Wochenanzeiger Oberhausen - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Eckge Kanalrohre werden verlegt, sie benötigen weniger Platz. Foto: Rupert Oberhäuser/EGLV

Abwasserkanal Emscher erreicht Bahnstraße in Holten

Oberhausen. Voraussichtlich Ende 2020 soll die Emscher, einst der „dreckigste Fluss Europas“, weitestgehend wieder vom Abwasser befreit sein und – wo der Platz es zulässt – naturnah umgestaltet werden. Der Bau des Abwasserkanals Emscher in Holten in diesem Zusammenhang schreitet gut voran. In Kürze erreicht die Emschergenossenschaft die Bahnstraße. Da der Kanal aufgrund seiner nur geringen Tiefenlage nicht unterirdisch vorgetrieben, sondern in offener Bauweise verlegt wird, muss die...

  • Oberhausen
  • 23.08.18

Bitte nicht füttern!!!

Im Zoo wird mit Schildern, auf denen steht "Bitte nicht füttern!", darum gebeten die Zootiere nicht zu füttern. Damit die Zootiere nicht zu Schaden kommen. Bei den Bienen können wir diese Schilder leider nicht aufstellen. Aber warum will man Schilder mit "Bitte nicht füttern!" bei Bienen aufstellen. Hintergrund sind die Sorgen und die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung. Mit einer Hilfeleistung die zu katastrophalen Folgen führen kann. Die Sommerhitze hat nicht nur den Menschen zum...

  • Oberhausen
  • 18.08.18

Tiergehege trauert um Tarpan Momo

Oberhausen. Die Stimmung im dem von der OGM betriebenen Tiergehege im Kaisergarten ist zurzeit bedrückt. Die Mitarbeiter des Tiergeheges trauern um Tarpan Momo, der leider am vergangenen Wochenende verstorben ist. „Mitarbeiter fanden „Momo“ am Samstagmorgen tot auf der Anlage“, erklärt die Leiterin des Tiergeheges im Kaisergarten, Dr. Anette Perrey. Momo war 14 Jahre alt und ist 2006 mit seinen Brüdern Richie und Dusty aus dem Wildgehege Neandertal zu uns gekommen. Sein Tod kam völlig...

  • Oberhausen
  • 13.08.18
RüMa-Bild
41 Bilder

Trockener Sterkrader Volkspark

Oberhausen. Trockenheit so weit das Auge reicht, auch am Donnerstag fiel der angekündigte (Stark-) Regen bis auf einige wenige Minuten aus. Selbst der Reiher scheint traurig über sein Jagdrevier zu schauen. Mit feuchtem Nachschub von oben ist wohl erst frühestens am Montag zu rechnen. Die Fotos aus dem Sterkrader Volkspark stammen von Rüdiger Marquitan.

  • Oberhausen
  • 10.08.18
Für heute (9. August) werden Unwetter vorhergesagt.

Deutscher Wetterdienst warnt vor orkanartigen Böen, Starkregen, Gewitter und Hagel – sogar Tornados sind möglich

Unwetterwarnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt aktuell vor Gewitter, orkanartige Böen, Starkregen und Hagel. Örtlich besteht zudem ein gewisses Potential für Tornados.  Heute zieht ein Tiefdruckgebiet von Frankreich über Benelux zur Nordsee, auf dessen Ostseite noch einmal sehr warme bis heiße, zu Gewitterbildung neigende Luft nordwärts geführt wird. Ab dem Mittag greift von Westen eine markante Kaltfront auf Nordrhein-Westfalen über, überquert das Land bis Freitag nordostwärts und räumt...

  • Dorsten
  • 09.08.18
  •  20
  •  8

Blutmond über Oberhausen von Carsten Walden

Das Himmelsspektakel, eingefangen von WA-Fotograf Carsten Walden. Schon zwei Tage vor dem Ereignis war er unterwegs, um die besten Standorte herauszufinden. Bei diesem Bild stand er auf dem Gehweg der A516, Autobahnauffahrt Grafenbusch. Die Brennweite von 600 mm sorgt für die riesige Abbildung.

  • Oberhausen
  • 30.07.18
  •  2
  •  5

Kleinster Funke kann zu Brand führen

Die Waldbrandgefahr ist in Oberhausen zwar noch nicht auf der allerhöchsten Stufe, dennoch sind viele Pflanzen, Bäume oder Wiesen in unserer Stadt so gut wie ausgetrocknet und der kleinste Funke kann schon zu einem Brand führen. Zahlreiche Mitarbeiter der Stadt Oberhausen, der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH und auch der Oberhausener Feuerwehr sind derzeit in Verbindung mit der extremen Trockenheit vermehrt im Einsatz und appellieren daher noch einmal an alle Bürger, in Verbindung...

