Bild

Nachrichten - Wochenanzeiger Langenfeld Hilden Monheim

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

50 folgen Wochenanzeiger Langenfeld Hilden Monheim
Ratgeber
Die Diagnosestelle des Kreises Mettmann ist in Betrieb.

Kooperation zur Eindämmung des Corona-Virus in Mettmann
Diagnosestelle zur Untersuchung von Verdachtsfällen betriebsbereit

Mit  Unterstützung des Evangelischen Krankenhauses in Mettmann und des DRK sowie unter Beteiligung der Kassenärztlichen Vereinigung und des Malteser Hilfsdienstes konnte jetzt in Mettmann eine zentrale Diagnosestelle für Corona-Verdachtsfälle eingerichtet werden. Das teilt der Kreis mit.  "Die Diagnosestelle befindet sich auf dem Gelände des Evangelischen Krankenhauses (EVK) in Mettmann und wird personell von ärztlichem und Hygienepersonal des EVK betrieben. Zur Verfügung gestellt wurde...

Ratgeber
Die Kreisverwaltung Mettmann schließt für den Publikumsverkehr.

In dringenden Fällen können Termine vereinbart werden/ Aktualisierung Coronafälle
Kreisverwaltung Mettmann schließt Publikumsverkehr

Um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu vermeiden, bittet Landrat Thomas Hendele die  Bürger des Kreises, auch die Kontakte zu den Dienststellen der Kreisverwaltung auf dringend notwendige Angelegenheiten zu beschränken. "Bitte kommen Sie nur in dringenden Fällen und auch nur nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich ins Kreishaus", appelliert Hendele. "Nur durch die Reduzierung der persönlichen Kontakte können Sie sich und die Mitarbeiter der Verwaltung schützen und zugleich...

Natur + Garten
Die Feinstaubbelastung in China scheint seit Ausbruch des Coronavirus gesunken zu sein. Das ergaben Messungen.

Feinstaub weltweit eines der größten Gesundheitsrisiken / Folgen des Coronavirus:
Rückgang der Feinstaubwerte über China

Seit China seine Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus gestartet hat, beobachtet der CopernicusAtmosphärenüberwachungsdienst einen Rückgang der Feinstaubwerte. Das teilt der Europaticker mit.   Seit der Coronavirus COVID-19 im vergangenen Dezember in der Hubei Provinz in China ausgebrochen ist, unternehme die chinesische Regierung alles, um eine größere Verbreitung des Virus zu verhindern. Verkehr und Industrie liefen daher in den zurückliegenden Wochen stark eingeschränkt....

Ratgeber
Die Bahn stellt auf den Ferienfahrplan.

DB-Busverkehr in NRW
Ab 18. März gilt der Ferien-Fahrplan

Ab Mittwoch, 18. März 2020, verkehren die DB-Busse in Nordrhein-Westfalen nach dem Ferien-Fahrplan. Diese Regelung gilt für die Busse der DB-Unternehmen BVR Busverkehr Rheinland GmbH (DB Rheinlandbus), WB Westfalen Bus GmbH (DB Westfalenbus) und BVO Busverkehr Ostwestfalen GmbH (DB Ostwestfalen-Lippe-Bus) und erfolgt in Abstimmung den jeweiligen Aufgabenträgern. Das teilt die Bahn mit. Zum Schutz der Fahrgäste und Mitarbeiter ist der Einstieg in die Busse ab sofort nur noch durch die...

Ratgeber

Fallzahlen steigen weiter an
Zusätzliche Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

Seit gestern und ab heute gelten erweitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Kreis Mettmann nimmt weiter zu (Corona-Virus: Sachstand Dienstagmittag:  62 Erkrankte, 128 Verdachtsfälle.  In Erkrath gibt es 13 Erkrankte, in Haan 7, in Heiligenhaus, Hilden und Mettmann jeweils 2, in Langenfeld 12, in Monheim 4, in Ratingen 10, in Velbert 9 sowie in Wülfrath 1. Nordrhein-Westfalen gesamt: 3375...

Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Polizei sucht Zeugen
Schon wieder brannten zwei Müllcontainer in Monheim

Am späten Freitag, 27. März, und am frühen Sonntag, 29. März, wurden Feuerwehr und Polizei wieder zu Containerbränden in Monheim gerufen. Die Polizei sucht zu beiden Vorfällen Zeugen. Am Freitagabend brannte gegen 20.45 Uhr ein Müllcontainer an der Erich-Klausener-Straße. Die zeitnah eintreffende Monheimer Feuerwehr löschte das Feuer, konnte jedoch ein vollständiges Abbrennen des Containers nicht mehr verhindern. Durch das Feuer wurden auch zwei weitere Müllcontainer beschädigt. Am...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.20
Politik
Der am 31. Oktober eingebrachte und am 18. Dezember 2019 verabschiedete Monheimer Haushalt für das Jahr 2020 soll wegen der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise nachjustiert werden. Bürgermeister Daniel Zimmermann und Kämmerin Sabine Noll schlagen den Ratsmitgliedern vor, ein eigenes finanzielles Monheimer Hilfsprogramm für Gewerbetreibende auf den Weg zu bringen.
Foto: Thomas Spekowius

Soforthilfe soll schnellstmöglich kommen
Stadt Monheim will Rettungsschirm aufspannen

