Duisburg: Politik

Geschädigtes Vertrauen zwischen „Ankündigungsminister“ Pinkwart und IG Metall führt zu krachendem Scheitern des Stahlgipfels

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 14.12.2017

Die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir verfolgen mit Sorge die jüngsten Entscheidungen der schwarz-gelben NRW-Landesregierung zur geplanten Fusionierung von thyssenkrupp Steel und Tata Steel. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) sagte den für kommenden Montag (18.12.) geplanten Stahlgipfel gestern kurzfristig ab, nachdem über Knut Giesler, IG Metall Bezirksleiter NRW, ein Fernbleiben...

Städtefinanzen

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.12.2017

Mit einer robusten Konjunktur im Rücken verbuchen die Städte und Gemeinden in der Metropole Ruhr Erfolge bei der Haushaltskonsolidierung. Der Primärsaldo, der das Ergebnis der laufenden Geschäftstätigkeit der Kommunen abbildet, war 2016 mit 51 Euro im Plus. Dennoch bleibt der Raum für Investitionen begrenzt. Das zeigt der Kommunalfinanzbericht Ruhr, den der Regionalverband Ruhr (RVR) heute (30. November) in Essen vorgelegt...

Appell des BUMF

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.12.2017

Gemeinsamer Appell von 19 Verbänden und Organisationen aus Jugend- und Flüchtlingshilfe Frohes neues… Nichts: Perspektiven für junge Flüchtlinge schaffen statt gefährden - Jetzt verantwortlich handeln! Die Unterzeichnenden, darunter die Jugendinitiativen Careleaver e.V. und Jugendliche ohne Grenzen (JoG), appellieren an Politik und Verwaltung, unbegleitete Minderjährige auf dem Weg in die Volljährigkeit nicht alleine zu...

Anzeige
Anzeige

modernere Rolltreppen im VRR-Land

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 14.12.2017

VRR beschließt Modernisierung von Rolltreppen und Aufzügen an ÖPNV-Haltestellen Modernisierung von 25 Rolltreppen- und Aufzuganlagen mit einem Investitionsvolumen von rund 10,7 Millionen Euro: Der Verwaltungsrat der VRR AöR hat in seiner Sitzung am 13. Dezember 2017 ein weiteres Modernisierungsprogramm zur Funktionsverbesserung von Rolltreppen und Aufzügen beschlossen. Das Programm wird aus Mitteln der...

1 Bild

Trump hat einen Stein ins Rollen gebracht, von dem ungewiss ist, wohin er rollt - Auswirkungen auf unser Miteinander in Deutschland sind schwer kalkulierbar 46

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 13.12.2017

Duisburg: Jerusalem | Donald Trump, Präsident der Vereinigten Staaten, hat vor wenigen Tagen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels verkündet und damit sicherlich die Stagnation im israelisch-palästinensischen Friedensprozess beendet, aber zugleich einen Stein ins Rollen gebracht, dessen Weg kaum vorhersehbar ist.  Israels Netanjahu ist hocherfreut, schlägt Trump sich doch mit seiner Erklärung klar auf die Seite Israels und...

2 Bilder

Reinigungskräfte am Flughafen Düsseldorf treten in den Streik 1

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 13.12.2017

Urabstimmung: 97,4 Prozent für Arbeitskampf 13.12.2017 Ausstand am Airport: Mitten im Weihnachtsverkehr kommt es zu Streiks am Düsseldorfer Flughafen. Damit wollen die Reinigungskräfte am Terminal C ihren Arbeitgeber, die Klüh Cleaning GmbH, zum Abschluss eines Sozialtarifvertrags zwingen. In einer Urabstimmung sprachen sich 97,4 Prozent der Beschäftigten für den Arbeitskampf aus. Klüh hatte im Zusammenhang mit der...

5 Bilder

Bauvorhaben für Senioren entsteht im Turbogang - Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung folgte jetzt das Richtfest

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 12.12.2017

Duisburg: Neumühl | Der erste Meilenstein auf dem Weg zum neuen Neumühl-Quartier im Bereich Schroer-, Garten-, Dörnberg- und Obermarxloher Straße ist gesetzt. Der DRK-Campus mit Pflegezentrum und Seniorenwohnungen nimmt Gestalt an. Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung wurde jetzt das von über 200 Gästen und Anwohnern besuchte Richtfest gefeiert. „Es ist ein gutes Zeichen für Duisburg, besonders für Neumühl und die Menschen hier, dass sich...

1 Bild

Regionalplan Ruhr verzögert sich weiter 2

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Duisburg | am 12.12.2017

Duisburg: Rathaus Duisburg | Erster einheitlicher Plan fürs Ruhrgebiet wird erst im Sommer 2018 beraten „Der neue Regionalplan Ruhr des RVR wird nicht vor Sommer 2018 beraten werden können. Die CDU-Fraktion musste im Verbandsausschuss zu Beginn dieser Woche zur Kenntnis nehmen, dass für einen beratungs- und beschlussfähigen Entwurf immer noch wichtige Unterlagen fehlen“, berichtet Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr...

