lage, zu ihrer Verantwortung zu stehen, versuchen aufs peinlichste ihre Fehler zu vertuschen oder herunterzuspielen und ergehen sich in abgelesenen...

Hilfe für Traumatisierte

Claudia Brück
Claudia Brück | Duisburg | am 29.07.2010

Aufgrund der hohen Anzahl der Menschen, die durch die Katastrophe bei der Duisburger Loveparade traumatisiert wurden, bietet die Psychiatrische Institutsambulanz am St. Vincenz-Hospital, Papendelle 6, in Stadtmitte ab sofort Hilfe für Loveparade-Opfer mit Traumata und Traumafolgestörungen an. Unter der Rufnummer 0203/2829-358 können Betroffene zwischen 8.30 Uhr und 10.30 Uhr Termine zur Traumabewältigung vereinbaren. In der...

2 Bilder

A40 Still-Leben rostiger Übetritt 2

Christian Duhme
Christian Duhme | Duisburg | am 18.07.2010

Duisburg: A40 | Das Wechseln der Spuren auf dem Stil Leben A40 war ja nicht gestattet. Bzw. Nur an den da für Vorgesehenen Übertritten. Nun ja vorher hatten die wohl keine Übergänge gesehen .-)