Zu einer per Rats-TV live zu verfolgenden Sondersitzung werden die Mitglieder des Monheimer Stadtrats am Mittwoch, 8. April um 17 Uhr zusammenkommen. Hauptanlass ist die Beschlussfassung über einen kommunalen Rettungsschirm für Gewerbebetriebe in Monheim. Eine entsprechende Vorlage wurde in den letzten Tagen von Bürgermeister Daniel Zimmermann gemeinsam mit Stadtkämmerin Sabine Noll und dem Verwaltungsvorstand erarbeitet. Gleichzeitig soll ein Nachtragshaushalt eingebracht werden, der in der...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Blaulicht
Die Hildener Feuerwehr hatte den Kellerbrand schnell unter Kontrolle

Hildener Feuerwehr hat Kellerbrand schnell unter Kontrolle
Feuer an der Walder Straße

Am Sonntagabend,  29. März, alarmierten Anwohner Feuerwehr und Polizei: In der Zeit von 18.55 Uhr bis 19.15 Uhr brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Walder Straße in Hilden. Eine Bewohnerin hatte von ihrem Fenster aus dem Obergeschoss eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen und daraufhin den Notruf gewählt. Auch im Treppenhaus hatte sich bereits dichter Qualm gesammelt. Als sie den Keller als Brandort lokalisierte, warnte sie sofort die anderen Anwohner des Hauses und...

  • Hilden
  • 30.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Schwerer Verkehrsunfall in Monheim
Zwei Verletzte und 40.000 Euro Schaden

Am vergangenen Freitag, 27. März,  kam es gegen 14.30 Uhr auf der Hitdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Die beiden Pkw wurden erheblich beschädigt. Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr eine 27jährige Leverkusenerin mit ihrem Opel Corsa die Hitdorfer Straße in Richtung Langenfeld. Beifahrer war ihr ebenfalls 27jähriger Ehemann. An der Einmündung zum Schleiderweg wollte sie nach links abbiegen und betätigte daher den...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.20
Kultur
Symbolbild: Egonkling auf Pixabay

Vorgeschmack auf die Monheim Triennale
Livestream-Konzert

Die Monheim Triennale ist ein internationales Musikfestival, das zum Ziel hat, wegweisende künstlerische Positionen der aktuellen Musik zu dokumentieren. Die erste Ausgabe des Festivals ist vom 1. bis 5. Juli geplant. Nach der erfolgreichen Premiere des Live-Stream Konzerts mit dem amerikanischen Triennale-Künstler Sam Amidon und „Artist in Residence“ Achim Tang findet am Dienstag, 31. März, ab 19 Uhr die nächste musikalische Zusammenkunft im virtuellen Konzertraum statt, die Lust auf das...

  • Monheim am Rhein
  • 30.03.20
Ratgeber
Trauerfeiern finden wegen des Infektionsrisikos ab sofort nur noch unter freiem Himmel statt, teilt die Stadt Hilden mit.

Hilden erlässt Verfügung / Maximal zehn Personen erlaubt
Trauerfeiern finden unter freiem Himmel statt

Um das Coronavirus einzudämmen, müssen alle Menschen ihr Sozialleben stark einschränken. Sowohl in den schönsten Momenten des Lebens wie Hochzeiten als auch in den tragischsten fällt das besonders schwer. "Dennoch muss die Stadt Hilden - wie schon viele Nachbarkommunen - zum Infektionsschutz auch die Durchführung von Beisetzungen auf den städtischen Friedhöfen strenger regeln", teilt die Stadt Hilden mit. Die Allgemeinverfügung von Samstag, 28. März, schreibt deshalb vor, dass Trauerfeiern...

  • Hilden
  • 30.03.20
Blaulicht
Mit einer silberfarbenen Waffe bedrohte der Täter die Kassiererin.

Unbekannter erbeutet Geld und Zigaretten in Tankstelle an Düsseldorfer Straße
Raubüberfall in Hilden

Am gestrigen Sonntag,  29. März, überfiel ein unbekannter Mann um 14.11 Uhr eine Tankstelle an der Düsseldorfer Straße in Hilden, teilt die Polizei mit. Eine 64-jährige Hildenerin befand sich als Kassiererin in der Tankstelle, als der bislang unbekannte Täter den Verkaufsraum betrat. Die Hildenerin hatte ihn zuvor per Knopfdruck geöffnet. Der Täter ging zielgerichtet auf den Bereich der Kasse zu und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Die...

  • Hilden
  • 30.03.20
Ratgeber
Unter Einhaltung besonderer Hygienevorschriften, ist es Augenoptikern und Hörakustikern gestattet, die gesundheitsorientierte Handwerksleistung, die zur Versorgung der betreffenden Person dringend geboten sind, auszuüben. Darüber informieren Annette und Tim Holterbosch.

Sehen und hören gehören zur "Grundversorgung"
Augenoptiker und Hörakustiker dürfen weiter öffen

Augenoptische und Hörakustische Betriebe dürfen als Notversorger weiterhin ihre Geschäftsräume öffnen, da sie zur Gruppe der Gesundheitshandwerker gehören. Nur der Verkauf der nicht mit handwerklichen Leistungen verbundenen Waren ist untersagt; ausgenommen notwendiges Zubehör. Unter Einhaltung besonderer Hygienevorschriften, ist es Augenoptikern und Hörakustikern gestattet, die gesundheitsorientierte Handwerksleistung, die zur Versorgung der betreffenden Person dringend geboten sind,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.03.20
LK-Gemeinschaft
Melanie Teige schickte uns ein Foto ihrer Tochter Stella zu. Zusammen haben sie hat einen tollen Regenbogen hinter Wolken und bunte Herzen gebastelt.
17 Bilder

