Duisburg: Ratgeber

1 Bild

Eigentlich wollte Beamter nur helfen: Diensthund Edgar verteidigt Polizeikommissar 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 18.10.2017

Eigentlich hatte in Walsum ein Hundeführer der Polizei nur helfen wollen, einen liegengebliebenen Renault nachts von der Straße zu schieben. Doch dann musste plötzlich Diensthund Edgar helfen, einen renitenten 27-Jährigen ruhig zu stellen. Denn der Mann, angesprochen auf die frischen Unfallspuren an seinen Pkw, brüllte den Oberkommissar sofort an. Als er laut Polizeiangaben dann noch mit erhobener Faust auf den Beamten...

1 Bild

Handy am Steuer- Ungeheuer 2

Jochen Czekalla
Jochen Czekalla | Duisburg | am 17.10.2017

Schnappschuss

4 Bilder

Projektpräsentation der Fachschulen für Technik

Robert Bosch
Robert Bosch | Duisburg | am 16.10.2017

Duisburg: Robert-Bosch-Berufskolleg | Am 11.11.2017 findet im Pädagogischen Zentrum des Robert-Bosch-Berufskollegs zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr an der August-Thyssen-Straße 45 in 47166 Duisburg die diesjährige Präsentation der Techniker-Projektarbeiten statt. Im Rahmen der Messeausstellung haben Besucher die Möglichkeit, sich im Gespräch mit den angehenden Technikern, den betreuenden Lehrkräften und Unternehmensvertretern zu Projektthemen zu...

Anzeige
Anzeige
7 Bilder

Dringend gesucht: Kinderschuhe und Babykleidung

Andrea Niegemann
Andrea Niegemann | Duisburg | am 16.10.2017

Duisburg: Walsum | Die Kleiderkammer in der Walsumer Frankenschule rüstet sich für den Winter und bittet dringend um Spenden. An erster Stelle stehen dabei die Kinder, denn sie leiden ganz besonders unter Kälte. Dringend gebraucht werden Kinderschuhe in allen Größen, warme Wintersachen und auch die Regale mit der Säuglingskleidung in den Größen 50/56/62 sind so gut wie leer. Ebenfalls benötigt wird Männerkleidung in kleinen Größen wie S und...

82 Bilder

Duisburger Gentlemen baten bei „Rhein in Flammen“ zur Kasse

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 15.10.2017

Auch der Bericht von der „Benefiz Party auf dem Rhein“ des "Gentlemen's Club Duisburg" im Rahmen des Feuerwerks "Rhein in Flammen 2017" erfolgt auf Grund technischer Probleme mit einer zeitlichen Verzögerung. Am 18. August 2017 hieß es für den "Gentlemen's Club Duisburg" wieder "Leinen los!" und „Feiern für den guten Zweck“. Mit gut 200 Freunden enterten die Herren, die sich voll und ganz dem Motto „Feiern und dabei...

1 Bild

Kulinarisches Sondereinsatzkommando der FSGG - Markus Dworaczek und Marcel Tönnißen

Harald Molder
Harald Molder | Duisburg | am 15.10.2017

Der eine war zuletzt selbstständiger Gastronom. Der andere arbeitet seit seiner Ausbildung bei der FSGG. Beide bringen zusammen als Küchenleitung der Frank Schwarz Gastro Group (FSGG) auf dem Duisburger Großmarkt ihre langjährige Erfahrung ins Spiel. Markus Dworaczek und Marcel Tönnißen sind Profis, die ihr Handwerk verstehen. Der Küchenchef und sein Stellvertreter beherrschen es perfekt, das FSGG-Küchenteam täglich neu...

1 Bild

Leise rieselt das Laub: Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Montag mit der Laubsammlung

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 13.10.2017

Ab kommenden Montag, 16. Oktober, werden wie in jedem Jahr die Laubsäcke von den Wirtschaftsbetrieben Duisburg abgeholt. Für jeden Stadtteil gibt es wöchentlich feste Abholtermine. Zu beachten ist, dass die Laubsäcke in der Zeit von 6 bis 22 Uhr eingesammelt werden. Außerdem sind in dieser Zeit auch die Mitarbeiter mit den Laubsaugfahrzeugen und den Laubblasgeräten im Einsatz. Für die Laubsammlung können handelsübliche...

1 Bild

Notdienste in Duisburg vom 20. bis 27. Oktober

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 13.10.2017

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf. Apotheken Freitag, 20. Oktober Mercator-Apotheke, Mercatorstr. 10-12, Stadtmitte, Tel. 0203/25970; Apotheke im Handelshof, Duisburger Str....

1 Bild

„Ein gutes Netzwerk für ganz Duisburg“ - Hospizbewegung Hamborn informiert am Samstag vor Ort

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 11.10.2017

Duisburg: Hospizbewegung Duisburg-Hamborn | Rund um den Welthospiztag am kommenden Samstag 14. Oktober, gibt es in ganz NRW zahlreiche Aktionen. In Düsseldorf findet am Rheinufer eine zentrale Großveranstaltung statt. Auch in Hamborn gibt es Informationen über die Hilfsmöglichkeiten für schwerstkranke, sterbende Menschen und ihre Familien. Unter dem Motto „Jeder Moment ist Leben“ finden jetzt die ersten Hospiz- und Palliativtage des Landes statt, gemeinsam auf den...

