Bild

Nachrichten - Xanten

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

787 folgen Xanten
Kultur
Dr. Moisei Boroda gestaltet die Gedenkveranstaltung an Karl Leisner mit Texten, Musikstücken und Fotos.
2 Bilder

Karl Leisner: Im Glauben standhaft
Gedenkveranstaltung zum 105. Geburtstag des Widerstandkämpfers im StiftsMuseum Xanten

Im Stiftsmuseum Xanten ist seit kurzem ein kleines Bild zu sehen. Es zeigt mit Ketten gefesselte Hände, die einen Messkelch in die Höhe halten.  Dieses Bild malte ein Mithäftling von Karl Leisner im Konzentrationslager Dachau zur Erinnerung an ein außergewöhnliches Ereignis. Leisner war Ende 1944 im KZ von dem ebenfalls inhaftierten Bischof Gabriel Piguet heimlich zum Priester geweiht worden. Wenige Monate nach der Befreiung verstarb Leisner an den Folgen seiner Haft. Er wurde nur 30...

  • Xanten
  • 25.02.20
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Ab März neue Öffnungszeiten im BiZ

Das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Wesel in der Reeser Landstraße 61 hat ab März die gleichen Öffnungszeiten wie die Arbeitsagentur seit Anfang des Jahres: Montag bis Mittwoch von 08.00 bis 13.00 Uhr, Donnerstag 08.00 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr, Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr. Im BiZ gibt es alles, was man für die Arbeits- oder Ausbildungssuche oder für die berufliche Neuorientierung braucht. Während der Öffnungszeiten können sich Besucher dort selbstständig und...

  • Wesel
  • 25.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik

Umweltschutz und Überprüfung

Der vorbeugende Umweltschutz mit der Überprüfung zur Einhaltung der Genehmigungs- und Kontrollauflagen von Betrieben, von denen Umweltbelastungen ausgehen können, ist eine wichtige Aufgabe der Umweltüberwachungsbehörde. Die Vergangenheit hat uns leider gelehrt, dass gute Kontrollen Voraussetzung dafür sind, die Umwelt und hier ganz besonders das Grundwasser zu schützen. Nach der Kontrolle ist es aber genauso wichtig, zeitnah darauf zu drängen, festgestellte Mängel zu beseitigen und dies auch...

  • Wesel
  • 25.02.20
Kultur
Marcus Caelius war ein hochdekorierter römischer Soldat, der an der Varusschlacht teilnahm.

Das Leben des Centurios Marcus Caelius
Der Archäologe Ingo Martell erklärt Details über einen Teilnehmer der Varusschlacht

"Poor old Caelius" - Was wissen wir über den alten römischen Haudegen auf den ein Gedenkstein hinweist? Anworten gibt der Archäologe Ingo Martell. Er lädt Interessierte am Sonntag, 1. März, um 11 Uhr zu einer Führung durch das RömerMuseum im Archäologischen Park Xanten ein. Dabei dreht sich alles um eines der bedeutsamsten Denkmäler des römischen Rheinlands. Die Varusschlacht Der Grabstein des römischen Centurios Marcus Caelius war fast vierhundert Jahre lang das einzige...

  • Xanten
  • 25.02.20
Blaulicht

Diebe stehlen in Vynen Ausrüstung der Feuerwehr
Einbruch in das Gerätehaus: Polizei sucht weitere Zeugen

Diebstähle sind an sich schon schlimm genug. Aber wenn auch noch diejenigen bestohlen werden, die sich in den Dienst der Allgemeinheit stellen, dann hört es wirklich auf. Opfer derart skrupelloser Gangster wurde jetzt die Feuerwehr in Vynen. Wie die Polizei mitteilt, brachen bislang Unbekannte am Sonntag, 23. Februar, in das Feuerwehrgerätehaus am Spettmannsweg in Vynen ein. Der Einbruch muss in der Zeit von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 7.30 Uhr stattgefunden haben, ist die Polizei...

  • Xanten
  • 25.02.20
Kultur
178 Bilder

Veen, helau!!!
Ein wirklich toller Rosenmontagszug!!!