Wunderschöne Einsendungen erreichten unsere Redaktion
Zeichen der Hoffnung

Nach unserem Aufruf, mit einer kreativen Arbeit ein Zeichen der Hoffnung zu setzen, haben wir zahlreiche tolle Zusendungen erhalten. Hier die ersten Beiträge, die uns erreicht haben, weitere folgen in den kommenden Ausgaben. Lisa und JuliaEin wunderschönes Regenbogen Bild haben Lisa und Julia mit Kreide auf den Boden vor ihrem Haus gezaubert. Ein Foto dieser gelungenen Mal-Aktion hat uns die stolze Mutter Carolin Wieczorek zugeschickt. Sie erklärt: „Wir haben uns an eine Challenge aus dem...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.03.20
  •  1
  •  1
Ratgeber

Corona-Virus update
Fünfter Todesfall im Kreis Mettmann

Am Sonntag hat der Kreis Mettmann den fünften Todesfall zu beklagen. Eine 84-jährige Velberterin mit beeinträchtigtem Immunsystem ist an den Folgen der Corona-Infektion gestorben. 320 Erkrankungsfälle Darüber hinaus vermeldet das Kreisgesundheitsamt für den Sonntag 320 Corona-Erkrankungsfälle und 511 Verdachtsfälle. Erkrankte gibt es in Erkrath 32, in Haan 23, in Heiligenhaus 3, in Hilden 19, in Langenfeld 49, in Mettmann 39, in Monheim 24, in Ratingen 53, in Velbert 65 und in Wülfrath...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.03.20
Ratgeber
Trauungen können weiter stattfinden.

Standesamt: "Es gibt aber starke Einschränkungen"
Trauungen in Hilden möglich

Trauungen sind in Hilden eingeschränkt weiterhin möglich, teilt die Stadt mit. Die Landesregierung habe per Rechtsverordnung ein weitreichendes Kontaktverbot für Nordrhein-Westfalen erlassen. Es ist seit Montag, 23. März, in Kraft und hat auch Auswirkungen auf die Durchführung von Eheschließungen. "Einsame" Trauung"Ab sofort können an der Trauung nur noch die zukünftigen Eheleute selbst sowie der Standesbeamte sowie bei Bedarf ein Dolmetscher teilnehmen", heißt es weiter. „Sicherlich...

  • Hilden
  • 29.03.20
Blaulicht
Zeugen verfolgten an der Oststraße einen Zigarettendieb und hielten ihn fest.

Hildener verfolgen Flüchtigen
Zigarettendieb an der Oststraße erwischt

Am Dienstagnachmittag, 24. März, hat die Polizei in Hilden, vor allem dank der Hilfe couragierter Zeugen, einen flüchtigen Ladendieb vorläufig festgenommen. Der 46-Jährige hatte in einem Verbrauchermarkt an der Oststraße mehrere Stangen Zigaretten entwendet. Gegen 14.30 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Zeuge, dass der 46-jährige Mann etwas unter seiner Jacke versteckte. Als er ihn darauf ansprechen wollte, flüchtete dieser fußläufig in Richtung Mühlenbachweg. Zeugen verfolgten...

  • Hilden
  • 29.03.20
Ratgeber
Die Uhren wurden heute Nacht umgestellt.

Uhren um eine Stunde vorgestellt
Zeitumstellung erfolgte heute Morgen

In der "Sommerzeit" wird die  Zonenzeit auch in Deutschland um eine Stunde vorgestellt. Das ist vor wenigen Stunden wieder geschehen. Diese Regelung wird fast nur in Ländern der gemäßigten Zonen angewandt. In der Bundesrepublik Deutschland wurde die Einführung 1978 beschlossen und trat 1980 in Kraft.  Immer wieder wurde  die Abschaffung gefordert. Unter anderem gerät  bei vielen Menschen und Tieren die biologische Uhr aus dem Tritt kommt und im Einzelfall zu Gesundheitsproblemen...

  • Hilden
  • 29.03.20
  •  3
  •  2
Blaulicht
Die Feuerwehr Hilden verteilt  Rettungswagen im Stadtgebiet

Hildener Feuerwehr quartiert Fahrzeuge aus Sicherheitsgründen aus
Rettungswagen im Area 51 und im Jugendtreff

Kontakte vermeiden oder zumindest so gering irgendwie wie möglich halten, stellt die Feuerwehr auch in Hilden vor eine große Herausforderung. Homeoffice sei für die meisten Mitarbeiter keine Alternative, teilt die Stadt mit. Feuerwehr und Rettungsdienst müssen allzeit bereit sein. Viele Maßnahmen zum Infektionsschutz seien bereits getroffen: Die Fahrzeuge werden regelmäßig desinfiziert, die verschiedenen Teams dürfen beim Schichtwechsel nicht aufeinandertreffen, Sozialräume und Küche werden...

  • Hilden
  • 28.03.20
  •  1
Natur + Garten
Joachim Steen, Gartencenter Heidehof aus Langenfeld Wiescheid, und Jürgen Olbrich, Olbrich Garten- und Landschaftsbau aus Monheim (v.l.), berieten die Leser des Wochen Anzeigers rund um Rasen, Neubepflanzung, richtige Düngung und Balkonbegrünung.

Experten des Wochen Anzeigers stehen mit Rat zur Seite
Das grüne Telefon

Pünktlich zum Frühlingsbeginn stehen die Gärtner des grünen Telefons für die Aktion des Wochen Anzeigers mit ihrem fachlichen Können rund um Garten und Balkon zur Verfügung. Hilden/Monheim/Langenfeld.Vor allem der Rasen steht bei den Anrufern des grünen Telefons ganz oben auf der Frageliste. An den Hörern geben unsere Experten, Jürgen Olbrich, Olbrich Garten- und Landschaftsbau aus Monheim, und Joachim Steen, Gartencenter Heidehof aus Langenfeld Wiescheid, Tipps für die grüne Oase. "Moos...

