Oberhausen: Natur

1 Bild

... Lebensfreude ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | vor 42 Minuten

Schnappschuss

1 Bild

... Waldimpressionen ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | vor 1 Tag

Schnappschuss

1 Bild

... under pressure ... 4

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | vor 2 Tagen

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Tag der Tierpaten im Tiergehege - Wolf "Snorry" vorgestellt

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 10.09.2018

Bestens besucht war der Oberhausener Kaisergarten am Wochenende, bestens besucht auch das Tiergehege. Speziell am Samstag, da fand dort der alljährliche Tag der Tierpaten statt. Tierpatenschaften sind sehr beliebt bei den Oberhausener Bürgern, als ein Dankeschön für die damit verbundene Unterstützung veranstaltet das Team um Gehegeleiterin Dr. Anette Perrey einmal pro Jahr einen Tag der Tierpaten. Der Raum rund um den...

1 Bild

... beim Sonnenbad ... 2

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 07.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

... bei der Eiche ... 2

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 02.09.2018

Schnappschuss

1 Bild

... Bernsteinauge ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 30.08.2018

Schnappschuss

14 Bilder

Ein Blick über Oberhausen-Sterkrade am 29.08.2018 1

Benno Talhoff
Benno Talhoff | Oberhausen | am 30.08.2018

Ich hatte im Technischen Rathaus etwas persönliches zu erledigen. Da das Wetter sehr schön war, dachte ich mir, die Sicht über Sterkrade ist bestimmt optimal. Aus den Fenstern im 6. Stock war die Aussicht bei herrlichstem Sonnenschein ganz toll, und das habe ich in ein paar Moment-Aufnahmen festgehalten.

7 Bilder

Neues zum Buchsbaumzünsler: Fressfeind entdeckt! 58

Regine Hövel
Regine Hövel | Dinslaken | am 30.08.2018

In meinem Garten hat die Gemeine Wespe [Vespula vulgaris] die Raupen des Buchsbaumzünslers als Nahrung für die Brut entdeckt. Diese Beobachtung machte ich am 27. August 2018, als ich die Buchsbaumhecke nach Raupen absuchte und die gefundenen in einem kleinen Zinkeimer sammelte. Während der Suche umschwirrten mich dauernd Wespen, was mich wunderte. Das war bisher nicht der Fall. Als ich ein besonders lautes Brummen aus...

1 Bild

Eichenprozessionsspinner sorgte für viel Arbeit

Klaus Bednarz
Klaus Bednarz | Oberhausen | am 30.08.2018

Die Raupen werden höchstens fünf Zentimeter groß und sehen mit ihrem samtig behaarten Körper durchaus recht hübsch aus. Das ist jedoch nicht der Grund, warum die Larven des Eichenprozessionsspinners in den vergangenen vier Monaten für viel Aufsehen und auch viel Arbeit bei den Mitarbeitern der OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH gesorgt haben. Denn auch bedingt durch das warme Frühjahr stieg die Population des Insekts...

1 Bild

Die Lustige Tierwelt und …

Siegfried Räbiger
Siegfried Räbiger | Duisburg | am 28.08.2018

Duisburg: Zoo Duisburg | Können wir von den Tieren lernen? Oder: Was ich schon immer wissen wollte. Was haben A wie Ameise bis Z wie Zitteraal – mit uns als Sozialwesen gemein. Wer mit dieser Frage das Buch angeht, kommt über die ersten Leseschwierigkeiten hinweg und fängt für die Tierwelt Feuer. Helmut Höge, Übersetzer und Tierpfleger im Bremer Zoo, studierte danach Sozialwissenschaften. Seine Lebensaufzeichnungen verarbeitete er für ein...

1 Bild

... Natur und Technik ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 27.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

... am Kraftwerk ... 6

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 26.08.2018

Schnappschuss

8 Bilder

Oberhausen-Königshardt am 23.08.2018 um 18:30 Uhr

Benno Talhoff
Benno Talhoff | Oberhausen | am 25.08.2018

Momentaufnahmen aus Oberhausen-Königshardt

4 Bilder

Äpfel zum Selberpflücken

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 24.08.2018

Frisch vom Baum und noch selbst gepflückt: Natur pur und dies mitten im Revier können "Großstädter" ab Samstag, 25. August, zwischen 9 und 14 Uhr auf dem Lepkeshof an der Mühlenstraße 128 erleben. Fortan bietet Obstbaumeister Johannes Scheidt Jung und Alt wieder die Möglichkeit, das Kernobst selbst zu "ernten". Die Idee zum Selberpflücken kam dem gebürtigen Oberhausener durch bekannte Obstbauern. "Es ist schön für die...

1 Bild

Abwasserkanal Emscher erreicht Bahnstraße in Holten

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 23.08.2018

Oberhausen. Voraussichtlich Ende 2020 soll die Emscher, einst der „dreckigste Fluss Europas“, weitestgehend wieder vom Abwasser befreit sein und – wo der Platz es zulässt – naturnah umgestaltet werden. Der Bau des Abwasserkanals Emscher in Holten in diesem Zusammenhang schreitet gut voran. In Kürze erreicht die Emschergenossenschaft die Bahnstraße. Da der Kanal aufgrund seiner nur geringen Tiefenlage nicht unterirdisch...

1 Bild

Schwarzgelber Schwalbenschwanz 4

Nicole Deucker
Nicole Deucker | Oberhausen | am 22.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Halde Haniel 3

Nicole Deucker
Nicole Deucker | Oberhausen | am 22.08.2018

Schnappschuss

6 Bilder

Schmetterlinge am Rotbach/Heidesee (BOT-Kirchhellen)

Michael Werner
Michael Werner | Oberhausen | am 21.08.2018

Hier einige Flugkünstler, die ich in den letzten Tagen am Rotbach, am Heidesee und bei mir zuhause (OB-Sterkrade) ablichten konnte. 

1 Bild

Schwarzgelber Schwalbenschwanz 8

Nicole Deucker
Nicole Deucker | Oberhausen | am 19.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Bitte nicht füttern!!!

Franco De Marinis
Franco De Marinis | Oberhausen | am 18.08.2018

Im Zoo wird mit Schildern, auf denen steht "Bitte nicht füttern!", darum gebeten die Zootiere nicht zu füttern. Damit die Zootiere nicht zu Schaden kommen. Bei den Bienen können wir diese Schilder leider nicht aufstellen. Aber warum will man Schilder mit "Bitte nicht füttern!" bei Bienen aufstellen. Hintergrund sind die Sorgen und die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung. Mit einer Hilfeleistung die zu katastrophalen Folgen...

1 Bild

... Stillleben ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 16.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

... rückblickend ...

Roland Ulbricht
Roland Ulbricht | Oberhausen | am 13.08.2018

Schnappschuss

1 Bild

Tiergehege trauert um Tarpan Momo

Jörg Vorholt
Jörg Vorholt | Oberhausen | am 13.08.2018

Oberhausen. Die Stimmung im dem von der OGM betriebenen Tiergehege im Kaisergarten ist zurzeit bedrückt. Die Mitarbeiter des Tiergeheges trauern um Tarpan Momo, der leider am vergangenen Wochenende verstorben ist. „Mitarbeiter fanden „Momo“ am Samstagmorgen tot auf der Anlage“, erklärt die Leiterin des Tiergeheges im Kaisergarten, Dr. Anette Perrey. Momo war 14 Jahre alt und ist 2006 mit seinen Brüdern Richie und Dusty aus...