Wochenanzeiger Langenfeld Hilden Monheim - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Der Wald fährt nun verlängert bis Ende Juli auf allen Linien durch die Stadt. 
Foto: Ellen Bornkessel

Natur im Monheimer Linienverkehr
Der Wald fährt länger durch die Stadt

Natur im Linienverkehr: Mit der Aktion "Forest Bus" der Fotokünstlerin Ellen Bornkessel setzen Monheims Bahnen (BSM) ein Zeichen für den Klimaschutz. Ein Bus der BSM ist seit zwei Monaten komplett mit einem Waldmotiv beklebt. Der Schritt in den Bus wirkt wie ein Eintritt in den Wald. Eigentlich sollte die Aktion bis Ende Mai dauern. Doch bei den Fahrgästen kommt sie so gut an, dass sie nun um zwei Monate verlängert wird. Zudem hat die Künstlerin ein Bildband zu dem Projekt herausgebracht. Er...

  • Monheim am Rhein
  • 19.05.20
  •  1
  •  1
Die kleine Rhein-Fähre pendelt zwischen Monheim und Dormagen.
Archiv-Foto: Michael de Clerque

Leinen los ab Christi Himmelfahrt
Piwipper Böötchen nimmt Fahrt auf

Das Piwipper Böötchen nimmt am Donnerstag, 21. Mai (Christi Himmelfahrt), den wegen der COVID-19-Pandemie unterbrochenen Fährbetrieb wieder auf. "Allerdings gelten auch an Bord die Einschränkungen mit den entsprechenden Regelungen der Landesregierung", erklärt Dr. Heiner Müller-Krumbhaar vom Verein Piwipper Böötchen. Es gilt: - Maximal 12 Fahrgäste sind erlaubt. - Der Abstand zwischen den Personen muss mindestens 1,5 Meter betragen, an Bord und in der Warteschlange. - Jeder Fahrgast muss...

  • Monheim am Rhein
  • 15.05.20
Die Bagger sind da! Auf dem Schotterweg zwischen den Kleingärten in Baumberg und Hellerhof haben die Bauarbeiten am Monheimer Radschnellweg begonnen. 
Foto: Stephanie Augustyniok
2 Bilder

Bauarbeiten an der Nord-Süd-Verbindung in Monheim haben begonnen
Schneller Radweg

Mit Beginn des Wonnemonats Mai haben in dieser Woche auch die Arbeiten am ersten Kilometer des kommunalen Radschnellwegs der Stadt Monheim begonnen. #er erste Bauabschnitt verläuft von der Düsseldorfer Stadtgrenze, am Übergang des Garather Wegs in den Hellerhofweg, entlang der Kleingartenanlagen "Baumberger Feld" und "Knipprather Busch" über den Holzweg bis zur Hegelstraße. Ganz im Norden, zwischen den beiden Baumberger Kleingartenanlagen im Westen und den beiden Hellerhofer Anlagen im...

  • Monheim am Rhein
  • 11.05.20
Mit rund 100 Plätzen und digitaler Technik bietet das Hildener Autokino an der Giesenheide 1 Seh- und Hörvergnügen auch bei Tageslicht.
2 Bilder

Türen und Verdecks müssen geschlossen bleiben
Hildener Autokino kommt gut an

Die ersten beiden Vorstellungen des Hildener Autokinos an der Giesenheide 1 sind gut gelaufen. "Die Besucher und wir hatten viel Spaß", erzählt Claudia Makarzek nach den ersten beiden Autokinovorstellungen am Donnerstag. "Es ist ganz toll gelaufen, besser als gedacht", bilanziert Makarzek den ersten Tag als Autokinobetreiberin. Die Kinobesucher seien zeitlich gut verteilt angekommen. Der Platz werde immer 45 Minuten vor Filmbeginn geöffnet. "Einen Verkehrsstau hat es nicht gegeben." Das...