Echt tolle Motivwagen, hübsche Fußgruppen und jede Menge Kamelle! Vielen herzlichen Dank an all die Karnevalisten, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, die schöne Tradition des Karnevalfeierns aufrechtzuerhalten!!! Besonders herzliche Grüße an den Elferrat der Veenze Kräje, am meisten an euch, Thomas und Simon!!! eure "Hilla" van Hüüt Später geht's weiter!!!

  • Xanten
  • 24.02.20
  •  2
  •  2
Blaulicht
Die Polizei kontrolliert im Kreis Wesel die Geschwindigkeit der Autofahrer. Zur Sicherheit, denn dadurch sollen Menschenleben gerettet werden.

Wie man im Kreis Wesel Menschenleben retten möchte
Geschwindigkeitskontrollen der Polizei sollen der Sicherheit von allen Verkehrsteilnehmern dienen

Und wieder mal blitzt es im Kreis Wesel. Kein Gewitter, sondern die Geschwindigkeitskontrollen der Kreispolizeibehörde werden angekündigt. Im Zeitraum von Montag, 24. Februar, bis Sonntag, 1. März, sollten Auto-, Motorrad- und Lastwagenfahrer besonders sensibel mit dem Gaspedal umgehen. Dabei hat die Polizei triftige Gründe derartige Kontrollen durchzuführen. Die Geschwindigkeitskontrollen geschehen nicht aus lauter Jux und Dollerei. Die Polizei führt die Kontrollen durch, um die...

  • Xanten
  • 24.02.20
Kultur
Trotz Zugabsage, feierten die Jecken ausgelassen mit Kostüm imn Xantener historischen Schützenhaus. Dieses ließ die Jecken, pünktlich zum eigentlichen Zugstart, zur Party rein.
43 Bilder

Trotz Zugausfall hatten die Xantener Jecken Spaß im Schützenhaus
Karnevals-Spaß trotz Regen und Sturm

Auch wenn Petrus es nicht gut meinte mit den Jecken des Xantener Straßenkarnevals, denn Regen und Sturmböen ließen den Verantwortlichen keine andere Wahl, als den Blutwurstzug in Xanten ausfallen zulassen. Aber dennoch konnten die Jecken, die sich auf den Zug gefreut hatten, ab 14 Uhr im historischen Schützenhaus, und damit auch früher als geplant, die Karnevalsparty in vollen Zügen genießen Hier finden Sie eine Bildergalerie mit Impressionen der Kostümen der Karnevalsparty im Historischen...

  • Xanten
  • 23.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Xanten: Das Wetter verkleidete sich als Miesepeter (Zug morgens abgesagt)
Ruhiger aber nasser und stürmischer Karnevalszug in Voerde

Das Wetter zwang in diesem Jahr so einige Jecken, ihr Kostüm gegen Regenjacke und Regenhose zu tauschen. Mit Sicherheit nicht das schönste, aber wohl das praktischste Kostüm an diesem Tulpensonntag. Die Polizei berichtet im Presseportal: In Alpen und Xanten hingegen tauschten viele Karnevalisten die Verkleidung gegen die Hausschuhe und den heißen Kakao auf der Couch: Die Karnevalszüge fielen den Witterungsverhältnissen zum Opfer und wurden aus Sicherheitsgründen von den Veranstaltern...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.02.20
Kultur
Hutze, der närrische Katzenmops, führt Sie durch unsere wachsende Link-Sammlung.

Unsere Bildergalerien von den Narrenzügen in der Region
Lokalkompass querbeet: Einige Hundert Fotos von Rosenmontag und Tulpensonntag

Sie möchten einen Überblick über die Bildergalerien von den regionalen Karnevalszügen, die wir bei Lokalkompass begleitet haben? Herzlich gerne! Hier finden Sie unsere Linksammlung (bitte auf die gefetteten Ortsnamen klicken!) Wir ergänzen die Bildergalerien aus den Orten, sobald sie online sind. - - - - - - - - - - - - Wesel (Erwin Pottgießer) Dingden (Axel Schepers) Veen (Randolf Vastmans und Hilla van Hüüt) Ginderich (Randolf Vastmans) Voerde (Ulrike Henkemeyer und Dunja...