  • Hilden
  • 28.03.20
Ratgeber

Apotheker bitten um Einhaltung der Etikette und sonstigen Schutzmaßnahmen
Keine Arzneimittel horten

Es gibt keinen Grund, Arzneimittel zu horten, betonen die Apotheker vor Ort. Sie bitten darum, die Abstandsregelungen und Etikette einzuhalten. Bei einem Besuch in der Apotheke sollte ein Sicherheitsabstand von anderthalb, besser sogar zwei Metern zum pharmazeutischen Personal und anderen und Patienten eingehalten werden. Auch sollte man so lange vor der Apothekentür warten, bis ein Bedienplatz frei ist. So wird gewährleistet, dass nur eine geringe Anzahl an Patienten in der Apotheke ist....

  • Hilden
  • 28.03.20
Ratgeber

Corona-Virus im Kreis Mettmann
Sozialpsychiatrischer Dienst hilft bei psychischen Belastungen

Die aktuelle Corona-Lage ist für viele Menschen auch psychisch sehr belastend. Wer angesichts persönlicher psychischer Belastung dringenden Beratungsbedarf hat, kann sich telefonisch oder per Mail an die zuständigen Sozialpsychiatrischen Dienste des Kreises wenden. Sozialpsychiatrischer Dienst Hilden für die Städte Hilden, Langenfeld, Monheim: Tel. 02103/2527301, KGA-SpDi-Hilden@kreis-mettmann.deSozialpsychiatrischer Dienst Mettmann für die Städte Mettmann, Erkrath, Haan: Tel. 02104/992310,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.20
Ratgeber

Corona-Virus
Kreis erweitert Test- und Diagnosekapazitäten

Angesichts der nach wie vor steigenden Zahlen bei den Corona-Erkrankungs- und Verdachtsfällen und des damit eingehenden hohen Bedarfs an Diagnosestellungen und Probeentnahmen erweitert der Kreis die verfügbaren Test- und Diagnosekapazitäten. Am Mittwoch, 1. April, werden in, beziehungsweise an den Berufskollegs des Kreises in Hilden und Ratingen je eine Corona-Praxis sowie eine Probeentnahmestelle in Betrieb gehen. Nur mit Termin Wichtig: Der Zugang sowohl zu den Fieberambulanzen als...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.20
Ratgeber

Corano-Virus im Kreis Mettmann
Das ist der aktuelle Stand

Für den Freitag vermeldet das Kreisgesundheitsamt 284 Corona-Erkrankungsfälle und 528 Verdachtsfälle. Erkrankte gibt es in Erkrath 32, in Haan 24, in Heiligenhaus 3, in Hilden 18, in Langenfeld 43, in Mettmann 28, in Monheim 19, in Ratingen 45, in Velbert 60 und in Wülfrath 12. Nach wie vor gilt, dass davon ausgegangen werden muss, dass diese Zahlen nicht den tatsächlichen Sachstand widerspiegeln, da zum Einen laufend neue Fälle gemeldet werden und zum Anderen mit hoher Wahrscheinlichkeit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Politik
Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat entscheidung, dass die Schließung der Spielhalle aufgrund des Coronavirus rechtmäßig ist.

Betreiber in Langenfeld wollte weiter öffnen
Gerichtsurteil zur Spielhallen-Schließung

Ein Spielhallenbetreiber, der auch in Langenfeld eine Filiale betreibt, hatte sich in der vergangenen Woche gerichtlich gegen die Schließung der Spielhallen aus Gründen des Infektionsschutzes gewehrt. Er hatte nach Angaben des Referatsleiters Recht und Ordnung, Christian Benzrath, einen Antrag auf Eilrechtsschutz und eine Klage gegen die Stadt Langenfeld eingereicht. Mit Beschluss vom 20. März 2020 hat das Verwaltungsgericht Düsseldorf auf die Antrags- und Klageerwiderung des Referates Recht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Politik
Bürgermeister Frank Schneider zur aktuellen Situation in Langenfeld.

Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider zur aktuellen Situation
Dank für große Hilfsbereitschaft und Disziplin

Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder, eine Woche dauern die zunächst von uns als Stadtverwaltung und dann auch von Bund und Land erlassenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens mit Kontaktverbot, weiteren Öffnungsverboten und Zugangsbeschränkungen nun schon an. Mit dem Blick auf diese erste und sicherlich nicht letzte Woche dieses besonderen Zustandes kann ich heute feststellen, dass es gut gelaufen ist und die Mehrheit der Menschen in unserer Stadt begriffen hat, worum es bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
  •  1
Ratgeber
In Zeiten der Corona-Pandemie sind einige Tierhalter unsicher, wie sie mit ihren Haustieren umgehen sollen.

