Duisburg: Politik

2 Bilder

Händler kämpfen für die Cölve-Brücke

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | vor 2 Stunden, 43 Minuten

„Es gibt seit Juli 2017 Tag für Tag Chaos!" von Ferdi Seidelt Kämpfen, kämpfen, kämpfen! Mit klaren und deutlichen Worten formierten sich jetzt etwa 35 Kaufleute zu einer Streitmacht der besonderen Art. Im Mittelpunkt der interkommunalen Versammlung, die jetzt in der Bergheimer Gaststätte „Poseidon“ stattfand und Händler „beidseits der Cölve“, also Bergheimer und Schwafheimer, zusammenbrachte, stand die seit einem...

2 Bilder

Politik muss Rechte der Land- und Forstarbeiter im Blick behalten

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | vor 5 Stunden, 28 Minuten

Internationale Grüne Woche Berlin, 18.01.2018 Zum Start der Internationalen Grünen Woche in Berlin ruft die Agrargewerkschaft IG BAU die Politik dazu auf, die Beschäftigten in der Land- und Forstwirtschaft nicht aus dem Blick zu verlieren. „Die Themen Umweltschutz und Tierwohl sind regelmäßige Begleiter der Grünen Woche. Selbstverständlich wird zu Recht über Forderungen in diesen Bereichen gesprochen. Vergessen werden...

1 Bild

Mein Gott, was sind wir doch alle reich - was jammert ihr also? 8

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 2 Tagen

Duisburg: Duisburg | Eine tolle Nachricht: Wir werden immer reicher. Im dritten Quartal 2017 kletterte das Geldvermögen der privaten Haushalte in Deutschland auf 5,779 Billionen Euro. Als Zahl geschrieben: 5 779 000 000 000 Euro. Zum Geldvermögen wird gezählt: Bargeld, Bankeinlagen, Wertpapiere und Ansprüche an Versicherungen. Der Wert von Immobilien und anderen Wertgegenständen wird nicht dazugerechnet, käme bei einer Vermögensberechnung also...

Anzeige
Anzeige

MEIN FREUND KAI-UWE SIEHT DIE GROKO KOMMEN, ABER AUCH EINEN UMBRUCH IN DER PARTEIENLANDSCHAFT 59

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | vor 5 Tagen

Duisburg: Deutschland | Nach langer Zeit hat sich mal wieder mein Freund Kai-Uwe bei mir mit einem eigenartigen Blick in die politische Zukunft gemeldet. Hier sein Schreiben: Mein lieber Freund Helmut, ich hoffe, Du bist wohlauf. Da Du Dich bekanntlich für politische Entwicklungen interessierst, möchte ich Dir meine Einschätzung der politischen Situation in Deutschland mitteilen. Bei allem Hin und Her wird es zu einer Großen Koalition von...

2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter? 102

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 12.01.2018

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame...

2 Bilder

Duisburg wird zur Smart City:

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 12.01.2018

Stadt Duisburg und Huawei vereinbaren strategische Zusammenarbeit Huawei plant die Errichtung eines Joint Smart City Innovation Centers in Duisburg Eine Pressemitteilung der Stadt Duisburg. Klingt gut! Die Stadt Duisburg und der Technologiekonzern Huawei haben für die Entwicklung Duisburgs zur Smart City eine strategische Zusammenarbeit vereinbart. In Shenzhen (China) unterzeichneten Duisburgs Oberbürgermeister...

1 Bild

Martina Stecker wiedergewählt 1

Helmut Aengenheyster
Helmut Aengenheyster | Duisburg | am 11.01.2018

Bei den Neuwahlen der AsF (Arbeitsgemeinschaft sozaldemokratischen Frauen) Neudorf wurde Martina Stecker einstimmig wiedergewählt. Als Stellvertreterinnen wurden Ingrid Marx, Uschi Schreiber und als Schriftführerin Hayfat Hamidou gewählt. Der Vorstand wird ergänzt durch die Beisitzerinnen: Angelika Conradi, Christine Danckert, Daniela Gerlach, Ursula Hendrix, Aylin Sengül-Kim und Susanne Zander.

1 Bild

Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.01.2018

Duisburg und am Niederrhein: „Mehr Kies“ für 9570 Bauarbeiter gefordert Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 9570 Bauarbeiter aus Duisburg und am Niederrhein sollen mehr Geld verdienen. In der anstehenden Tarifrunde verlangt die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) eine Lohnerhöhung von sechs Prozent über zwölf Monate. Ein Facharbeiter hätte damit am Monatsende gut 200 Euro mehr auf dem...