  • Hilden
  • 08.05.20
  •  1
Markierungen auf dem Boden und Schilder weisen auf die Fahrradstraße hin. Die Einfahrtsbereiche wurden, wie hier an der Hitdorfer Straße, eingeengt.
Foto: Stephanie Augustyniok
2 Bilder

Freie Fahrt auf dem Schleiderweg vorbei an Schloss Laach
Monheims erste Radlerstraße

Der Schleiderweg, der von der Opladener Straße in Monheim vorbei an Schloss Laach zur Hitdorfer Straße führt, ist bei Radfahrerinnen und Radfahrern sehr beliebt. Ab sofort ist er deshalb Monheims erste Fahrradstraße. Der Autoverkehr ist weiterhin nur für Anlieger freigegeben. „Mit der Ausschilderung als Fahrradstraße wird die erste Straße im Stadtgebiet für den Radverkehr reserviert“, freut sich Radverkehrsbeauftragte Stephanie Augustyniok. Der Schleiderweg ist vor allem wegen der...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.20
Zu Ehren des ehemaligen Bischofs und Schutzheiligen St. Patrick werden weltweit Wahrzeichen grün angestrahlt - in Langenfeld der Irish Pub „Haus Arndt".

Auf Initiative des Langenfelder Partnerschaftskomitees
Das Haus Arndt erstrahlt zum St. Patrick in irischem Grün

Am Dienstag 17. März, dem Nationalfeiertag der Iren, wird das „Haus Arndt – The Celtic Corner“ in irischem Grün erstrahlen. Auf Initiative des Langenfelder Partnerschaftskomitees ist die irische Gaststätte (Irish Pub) in der Stadtmitte erstmals Teil der Global Greening-Kampagne, bei der zu Ehren des ehemaligen Bischofs und Schutzheiligen St. Patrick weltweit Wahrzeichen grün angestrahlt werden. In Deutschland sind neben Langenfeld unter anderem Berlin (Funkturm), Köln (Lanxess Arena) und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.03.20
Enrico Welke, Alexandros Feuerstein, Yvan Raulin und Nicholas Treska, alle Mitglieder des Vereins Sternwarte Neanderhöhe, nehmen am bundesweiten Wettbewerb “Jugend forscht“ teil.Foto: Privat

Mitglieder des Vereins Sternwarte Neanderhöhe nehmen am Bundeswettbewerb teil
Erster Platz bei "Jugend forscht"

Der Verein ,,Sternwarte Neanderhöhe Hochdahl“ bietet nicht nur viele interessante Vorführungen im eigenen Stellarium an. Seit 1998 nehmen regelmäßig junge Mitglieder an dem bundesweiten Wettbewerb ,,Jugend forscht“ teil. In diesem Jahr haben Enrico Welke (15) aus Monheim, Alexandros Feuerstein (13) aus Düsseldorf, Yvan Raulin (12) und Nicholas Treska (15) aus Hochdahl ihre Projekte bei dem Wettbewerb eingereicht. Der Wettbewerb ,,Jugend forscht“ ist erst für Jugendliche ab 15 Jahren...

  • Monheim am Rhein
  • 09.03.20
VW-Bulli als Campingbus
6 Bilder

Jubiläum
VW-Bulli feiert 70. Geburtstag

Am 8. März 1950 begann im Volkswagenwerk Wolfsburg die Serienfertigung des Volkswagens Typ 2 T1 - im Volksmund bekannt unter den Namen "Bulli". Sein charakteristisches Merkmal, das große VW-Emblem und die geteilte Frontscheibe. Im März 1950 feierte der VW-Bulli (Typ 2 T1) seine Premiere, er wurde in Serie als Pritschenwagen, Kastenwagen, Kleinbus, als Sondermodell "Samba-Bus" mit 23 Fenstern und einem Faltschiebedach sowie als Campingbus mit Scheren-Aufstelldach in Wolfsburg...

  • Hilden
  • 08.03.20
  •  1
  •  1
Atemberaubende Bilder bieten solche Gletscherlandschaften.
Foto: Bernd G. Schmitz

Multimediavortrag der Volkshochschule Monheim
Ausflug zu den Gletschern

"Besuchen Sie die Gletscher, solange es noch geht!" Genau dies hat sich Referent Bernd G. Schmitz zu Herzen genommen und bekannte sowie weniger bekannte Wanderrouten im Berner Oberland, Engadin und Wallis mit der Kamera für sich und andere neu entdeckt. Der Multimediavortrag der Volkshochschule findet am Dienstag, 10. März, um 18.30 Uhr an der Tempelhofer Straße 15 statt. Vorgestellt werden Fotos und Filmsequenzen gepaart mit Reiseberichten und Erläuterungen von Gletschern und...

