Duisburg: Ruhrgebiet

15 Bilder

Urlaub vor der Haustür 11

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 12.09.2018

Duisburg: Friemersheimer Rheinaue | Radwandertour im Naturschutzgebiet Friemersheimer Rheinaue, dabei den Rhein immer im Blick. Unverkennbar die Industriekulisse auf der gegenüberliegenden rechten Rheinseite…..

Bildergalerie zum Thema Ruhrgebiet
45
36
35
30
4 Bilder

Zehn Jahre Partnerschaft zwischen Carolinensiel und Duisburg-Hamborn/Neumühl

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 11.09.2018

Duisburg: Neumühl | Am Anfang stand die Idee und die wurde in die Tat umgesetzt. Die Erfolgsgeschichte der intensiven, vertrauensvollen und kreativen Zusammenarbeit zwischen Carolinensiel-Harlesiel, der Neumühler Kaufmannschaft und dem Stadtbezirk Hamborn, die man zu Beginn in dieser Form wohl nicht für möglich gehalten hat, feiert jetzt Geburtstag.Genau zehn Jahr ist es her, als eine Partnerschaft zwischen dem Bade- und Verkehrsverein...

1 Bild

Tiger and Turtle - Magic Mountain 4

Andreas Dengs
Andreas Dengs | Duisburg | am 30.08.2018

Duisburg: Landmarke Angerpark, „Tiger & Turtle / Magic Mountain“ / Entwurf: Heike Mutter & Ulrich Genth/ Kulturhauptstadtbüro Duisburg RUHR.2010 | Schnappschuss

1 Bild

Katholische Ferienfreizeiten für alle Duisburger Kinder und Jugendlichen ein Erfolg

Alex Knochen
Alex Knochen | Duisburg | am 28.08.2018

Die Sommerferien sind vorbei und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend zieht Bilanz. Fast 1.000 Kinder und Jugendliche aus Duisburg waren in diesem Jahr mit der katholischen Jugend in verschiedenen Freizeiten unterwegs. Dort haben sie Freundschaften geschlossen, neues gelernt und sich ausprobiert. Ermöglicht haben dies über hundert Gruppenleitende mit ihrem ehrenamtlichen Engagement in ihrer persönlichen...

1 Bild

Nur wer sein Umfeld wertschätzt, hält es sauber - was bedeutet das für uns müllgeplagte Ruhrgebietler? 43

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Duisburg | am 12.08.2018

Duisburg: Ruhrgebiet | Irgendwo in Europa, ein Urlaubsort. Wenig Einheimische, hauptsächlich Urlauber, anscheinend vornehmlich Deutsche. Überall ist es sauber, noch nicht einmal Zigarettenkippen auf dem Boden. Dabei sieht man keine kommunalen Arbeitskräfte, die sauber machen. Jeder Einzelne scheint auf Sauberkeit im öffentlichen Raum bedacht zu sein. Und wir hier in Deutschland, wir beklagen völlig zurecht die Vermüllung unserer...

3 Bilder

„Jede Menge Leben inne Bude“ - Tag der Trinkhallen auch in Duisburg mit vollem Programm

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 13.07.2018

Duisburg: Duisburg | Der Satz war gewissermaßen Programm: „Hömma, komma anne Bude“. So schallte es laut durch den Jubiläumshain in Hamborn, als ein Opa seinen kleinen Enkel auf den Menschenpulk und den lautstarken Trommelwirbel am dortigen „grünen Büdchen“ aufmerksam machte. Das war nämlich der Ort, an dem jetzt das komplette Programm für den im gesamten Ruhrgebiet durchgeführten Tag der Trinkhallen vorgestellt wurde. Über die Gesamtstadt...

