Duisburg: Politik

1 Bild

Global Marijuana March in Duisburg – Gebt das Hanf frei

Simon Gerhardt
Simon Gerhardt | Duisburg | am 10.05.2018

Wie schon in etlichen Städten zuvor, fand am vergangenen Sonntag, dem 6. Mai, der Global Marijuana March (GMM) in Duisburg statt, welcher die Legalisierung von Marihuana zum Ziel hat. Die Demo endete am Dellplatz, an welchem die Demonstranten von Befürwortern der FDP, welche von den Jungen Liberalen(JuLis) unterstützt wurden, den Piraten und einigen Hanf Aktivisten in Empfang genommen wurden. Als Höhepunkt des GMM in...

1 Bild

Gelder für die Saline im Mattlerbusch gestrichen

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 10.05.2018

Die Saline im Mattlerbusch galt bis voreinigen Jahren als Highlight im Revierpark. Seitdem verfällt sie zusehends. Mit der Neuorganisation der Revierparks sollte nun neues Geld dafür sorgen, dass auch diese Saline wieder hergestellt werden kann. Am Rande der SPD Vatertagssause im Brauhaus Mattlerbusch wurde nun bekannt, dass diese Fördergelder nicht mehr zur Verfügung stehen. „Angeblich war diese Saline nie...

2 Bilder

Es ist geschafft! Mercatorstraße wieder für den Verkehr freigegeben 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 09.05.2018

Duisburg: mercatorstraße | Die Mercatorstraße zwischen Friedrich-Wilhelm-Straße und Saarstraße ist fertiggestellt. Seit Montag konnten Busse und Taxis schon wieder beide Fahrspuren nutzen, seit Dienstagnachmittag darf auch der Individualverkehr über die neu gestaltete Mercatorstraße fahren. In jede Fahrtrichtung steht eine breite Fahrspur für den Kraftfahrzeugverkehr bereit, für den Fahrradverkehr ist jetzt die lang erwartete Radverkehrsspur auf...

Anzeige
Anzeige

Ratssitzung Mai 2018

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 09.05.2018

Viel mit Formalien hat sich der Rat der Stadt Duisburg in seiner Mai-Sitzung beschäftigt. Zwei Themen waren aber auch interessant. Der IMD soll ja, wie aus der Berichterstattung der Zeitungen bekannt, wieder in die Kernverwaltung zurückgeführt werden. Dies wurde insbesondere von den kleineren Parteien kritisiert. Sie betonten die schlechten Arbeitsbedingungen der IMD-Mitarbeiter, aber auch die Tatsache, daß viele Stellen...

1 Bild

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) schränkt die Pressefreiheit auch für alle Bürgerreporter (Fotografen, Reporter) stark ein. 19

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 09.05.2018

Die neue EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 in Kraft und steht über allen nationalen Rechten, wie z.B. der Pressefreiheit, dem Künstlerrecht und so weiter. Es dürfen dann u.a. keine Bilder mehr verbreitet werden, auf denen Personen zu erkennen sind, sofern keine explizite Einverständniserklärung jeder einzelnen abgebildeten Person vorliegt. Zudem könnten selbst diese Einverständniserklärungen auch jederzeit...

1 Bild

Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2019/2020 auf

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 09.05.2018

Die SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir rufen zum Mitmachen beim 36. Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) 2019/2020 auf. Für PPP-Stipendiatinnen und Stipendiaten aus den USA werden gleichzeitig Gasteltern in Duisburg gesucht. Schülerinnen und Schüler besuchen im Rahmen des Austauschprogrammes in den USA eine High School, junge Berufstätige gehen auf das College und machen ein Praktikum. Die...