Tierhaltung in Zeiten des Coronavirus - Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) informiert
Zehn Fragen - zehn Antworten

Das Coronavirus (COVID-19) hält ganz Deutschland in Atem. Viele Tierhalter sind verunsichert und fragen sich, was die Corona-Pandemie für sie und ihre Heimtiere bedeutet. Der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) e.V. hat die Aussagen führender Experten und Institutionen auf zehn dringliche Fragen zusammengestellt. Die gute Nachricht: Grundsätzlich können Tierfreunde mit ihren Schützlingen normal weiterleben und sie uneingeschränkt versorgen. Die hier zusammengetragenen Informationen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Ratgeber
An der Kurt-Schumacher-Straße und Lichtenberger Straße wird eine halbseitige Sperrung zwischen der Erich-Klausener-Straße und der Köpenicker Straße eingerichtet.
Foto: Geoinformationsportal Monheim

Gesamtmaßnahme soll Ende Januar 2021 abgeschlossen sein.
In Monheim beginnen die Bauarbeiten für die Nord-Süd-Spange

An der Kurt-Schumacher-Straße und Lichtenberger Straße in Monheim beginnen jetzt die ersten Arbeiten für die Nord-Süd-Spange. Dafür wird ab Montag, 30. März, eine halbseitige Sperrung zwischen der Erich-Klausener-Straße und der Köpenicker Straße eingerichtet. Der Verkehr wird mit einer Baustellenampel geregelt. Die Einfahrt in die Erich-Klausener-Straße ist dann von der Kurt-Schumacher-Straße aus nicht mehr möglich. Für Fahrzeuge ist die Straße dann nur noch über die Grunewaldstraße...

  • Monheim am Rhein
  • 27.03.20
Ratgeber
Symbolbild: Pixaline auf Pixabay

Krisen-Hotline für Alleinerziehende geht an den Start
Telefonische Unterstützung

Der Landesverband NRW allein erziehender Mütter und Väter richtet ab Montag, 30. März, eine Krisen-Hotline für Alleinerziehende ein, gefördert vom NRW-Familienministerium. „Alle Familie stehen gerade vor großen Herausforderungen“, sagt Vorstandsmitglied Nicola Stroop. „Aber Alleinerziehende können die Doppelbelastung aus Existenzsicherung und Kinderbetreuung mit niemanden teilen. Sie müssen viele familiäre Entscheidungen alleine treffen und meist auch das alleinige Familieneinkommen stellen....

  • Monheim am Rhein
  • 27.03.20
Blaulicht

Hildener Senioren ließen Betrüger abblitzen
Polizei warnt vor Enkeltrick-Masche

Am Donnerstag, 26. März, hat die Kreispolizeibehörde Mettmann erneut eine Welle von Trickbetrugsversuchen registriert. Insbesondere in den Städten Hilden und Heiligenhaus, vereinzelt aber auch in anderen Städten im Kreisgebiet, haben sich weibliche Anruferinnen als vermeintliche Enkelinnen von Seniorinnen und Senioren ausgegeben und so versucht, an Bargeld und andere Wertgegenstände ihrer potenzielle Opfer zu gelangen. Insgesamt zählte die Polizei seit den Mittagsstunden bereits über 20...

  • Hilden
  • 27.03.20
Blaulicht
Ein Rentner hat seinen grünen Audi mit Blitz-Blaulichtern ausgestattet. Es ist möglich, dass er andere Fahrer angehalten hat.
2 Bilder

Blaulicht, Waffen und falsche Polizeiausweise bei Rentner gefunden
Mit grünem Audi möglicherweise Autofahrer abgezockt

Einen ungewöhnlichen Fang macht die Polizei im Rhein-Kreis Neuss: Sie stellte den grünen Audi RS 5 eines 67-jährigen Rentners aus dem Kreis Mettmann sicher. Am Dienstagmittag, 24. März, erhielt die Polizei über ein Autohaus im Rhein-Kreis Neuss Hinweise auf einen verdächtigen Audi. Der befand sich zu Wartungsarbeiten in der Werkstatt. Einem Mechaniker war aufgefallen, dass im Front-Kühlergrill des Sportcoupes zwei Blitz-Blaulichter professionell verbaut worden waren. Daneben waren noch...

  • Hilden
  • 27.03.20
  •  1
Blaulicht

Fahrräder in Hilden entwendet
Dieb nahe Klotzstraße ermittelt

Am Mittwoch, 25. März, verschwanden in der Zeit von 15 Uhr bis 16 Uhr zwei Fahrräder vor einem Mehrfamilienhaus in der Hildener Stadtmitte nahe der Klotzstraße. Gegen 15 Uhr schlossen die Besitzerin und der Besitzer ihre Fahrräder an den Hinterreifen zusammen und stellten sie vor dem Mehrfamilienhaus ab. Als die 51-Jährige und der 47-Jährige mit ihren Fahrrädern etwa eine Stunde später, gegen 16 Uhr, weiter fahren wollten, wunderten sie sich, als diese nicht mehr vor dem Hauseingang...

  • Hilden
  • 27.03.20
LK-Gemeinschaft
Mit diesem wunderschönen Regenbogen-Bild möchten  Lisa und Julia ein Zeichen setzten, dass alles gut wird.
Aktion

Schickt uns Fotos
Durch kreative Arbeiten ein Zeichen der Hoffnung setzten

Dieses wunderschöne Regenbogen Bild haben Lisa und Julia mit Kreide auf den Boden vor ihrem Haus gezaubert. Ein Foto dieser gelungenen Mal-Aktion hat uns die stolze Mutter Carolin Wieczorek zugeschickt. Sie erklärt: „Wir haben uns an eine Challenge aus dem Internet angeschlossen und möchten ein Zeichen dafür setzen, dass alles gut wird.“ Hochladen oder zuschicken Habt ihr auch Eurer Kreativität freien Lauf gelassen, um ein Zeichen der Hoffnung zu senden?  Dann schickt uns doch bitte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Blaulicht