3 Bilder

„Licht am Ende des Tunnels“? - Unterschriftenaktion zur Instandsetzung der Saline im Revierpark Mattlerbusch

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 19.06.2018

Duisburg: Revierpark Mattlerbusch | Der Zustand der Saline im Revierpark Mattlerbusch ist eigentlich kein Zustand, sondern ein „Unding“. Der trostlose Anblick erhitzt seit Jahren die Gemüter. Nun ist Bewegung in die Diskussion über Erhalt und Instandsetzung geraten. Manche sehen sogar schon Licht am Ende des Tunnels. Die Zukunft der Revierparks unter Beteiligung des Regionalverbandes Ruhr (RVR) war, ist und bleibt seit langem und weiterhin ein Thema....

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Signale setzen!

Reiner Terhorst
Reiner Terhorst | Duisburg | am 19.06.2018

Duisburg: Duisburg | Die Zukunft der maroden Saline im Revierpark Mattlerbusch ist zwar längst noch nicht gesichert, aber abgeschrieben ist das Projekt Instandsetzung und Wieder-Inbetriebnahme auch noch nicht. Mit einer Unterschriftenaktion werden Signale gesetzt. Und genau solche sollten auch die Stadt Duisburg und der Regionalverband Ruhrgebiet setzen. Mit Kahlschlag, Abriss und Entfernen würden nämlich völlig falsche Zeichen gesetzt. 400.000...

28 Bilder

Frage der Woche: Was macht eure Stadt besonders? 28

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 20.04.2018

Herne: Stadtgebiet | Ich bin Herner. Das war zwar nicht immer so, aber seit 2011 nenne ich den Flecken Erde, an dem sich A43 und A42 kreuzen, mein Zuhause. Wie in den allermeisten Städten gibt es in Herne Sachen, die funktionieren ganz gut, andere nicht so gut. Ich bin aber ganz sicher, dass Herne besonders ist. Hernes größter Vorteil ist auch gleichzeitig ein ziemliches Problem: Man kommt schnell weg aus Herne. Ruckzuck ist man mit der...

1 Bild

Uraufführung: DYSTOPOLIE – Das graue Gegenteil. Duisburg

Heiner Heseding
Heiner Heseding | Duisburg | am 16.04.2018

Duisburg: Lokal Harmonie | Uraufführung: DYSTOPOLIE – Das graue Gegenteil. Duisburg "Man hört immer: Da ist Potential, da ist Potential! Und was du dann siehst, ist Duisburg." (Theo Steegmann) Ein Film von Matthias Coers ("Das Gegenteil von Grau") und Netzwerk X (www.netzwerk-x.org). Filmtrailer: https://vimeo.com/263143037 Ab 19.30 h: Vorstellung des Prpjekts www.dasgrauegegenteil.de. Ab 20.30 h: Gespräch mit den Filmemacher*innen und...

1 Bild

"Wir gegen Krebs.e.V. -mildtätig" beim 25. Ruhrorter Hafenfest 27. bis 29. Juli 2018 2

Susanne Köckert
Susanne Köckert | Duisburg | am 09.04.2018

Duisburg: Ruhrorter Hafenfest | Liebe Menschlein, beim diesjährigen RUHRORTER HAFENFEST präsentieren wir den Verein in einer kurscheligen Holzhütte am Leinpfad. Es gibt Infos über die Vereinsarbeit, über das Hospiz St. Raphael… und natürlich gibt es eine Verlosung, schicke Ruhrortfotos und eine Menge CDs und gesponserte Goodies. Schaut rein auf ein Käffchen oder Kuchen. Bringt gute Laune mit und ganz viel Sonnenschein. Wir verlassen uns auf...

83 Bilder

Beecker Kirmes 2018

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 03.04.2018

Duisburg: Beecker Kirmes | Die größte Kirmes am Niederrhein, findet in diesem Jahr (2018), von Freitag, den 29.06.2018 - 15 Uhr bis Dienstag, den 03.07.2018 - 24 Uhr, statt. Viel Spaß für Groß und Klein, bieten zahlreiche Fahr-, Schau- und Reihengeschäfte. 