  • Monheim am Rhein
  • 04.03.20
Willkommen im Wald: Künstlerin Ellen Bornkessel, Kurator Fabian Lasarzik BSM-Geschäftsführer Detlef Hövermann und Bürgermeister Daniel Zimmermann (von links nach rechs) präsentieren den "Forest Bus".
Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

Projekt "Forest Bus" in Monheim gestartet
Der Wald fährt durch die Stadt

Den Lebensraum Wald in die Stadt versetzen und unaufdringlich den Klimaschutz transportieren - das ist ein Kernanliegen der Fotokünstlerin Ellen Bornkessel. Nun startet sie mit Monheims Bahnen (BSM) das Projekt "Forest Bus". Ein Bus der BSM ist komplett mit einem Waldmotiv der Künstlerin beklebt. Der Schritt in den Bus wirkt wie ein Eintritt in den Wald. Das Erleben beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Großfotografie. Im Innenraum ist ein natürlicher Waldduft wahrnehmbar. "Ich möchte...

  • Monheim am Rhein
  • 12.02.20
Schüler des KAG ließen auf dem Schulgelände einen Forschungsballon für einen Flug in die Stratosphäre bis in 36 Kilometer Höhe starten.

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium in Langenfeld startete Weltraummission
Besonderes Schulprojekt

Am Freitag vor einer Woche veranstalteten die Informatikkurse des Konrad-Adenauer-Gymnasiums unter der Leitung ihres Lehrers Herrn Schröer ein besonderes Schulprojekt: Um 11.30 Uhr startete ein mit Helium gefüllter Wetterballon, inklusive Messsonde und GPS-Sender mit diversen Sensoren und Kamera ausgestattet, vor den Augen der Schüler und Lehrer des Gymnasiums direkt auf dem Schulhof seinen Flug. Durch das Helium im Wetterballon erreicht er eine maximale Flughöhe von etwa 36.000 Metern....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.01.20
Raumschiff Helmholtz heißt es am nächsten Wochenende am Gymnasium.

Nachtstart eines beleuchteten Stratosphärenballons
Spacenight am Hildener Helmholtz

In der Nacht vom Freitag, 24., auf den 25. Januar, veranstaltet das Helmholtz-Gymnasium Hilden eine Spacenight mit Nachtstart eines (beleuchteten) Stratosphärenballons.   Hilden. Im Rahmen einer Jugend-forscht-Mission wird eine Sonde mittels eines Stratosphärenballons auf eine Höhe von 37.500 Metern - an den Rand zum Weltall - transportiert und nimmt dort Messungen des "Stratosphärensonnenaufgangs" vor.  "Die Mission 3 wird durch unser Kontrollzentrum vom Start bis zur Landung begleitet....

  • Hilden
  • 19.01.20
Auf seiner Weltreise sah der Referent viele einzigartige Landschaften.
Foto: Joachim von Loeben

Multivisionsshow in der VHS Monheim
Vom Banker zum Abenteurer

Joachim von Loeben hat genug vom eintönigen Arbeitsalltag in Deutschland. Er gibt seine Zulassung als Rechtsanwalt ab und will sich seinen lang gehegten Traum erfüllen - eine Weltreise mit dem Motorrad über fünf Kontinente und 60 Länder. Was sich viele Menschen wünschen mögen, wird für ihn während der kommenden zwei Jahre Realität. In einer Multivisionsshow präsentiert er am Donnerstag, 23. Januar, seine Erlebnisse in der Volkshochschule (VHS) an der Tempelhofer Straße 15. Beginn ist um 19...

  • Monheim am Rhein
  • 16.01.20
Gemeinsam mit Freunden aufbrechen und neue Menschen und Kulturen zu entdecken. Europa lädt ein, Monheim finanziert das Kennenlernen!
Foto: Interrail
2 Bilder

Monheim fördert jungen Erwachsenen den Erwerb von Interrail-Pässen
Freie Fahrt durch Europa

Monheims Stadtrat hat grünes Licht gegebe, und die Weichen sind gestellt: Die Stadt fördert ihren jungen Erwachsenen den Erwerb von Interrail-Pässen. Nach dem einstimmig erfolgten Beschluss, künftig allen Monheimern im Alter von 18 bis 20 Jahren das Zugticket für Europa zu finanzieren, ist nun seitens der Stadt die Registrierungsseite auf die Schiene gesetzt worden. Auf www.monheim.de/wir-fuer-europa sind alle Informationen und ein Online-Formular zu finden, über das die Tickets...

