Duisburg: Leute

1 Bild

Rolli-Fahrerin und Seniorin konnten sich gegen Handtaschenräuber erfolgreich wehren

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 18.05.2018

Gegen zwei Handtaschenräuber haben sich Donnerstag Abend, 17. Mai, zwei Frauen erfolgreich gewehrt. Das Kriminalkommissariat 13 bittet Zeugen um Hinweise unter Tel. 0203/280-0. Ein Radfahrer hatte im ersten Fall versucht, einer Rollstuhlfahrerin um 19.14 Uhr an der Straße "Unter den Ulmen" in Untermeiderich die Tasche wegzureißen. Er schlug ihr mit einem Gegenstand auf den Kopf. Die 52-Jährige wehrte sich und hielt ihre...

1 Bild

Beim Gassigehen in Duisburg-Beeck: Hundegebell verscheucht Exhibitionisten 4

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 16.05.2018

Mit ihren Schäferhunden ist Dienstag Nachmittag, 15. Mai, 15 Uhr, eine 29 Jahre alte Frau im Park an der Schellenstraße spazieren gegangen. Dabei kam ihr ein etwa 1,75 Meter großer Mann entgegen, der sie anschaute, die Hosen runterließ und anfing, an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Frau rannte weg, der Mann wollte ihr folgen. Daraufhin fingen die Schäferhunde an zu bellen. Der etwa 35 Jahre alte Mann...

1 Bild

Rauschgiftspürhündin Socke ist „Pensionärin": aktiver Dienst beim Duisburger Zoll beendet 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 15.05.2018

Die Rauschgiftspürhündin Socke verabschiedet sich nach zehn Jahren im aktiven Dienst in den Ruhestand. An der Seite ihres Hundeführers war Socke von 2008 bis 2018 im Dienst und an etlichen Aufgriffen beteiligt. Den wohlverdienten Ruhestand verbringt Socke nun bei ihrem Hundeführer, der eine kleine „Pension“ als Zuschuss für die laufenden Kosten erhält, denn Socke bleibt auch nach der Zeit im aktiven Dienst im Besitz der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Bahnmitarbeiterin in Duisburg "begrabscht": Bundespolizei sucht Täter unter Frankfurter Fußballfans 2

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 14.05.2018

Duisburg: Hauptbahnhof | Zu einer sexuellen Belästigung durch Fußballfans von Eintracht Frankfurt soll es nach Angaben der Bundespolizei vergangenen Samstag, 12. Mai, im Duisburger Hauptbahnhof gekommen sein. Circa 400 Fußballfans der Frankfurter Eintracht hielten sich gegen 13 Uhr auf Bahnsteig 10 auf, um mit dem RE 2 in Richtung Gelsenkirchen zu fahren. Zuvor hatten diese den RE 6 bis Duisburg genutzt. Nach Angaben eines Bahnmitarbeiters sollen...

1 Bild

Einfach mal „Danke“ sagen!

Dirk R. Schuchardt
Dirk R. Schuchardt | Duisburg | am 14.05.2018

Duisburg: Kita "Wunderland" der Lebenshilfe | Wanheim-Angerhausen. Das war eine schöne Überraschung für die Erzieherinnen und Helferinnen der Kindertagesstätte „Wunderland“ der Lebenshilfe Duisburg. Plötzlich standen Vertreter des Elternrates am „Tag der Kinderbetreuung“ mit einem Blumenstrauß vor ihnen, um einfach mal „Danke“ zu sagen. Anlass der Überraschungsaktion war es, allen die in der Kindertagesstätte „Wunderland“ rund um die Kinderbetreuung tätig sind, Dank...

1 Bild

Duisburg-Hochfeld: Mädchen wird Treppe hinunter gestoßen 

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 11.05.2018

Bei einem Streit zwischen zwei Mädchen am Mittwoch, 9. Mai, 17 Uhr, auf der Zeppelinstraße in Duisburg-Hochfeld stieß die Ältere die Jüngere einige Treppenstufen hinunter. Anschließend soll die 17 Jahre alte Jugendliche der Elfjährigen vor den Kopf getreten und sich danach aus dem Staub gemacht haben. Warum sie stritten, erzählte das Mädchen nicht. Gemeinsam mit seiner Mutter wollte es zur Behandlung zum Arzt gehen. Die...