  • Wesel
  • 23.02.20
  •  1
  •  2
Wirtschaft

EAW Veranstaltungsreihe „Themen für Unternehmen“ – das neue Programm ist da
Wie man Auszubildende für sein Unternehmen gewinnt - über gezielte SocialMedia-Arbeit

In diesem Jahr bietet die EntwicklungsAgentur Wirtschaft Kreis Wesel (EAW) zum 18. Mal sechs Themenabende für Unternehmerinnen und Unternehmer an. Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Städte und Gemeinden im Rathaus der jeweils gastgebenden Kommune statt. Jeder Informationsabend beinhaltet einen anderthalbstündigen fachlichen Input mit anschließender Möglichkeit zum Austausch. Einen bestimmten Branchenfokus gibt es dabei nicht. „Es werden...

  • Wesel
  • 23.02.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Gregor Alms, Frank Boßerhoff, Peter Malzbender, Ellen Werner und Carsten Fröhlich.

Vorstand der NABU-Kreisgruppe Wesel im Amt bestätigt
Peter Malzbender und seine Mitstreiter bleiben weiterhin in Amt und Würden

Die Mitgliederversammlung der NABU Kreisgruppe Wesel e.V. hat  den amtierenden ersten Vorsitzenden, Peter Malzbender, für weitere vier Jahre ohne Gegenstimme wiedergewählt. Ebenso wurden Frank Boßerhoff (Stellvertreter), Gregor Alms (Finanzreferent) und Carsten Fröhlich (Beisitzer) wieder in den Vorstand gewählt. Der Jugendreferent, Johannes Kleinherbers, wurde bestätigt. Erfreulicherweise stellte sich Ellen Werner als neue Beisitzerin im Vorstand zur Verfügung und wurde auch gewählt. In...

  • Wesel
  • 21.02.20
Politik
Im Blaumann beim Blutwurstsonntags-Zug. Die FBI wird närrisch.

Die FBI Xanten geht unter die Narren
Frohsinn bei: "Straße hin, Straße her - wir Bürger zahlen immer mehr"

Die Freie Bürger Initiative (FBI) feiert ihren 45. Geburtstag - und lässt es zum Auftakt des Jubiläumsjahres richtig krachen.  Beim Blutwurstsonntagzug am 23. Februar ist die Truppe um den Ortsvereinsvorsitzenden Arno Hoffacker und Fraktionschef Peter Hilbig erstmals mit einer Fußgruppe dabei. Motto: „Straße hin, Straße her - wir Bürger zahlen immer mehr“. Beim Karneval, betonen die FBI-Vertreter, solle aber nicht die Politik, sondern der Spaß im Vordergrund stehen. 16 Frauen und Männer...

  • Xanten
  • 21.02.20
Politik
Zapfen im Zweitjob. Immer mehr Menschen sind auf ein Nebeneinkommen angewiesen. Viele von ihnen arbeiten nach Feierabend in der Gastronomie.

14.300 Beschäftigte haben Minijob neben normaler Stelle
Traurig aber wahr: Immer mehr Menschen im Kreis Wesel sind auf einen Zweitjob angewiesen

Wenn ein Job nicht reicht: Rund 14.300 Menschen im Kreis Wesel haben neben ihrer regulären Stelle noch einen Minijob. Damit stieg die Zahl der Zweitjobber innerhalb von zehn Jahren um 44 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mitteilt. Die NGG Nordrhein beruft sich hierbei auf neue Zahlen der Arbeitsagentur. Danach sind Zusatz-Jobs in Restaurants, Gaststätten und Hotels im Kreis Wesel besonders verbreitet: In der Branche gab es im Juni 2019 knapp 1.800 Zweitjobber – das sind...

  • Wesel
  • 21.02.20
  •  2
Kultur
Die beiden Hauptakteure: Gabi Maibaum und Lucia Baumgärtner!!!
33 Bilder

Auch in Hamb wurde kräftig Karneval gefeiert!
Seit vielen Jahren lädt die St.-Antonius-Schützenbruderschaft ins Hubertushaus ein.