1 Bild

GROKO danach KO

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Duisburg | am 10.01.2018

Duisburg: Rathaus Burgplatz | Merkel brauchte die Zustimmung zum Bankenrettungsplan! Was blieb für die Bürger – die Schulden, Nullzinspolitik, Nulllohnrunden - . Wo bleibt der Lichtblick der Schuldenbefreiung der Kommunen. Die Gegenfinanzierung ist z.B. die neutrale Transaktionssteuer. Der Staat hat Daseinsvorsorge zu betreiben und ist kein Unternehmer. Glaubt jemand ernsthaft, dass die „einfachen Arbeiter“ es nicht wahrgenommen haben, wie sich die...

1 Bild

Stahl aus China für Duisburger Rheinbrücke? 6

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 10.01.2018

90.000 Tonnen Stahl für neue A40-Rheinbrücke aus China? Darüber zeigen sich die vier Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Frank Börner, Sarah Philipp, Rainer Bischoff und Ralf Jäger entsetzt. Laut ihren Informationen will die neue Schwarz-Gelbe Landesregierung diese Bestellung in China aufgeben. "In Sichtnähe zum Duisburger Stahlkonzern ThyssenKrupp soll nun Stahl von der anderen Seite der Erde antransportiert werden. Ein...

1 Bild

Ich glaube, es kann gelingen, sagt Angela Merkel - wenn das mal keine Fehleinschätzung ist 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.01.2018

Duisburg: Deutschland | Mit Zuversicht und dem Willen zum Gelingen sind CDU, CSU und SPD heute in die Sondierungsgespräche gegangen. Und dabei haben besonders die CSU und die SPD in letzter Zeit doch Pflöcke in den Boden geschlagen, die nicht zu ein und demselben Zaun gehören können. Während die CSU auf ihrem Treffen in Seeon sehr deutlich gemacht hat, wie sie im Hinblick auf die bayerischen Landtagswahlen der AfD das Wasser abgraben will,...

1 Bild

Löhne in der Landwirtschaft gesichert

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 06.01.2018

Frankfurt am Main, 19.12.2017 Kurz vor dem Auslaufen der Mindestentgelt-Regelung in der Landwirtschaft tritt heute (die Bundesempfehlung Landwirtschaft in Kraft. Damit steht fest: In den unteren Lohngruppen wird es für Gewerkschaftsmitglieder kein Abrutschen auf den gesetzlichen Mindestlohn geben. Die organisierten Beschäftigten erhalten 2018 weiterhin den im November dieses Jahres auf 9,10 Euro gestiegenen Lohn. Ab vier...

1 Bild

Kanzlerin Merkel muss duale Ausbildung verteidigen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 06.01.2018

Frankfurt am Main, 13.12.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, sich in Brüssel energisch gegen den Angriff auf die duale Berufsausbildung und die Meisterpflicht zu stellen. Hintergrund ist die Absicht der EU-Kommission, allen Europäern einen freien Berufszugang in jedem EU-Staat zu ermöglichen. Sie schlägt deshalb für neue Regelungen der Berufsausbildung...

1 Bild

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei? 43

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 05.01.2018

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die...

3 Bilder

Vernissage im Johanniter-Stift: Kunstausstellungseröffnung von Werken der Künstlerin Wally Kreuz

Helmut Aengenheyster
Helmut Aengenheyster | Duisburg | am 02.01.2018

Duisburg: Wildstr. 10 | Freitag, 05.01.2018, 15:00 Uhr, wird die Dauerausstellung der Künstlerin Wally Kreuz mit einer Vernissage im Johanniter-Stift Duisburg eröffnet. Die Bilder von Wally Kreuz zeichnen sich unter anderem durch die Vielseitigkeit ihrer Materialwahl und Techniken aus. Von dieser Vielfalt bringt Frau Kreuz eine Auswahl mit ins Johanniter-Stift Diese Auswahl ist im Erdgeschoss des Hauses, während der Kernöffnungszeiten, für die...

1 Bild

Sexualstraftäter in Polen nun vogelfrei? 39

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 02.01.2018

Duisburg: Polen | Dass sich das EU-Land Polen, spätestens seit der Machtübernahme durch die Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS), auf eigenwillige politische Pfade begeben hat, hat es nunmehr oft genug unter Beweis gestellt. Dabei wird es immer zweifelhafter, ob diese Pfade mit den europäischen Wertvorstellungen vereinbar sind. Jetzt hat die polnische Regierung schon wieder eine zweifelhafte Maßnahme "rausgehauen". Wie die deutsche...

1 Bild

Auszüge aus der Neujahrsansprache unserer Kanzlerin 14

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 31.12.2017

Duisburg: Deutschland | "... Aus zahlreichen Gesprächen und Begegnungen in diesem Jahr weiß ich, dass sich viele von Ihnen Sorgen über den Zusammenhalt in Deutschland machen. Schon lange gab es darüber nicht mehr so unterschiedliche Meinungen. Manche sprechen gar von einem Riss, der durch unsere Gesellschaft geht.   Die einen sagen: Deutschland ist ein wunderbares Land, in dem die Werte unseres Grundgesetzes gelebt werden. Ein Land, das stark und...