Einsatz für die Feuerwehr Langenfeld
Isoliermaterial war in Brand geraten war

Gegen 14.40 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld am Mittwoch durch einen Anrufer zu einem Einsatz auf die Straße im Hardtkreuz gerufen. Dort sollte es zu einem Feuer im Bereich eines Hauses gekommen sein. Der Anrufer hatte die Bewohner des Hauses bereits aus dem Haus geklingelt und konnte nicht ausschließen, dass der Dachstuhl brennen könnte. Aufgrund der hinterlegten Alarm- und Ausrückeordnung wurden umgehend die Kräfte der hauptamtlichen Wache, des Löschzugs Immigrath, die Löscheinheit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Blaulicht

Einsatz für die Feuerwehr Langenfeld
Person stürtzte aus rund 7 Metern Höhe von einem Dach

Gegen 8 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld am gestrigen Donnerstag zu einem Einsatz auf den Max-Planck Ring gerufen. Dort sollte laut Anrufer eine Person aus einer Höhe von rund 7 Metern von einem Dach gefallen sein. Umgehend wurden die Kräfte der hauptamtlichen Wache sowie der Notarzt zur Einsatzstelle entsandt. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Vor Ort eingetroffen stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine Person durch ein Dach gebrochen war. Umgehend wurde die medizinische...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.03.20
Politik
Für schnelle Hilfe außerhalb der Öffnungszeiten, stehen die Notdienste der Ärzte und Apotheken den Bürgern zur Verfügung.

Notdienste
Apothekennotdienst +++ Ärztlicher Notdienst für Langenfeld und Monheim am Rhein

Apotheken Samstag, 28. März Reusrather-Apotheke Opladener Straße 141 40764 Langenfeld Telefon (02173) 17733 Sonntag, 29. März Sandberg-Apotheke Lerchenweg 7 40789 Monheim Telefon (02173) 53266 Montag, 30. März Galerie Apotheke Rheindorfer Straße 48-56 40764 Langenfeld Telefon (02173) 912096 Dienstag, 31. März Grüne Apotheke Mittelstraße 19 40721 Hilden Telefon (02103) 53549 Mittwoch, 1. April Löwen-Apotheke Königsberger Platz 1-3 51371 Leverkusen Telefon (0214)...

  • Monheim am Rhein
  • 27.03.20
Ratgeber
Für schnelle Hilfe außerhalb der Öffnungszeiten, stehen die Notdienste der Ärzte und Apotheken den Bürgern zur Verfügung.

Notdienste
Apothekennotdienst +++ Ärztlicher Notdienst für Hilden

ApothekenSamstag, 28. März Bären Apotheke Neuenhausplatz 20 40699 Erkrath Telefon (0211) 90991700 Sonntag, 29. März Bahnhof-Apotheke Bahnhofstraße 13 42781 Haan Telefon (02129) 2304 Montag, 30. März Beethoven-Apotheke Beethovenstraße 4 40724 Hilden Telefon (02103) 367100 Dienstag, 31. März Grüne Apotheke Mittelstraße 19 40721 Hilden Telefon (02103) 53549 Mittwoch, 1. April Apoland Walder Strasse 113 40724 Hilden Telefon (02103) 417470 Unter (0800) 0022833...

  • Hilden
  • 27.03.20
Natur + Garten

Wenn jeder nur 5 Teile Müll aufsammelt wird die Welt ein Stück sauberer.

Zurzeit gehen ja sehr viele Menschen Spazieren. Wenn jeder nur 5 Teile Müll aufsammelt wird die Welt ein Stück sauberer. Mein Ergebniss von einer Stunde. Ich hatte die Aktion als Gruppe mit dem Betriebshof abgesprochen musste sie aber wieder Absagen. Normalerweise sollte man natürlich keinen Müll irgendwo abstellen. Auch nicht an den Glascontainern.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.20
Wirtschaft
Jörg Buschmann, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Hilden, Ratingen Velbert (HRV): "Wir bieten Unterstützung."

Alle Kunden können Zins- und Tilgungsleistungen ohne Zusatzkosten aussetzen
Sparkasse HRV hilft sofort

Die Sparkasse HRV bietet allen Kunden Unterstützung bei finanziellen Engpässen. Privatkunden können beispielsweise ihre Zins- und Tilgungsleistungen bis Ende Juni aussetzen. Die Corona-Krise stellt den lokalen Mittelstand und die Bürger vor enorme Herausforderungen. Nahezu alle Branchen erleben dramatische Einbrüche, in etlichen Betrieben sind die Pforten sogar ganz geschlossen. „In dieser Situation stehen wir an der Seite unserer Kunden“, betont Jörg Buschmann, Vorstandsvorsitzender der...

  • Hilden
  • 26.03.20
Ratgeber
Im Kreis Mettmann ist inzwischen ein drittes Opfer an den Folgen des Virus gestorben.

Coronavirus: 63-jähriger Ratinger verstorben
271 Erkrankte und 454 Verdachtsfälle im Kreis Mettmann

Die aktuelle Corona-Lagemeldung aus dem Gesundheitsamt beginnt leider mit dem dritten Todesfall im Kreis Mettmann. Ein 63-jähriger Ratinger ist an den Folgen der Corona-Infektion verstorben. Für den Donnerstag, 26. März, vermeldet das Kreisgesundheitsamt außerdem 271 Corona-Erkrankungsfälle und 454 Verdachtsfälle. Erkrankte gibt es in Erkrath 35, in Haan 26, in Heiligenhaus 3, in Hilden 17, in Langenfeld 37, in Mettmann 26, in Monheim 19, in Ratingen 43, in Velbert 53 und in Wülfrath...