23 Bilder

Kicken im Schatten der Zechen: Lokalkompass-Leser sahen neue Ausstellung im Dortmunder Fußballmuseum als erste 1

Tobias Weskamp
Tobias Weskamp | Dortmund-City | am 26.03.2018

Dortmund: Deutsches Fußballmuseum | Durch das Ende des Bergbaus steht das Ruhrgebiet vor deutlichen Veränderungen. „Schichtwechsel – FußballLebenRuhrgebiet“ heißt eine aktuelle Sonderausstellung im Dortmunder Fußballmuseum, die sich den Verbindungen zwischen Fußball und Bergbau widmet. Lokalkompass-Leser konnten einen exklusiven Eindruck gewinnen. „Sie sind heute die erste Gruppe, die die Sonderausstellung sieht“, begrüßen Dorothea Csitneki und Henry...

8 Bilder

Extraschicht 2018 im Landschaftspark Duisburg-Nord (LaPaDu) / Ruhrgebiet.

Thorsten Forysch
Thorsten Forysch | Duisburg | am 03.03.2018

Duisburg: Landschaftspark Nord | Seit 2001 findet jeweils am letzten Samstag im Juni, das Megaevent Extraschicht im Ruhrgebiet statt. Hier wird den Besuchern einen Einblick in die historische Industriekultur des Ruhrgebiets, auf unterhaltsame Weise näher gebracht. Im Ticket ist u.a. die Beförderung in öffentlichen Verkehrsmitteln zu allen Standorten (und zurück) eingeschlossen.  Weitere Infos: http://www.extraschicht.de Landschaftspark...

1 Bild

Rätselfrage: WO stehe ich hier und blicke auf das Geleucht??? 24

Renate Schuparra
Renate Schuparra | Duisburg | am 02.03.2018

Schnappschuss

1 Bild

Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau? 72

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 16.02.2018

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit.  Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem...

SPD-Abgeordnete fordern Stärkung des Ruhrgebietes 1

Bärbel Bas
Bärbel Bas | Duisburg | am 02.02.2018

Die SPD-Bundestagsabgeordneten aus dem Ruhrgebiet erwarten von einer möglichen neuen Bundesregierung schnelles Handeln und eine deutliche Stärkung des Ruhrgebietes. Sollten die Koalitionsverhandlungen erfolgreich sein und die SPD-Mitglieder dem Koalitionsvertrag zustimmen, müssten Themen wie Langzeitarbeitslosigkeit, Strukturförderung und Entlastung der Kommunen entschieden angegangen werden. Das ist das Ergebnis eines...

1 Bild

Online-Plattform ZEIT-RÄUME.RUHR ist verlängert! Erinnerungsorte können noch bis 30. Juni 2018 hochgeladen und bewertet werden 3

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Duisburg | am 31.01.2018

Ruhrgebiet: Ruhrgebiet | Die interaktive Online-Plattform www.zeit-raeume.ruhr sammelt Erinnerungsorte aus dem Ruhrgebiet länger als geplant. Ursprünglich sollte die Aktion bis zum 31. Dezember 2017 laufen, nun können noch bis zum 30. Juni 2018 die Orte der Erinnerung auf der Internetplattform hochgeladen, dokumentiert, veröffentlicht und diskutiert werden. Grund dafür ist das aktuelle „Kohlejahr“. Mit der Schließung der Zeche Prosper Haniel im...

18 Bilder

Zechenbilder von Josef Stoffels - Fotografien aus dem Ruhrgebiet im Ruhr Museum 8

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Essen-Nord | am 27.01.2018

Essen: Ruhr Museum | Eine Ära geht zu Ende. Im Jahr 2018 schließt die letzte Steinkohlenzeche in Deutschland. Den Auftakt zum umfangreichen Programm rund um das Ende des Steinkohlenbergbaus macht das Ruhr Museum auf der Zeche Zollverein mit der Sonderausstellung "Josef Stoffels. Steinkohlezechen - Fotografien aus dem Ruhrgebiet". Der in Essen geborene Industrie- und Dokumentarfotograf Josef Stoffels (1893-1981) verfolgte ein ehrgeiziges...