Die allen Gästen gut bekannte Moderatorin Gabi Maibaum führte gut gelaunt durch das annähernd vier Stunden dauernde Programm. Ihre Assistentin :) Lucia Baumgärtner stand ihr hilfreich zur Seite; beim Überreichen der Orden zeigte auch sie ganz viel Sympathie für all die Künstler, die das tolle Programm mit gestalteten. Bevor es mit der Tanzgarde Kapellen auf der Bühne so richtig los ging, begrüßte Maibaum Bürgermeister Heiko Schmidt,  seinen Stellvertreter Matthias Broeckmann, Pastor...

  • Xanten
  • 20.02.20
  •  2
Natur + Garten
Krokus
15 Bilder

Der Dauerherbst geht nahtlos in den Frühling über

Winterfreunde hatten es in diesem "Winter" 2019/2020 schwer und auch wenn er kalendarisch noch ein paar Wochen geht, kann man schon jetzt sagen, daß es wohl einer der (zweit) wärmsten Winter seit Wetteraufzeichnung werden könnte. So ist es auch nicht verwunderlich, daß die Grünlandtemperatursumme (GTS), eine Spezialform der Wachstumsgradtage aus der Agrarmeteorologie, in diesen Tagen an immer mehr Orten im Westen die 200 erreicht und somit den nachhaltigen Vegetationsbeginn einleiten und das...

  • Xanten
  • 20.02.20
Politik
"Die Stühle im Ratssaal verschieben" möchte die CDU-Ratsfraktion Xanten mit Blick auf die Einsparungen im städtischen Haushalt. Auch bei der Möblierung des Rathauses sollen zehn Prozent der Kosten gespart werden.

Drohendes Haushaltssicherungskonzept ist kein Thema mehr
Das Xantener Haushaltsloch fällt in diesem Jahr geringer aus als angenommen

Um den städtischen Haushalt ging es bei einem Pressegespräch, zu dem Jens Lieven, der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Xanten und Pankraz Gasseling, der Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion eingeladen hatten. Mit an Bord war auch der Bürgermeister. Los ging es mit "ungewöhnlich positiven Nachrichten", die Thomas Görtz zu verkünden hatte. Ging der Kämmerer noch von einem Defizit von 845.00 Euro aus, so verringert sich die Summe um 375.000 Euro. Der "positive Trend der letzten drei Jahre" werde...

  • Xanten
  • 20.02.20
Kultur
In der neuen Ausstellung „Nostalgie und Zahn der Zeit“ präsentiert der Künstler Norbert Lackmann ganz besondere Stillleben. Er lässt Gegenstände von früher wieder aktuell werden.
2 Bilder

Nostalgie und Zahn der Zeit im Naturforum
Norbert Lackmann zeigt in seinen Bildern Gegenstände vergangener Zeit

„Nostalgie und Zahn der Zeit“, so heißt die neue Ausstellung mit Werken von Norbert Lackmann im NaturForum Bislicher Insel in Xanten.  Ob Petroleumlampe oder rostiger VW-Käfer, Lost Place oder alte Taschenuhr, Norbert Lackmann versteht es meisterhaft aus den Gegenständen vergangener Zeiten eindrucksvolle Stillleben zu komponieren. In seinen naturalistisch gemalten Aquarellen präsentiert der Künstler aus Hamminkeln viele Dinge die aus der Zeit gefallen scheinen und beim Betrachter...

  • Xanten
  • 20.02.20
Politik

LINKE für Antidiskriminierungsstelle

DIE LINKE im Weseler Kreistag möchte die Arbeit der dortigen Gleichstellungsbeauftragten um den Bereich „Antidiskriminierungsarbeit“ erweitern. Die Verwaltung soll nun darstellen, welche Mittel dazu erforderlich sind, so DIE LINKE in einem Antrag zur Kreistagssitzung am 26. März 2020. Anlass für die Überlegungen der LINKEN war das Verhalten des Xantener Dombauvereins, der die Vermietung von Räumen an ein Hochzeitspaar abgelehnt hatte, weil dieses homosexuell ist. Zudem gäbe es viele Berichte...