1 Bild

Besuchergruppe aus Duisburg zu Gast bei Bärbel Bas in Berlin

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 11.12.2017

Vom 6. bis 9. Dezember besuchten 50 politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Duisburg auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas Berlin. Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch des Reichstagsgebäudes. Bärbel Bas berichtete beim Gespräch im SPD-Fraktionsvorstandssaal von ihrer Arbeit als frisch-wiedergewählte Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, im Mittelpunkt der Diskussion...

1 Bild

IG BAU: Man darf nicht aufhören Neues zu lernen

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 11.12.2017

25 Jahre Bildungsstätte der IG BAU Steinbach, 09.12.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) feiert heute das 25-jährige Bestehen ihrer Bildungsstätte in Steinbach/Taunus. Das Seminarhaus mit eigenem Bildungswerk dient der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit. Die Vermittlung von Wissen und das Bestehen von Gewerkschaften lassen sich nicht voneinander trennen. Im Gegenteil: Die erste Gewerkschaft in...

1 Bild

DGB: Angelika Wagner als Regionsgeschäftsführerin bestätigt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 10.12.2017

Mit 89 Prozent der Delegiertenstimmen ist Angelika Wagner im Amt als Geschäftsführerin der DGB Region Niederrhein bestätigt worden. In der Bezirkskonferenz des DGB Nordrhein-Westfalen, die am Wochenende in Neuss stattfand, wurde Anja Weber (Gewerkschaft NGG) als NRW-Bezirksvorsitzende gewählt und Dr. Sabine Graf als Stellvertreterin im Amt bestätigt. „Frauen an der Spitze der Gewerkschaften!“ meldet Angelika Wagner. Die...

Neuigkeiten vom VRR

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.12.2017

Finanzierung der Elektrifizierung und Verlängerung der Regiobahn gesichert Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat in dieser Woche einen Bewilligungsbescheid mit einem Zuwendungsvolumen von rund 70 Millionen Euro für die Verlängerung der Regiobahn vom bisherigen Endhaltepunkt Mettmann-Stadtwald bis zur Einbindung in die Strecke der S 9 nach Wuppertal Hbf an die Regiobahn übergeben. Auch die Elektrifizierung des gesamten...

1 Bild

Forst-Gewerkschaft rät zu Baum mit Öko-Siegel

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 07.12.2017

O Tannenbaum: In Duisburg und am Niederrhein stehen rund 413.000 Weihnachtsbäume O Tannenbaum: In Duisburg und am Niederrhein werden zu den Festtagen etwa 413.000 Weihnachtsbäume in den Wohnzimmern stehen. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) errechnet. Die Forst-Gewerkschaft geht hierbei davon aus, dass sich 70 Prozent der Haushalte einen Baum zulegen. „Doch Tanne ist nicht gleich Tanne. Die Käufer sollten neben dem...

1 Bild

Frage der Woche: Was tun im Notfall? 35

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 07.12.2017

Großflächige Klimakatastrophen, Hackerangriffe, ein Nuklear-GAU – solche Notlagen blieben der Bundesrepublik in den letzten Jahren zum Glück erspart. Doch natürlich muss auch Deutschland vorsorgen und mit dem Schlimmsten rechnen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) teilte allerdings kürzlich mit: Es fehlt an Mitteln."Die Nato empfiehlt Betreeungsplätze für zwei Prozent der Bevölkerung. Das wären...

1 Bild

Die Arbeit von Betriebsräten hat herausragende Bedeutung

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 06.12.2017

Internationaler Tag des Ehrenamts Frankfurt am Main, 05.12.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) spricht allen ehrenamtlich aktiven Mitgliedern anlässlich des heutigen Internationalen Tags des Ehrenamts große Anerkennung und Dank aus. „Unsere Gesellschaft insgesamt wie auch die IG BAU im Besonderen basieren auf Gemeinsamkeit. Ohne dass sich einer um den anderen kümmert, klappt es nicht“, sagte der...

1 Bild

IG BAU stimmt für die Annahme des Tarifabschlusses

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 06.12.2017

Tarifrunde im Gebäudereiniger-Handwerk Frankfurt am Main, 04.12.2017 Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat heute den Tarifabschluss für das Gebäudereiniger-Handwerk angenommen. In Frankfurt votierte die Bundestarifkommission einstimmig für die Annahme des im November erzielten Ergebnisses. Damit sind die Lohnerhöhungen in West und Ost sowie der Fahrplan zur vollen Angleichung der Ost- an die Westlöhne...

Bärbel Bas als Parlamentarische Geschäftsführerin wiedergewählt

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 04.12.2017

Die neue SPD-Bundestagsfraktion hat die Duisburger Bundestagsabgeordnete Bärbel Bas heute mit 96,1 % wieder zur Parlamentarischen Geschäftsführerin gewählt. „Wir erneuern die SPD auf allen Ebenen und ich leiste gerne meinen Beitrag in unserer Bundestagsfraktion – mit meiner parlamentarischen Erfahrung und meinem Herzblut für den ‚PGF‘-Job. Deshalb freue ich mich sehr über das Vertrauen in meine Arbeit und meine Person",...