1 Bild

Neue Verkehrssicherheitsaktion in Duisburg: Seitenabstand beim Überholen von Radfahrern einhalten

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 11.05.2018

Auf Anregung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) Duisburg startet das Verkehrssicherheitsnetzwerk „Duisburg. Aber sicher!“ eine gemeinsame Aktion mit der Verkehrsdirektion der Polizei Duisburg und dem Bürger- und Ordnungsamt der Stadt. Mit leuchtend gelben Aufklebern auf der Heckscheibe werden die Verkehrsteilnehmer darauf hingewiesen, dass der Seitenabstand beim Überholen eines Radfahrers mindestens 1,5 Meter...

1 Bild

Duisburgs DSDS-Gewinnerin Marie Wegener: „Gold- Marie“!

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 10.05.2018

Duisburg: Duisburg | Ein Erfolg hat viele Mütter und Väter und beschert einem eine Vielzahl von neuen „Freunden“, die man so nicht auf dem Schirm hatte. Ein Lied davon kann Marie Wegener singen, die jetzt Deutschlands neuer Superstar wurde, und das mit riesigem Abstand vor ihren Mit-Finalisten. Sie dürfte eine steile Show-Karriere vor sich hat, bis dass die Bohlen krachen. Und schon gibt es ungezählte und ungefragte Ratschläge und „wahre“...

2 Bilder

ENTTÄUSCHUNG groß geschrieben! 3

Jochen Czekalla
Jochen Czekalla | Duisburg | am 08.05.2018

Oldtimer im Landschaftspark Duisburg Nord , hieß es; ja schön und gut, aber erst nach Zahlung von teuren Eintrittskarten. Nein danke.......so nicht! Auf keinem Plakat steht etwas von Eintrittskarten, um alte Autos anzuschauen!

2 Bilder

Vereins- und Bürgerbaum in Neumühl aufgestellt - Ökumenischer Gottesdienst wurde wieder bestens angenommen

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 08.05.2018

Duisburg: Neumühler Markt | Die Aufstellung des Vereins- und Bürgerbaums in Neumühl war wieder ein richtiger Tag der Vereine, Kirchen, Schulen und Institutionen im Stadtteil. Es gab viel Spaß, Abwechslung und Unterhaltung. Der Stadtteil präsentierte sich wieder erneut von seiner besten Seite.Gestartet wurde der „Neumühl-Tag“ wie in den Jahren zuvor mit einem ökumenischen Gottesdienst, gehalten von den evangelischen Pfarrern Anja Buchmülller-Brand und...

1 Bild

Zwei Tauchereinsätze im Duisburger Hafengebiet: Wasserleiche geborgen

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 07.05.2018

Taucher der Feuerwehr Duisburg mussten am vergangenen Samstag zu zwei Einsätzen im Stadtgebiet ausrücken. Beim ersten Einsatz gegen 11 Uhr wurde im Südhafen in Hochfeld eine Wasserleiche geborgen und der Wasserschutzpolizei übergeben. Die Identität der Person und die Hintergründe zu diesem Fall ermittelt nun die Polizei. Beim zweiten Einsatz um 13.22 Uhr wurde eine Person im Innenhafen Höhe Schwanentorbrücke gemeldet....

1 Bild

Landschaftspark-Duisburg-Nord, Super Wetter, Klasse Park ! 1

Sigrid Hahnenkamp
Sigrid Hahnenkamp | Duisburg | am 05.05.2018

Duisburg: Landschaftspark Duisburg Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstraße 71 | Schnappschuss

1 Bild

Frage der Woche: Wegschauen oder helfen? Sprechen wir über Zivilcourage! 41

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 04.05.2018

An einem frühen Sonntagmorgen stehe ich nach einer Feier in der überfüllten S-Bahn nach Herne. Mit mir im Abteil: Vier junge, deutlich angeheiterte Männer, ein älterer Herr, bepackt mit Pfandflaschen, die er offenbar mühselig gesammelt hat. Alles ist in Ordnung, bis die vier Jungs den Flaschensammler anpöbeln, ihn mit Worten erniedrigen. Niemand der Umstehenden reagiert. Was tue ich jetzt?  Jeder kennt solche Situationen...