  • Wesel
  • 19.02.20
Politik

Gewässerregulierung in neuen Salzbergbaugebieten
GRÜNE Kreistagfraktion hinterfragt Planungsstand

Nach aktuellem Informationsstand der GRÜNEN Kreistagsfraktion ist das Planfeststellungsverfahren der LINEG (Linksniederrheinische Entwässerungs-Genossenschaft) bezogen auf die Gewässerregulierung im Nordgebiet noch nicht abgeschlossen. Gleichzeitig ist ein neues Planfeststellungsverfahren bei der K+S (Kali und Salz AG) bereits in Vorbereitung, welches neue Abbaugebiete in Xanten, Rheinberg und Alpen beinhalten soll. Dazu sagt Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagsfraktion: „Wir...

  • Xanten
  • 19.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Drei ungewöhnliche Geschichten aus dem Polizeialltag
Biervernichtung, Verkleidungsentsorgung und weitere denkwürdige Narreteien

Die Kreispolizeibehörde wirft einen (auch formalistisch) ungewöhlichen Blick auf närrisches Geschehen im Vorfeld der heißen Phase des Karnevals im Kreis Wesel. Hier die Pressemitteilung in 1:1-Version ... (ots) - Vor uns liegen die tollen Tage. Die Polizei im Kreis Wesel erlebt nicht nur zwischen Weiberfastnacht und Aschermittwoch viele "dolle" Geschichten, sondern auch das ganze Jahr über. Hier drei Beispiele: Die Karnevalisten "vernichten" gerade in dieser Tagen eine Menge Bier. In der...

  • Wesel
  • 19.02.20
Ratgeber
Um Ökologie und Ökonomie geht es im neuen Kabarettprogramm von Jürgen Becker. Der Kölner ist am Sonntag, 29. März, um 19 Uhr im Xantener Schützenhaus zu Gast.

Jürgen Becker verspricht "Optimismus ohne Opiate"
Im Xantener Schützenhaus wird das neue Kabarettprogramm präsentiert

"So, dann wollen wir uns mal nen schönen Abend machen!", meint der Kabarettist Jürgen Becker mit Blick auf seinen Auftritt in Xanten. Am Sonntag, 29. März, um 19 Uhr ist es im historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg soweit. Dann gastiert der Kölner hier mit seinem neuen Programm: "Die Ursache liegt in der Zukunft". Denn noch ist es ruhig. Aber jeder spürt: Das bleibt nicht so. Fossiles Feuerwerk Der Kapitalismus basiert auf unendlichem Wachstum. Doch wie soll das auf...

  • Xanten
  • 19.02.20
Politik
v.l. Kreisdirektor Ralf Berensmeier, stellvertr. Geschäftsführer des Jobcenter Günther Holzum, Gabriele Sowa, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit und Michael Holzum, Geschäftsführer des Jobcenters Wesel

Bekämpfung Fachkräftemangel Pflege/Jugendberufsagenturen/Teilhabechancengesetz
Das Jobcenter Wesel sieht nach einem guten Jahr 2019 positiv ins Jahr 2020

Das Thema Pflege steht auch beim Jobcenter Wesel auf der Agenda; die vier Jugendberufsagenturen im Kreis Wesel intensivieren ihre Netzwerkarbeit und die Förderung von Langzeitarbeitslosen zeigt erste Erfolge. Es gibt Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit der BKK und das Projekt “GO for JOB” läuft mit einer Besetzung von 80 Plätzen gut. “Auch im Jobcenter Wesel ist der steigende Fachkräftemangel und die gute Ausbildung von Pflegefachkräften und Hilfskräften...

  • Wesel
  • 18.02.20
Blaulicht

B8 - Bauarbeiten auf der Dinslakener Straße in Wesel
Am Grün-Dreieck Oberndorferstraße muss man mit Störungen des Verkehrsflusses rechnen

 Von Donnerstag (20. Februar) bis Samstag (22. Februar) ist auf der B8/Dinslakener Straße, in Höhe der Dreiecksinsel Oberndorferstraße/Dinslakener Landstraße, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. In einer Pressemitteilung heißt es: Dann wird durch die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein eine Leitung über die B8/Dinslakener Straße verlegt. Gebaut wird am Donnerstag von 10 Uhr bis 15 Uhr, am Freitag zwischen 7 Uhr und 17 Uhr und am Samstag starten die Arbeiten ab 7 Uhr und enden...