  • Monheim am Rhein
  • 08.01.20
MonGuide Holger Franke (Bildmitte) machen die Stadtführung zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Foto: Thomas Lison

Führungen mit Gänseliesel, Vater Rhein und den MonGuides
Monheim entdecken

Vater Rhein und die Gänseliesel kennen Monheim wie keine anderen: Ihre liebsten Anekdoten und lange gehüteten Geheimnisse wollen sie im neuen Jahr nun auch auf eigenen Stadtführungen teilen. Für die Führungen der MonGuides stehen jetzt alle Termine im ersten Halbjahr fest. Mit ihren unterschiedlichen Angeboten für jede Altersgruppe machen die Stadtführer die Entdeckung der Stadt seit drei Jahren zu einem ganz besonderen Erlebnis. Neu ist eine Führung mit MonGuide Holger Franke im Gewand von...

  • Monheim am Rhein
  • 08.01.20
Unser Bild zeigt Hua Duan, Bürgermeister des Distriktes Jiangbei der Stadt Chongqing, Sabine Klein-Mach, Schulleiterin Marie-Colinet-Sekundarschule, mit einem Schüler und Dolmetscherin Ling Pan in einer der Klassen (von links).

Lehrer an deutschem System interessiert
Chinesische Delegation besucht Hilden

In der Marie-Colinet-Sekundarschule stand ein großer Besuch an: Sechs Verantwortliche aus dem Schulbereich des Jiangbei Distrikt der Stadt Chongqing besuchten die Schule. Die Gruppe macht eine sechstägige Tour durch Deutschland und Finnland. Der Vizepräsident Hua Duan, der für die Erziehung und Bildung der Stadt Chongqing zuständig ist, möchte auf dieser Reise vieles hautnah aus dem deutschen Schulsystem erleben. Während des Besuches tauschten sich die Teilnehmer über Klassengrößen, Inklusion,...

  • Hilden
  • 02.01.20
Chefärztin Hiyam Mazouqa im Spielzimmer des Baby Hospitals.

Foto: Meinrad Schade/Kinderhilfe Bethlehem.
5 Bilder

Seit 30 Jahren arbeitet Chefärztin Dr. Hiyam Marzouqa im Caritas Baby Hospital.
„Ein Kinderleben ist immer das Wichtigste“ .

Bethlehem/Monheim/Langenfeld. Das Caritas Baby Hospital Bethlehem ist seit über 60 Jahren das einzige Kinderkrankenhaus im Westjordanland, heute für etwa 300.000 palästinensische Kinder im gesamten Westjordanland. Bericht von Jürgen Steinbrücker und Carmen Sibbing / Kinderhilfe Bethlehem. Ein Stall mit einer Krippe ist besonders in Bethlehem Symbol der Geburt Jesu und der Liebe Gottes zu den Menschen. Wie sich diese Liebe mit Leben füllt, ist auch an der Arbeit sichtbar, die für Zahntausende...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.12.19
19 Bilder

Stimmungsvoller Auftakt in die Adventszeit
Das Weihnachtsdorf ist eröffnet / Der Verkaufsoffene Sonntag und der Deutsch-Holländische Stoffmarkt lockten Tausende an

Das war in Langenfeld ein herrlicher Auftakt in die Adventszeit. Im gemütlichen Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz tankten Jung und Alt jede Menge Weihnachtsstimmung. An jeder Ecke duftete es verführerisch nach den beliebten Spezialitäten der Adventszeit. Der Nachwuchs drehte seine Runden auf der Eislaufbahn oder dem Karussell.  Am Verkaufsoffenen Sonntag war die Langenfelder City rappelvoll - die Kombination aus Weihnachtsdorf, Stoffmarkt und Verkaufsoffener Sonntag kam prima an.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.12.19
Im Winter zeigt sich das Phantasialand von einer anderen Seite.
Foto: Phantasialand

Ausflug ins Phantasialand
Unterwegs mit der Monheimer Jugendförderung

Das Phantasialand verwandelt sich in der kalten Jahreszeit in eine Winterlandschaft mit besonderen Shows, vielen Attraktionen und Feuerwerk. Die städtische Kinder- und Jugendförderung möchte sich das genauer ansehen. In den Winterferien, am Freitag, 3. Januar, können Jugendliche an einem Ausflug zum Phantasialand teilnehmen. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter ab 12 Jahren. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Rheincafé,...