1 Bild

Workshop Attraktive Interviews geben – Heide Rasche (WDR)

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 10.10.2017

Duisburg: MITraum | autorschafft - Workshop reloaded Attraktive Interviews geben – Heide Rasche (WDR) Egal ob im lokalen Fernsehen oder für Radiosendungen, bei der Präsentation von Veranstaltungen oder Projekten ist es wichtig, einen guten Eindruck zu machen. Medienprofi Heide Rasche kennt die Kamera und das Mikrofon von beiden Seiten. Als Moderatorin und Redakteurin hat sie täglich damit zu tun, Themen in der Öffentlichkeit zu...

1 Bild

Kopernikus-Gymnasium verwüstet - 50.000 Euro Sachschaden - Zeugen gesucht 2

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 09.10.2017

Duisburg: Kopernikus-Gymnasium | In der Zeit von Freitag, 6. Oktober, 17.50 Uhr bis Sonntag, 8. Oktober, 14.30 Uhr, haben Unbekannte in das Kopernikus-Gymnasium am Beckersloh in Aldenrade eingebrochen. Die Täter hatten mit Steinen eine Scheibe eingeschlagen und waren in das Verwaltungsgebäude eingestiegen. Sie verwüsteten mehrere Räume und knackten einen Wandtresor. Zeugen hatten das kaputte Fenster gestern entdeckt und die Polizei gerufen. Es entstand ein...

1 Bild

Angst vor der Operation und Narkose?

Sandra Kalkmann
Sandra Kalkmann | Duisburg | am 09.10.2017

Duisburg: Johanniter Krankenhaus Rheinhausen | Operation und Narkose sind bekannte Angstmacher bei Patienten. Doch wie können Ängste genommen werden? Das Chirurgenteam des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen beschäftigt sich intensiv mit Patientenängsten vor einer Operation. Ein Themenabend am 16. Oktober 2017 soll Betroffenen Hilfestellungen geben. Auch die Ängste vor einer Narkose stehen ab 18.00 Uhr im Ohletz-Saal des Krankenhauses im Focus. Das Wissen um eine...

1 Bild

Tür aufgerissen, Autofahrerin in Alt-Homberg mit Waffe bedroht 1

Lokalkompass Duisburg
Lokalkompass Duisburg | Duisburg | am 06.10.2017

Ein Unbekannter riss am Donnerstagabend, 4. Oktober, gegen 21 Uhr am Moltkeplatz / Heinrichstraße in Alt-Homberg die Fahrertür eines verkehrsbedingt haltenden Opel Meriva auf, bedrohte die Fahrerin mit einer Schusswaffe und verlangte Geld, Mobiltelefon sowie die Geldkarten. Die 28-Jährige händigte Geld und Karten aus. Bevor sie das herunter gefallene Handy übergeben konnte, flüchtete der Räuber zusammen mit einem weiteren...

1 Bild

Notdienste in Duisburg vom 6. bis 13. Oktober

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 06.10.2017

Sie suchen in den Abendstunden oder sonn- beziehungsweise feiertags eine geöffnete Apotheke? Sie brauchen dringend einen Arzt und haben die zentrale Notdienstnummer nicht zur Hand? Im Lokalkompass Duisburg werden Sie fündig. Wir listen aktuell wichtige Notfallnummern auf. Apotheken Freitag, 6. Oktober Apotheke Brüssermann am Lutherplatz, Mülheimer Str. 123a, Duissern, Tel. 0203/332299; Rathaus-Apotheke,...

1 Bild

BURNOUT-SELBSTHILFEGRUPPE

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 05.10.2017

Am 28.9.2017 startete zunächst in kleiner Gruppe die Selbsthilfegruppe zum Thema „Burnout“ in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes auf der Musfeldstraße in Duisburg-Hochfeld. Alle Beteiligten waren positiv überrascht, wie schnell sich die dort anwesenden Teilnehmer geöffnet haben und so schnell ein reger Austausch in Gang kam. Allein die Möglichkeit zu haben, offen über seine Probleme reden zu können,...

6 Bilder

Appfahren, wo man will - Duisburger Pilotprojekt myBUS erspart den Weg zur Bushaltestelle 1

Andrea Niegemann
Andrea Niegemann | Duisburg | am 04.10.2017

Duisburg: Innenstadt | Die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) testet ab sofort an den Wochenenden ihr revolutionäres Projekt myBUS, bei dem Bürger Kleinbusse per Smartphone zu flexiblen Adressen bestellen können. Der Bus holt mich ab, wo ich will und bringt mich zu meinem gewünschten Zielort. Dieser außergewöhnliche und innovative myBUS-Service ist allerdings beschränkt auf die Bereiche Innenstadt, Altstadt, Innenhafen, Duissern und...