  • Wesel
  • 18.02.20
Blaulicht
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 84-jährige Radfahrerin in eine Unfallklinik gebracht. Hier ist die Frau dann verstorben.

Radfahrerin ist nach Sturz in Xanten gestorben
Schwere Kopfverletzungen führen zum Tod der 84-jährigen Frau in einer Unfallklinik

Wie die Polizei mitteilt erlitt eine Radfahrerin bei einem Sturz derart schwere Kopfverletzungen, dass sie daran gestorben ist. Am vergangenen Samstag, 16. Februar,  gegen 11.45 Uhr überquerte eine 84-jährige Radfahrerin den Bankscher Weg (in Höhe der Straße Am Bruckend) in Xanten-Wardt. Hierbei stürzte die Xantenerin und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte die Verletzte in eine Unfallklinik, in der sie in Folge ihrer Verletzungen am Montag  verstarb. Keinen...

  • Xanten
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Polizist Siggi Scheffer begleitet das Sonsbecker Karnevalstreiben zum letzten Mal dienstlich.

Im Kastell geht es dem Bürgermeister an den Kragen
In Sonsbeck übernehmen die wilden Weiber die Regentschaft

Kein Zweifel, auch die "grüne Perle am Niederrhein" wird närrisch. Zwar reicht es (noch) nicht zu einem eigenen Karnevalszug, aber gefeiert wird dennoch nach Kräften. Los geht's am Altweibertag (Donnerstag, 20. Februar) um 14.11 Uhr in der Gaststätte "Am Markt" bei Marlies und Hans Hahn, wo sich die beiden Obermöhnen Lucia Baumgärtner und Gabi Maibaum mit allen anderen wilden Weibern treffen. Der Umzug durch den Ortskern, den Siggi Scheffer zum letzten Mal begleiten wird, startet um 15.11...

  • Xanten
  • 18.02.20
Natur + Garten
Am Sonntag lädt die ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck zu einer Wanderung ein. Aber nicht nur die Vögel sind dann von Interesse.

Wandern und dem Vogelgesang in Sonsbeck zuhören
Die ornithologische Arbeitsgemeinschaft lädt Naturfreunde ein

Die Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck, lädt am Sonntag, 23. Februar, zu einer vogelkundlichen Wanderung ein. Die sonntägliche Exkursion beschäftigt sich mit den „ersten Vogelgesängen im Jahr“. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Bruno Gasthaus, wird den Natur- und Vogelfreunden die bereits in dieser frühen Jahreszeit singenden Vogelarten näher bringen. "Da die Bäume noch kein Laub tragen, wird man mit etwas Glück den einzelnen Vogel nicht nur hören sondern auch sehen...

  • Xanten
  • 18.02.20
Ratgeber

Sicher durch die Karnevalstage
Wie verhält man sich bei privaten und öffentlichen Narrenfeiern? Empfehlungen der Kreispolizei Wesel

Clubbesuche oder private Feiern, traditionelle Feste oder Motto-Partys, Karneval oder Fasnacht - es gibt nahezu immer einen Grund zu feiern. Damit der eigene Spaß und die eigene Sicherheit nicht zu kurz kommen, gibt die Polizei Tipps gegen Belästigung und für einen sicheren Heimweg. Mitunter kann es vor allem aufgrund von hohem Alkoholkonsum zu Belästigungen und körperlichen Auseinandersetzungen kommen. Auch Freunde und Bekannte müssen Grenzen akzeptieren und dürfen zurückgewiesen...