1 Bild

Forstamt warnt: Wälder im Ruhrgebiet nicht betreten! 11

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Bochum | am 18.01.2018

Gefahr im Wald durch Sturmtief Friederike: Das Regionalforstamt Ruhrgebiet warnt eindringlich davor, am heutigen Donnerstag Wälder in der Region zu betreten. Reinhart Hassel, Leiter des Regionalforstamtes Ruhrgebiet: "Es ist aufgrund der angekündigten Orkanböen zu erwarten, dass nicht nur vereinzelt, sondern auch im größeren Maßstab Bäume umfallen oder gebrochen werden." Potenziert werde die Gefahr durch die durch starke...

24 Bilder

Feuerspiele im LAPADU 16

Markus Kriesten
Markus Kriesten | Duisburg | am 07.01.2018

Duisburg: Lapadu | Hier das letzte Treffen einiger Bürgerreporter im Landschafts Park Duisburg am Ende des Jahres 2017. Am 30.12 trafen sich Ralf Wittmacher, Manfred Trauschke, Heike Buchholz, Henning Predel und ich noch einmal um im Lapadu mit dem Feuer zu spielen. Da der angekündigte Regen ausblieb und es auch immer wärmer wurde, konnten wir uns mit den Übungen auch mal richtig Zeit lassen. Somit war es auch das erste mal das wir die...

3 Bilder

RuhrChallenges: DIE Herausforderung für Jedermann

Ralf Schneider
Ralf Schneider | Duisburg | am 27.12.2017

300 Kilometer Fahrrad fahren – an einem Tag? Kann man mal machen… Bereits zum fünften Mal findet am 23. Juni 2018 die Ruhr2NorthSeaChallenge (R2NSC) statt. Dabei ist die Teilnehmerzahl kontinuierlich angestiegen. Zuletzt waren über 450 Radler am Start, und die aktuellen Anmeldezahlen lassen auch für 2018 einen neuen Teilnehmerrekord erwarten. Mehr als 95 Prozent der Starter haben in den vergangenen Jahren das Ziel in...

3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Segway-Tour durchs Ruhrgebiet 10

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-West | am 20.12.2017

Nicht zu Fuß, nicht mit dem Rad, sondern mit dem Segway eine Tour durchs Ruhrgebiet machen: Das ist neu, das verspricht Action und Spaß. Wir verlosen eine Tour für zwei Personen.  Türchen Nr. 20 Aufsteigen, Oberkörper nach vorne beugen und schon kann's losgehen. Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge werden mittels Gewichtsverlagerung gesteuert. Was zunächst nach einer wackeligen Angelegenheit klingt, ist dank eines...

1 Bild

Regionalplan Ruhr verzögert sich weiter 2

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Duisburg | am 12.12.2017

Duisburg: Rathaus Duisburg | Erster einheitlicher Plan fürs Ruhrgebiet wird erst im Sommer 2018 beraten „Der neue Regionalplan Ruhr des RVR wird nicht vor Sommer 2018 beraten werden können. Die CDU-Fraktion musste im Verbandsausschuss zu Beginn dieser Woche zur Kenntnis nehmen, dass für einen beratungs- und beschlussfähigen Entwurf immer noch wichtige Unterlagen fehlen“, berichtet Roland Mitschke, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Regionalverband Ruhr...

3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Kalender und Bücher aussem Pott 4

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 12.12.2017

Kalender und Bücher aussem Pott - darüber freuen sich nicht nur "Ruhris". Heute verlosen wir drei Kalender "Pott sei Dank" im Set mit drei Büchern "Das sind keine Macken. Das sind Special Effects" von Kai Twilfer. Türchen Nummer 12 „Pott sei Dank!“ heißt der neue Typokalender fürs Ruhrgebiet, den der Droste Verlag herausgegeben hat. Zwölf schräge Sprüche für den Pott verschönern jede Ruhri-Wohnung und halten Monat für Monat...