  • Monheim am Rhein
  • 01.12.19
Herzstück des Weihnachtsdorfes in der Langenfelder City ist erneut die Eislaufbahn.

Weihnachtsdorf öffnet in Langenfeld
Eislaufbahn, Karussell, Leckereien und ein buntes Programm

Das Weihnachtsdorf der Familie Bruch auf dem Langenfelder Marktplatz in der gesamten Adventszeit ist ein fester Bestandteil des vorweihnachtlichen Angebots in der ShoppingMitte Langenfeld. Wenn der Mandel- und Glühweingeruch über den Markplatz ziehen und sich das Weihnachtskarussell mit schöner Musik dreht, dann hat die Adventszeit begonnen und jedes Kind weiß, bis Weihnachten ist es nicht mehr weit.  Mit Tradition greifen das Citymanagement, die Postalia und die Familie Bruch zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.11.19
Die bewaffneten Konflikte haben sich in ihrer Struktur verändert.

Hildener diskutieren Probleme
Brennpunkte der Welt

"Brennpunkte der Weltpolitik: Neue Gesichter des Krieges" stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung am Diestag, 26. November, von 18.30 bis 20 Uhr im Kultur- und Weiterbildungszentrum Altes Helmholtz. Dozent Martin Kurth führt durch die Veranstaltung. Sie beschäftigt sich bewaffneten Konflikten. Doch die Struktur hat sich nach Ende des Ost-Westkonfliktes geändert. Welche Rolle spielen Religionen, die Wirtschaft oder Kultur in der internationalen Politik? Die VHS Hilden Haan und die...

  • Hilden
  • 25.11.19
Mehrere Monate verbrachte der Autor Burkhard Klahr im Land, um historisches und aktuelles in Wort und Bild zusammenzustellen.
Foto: Burkhard Klahr

Vortrag über Namibia im Bürgerhaus Baumberg
Wüsten und Diamanten

Am Montag, 25. November, präsentiert Burkgard Klahr um 19.30 Uhr die Ultra HD Beamer Show "Wüsten und Diamanten" über Namibia im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8. Namibia, von vielen auch als Deutsch-Südwestafrika bezeichnet, wurde 1990 von Südafrika in die Unabhängigkeit entlassen. Bevor jedoch die Südafrikaner das Land annektierten, waren die Deutschen rund 30 Jahre die Kolonialherren. 1883 erreichte Adolf Lüderitz die gleichnamige Bucht, aber erst 1908 fand ein Arbeiter beim...

  • Monheim am Rhein
  • 23.11.19
Island beeindruckt vor allem durch seine einzigartigen Landschaften.
Foto: Martin Weigelt

Multivisionsshow in der Volkshochschule Monheim
Faszination Island

In einer Multivisionsshow der Volkshochschule am heutigen Dienstag, 19. November, wird die Einzigartigkeit von Island veranschaulicht. Beginn im VHS-Seminarraum an der Tempelhofer Straße 15 ist um 18.30 Uhr. Island ist das Land vieler Mythen und weniger Einwohner. Gerade einmal 300.000 Menschen leben auf einer Fläche von 103.000 Quadratkilometern. Vier Fünftel der Insel sind unbewohnbar. Sie ist eine der letzten weitgehend menschenleeren Regionen Europas. Nach einem Zwischenstopp auf den...

  • Monheim am Rhein
  • 19.11.19
  •  1
  •  1
Foto: Congerdesign auf Pixabay

Am 16. und 17. November
Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus Baumberg

Am Samstag, 16. November, von 11 bis 17 Uhr findet der Kunsthandwerkermarkt im Bürgerhaus Baumberg, Humboldtstraße 8, statt. Rund 40 Aussteller präsentieren ihre ausschließlich in Handarbeit hergestellten Artikel, darunter Textilwaren, Keramik, Schmuck, Papierkunst und Deko aller Art. Als weiteres Highlight gibt es eine Tombola mit vielen Preisen - jedes dritte Los gewinnt. Für das leibliche Wohl sorgt das Catering-Team Hilgers. Der Eintritt ist frei.

  • Monheim am Rhein
  • 14.11.19
  •  1
  •  1

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.