6 Bilder

2018 wird das Jahr der Entscheidungen - Bezirksbürgermeister Uwe Heider hält Rückblick und Ausschau 1

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 29.12.2017

Duisburg: Bezirksrathaus Hamborn | „Wir sind allen Unkenrufen zum Trotz immer noch gut aufgestellt. Und was noch wichtiger ist, wir haben klare Ziele vor Augen. Um die zu erreichen, werden wir jetzt gemeinsam unsere Schularbeiten machen.“ Hamborns Bezirksbürgermeister Uwe Heider blickt mit „realistischem Optimismus“ in die Zukunft.  Beim traditionellen Wochen-Anzeiger-Jahresgespräch mit dem „ersten Bürger Hamborns“ stand das von Heider vor langer Zeit auf den...

1 Bild

Baubeginn für Sechs Seen Wedau evtl. schon 2018

Astrid Günther
Astrid Günther | Duisburg | am 28.12.2017

Duisburg: Am Masurensee | Ich bin, nett ausgedrückt, ein wenig verwundert. Da klickt man sich, nichts Böses ahnend, durch die Online-Portale der lokalen Zeitungen und stößt auf dieses hier: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duisburg/baubeginn-fuer-neues-wedau-viertel-schon-2018-aid-1.7286594 Immerhin enthält er auch zwei positive Dinge: Das in den ersten Entwürfen geplante abgegrenzte Gebiet zum Schutz seltener Tiere und Pflanzen und die...

1 Bild

Nicht zu übersehen

Frank Usche
Frank Usche | Duisburg | am 28.12.2017

Schnappschuss

1 Bild

Schwindende Zuwendung, zunehmende Respektlosigkeit, Beispiele aus Ennepetal und Duisburg - Wie schön es doch wäre, käme Weihnachten endlich in den Herzen aller Menschen an 32

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 26.12.2017

Duisburg: Ennepetal | Weihnachten, das Fest der Liebe. Als solches wird es gefeiert, sogar unabhängig von einer christlichen Verwurzelung. Und unsere Gesellschaft ist stolz auf den damit einhergehenden Anspruch der Mitmenschlichkeit. Aber die Wirklichkeit hält diesem Anspruch immer häufiger nicht stand.  Gleichgültigkeit, Egoismus, Respektlosigkeit haben längst den Kampf mit der Wertschätzung des Mitmenschen aufgenommen und gewinnen zunehmend an...

1 Bild

Frage der Woche: Wie viel Streik ist zu viel? 35

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 21.12.2017

Zwei Tage vor Heiligabend hat die Vereinigung Cockpit die Piloten von Ryanair zum Streik aufgerufen. Morgen zwischen 5 und 9 Uhr sollen die Flieger am Boden bleiben, betroffen können alle Flüge von deutschen Flughäfen aus sein. Es ist das erste Mal, dass Cockpit Arbeitskampfmaßnahmen bei Ryanair durchführt. Grund sind die in dieser Woche gescheiterten Verhandlungen mit dem irischen Unternehmen. „Ryanairs...

Bas und Özdemir rufen zur Teilnahme am „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ auf.

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 20.12.2017

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zur Teilnahme am „Otto-Wels-Preis für Demokratie 2018“ auf. Mit dem Preis zeichnet die SPD-Bundestagsfraktion Projekte und Initiativen aus, die sich für soziale Integration oder lebendiges Miteinander in den Stadtteilen einsetzen. „Wir suchen Ideen und Konzepte, mit denen sich die Menschen in Duisburg für Lebensqualität und sozialen Zusammen-halt in ihrem...

Bas und Özdemir: Bund fördert schnelles Internet in Duisburg

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 19.12.2017

Die Stadt Duisburg hat heute im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur einen Förderbescheid im Rahmen des Breitbandförderprogrammes des Bundes über rund 9 Millionen Euro in Empfang genommen. „Diese Förderung ist ein weiterer großer Schritt zum flächendeckenden Ausbau des schnellen Internets für unsere Stadt. Jetzt kann es richtig losgehen mit dem Glasfaser-Ausbau, damit auch wirklich alle Menschen und alle...

1 Bild

Ruhrparlament stimmt für Gründung einer Flächenentwicklungsgesellschaft 5

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Duisburg | am 18.12.2017

Duisburg: Rathaus Duisburg | RVR-Haushalt für 2018 verabschiedet „Brachgefallene Flächen müssen dringend recycelt werden, wenn nicht zusätzlich Freiflächen den Bedarf an Gewerbeflächen decken sollen“, so Roland Mitschke. „Im RVR-Gesetz hat der Landesgesetzgeber dem Verband die Aufgabe Flächenentwicklung ausdrücklich zugewiesen. Bis heute fehlt uns für diese Aufgabe ein regional aufgestelltes operatives Instrument: eine...