1 Bild

Dietmar Schäfers als Vize-Präsident bestätigt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 04.12.2017

Weltkongress der Bau- und Holzarbeiter Internationale Durban, 01.12.2017 Dietmar Schäfers ist im Amt des Vize-Präsidenten des internationalen Baugewerkschaftsverbunds Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) bestätigt worden. Auf dem 4. BHI-Weltkongress im südafrikanischen Durban stimmten die Delegierten heute mit großer Mehrheit für eine weitere Amtszeit für Schäfers, der gleichzeitig Stellvertretender IG...

1 Bild

1360 Beschäftigte aus Duisburg und vom Niederrhein profitieren

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 04.12.2017

Dachdecker bekommen mehr Weihnachtsgeld und Renten-Plus Weihnachtsgeschenke, Silvester-Party, Rechnungen zum Jahresende – der Dezember kann ziemlich teuer werden. Da ist es gut, wenn auch mehr in der Lohntüte ist – wie bei den 1360 Dachdeckern in Duisburg und vom Niederrhein. Für sie gibt es einen kräftigen Zuschlag beim Weihnachtsgeld. Ein Geselle, der in Vollzeit arbeitet, bekommt je nach Stundenlohn und Arbeitszeit etwa...

1 Bild

"Lehrer - das schlimmste Kasten-Wesen außerhalb von Indien" - zu einem Beitrag der heute-show (ZDF) 24

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 03.12.2017

Duisburg: Deutschland | Zu den zentralen politischen Themen unseres Landes gehört mit Sicherheit die soziale Gerechtigkeit. Eine besondere Schieflage fällt bei der Betrachtung des Beamtentums auf. Obgleich bei vielen Staatsdienern nicht mehr erkennbar ist, inwiefern sie hoheitsvolle Aufgaben erfüllen, wird ihnen vom Staat eine finanzielle Sicherheit gewährt, von der weite Teile der arbeitenden Bevölkerung nur träumen können. Beihilfen im...

2 Bilder

„Ein großer und leistungsstarker Verbund“ - Klinikum Niederrhein kooperiert künftig mit dem Bethesda Krankenhaus

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 01.12.2017

Duisburg: Bethesda Krankenhaus | Die Weichen sind gestellt. Die Zusammenarbeit zwischen dem Evangelischen Klinikum Niederrhein (EKN) und dem Bethesda Krankenhaus steht gewissermaßen vor der Tür und soll in der kommenden Jahresmitte besiegelt werden.  In einer lockeren und entspannten Atmosphäre stellten Otto Eggeling, Kaufmännischer Geschäftsführer des EKN und Prof. Dr. Dietmar Simon. Medizinischer Geschäftsführer im Bethesda, erste Details der künftigen...

Fazit Weihnachtsmarkt

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 01.12.2017

Schausteller und Duisburg Kontor sind mit den Besucherzahlen in der ersten Woche des Duisburger Weihnachtsmarktes sehr zufrieden. Die Händler und Gastronomen freuen sich über mehr Besucherinnen und Besucher als im Vorjahreszeitraum. Ein einzelner verregneter Tag konnte diese Freude auch nicht trüben. Auch am Totensonntag, als der Duisburger Weihnachtsmarkt lediglich drei Stunden geöffnet hatte, war die Innenstadt...

1 Bild

Grippeinfektion: Dienststelle zur Ausgabe von Parkausweisen ist heute und morgen geschlossen

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 30.11.2017

Aufgrund einer Grippevireninfektion mussten heute die noch anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Dienststelle zur Ausgabe von Parkausweisen im Stadthaus am Friedrich-Albert-Lange-Platz 7 in der Innenstadt nach hause geschickt werden. Auch morgen, 1. Dezember, wird aufgrund der Erkrankungen die Dienststelle geschlossen bleiben. Die Stadt Duisburg bittet um Verständnis.

weniger Handwerksbetriebe

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 30.11.2017

266.774 Beschäftigte arbeiteten 2015 in den 25.112 Handwerksunternehmen der Metropole Ruhr. Im Vergleich zu Vorjahr waren das 3,5 Prozent weniger Betriebe und ein Prozent weniger Mitarbeiter. Das errechneten die Statistiker des Regionalverbandes Ruhr (RVR) auf Basis der Handwerkszählung des Statistischen Landesamtes IT.NRW. Während die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Handwerker im Ruhrgebiet nahezu gleich...

1 Bild

Frage der Woche: Sollte die SPD mitregieren oder nicht? 81

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 29.11.2017

Was soll die SPD nur machen? Noch am Wahlabend des 24. Septembers hatte die Parteispitze einhellig die Ansage gemacht: Auf keinen Fall noch eine große Koalition unter Angela Merkel. Nach dem Scheitern der Jamaika-Verhandlungen werden die Karten nun aber neu gemischt, ein erstes Treffen zwischen Union und SPD ordnete Bundespräsident Steinmeier für Donnerstag an.Für die SPD, die bei der Bundestagswahl im September das...