  • Hilden
  • 26.03.20
Politik
Polizei und Ordnungsamt überwachen die Einhaltung der Kontaktsperre auch in den Abend- und Nachtstunden.

Verstöße gegen Kontaktverbot
Hildener Ordnungsamt kontrolliert

Die Stadt Hilden weist darauf hin, dass Verstöße gegen die Kontaktsperre auch in der Itterstadt teuer werden können.  Das Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales hat einen Bußgeldkatalog erstellt, der den Umgang mit Verstößen gegen die geltende Rechtsverordnung regelt. „Damit sind das Strafmaß sowie Zuständigkeiten für alle Ordnungsbehörden, die städtischen und die der Polizei, klar und vor allem landesweit einheitlich geregelt“, erklärt Ordnungsamtsleiter Michael Siebert. „Um die...

  • Hilden
  • 26.03.20
Ratgeber
Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt die Rechte und Möglichkeiten von Urlaubern, die ihre Reise aktuell nicht antreten können.

Verbraucherzentrale informiert
Tipps und Hinweise rund um geplante Reisen

Der Frühling hat begonnen, das Wetter wird wärmer, die Osterferien stehen vor der Tür. Eigentlich eine klassische Reisezeit, doch das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Deutschland hat seine Grenzen geschlossen und eine weltweite Reisewarnung bis Ende April für nicht notwendige, touristische Reisen ausgesprochen. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt die Rechte und Möglichkeiten von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.20
Politik
Sicherheitsdienste unterstützen die Kliniken

Corona-Virus
Besuchsverbot in Kliniken- und Senioreneinrichtungen!

Das derzeitige Besuchsverbot gilt für alle Krankenhäuser und Altenzentren und wird von den einzelnen Häusern konsequent umgesetzt. Im Solinger Klinikum setzt nun ein Sicherheitsdienst das Besuchsverbot  zielgerichtet durch, denn die Zahl der Menschen die zu Besuch ins Klinikum kamen nahmen trotz Verbot kaum ab. ,,Das ist ein Risiko, das wir unseren Patienten und Mitarbeitern in dieser Zeit nicht zumuten können", erklärt der Medizinische Geschäftsführer Prof. Dr. Thomas Standl. Auch im...

  • Hilden
  • 26.03.20
Ratgeber
Kinder bekommen den Monheim-Pass ebenfalls. Sie müssen über ihre Eltern registriert werden.
Foto: Tim Kögler/Stadt Monheim

Der Monheim-Pass ist da
Aktivierungsphase beginnt

Er kommt in absolut schwierigen Zeiten ins Rollen. Und er hat dennoch das Zeug zu einem Mut- und Muntermacher. In dieser Woche erhalten rund 43.000 Bürger Post aus dem Rathaus. Im Umschlag steckt: der Monheim-Pass! Was direkt zum Anfang funktionieren würde, würden wir in anderen Zeiten leben: Der Monheim-Pass ist ab sofort der Bibliotheksausweis für alle. Eine Jahresgebühr gibt es nicht mehr. Aus organisatorischen Gründen wird die Ausleihe von Medien mit dem Pass jedoch erst nach...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.20
Wirtschaft
Wer die Monheimer Gastronomie weiterhin unterstützen möchte, kann online Gutscheine kaufen.
Grafik: Stadt Monheim

Einzelhandel, Dienstleistungen und Gastronomie kämpfen mit finanziellen Verlusten
Monheimer Lokalhelden mit Gutscheinen unterstützen

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, mussten auch viele Händler, Dienstleistende, und Gastronomen der Monheimer Lokalhelden ihre Türen schließen. Nicht alle können den finanziellen Verlust über kontaktlose Lieferungen auffangen. Trotzdem müssen Mieten, Gehälter und Lieferanten bezahlt werden. Wer den Monheimer Einzelhandel, Dienstleistungen und die Gastronomie weiterhin unterstützen möchte, kann unter www.monheimer-lokalhelden.de jetzt Gutscheine kaufen. "Für viele geht es jetzt...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.20
Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Polizei sucht Zeugen und Hinweise
Erneut brannten Müllcontainer

In dieser Woche wurden Feuerwehr und Polizei erneut zu Containerbränden in Monheim gerufen. Nun werden Zeugen und Hinweise gesucht. Am Dienstag brannte gegen 20.25 Uhr ein Abfallcontainer an der Friedenauer Straße. Obgleich die Feuerwehr das Feuer schnell unter Kontrolle brachte und eine weitere Ausbreitung verhinderte, schmolz der Müllcontainer vollständig. Nur einen Tag darauf, beinahe genau zur gleichen Zeit und nur wenige Meter weiter, an der Charlottenburger Straße, brannten zwei...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.20
Natur + Garten
Symbolbild: MW auf Pixabay

Monheimer Sammelstelle am Kielsgraben bleibt geschlossen
Grünschnitt wird nicht angenommen

Die Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich auch auf die Abfallentsorgung in Monheim aus. Seit rund einer Woche ist der Wertstoffhof zum Schutz der Bürger und Beschäftigten der Awista, die den Wertstoffhof im Auftrag der Stadt betreibt, geschlossen. Auch die zusätzliche Sammelstelle für Grünschnitt, die im April auf dem Kielsgraben gestanden hätte, wird nun nicht eingerichtet. Erfahrungsgemäß gibt es an der Annahmestelle bis zu 1500 Grünschnitt-Anlieferungen pro Tag. "Bei...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.20
Ratgeber
Die Fahrzeiten der Busse wurden auf die der S-Bahnen abgestimmt.
Foto: Tim Kögler