  • Oberhausen
  • 30.07.18
2 Bilder

Zwölf Ruhebänke für den Stadtwald

Zwölf neue Bänke laden ab sofort Spaziergänger im Sterkrader Wald und in der Hühnerheide zum Ausruhen und Entspannen ein. Die Stadt Oberhausen hat sie in den vergangenen Tagen aufstellen lassen. „Vier alte Bänke wurden ersetzt und acht neue Standorte festgelegt“, erklärt die zuständige Beigeordnete Sabine Lauxen. „Dabei haben wir die Vorschläge aus der Bürgerschaft und der Naturschutzverbände aufgegriffen“, ergänzt Umweltbereichsmitarbeiter Timo Dreschmann. Die zwölf neuen Bänke – acht...

  • Oberhausen
  • 27.07.18
  •  1
30.000 Liter Wasser werden jeden Tag benötigt. ^Foto: Stadt Oberhausen
4 Bilder

Machen Sie mit: Die Straßenbäume brauchen Wasser!

Nicht nur wir Menschen freuen uns bei den derzeitigen anhaltend warmen Temperaturen über Erfrischungen in Form von kühlen Getränken. Auch die Pflanzen und Bäume in unserer Stadt saugen dankbar jeden Tropfen Wasser auf, den sie bekommen können. Damit vor allem die jungen Bäume ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden, sind gleich mehrere Mitarbeiter der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH derzeit täglich damit beschäftigt, diese zu wässern. Gut und gerne 30 000 Liter Wasser werden...

  • Oberhausen
  • 25.07.18
20 Bilder

Morgen-Spaziergang in der Eifel

Am Sonntag den 15.07.2018 machte ich um 6 Uhr einen Spaziergang durch das Dorf-Randgebiet des Ortes Krekel in der Eifel. Hier war alles ruhig und die Bewohner schliefen noch. Einen Hundehalter traf ich beim Gassigehen. Ansonsten nur Stille und Idylle. Die Pferde grasten gerade ihr Frühstück und die neugierigen Kühe statteten mir am Zaun einen Besuch ab. Morgen-Stimmung in der Eifel eben.

  • Oberhausen
  • 20.07.18
3 Bilder

Unsere Vögel leiden

Unsere Vögel leiden! Egal, ob ich mich in der Natur oder in Siedlungen umschaue, immer wieder sehe ich das gleiche Bild. Unser Vögel brauchen Wasser! Es ist ein Leichtes ihnen zu helfen. Einfach ein Schüsselchen mit Wasser auf dem Balkon/Terasse stellen, oder auf dem Fenstersims. Sie werden es Euch danken, in dem sie Euch, mit Ihrem gesang erfreuen.

  • Bergkamen
  • 16.07.18
  •  28
  •  41
„Stop talking – start planting": Hatte doch just an diesem Tag die CDU verkündet 1000 neue Bäume in Oberhausen zu pflanzen. Ein wirklich guter Anfang. Foto: privat

Hartmannschüler werden zu Klimabotschaftern

Die Aufregung war groß an der Hartmannschule. Schließlich hatte sich hoher Besuch angesagt – der Oberbürgermeister. Musste der Besuch der Projektwoche vor drei Wochen noch abgesagt werden, konnte er jetzt nachgeholt werden. Also alle Materialien wieder herausgekramt und noch einmal gut vorbereitet. Nach einer Begrüßung durch das Schülerparlament der Hartmannschule und des Schulchores ging es dann endlich los. Stolz präsentierten die Kinder ihr Wissen über Bäume und die Verteilung der großen...

  • Oberhausen
  • 11.07.18
  •  1
Oft ist es der Makel, der eine Sache erst interessant macht.
109 Bilder

Foto der Woche: Verfall und Vergänglichkeit

Wohin man auch sieht: Vollkommenheit. Egal, ob wir uns Modezeitschriften, Reisemagazine oder auch nur Werbung für Autoreifen ansehen – unser Auge hat sich gewöhnt an Gesichter ohne Falten, an traumhafte Sandstrände und den perfekten Pulverschnee. Wo ist noch Platz für das Unperfekte? In der christlichen Tradition der Kunst hatte der Makel für Jahrhunderte seinen festen Platz: Vanitas nennt sich auf Latein die Vorstellung, dass alles Schöne und scheinbar Vollkommene auf der Welt nichts...

  • Herne
  • 11.07.18
  •  34
  •  34
Der Sommer kann kommen und Kinder sowie Erwachsene können sich wieder an dem kühlen Nass erfreuen im Olga-Park erfreuen. Foto: OGM GmbH

Brunnen im Olga-Park sprudelt wieder

Der Brunnen im Garten Osterfeld war seit nunmehr drei Jahren ohne Funktion. Die dazugehörige Technik ist in einer unterirdischen Pumpenkammer untergebracht. Bei einem Gewitter ist es durch einen Stromausfall dazu gekommen, dass ein Absperrventil und eine Notfallpumpe innerhalb des Technikschachtes ausgefallen sind. Dadurch bedingt war der Schacht voll Wasser gelaufen und hatte die Technik geflutet. Sämtliche Pumpen und Schalteinrichtungen mussten ausgetauscht werden. Eine Reparatur wurde...