1 Bild

EX-OB-Sauerland als Zeuge im Loveparade-Prozess: Alles wie immer! 2

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 04.05.2018

Ex-Oberbürgermeister Adolf Sauerland als erster "prominenter" Zeuge beim Loveparade-Strafverfahren vor der 6. Großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg. Die Duisburger hatten ihn 2012 per Bürgerentscheid aus dem Amt gewählt. Weil er die - politische - Verantwortung für die Katastrophe mit 21 Toten und über 360 Verletzten partout nicht übernehmen wollte. Weil er es an Mitgefühl für die Angehörigen fehlen ließ, weil es kein...

4 Bilder

Rumeln-Kaldenhausen und Bergheim: Ein Bergbau-Denkmal erfindet sich neu

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 04.05.2018

Am Donnerstag, 26. April, dürften sich etliche Passanten die Augen gerieben haben. Auf einmal war es weg, das Bergheimer Bergbau-Denkmal an der Schauen-, Ecke Hochstraße. Das unter der Trägerschaft des „Freundeskreises Lebendige Grafschaft“ stehende Kumpel-Gedenken erinnerte seit dem 1. September 1989 mit zwei Förderwagen an knapp 64 Jahre Bergbau - von 1910 bis 1973 wurden in Rheinhausen rund 64 Millionen Tonnen...

3 Bilder

Piratenflaggen auf Tour: Herner Künstler beteiligen sich an Kunstaktion "in flaGGranti"

Harald Landgraf
Harald Landgraf | Gelsenkirchen | am 04.05.2018

25 Künstler - auch aus Herne - sind am Projekt "in flaGGranti - Piratenflaggen unserer Zeit" beteiligt, In der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 waren die Werke seit Januar ausgestellt. Nun gingen sie zur Schiffsparade zur Eröffnung der KulturKanal-Saison auf große Tour. Rund 80 Schiffe beteiligten sich an der großen Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal am vergangenen Sonntag. Schlusslicht bildete der über 130 Meter lange...

1 Bild

Nicht "aktiv beteiligt": Duisburgs Ex-OB Adolf Sauerland sagt als Zeuge im Loveparade-Strafprozess aus

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 02.05.2018

Düsseldorf: CCD - Congress Center Düsseldorf | Duisburgs ehemaliger Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) ist am Mittwoch und Donnerstag, 2. und 3. Mai, als erster "prominenter" Zeuge im Loveparade-Strafverfahren geladen. Er gehört ebenso wenig wie Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller zu den zehn wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung Angeschuldigten, die sich vor der 6. großen Strafkammer des Landgerichts Duisburg verantworten müssen. „Es liegen...

1 Bild

Restweg viel zu eng... 2

Jochen Czekalla
Jochen Czekalla | Duisburg | am 01.05.2018

Gerade einmal cirka 60 cm , also 2 kleine Gehwegplatte, breit ist dieser Fussgänger- und Radweg für beide Richtungen!! Kommt einem Fussgänger ein Radfahrer entgegen, kann man sich gut vorstellen was passiert. Leider interessieren sich die Baustellenverantwortlichen nicht für die Thematik. Auch die Stadtverwaltung Duisburg hat hier kein Gehör dafür; Gleichgültigkeit ist hier angesagt. Übrigens befindet sich diese...

3 Bilder

BürgerReporterin des Monats: Marlies Bluhm 65

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Düsseldorf | am 01.05.2018

Düsseldorf: Benrath | Sie schreibt, sie fotografiert, sie ist immer unterwegs. Die Düsseldorferin Marlies Bluhm ist seit 2012 BürgerReporterin. Vor allem das prächtige Schloss Benrath dürften viele Leserinnen und Leser durch ihre Berichte kennen. Sie ist unsere BürgerReporterin des Monats Mai. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Familie und Freunde äußern sich natürlich positiv. Dabei...