2 Bilder

Weiträumige Absperrungen führten zu Unmut - Gegendemonstrationen in Neumühl waren fast ein Familienfest

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 08.05.2018

Duisburg: Duisburg | Frei nach Shakespeare hieß es Samstag in Neumühl nicht selten „Viel Lärm um nichts“. Die angekündigte „Großdemonstration“ der Organisation „Mütter gegen Gewalt“, die mit Unterstützung von Pegida mit gut 1.000 Teilnehmern rechnete, brachte knapp 200 Sympathisanten auf den Marktplatz. Zwei von der Polizei räumlich abgegrenzte Gegendemonstrationen brachten es zusammen auf gut 400 Menschen. Man hatte sich aufgrund der...

1 Bild

Erste Schlichtungsrunde ohne Ergebnis vertagt

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 08.05.2018

Berlin, 08.05.2018 Die von lautstarken Protesten von rund 1500 Baubeschäftigten in der Berliner Innenstadt begleitete Schlichtung in der Lohnrunde für das Bauhauptgewerbe endete am frühen Dienstagmorgen ohne Ergebnis. "Die Verhandlungen treten auf der Stelle. Es war nicht zu erkennen, dass die Arbeitgeber ernsthaft einen Abschluss wollen", sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende und Schlichtungsführer Robert Feiger. "Trotz 13...

1 Bild

Bauarbeiter protestieren für bessere Löhne

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 08.05.2018

Schlichtung im Bauhauptgewerbe Berlin, 07.05.2018 Rund 1500 Baubeschäftigte haben heute Nachmittag ihrem Unmut über die Blockadehaltung der Arbeitgeber in der Lohnrunde für den Bau Luft gemacht. Delegationen aus ganz Deutschland starteten in Berlin den Bau-Protest. Unter dem Motto "Löhne rauf oder Helme runter" zogen sie lautstark durch das Zentrum der Hauptstadt vor das Verhandlungslokal, in dem derzeit die Schlichtung...

3 Bilder

Vielbeachtetes Flüchtlingsprojekt der Realschule Fahrn 7

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 07.05.2018

Duisburg: Walsum | Was das Zusammenleben verschiedener Ethnien und Religionen betrifft, ist gerade der Duisburger Norden in der öffentlichen Wahrnehmung und Beurteilung höchst umstritten. Absonderung, aber auch Ausgrenzung stehen der unermüdlichen Integrationsarbeit vieler haupt- und ehrenamtlicher Helfer mitunter hartnäckig im Wege. Integration ist aber im Sinne eines friedlichen Zusammenlebens in bunter Vielfalt alternativlos. Die Realschule...

30 Bilder

Global Marijuana Marsch 2018

Frank Usche
Frank Usche | Duisburg | am 06.05.2018

Am heutigen Sonntag fand in der Innenstadt der Globale Marijuana Marsch 2018 statt die Demonstranten zogen vom Opernplatz zum Dellplatz  in der Innenstadt wo es Musik und Reden gab.

1 Bild

"Mütter gegen Gewalt" - das war's dann wohl 9

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 05.05.2018

Duisburg: Neumühl | Man erinnert sich noch an die Demo der von Mona Maja (Pseudonym) initiierten angeblichen Bewegung "Mütter gegen Gewalt" in Bottrop. An die 1000 Demonstranten. Die Gegendemonstranten konnten nicht so viele Menschen mobilisieren. Womöglich deshalb, weil Mona Maja berechtigte Anliegen auf die Straße brachte. Dass mit den Flüchtlingen auch Kriminalität und insbesondere ein die Frau herabwürdigendes Rollenverständnis in unser Land...

1 Bild

Probier' den Portsmouthplatz! Tag der Städtebauförderung feiert die Öffnung der neuen Bahnhofsplatte 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 04.05.2018

Duisburg: Portsmouthplatz | Am Samstag, 5. Mai, ab 11 Uhr, findet die erste größere Veranstaltung auf dem neuen Portsmouthplatz vor dem Duisburger Hauptbahnhof statt. Im Rahmen des Tages der Städtebauförderung kann der Platz erstmals „probiert“ werden. Probiert werden können aber auch unterschiedlichste Gerichte der jungen Street Food Bewegung, die hier am Samstag und Sonntag ein Festival mit 25 Ständen und Musikprogramm veranstalten. Ergänzend...