  • Oberhausen
  • 04.07.18
  •  1
Foto: Bürgerreporterin Jutta Mergner

Tag der deutschen Imkerei

Am Tag der deutschen Imkerei, am Sonntag, 8. Juli, erhalten Interessierte durch mehrere Veranstaltungen des Bienenzucht-Vereins Oberhausen einen Einblick in die Arbeit der Imker und erfahren, warum die Beschäftigung mit Bienen auch Naturschutzarbeit ist. Aktionen gibt es auch bereits am 7. Juli. Alle Neugierigen sind eingeladen, eine oder mehrere der folgenden Veranstaltungen zu besuchen. Am Lehrbienenstand Haus Ripshorst, Ripshorster Straße 306, erfahren die Besucher von 10 bis 15 Uhr,...

  • Oberhausen
  • 03.07.18
15 Bilder

Im Bauerngarten Haus Ripshorst Mitte Juni

Hier noch einige Impressionen zum Ende des Frühlings vom Bauerngarten Haus Ripshorst, der In der Nähe des Rhein-Herne-Kanals und in Sichtweite des tanzenden Strommastes in Oberhausen liegt. weitere Infos Informationszentrum Emscher Landschaftspark im Haus Ripshorst

  • Oberhausen
  • 20.06.18
  •  10
  •  20
Was gibt es Schöneres, als Gemüse aus dem eigenen Garten zu ernten? Foto: Pixabay
64 Bilder

Foto der Woche: Tag des Gartens

"Grüner geht's nicht" - so lautet das Motto des diesjährigen Tag des Gartens. Der ist an diesem Sonntag, 10. Juni, und soll die Freude am eigenen Garten und der Natur verdeutlichen. Der Tag des Gartens soll auf den eigenen Garten aufmerksam machen oder für die Leute, die keinen besitzen, wie schön so ein Garten sein kann. Er wurde 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V. ins Leben gerufen und findet seitdem an jedem zweiten Sonntag im Juni statt. Das...

  • 09.06.18
  •  11
  •  22
Der Weg zum Deich
39 Bilder

Fronleichnam 2018 in Norddeich an der Nordsee

Auch dieses Jahr folgten wir dem Lockruf der Nordsee und starteten einen Tagesausflug nach Norddeich. In der schönen Touristenstadt trafen wir Leute aus dem gesamten Ruhrpott, die wohl den gleichen Lockruf bekommen haben. Natürlich war auch dieses Jahr wieder lecker Essen in einem Fisch-Restaurant angesagt. Es war ein schöner Tag bei herrlichstem Wetter. Nur die Rückfahrt war etwas turbulent. Wir kamen in Höhe von Papenburg in ein riesiges Gewitter mit Starkregen, sodass wir nur sehr vorsichtig...

  • Oberhausen
  • 02.06.18
Foto: Carsten Walden

Unwetter über Oberhausen

Das vom Deutschen Wetterdienst angekündigte Unwetter sorgte am Dienstagnachmittag (29. Mai) für ein hohes Notrufaufkommen bei der Feuerwehr Oberhausen. Um 15:40 Uhr erreichte die Einsatzleitstelle ein Notruf von der Annastraße.Hier wurde eine Frau durch einen Blitzeinschlag leicht verletzt. Sie musste zur weiteren Beobachtung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Vollgelaufene Keller Insbesondere im Oberhausener Süden sorgte der anschließendeinsetzende Starkregen...

  • Oberhausen
  • 30.05.18
Die MEO-Bereitschaft der Feuerwehren unterstützt seit heute Morgen die Wehren in Wuppertal.

Essener Feuerwehr hilft in Wuppertal /Starkregen überschwemmte große Teile der Stadt / 100 Einsatzkräfte abgestellt

"Nach massiven Regenfällen am Nachmittag herrscht in der Stadt an der Wupper offensichtlich der Ausnahmezustand. Die Rede ist von mehr als 500 unerledigten Einsätzen, von mit Regenwasser überfluteten Straßen und Gebäuden. Die Deutsche Bahn AG und auch die Wuppertaler Schwebebahn, das Wahrzeichen der Stadt, stellten den Betrieb ein. Bilder eines eingeknickten Tankstelldaches machten die Runde. Um21 Uhr ging das offizielle Hilfeersuchen der Feuerwehr Wuppertal bei der Feuerwehr Essen ein....

  • Essen-Kettwig
  • 30.05.18
Auch in Mülheim wütete Sturmtief "Ela" am Pfingstmontag 2014.
33 Bilder

Frage der Woche: Was sind eure Erinnerungen an das Pfingst-Unwetter "Ela" von 2014?

Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 km/h und 40 Liter Niederschlag pro Quadratmeter – das Sturmtief "Ela" verwüstete vor vier Jahren Städte der Region. Was sind eure Erinnerungen an den Sturm?  2014. Es ist der Abend des 9. Juni. Der Deutsche Wetterdienst hat in NRW vor schweren Unwettern gewarnt. Nach dem Pfingstwochenende mit Rekordtemperaturen nähert sich über den Atlantik und Frankreich eine schwere Gewitterfront. Das Sturmtief "Ela" wird als eines der schwersten Unwetter der letzten...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 25.05.18
  •  13
  •  13

Beiträge zu Natur + Garten aus