4 Bilder

Gesicht zeigen für Menschenfreundlichkeit - Initiativkreis Neumühler Erklärung ruft Plakataktion ins Leben

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 27.04.2018

Duisburg: Neumühl | Der Initiativkreis Neumühler Erklärung, der vor gut zwei Jahren für seinen Einsatz für ein menschenfreundliches und friedliches Miteinander den Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bündnisses erhielt, geht jetzt mit einer Plakataktion unter dem Motto „Gesicht zeigen! Gemeinsam für Menschenfreundlichkeit“ in die Öffentlichkeit. Bei der seinerzeitigen Preisverleihung in der Synagoge der Jüdischen...

1 Bild

Verkehrschaos in Duisburg: Schlimmer geht immer!

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 27.04.2018

Mit einem blauen Auge davon gekommen? Ab kommender Woche kann der Verkehr auf der A59 wieder zweispurig in beiden Richtungen fließen. Wenn auch nur auf verengten Fahrstreifen und wenn denn keine neue Hiobsbotschaft dagegen spricht. Mal wieder nur über einen Fahrstreifen Richtung Essen quälen dürfen sich die Autofahrer an diesem Wochenende vor der A40-Rheinbrücke Neuenkamp bei Homberg. Bis Montag, 5 Uhr, sind an dieser...

1 Bild

Pedelecfahrer aus Duisburg kam nach Unfall in Dinslaken mit leichten Verletzungen davon / Polizei gibt Tipps und weist auf Trainings hin

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 26.04.2018

Am Dienstagmorgen, 25. April, ging ein Unfall für einen 62-jährigen Duisburger einigermaßen glimpflich aus. Er befuhr mit einem Pedelec den linken Radweg der Hügelstraße in Richtung Oberhausener Straße und musste an dem dortigen Bahnübergang zunächst wegen der geschlossenen Schranken halten. Als sich diese öffneten, kam es im Einmündungsbereich mit der Holtenerstraße zum Zusammenstoß mit einem 30 Jahre alten PKW-Fahrer...

1 Bild

Duisburg-Wanheimerort: Person unter U-Bahn eingeklemmt - Polizei ermittelt

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 25.04.2018

Die Feuerwehr Duisburg wurde am Dienstagabend, 24. April, 18.08 Uhr, zur Düsseldorfer Straße/ Rheintörchenstraße in Duisburg-Wanheimerort gerufen, weil dort eine weibliche Person unter einer U-Bahn eingeklemmt war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die U-Bahn mit hydraulischen Geräten anheben, um die Frau, die ansprechbar war, befreien zu können. Die 78 Jahre alte Frau war über die Gleise an der Düsseldorfer Straße...

1 Bild

Durch den Krieg „zusammengewürfelt“ - Bewegendes Klassentreffen 70 Jahre nach der Schulentlassung 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 24.04.2018

Duisburg: Meiderich | „Wissen Sie, wir waren ja alle Kriegskinder, und wir wurden aus drei Schulen zusammengewürfelt.“ Da war es vor dem allerersten Klassentreffen nach der Entlassung aus der Meidericher Karolinenschule für Margot Witte gar nicht so einfach, an die Adressen der Mitschüler und Lehrer zu kommen. Mittlerweile hat sich alles eingespielt. Und jetzt stand das inzwischen alljährliche Klassentreffen nach der Devise „Lasst uns...

1 Bild

Verkehrsunfall in Dinslaken forderte eine Schwerverletzte aus Duisburg

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 24.04.2018

Am Montag, 23. April, gegen 21 Uhr überquerte eine 45-jährige Duisburgerin zu Fuß die Straße Am Bremerkamp. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 30 Jahre alten Frau aus Dinslaken, die von der Straße Am Bremerkamp nach rechts auf die Dr.-Otto-Seidel-Straße abbiegen wollte. Die Fußgängerin verletzte sich hierbei schwer und verblieb stationär in einem Krankenhaus.