1 Bild

Bleibt Jokowi Präsident? 2

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 03.05.2018

Duisburg: Manfred Fenner | Manfred Fenner Mittwoch, 09. Mai, 20.00 Uhr Vortragssaal, Volkshochschule Duisburg  (im Stadtfenster), Steinsche Gasse 26 Duisburg - Mitte Die innenpolitische Entwicklung Indonesiens ein Jahr vor den Wahlen Veranstaltung des VHS-Arbeitskreises Indonesien Ziemlich genau in einem Jahr, nämlich am 17. April 2019, finden in Indonesien Parlamentswahlen statt. Da dann erstmalig Parlaments- und...

1 Bild

IG BAU ruft Schlichtung an

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 03.05.2018

Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe Frankfurt am Main, 02.05.2018 Im Tarifkonflikt im deutschen Bauhauptgewerbe hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) heute die Zentralschlichtungsstelle angerufen. Nach der Schlichtungsvereinbarung muss die Schlichtung nun innerhalb von sieben Tagen starten. Der Schlichter hat mit den Tarifvertragsparteien dafür Montag, 7. Mai 2018 festgelegt. Verhandlungsort ist Berlin....

1 Bild

85 Jahre Erstürmung der Gewerkschaftshäuser

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 03.05.2018

2. Mai - Mahnung an die Gewerkschaften Frankfurt am Main, 02.05.2018 Heute vor 85 Jahren wurden die freien Gewerkschaften der Weimarer Republik zerschlagen. SS und SA stürmten im Auftrag des nur wenige Monate vorher ernannten Reichskanzlers Adolf Hilter die Gewerkschaftshäuser. „Vorsitzende wie Funktionäre wurden verhaftet und gefoltert. Der zweite Mai ist daher eine Mahnung an alle Gewerkschafter“, sagt IG...

1 Bild

IG BAU fordert von Großer Koalition Lösungen für soziale Probleme

Theodor Groesdonk
Theodor Groesdonk | Duisburg | am 03.05.2018

Stuttgart, 30.04.2018 Wohnungsnot, kaputte Straßen und Schulen, Lohndumping, Armutsrenten oder ungleiche Bildungschancen – diese Probleme hat die Politik viel zu lange schleifen lassen. Die Bundesregierung muss diese Probleme ganz oben auf ihre Agenda setzen und überzeugende Lösungen liefern, fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). Anlässlich des Tags der Arbeit sagte der Stellvertretende IG...

73 Bilder

Zentrale NRW-Mai Kundgebung in Bottrop / Abschied vom Bergbau / Die Kohle geht - der Kumpel bleibt

Lokalkompass Bottrop
Lokalkompass Bottrop | Bottrop | am 01.05.2018

Der Wind pfeift eiskalt über den Gleiwitzer Platz, doch das stört die Gewerkschafter nicht. Immer mehr Menschen strömen auf den Platz. Die Kapelle spielt "Der Mai ist gekommen". Und besonders fröhliche Gesichter gibt es bei den Beschäftigten der Homannwerke: Am Freitag erhielten sie die frohe Kunde, dass das Werk in Bottrop bleibt. Wenige Meter weiter warten Oberbürgermeister Bernd Tischler und die NRW-Landesvorsitzende...

1 Bild

Sorgsam prüfen! 1

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 30.04.2018

Dass der Neubau des Oberbürgermeister-Lehr-Brückenzuges von allen Duisburgern sehnlichst gewünscht und erwartet wird, steht außer Frage! Fraglich ist derzeit allerdings, wo die nötige Vormontage der Brückenteile stattfinden soll. Hier wird bei allen Beteiligten wohl das Motto gelten "Ist mir egal wo, Hauptsache nicht bei mir!" Nun soll ausgerechnet das vor kurzem angelegte Kaßlerfelder Wäldchen dran glauben und platt...