12 Bilder

Walldürn im Odenwald 10

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 03.10.2017

Walldürn im Odenwald ist bekannt durch die Wallfahrt zum heiligen Blut und führt jährlich viele Pilger in die Basilika St. Georg! Interessante Motive für alle Hobbyfotografen bieten aber auch die schönen Fachwerkhäuser und das historische Rathaus.

1 Bild

Ehefrau sticht mit Brieföffner auf Mann ein 1

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 02.10.2017

Am Samstag, 30. September, gegen 15.25 Uhr, kam es auf der Werthstraße in Laar zu einer wiederholten körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Ehepaar in der gemeinsamen Wohnung. Der Streit eskalierte derart, dass die 43-jährige Ehefrau mit einem Brieföffner auf ihren 58-jährigen Ehemann einstach. Dieser konnte aus der ehelichen Wohnung flüchten und durch einen Nachbarn Polizei und Krankenwagen verständigen lassen....

1 Bild

Hochzeitstorte 15

Günther Gramer
Günther Gramer | Duisburg | am 30.09.2017

Schnappschuss

3 Bilder

Herbstzeit 2017 --- Zeit zur Besinnung....... 4

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 29.09.2017

Wenn ein turbulentes Jahr - ( Leben ) hinter uns liegt, sollte wenigstens im Herbst des Jahres - ( Lebens ) Ruhe einkehren. ------- Zeit zur Besinnung und guter Gespräche --------

2 Bilder

„Ich hab den ganzen Tag nach Luft geschnappt“ - An der Hamborner Helios St. Johannes Klinik bringen kleine Ventile die Lebensqualität zurück

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 29.09.2017

Duisburg: St.Johannes Klinik | Die Geschichte von Heinz Gerd Fels zeigt, wie winzige Ventile die Lebensqualität von Patienten mit einer chronischen Lungenerkrankung nachhaltig verbessern können. Die Luftnot beginnt schleichend. Lange Zeit macht sich Heinz Gerd Fels darüber kaum Gedanken. Mit Ende 50 ist das eben so, denkt er. Doch irgendwann fällt ihm der Alltag zunehmend schwerer. Sein Job als Maschinenbauer, die Gartenarbeit, die Treppe nach oben ins...

12 Bilder

Outlet-Center Duisburg ade, wie geht`s jetzt weiter ? 6

Jürgen Daum
Jürgen Daum | Duisburg | am 27.09.2017

Es gab am Sonntag bei diesem Bürgerentscheid ein sog. Kopf-an-Kopf-Rennen,----- Von rund 200.000 Bürgern stimmten letztendlich 51,09 %  gegen das Projekt, was jetzt erst einmal bedeutet, daß dieses interessante Areal des früheren Güterbahnhofs weiter vor sich hingammelt. Bei genauerem Hinsehen dieser alten 30 Hektar großen Immobilie kommen einem schon mal ein paar Gedanken hoch, was man denn so alles hieraus...

1 Bild

Borderline-Syndrom: Angehörige tauschen sich aus

Anja Hoppermann
Anja Hoppermann | Duisburg | am 27.09.2017

In der Selbsthilfegruppe BA tauschen sich Menschen aus, deren Partner, Kind o.ä., am Borderline-Syndrom leidet. Diese Persönlichkeitsstörung ist nicht nur für die Betroffenen durch die vielen Aufs und Abs sehr belastend, sondern auch für die Menschen, denen etwas an ihnen liegt. Hier erfahren die betroffenen Angehörigen Verständnis und ein offenes Ohr von Gleichgesinnten. Das entlastet und stärkt für den Alltag. Die Gruppe...

1 Bild

Die auf das Alter angepasste Krebstherapie

Sandra Kalkmann
Sandra Kalkmann | Duisburg | am 27.09.2017

Duisburg: Johanniter Krankenhaus Rheinhausen | Im Rahmen eines Patientenforums des Johanniter-Krankenhauses Rheinhausen zum Thema „Gerontoonkologie – die altersangepasste Krebstherapie“, informiert der Chefarzt der Klinik für Onkologie und Hämatologie, Dr. Jan Sebastian Balleisen, am 9. Oktober 2017 in Rheinhausen. Die Therapieplanung im Kampf gegen den Krebs ist eine komplexe Aufgabe für die behandelnden Fachärzte. Zwar treten Krebserkrankungen in allen Altersgruppen...

1 Bild

47-Jährige in Neuenkamp durch Messerstiche getötet: Ehemann wird verdächtigt

Sabine Justen
Sabine Justen | Duisburg | am 25.09.2017

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag, 24. September, einen 54-jährigen Mann in Neuenkamp festgenommen, der in Verdacht steht, seine Ehefrau getötet zu haben. Die Einsatzkräfte waren gegen 14.50 Uhr zunächst zu einer Schlägerei auf der Straße Im Bovefeld gerufen worden. Als die Beamten eintrafen, fanden sie vor einem Haus eine durch Messerstiche verletzte Frau (47) vor. Ersthelfer kümmerten sich um die 47-Jährige. Zeugen...