Geänderter Busfahrplan in Monheim
Angepasst an den Takt der S-Bahnen

Von den S-Bahnhöfen in Langenfeld und Hellerhof fährt die S6 wegen der Ausbreitung des Coronavirus zunächst nur noch einmal pro Stunde nach Düsseldorf und Köln. Die Bahnen der Stadt Monheim (BSM) haben den Fahrbetrieb deshalb erneut angepasst, so dass Fahrgäste in beide Richtungen die S-Bahnen oder die Busse nach Baumberg und Monheim erreichen. Der neue Fahrplan gilt ab sofort. Alle Abfahrtszeiten stehen auf der Internetseite der Bahnen der Stadt Monheim unter www.bahnen-monheim.de. Auf...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.20
Ratgeber
Die heimischen Landtagsabgeordneten von SPD und CDU informieren über Hilfspaket der Landesregierung.

CDU und SPD-Landtagsabgeordnete: Gemeinsam und entschlossen in der Krise
25 Milliarden Euro für Unternehmen und Beschäftigte in NRW

Die Corona-Epidemie stellt die nordrhein-westfälischen Unternehmen vor eine Herausforderung unbekannten Ausmaßes. Hierzu erklären die Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Mettmann Elisabeth Müller-Witt (SPD), Claudia Schlottmann, Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser (alle CDU): „In dieser schwierigen Zeit ist es wichtig zusammenzustehen. Aus diesem Grund hat der Landtag von Nordrhein-Westfalen am Dienstag, den 24. März 2020 einen Rettungsschirm mit finanziellen Hilfen in bisher nicht...

  • Hilden
  • 26.03.20
Ratgeber

Stundung der Sozialversicherung noch heute
Unternehmen können sich an Krankenkasse wenden

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Langenfeld ist mit einer wichtigen und eiligen Information an die Langenfelder Unternehmen herangetreten, um eine Mitteilung der Wirtschaftsförderung des Kreises Mettmann weiterzuleiten. Darin heißt es, dass gestern kurzfristig erreicht wurde, dass alle von der Corona-Krise betroffenen Unternehmen sich die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen können. Direkt an die Krankenkassen wenden Betroffene Unternehmen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.20
Vereine + Ehrenamt
Das Festkomitee Langenfelder Karneval sucht ein Motto für die kommende Session.

Für die nächste Karnevalssession
Langenfelder Sessionsmotto gesucht

Nach der Karnevalssession ist vor der Karnevalssession. Getreu dieser Devise sucht das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) jetzt das Motto für die Session 2020/2021. Nicht lang und Bezug zu Langenfeld Viele Vorgaben gibt das FLK nicht vor. Das Sessionsmotto sollte nur nicht allzu lang sein. „Ein Bezug zu Langenfeld wäre zudem sehr schön“, sagt Festkomitee-Präsident Hans-Werner Jansen. Die Einsendung von Motto-Vorschlägen ist auf zwei pro Einsender begrenzt. Die Ideen können per E-Mail...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.03.20
Ratgeber

Eine Bitte an die Jüngeren hier in dieser Gruppe.

Es wäre sehr nett wenn ihr vor der Risikogruppe einen Abstand von ca. 1,5 Meter halten würdet und nicht diese Gruppe vor euch! Immer wieder müssen wir ausweichen und uns sogar blöd anmachen lassen wenn wir nicht schnell genug auf die Seite gehen. Ich habe von meinen Eltern noch „Respekt vor dem Alter“ beigebracht bekommen. Es muss allerdings von uns Alten auch nicht ausgenutzt werden. In diesem Sinne bleibt alle gesund!

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.03.20
Ratgeber
Wer drinnen bleibt, lässt das Virus draußen. Aber noch gehen viele zu sorglos mit der Pandemie um. Deswegen steigen die Fallzahlen und die Zahl der Toten weiter.

Corona-Virus: Sachstand am Mittwoch
248 Erkrankte, 362 Verdachtsfälle im Kreis Mettmann

Für den Mittwoch, 25. März (15.40 Uhr), vermeldet das Kreisgesundheitsamt als Sachstand 248 Corona-Erkrankungsfälle und 362 Verdachtsfälle. Erkrankte gibt es in Erkrath 35, in Haan 26, in Heiligenhaus 3, in Hilden 14, in Langenfeld 35, in Mettmann 22, in Monheim 18, in Ratingen 40, in Velbert 46 und in Wülfrath 9. Nach wie vor gilt, dass davon ausgegangen werden muss, dass diese Zahlen nicht den tatsächlichen Sachstand widerspiegeln, da zum Einen laufend neue Fälle gemeldet werden und...

  • Hilden
  • 25.03.20
Politik
Die Stadt Hilden setzt Kita- und OGS-Gebühren vorerst aus.

Entlastung für Eltern
Stadt Hilden setzt Kita- und OGS-Gebühren aus

Die Stadt Hilden setzt zunächst für April 2020 die Beitragszahlungen für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege sowie für die OGS-Betreuung aus. Das betrifft sowohl die Benutzungsgebühren als auch das Verpflegungsentgelt. „Aktuell ist noch unsicher, wer für die ausgebliebene Kinderbetreuung aufkommen wird“, erklärt Bürgermeisterin Birgit Alkenings. „Solange sollen die Eltern nicht noch mehr belastet werden als ohnehin schon. Sie müssen zurzeit die Betreuung ihrer Kinder...

  • Hilden
  • 25.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.