2 Bilder

Bäume weg, Brücke kommt? 1

Andreas F. Becker
Andreas F. Becker | Duisburg | am 30.04.2018

Kaßlerfelder Wäldchen soll abgeholzt und Bauplatz zur Vormontierung von Brückenteilen werden Jahrelang gammelte es vor sich hin, dann 2016 wurde es neu angelegt und ordentlich aufgehübscht - das kleine Wäldchen am Kaßlerfelder Kreisel. Jetzt droht ihm nach nicht einmal zwei Jahren das Aus. Im Rahmen des zweiten Bauabschnitts des Oberbürgermeister-Karl-Lehr-Brückenzuges, der frühes- tens Ende 2018 in Angriff genommen...

1 Bild

Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit: Mai-Kundgebung und großes Familienfest am Tag der Arbeit

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 30.04.2018

"Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit": Unter diesem Motto lädt der DGB zu Mai-Kundgebung und großem Familienfest am Tag der Arbeit ein. Um 11 Uhr startet am 1. Mai der Demonstrationszug am Amtsgericht Hamborn Richtung Landschaftspark Nord, wo es um 12 Uhr mit der eigentlichen Kundgebung und den Mai-Reden weiter geht. Hauptredner ist NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann. Grußworte sprechen Duisburgs...

1 Bild

Wie der "beste Bürgermeister der Welt" seine Stadt aus dem Sumpf von Kriminalität und Vermüllung gezogen hat - Vorbild für die Links, Kufens und Sieraus unserer Ruhrgebietsstädte 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 29.04.2018

Duisburg: Ruhrgebiet | Bart Somers ist nunmehr seit 17 Jahren Bürgermeister der belgischen Stadt Mechelen, die bei seinem Amtsantritt als abgehängte Stadt durch überdurchschnittliche Vermüllung und Kriminalität Schlagzeilen machte. Vermüllung und Kriminalität, das sind doch gerade die Probleme, die derzeit unseren Ruhrgebietsstädten über den Kopf zu wachsen scheinen. In Mechelen sind die Probleme gelöst worden, die Stadt ist sauber geworden, die...

Wir Deutsche sind zerrissen auf der Suche nach dem Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält 3

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 28.04.2018

Duisburg: Duisburg | Sich heimisch fühlen wollen - das scheint in diesen Jahren die politische Antriebsfeder Nr.1 unserer Gesellschaft zu sein. Wir sind dabei auf der Suche nach dem Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Aber was ist dieser Kitt? Auf diese Frage gibt es derzeit verschiedene, sich zum Teil widersprechende Antworten: - Grundgesetz - Humanismus und Aufklärung - Nationalismus mit Ausgrenzungen (Renaissance des rechten...

Nachbetrachtung Kulturkonferenz

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.04.2018

Bilanz der Duisburger Kulturkonferenz Die erste Duisburger Kulturkonferenz „#KK47“ am vergangenen Samstag im Theater Duisburg stieß mit über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus freier Kunst- und Kulturszene, Wirtschaft, Politik und Verwaltung auf große Resonanz. Die Einrichtung einer regelmäßigen Kulturkonferenz ist eine der wesentlichen Forderungen aus dem Ende 2016 vom Rat der Stadt verabschiedeten...

Stadtverwaltung am 30. April (Brückentag)

Andreas Rüdig
Andreas Rüdig | Duisburg | am 28.04.2018

Brückentag: Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Duisburg am 30. April Die Stadtverwaltung ist am Montag, 30. April (Brückentag), nur eingeschränkt erreichbar. Einzelne Dienststellen sind von dieser Regelung ausgenommen, wie beispielsweise die Feuerwehr, die wie gewohnt erreichbar ist. Der telefonische Bürgerservice Call Duisburg ist nur mit einem eingeschränkten Notdienst besetzt. Die Bürgerservicestationen, das Amt für...