  • Wesel
  • 18.02.20
Wirtschaft
Ein neues Förderprogramm der Landesregierung in Höhe von 1,2 Millionen Euro soll die Bibliotheken bei der Umsetzung unterstützen. Davon können auch die Bibliotheken im Kreis Wesel stark profitieren. "Ich begrüße es sehr, wenn sich Bibliotheken aus dem Kreis Wesel für die Förderung bewerben würden", so die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik.
2 Bilder

CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: 1,2 Millionen Euro für die Sonntagsöffnung von Bibliotheken
Bibliotheken im Kreis Wesel können vom neuen Förderprogramm der Landesregierung profitieren

Bibliotheken sind die kommunalen Wohnzimmer. Um sie zu stärken, wurde auf Initiative der NRW-Koalition das Bibliotheksstärkungsgesetz im Landtag verabschiedet. Ein neues Förderprogramm der Landesregierung in Höhe von 1,2 Millionen Euro soll die Bibliotheken jetzt bei der Umsetzung unterstützen. Davon können auch die Bibliotheken im Kreis Wesel stark profitieren. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: Möglichkeit für Familien „Unsere Bibliotheken sind Begegnungsstätten und...

  • Wesel
  • 18.02.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
In der Forstarbeit gehen auch Frauen mit schwerem Gerät zu Werke.

Mädchen in den Wald!
Mitmachen beim Girls´Day am 26. März: Forstamt Niederrhein zeigt regionales Engagement

Acht Mädchen können am 26. März beim Girls´Day in den Revieren Dinslaken, Leucht und Alpen, in der Forstwirtschaft hospitieren. Seit nunmehr 19 Jahren ist der Girl´s Day fester Bestandteil der Arbeitswelt und gilt als Initiative, um Mädchen für eher männergeprägte Berufsbilder zu begeistern. Wald und Holz NRW nimmt sich zum achten Mal dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe an. Denn auch in unserem Betrieb sind Frauen als Forstwirtinnen und Försterinnen im gehobenen als auch im höheren...

  • Wesel
  • 17.02.20
Politik

Gesundheitsmanagement:
Kreis Wesel muss beispielgebend auch für Unternehmen werden

Der Kreis Wesel soll ein vorbildliches betriebliches Gesundheitsmanagement für seine Mitarbeiter*innen anbieten, so DIE LINKE im Kreistag. Hohe Krankenstände in einzelnen Fachbereichen sind nach Auffassung der LINKEN auch auf die dortigen Arbeitsbedingungen zurückzuführen. „Die Verwaltung hatte vor einem halben Jahr eine Überarbeitung ihres Konzeptes zugesagt, jetzt möchten wir wissen, was daraus geworden ist“, so LINKEN-Kreistagsmitglied Karin Pohl. „Die Gesundheit der Beschäftigten muss...

  • Wesel
  • 17.02.20
Kultur
Herzliche Grüße aus dem Birtener Schützenhaus an den Elferrat der Veenze Kräje!!! 

Wir sehen uns am Montagmorgen, fein!!!
60 Bilder

Karneval in Birten!!! Was ganz Großes!!!
Der SV Viktoria Birten sorgte auch in diesem Jahr wieder für eine "Mordsgaudi"

Moderator "Long" Rynders holte tolle Akteure von nah und fern auf die Bühne, das gewiss mit der Unterstützung der Vorstandsmitglieder des Vereins Frank Tekath, Jürgen Terhorst und Thomas Baumann. Als wichtiger "Helfer" auf der Bühne fungierte Vorstandsmitglied Nummer 4, Marcel Stolberger! Zu den "Stars vom Niederrhein", die für ein großartiges Programm sorgten, gehörten Nico Stölzer und Hilla Heien. "Der Ditsche vom Niederrhein", wie Nico Stölzer sich selber nennt, zog so richtig vom...

  • Xanten
  • 17.02.20
  •  1
  •  2
Blaulicht
Die Polizei kontrolliert im Kreis Wesel die Geschwindigkeit der Autofahrer. Zur Sicherheit, denn dadurch sollen Menschenleben gerettet werden.

Wie man Menschenleben im Kreis Wesel rettet
Geschwindigkeitskontrollen der Polizei dienen der Sicherheit von allen

Und wieder mal blitzt es im Kreis Wesel. Kein Gewitter, sondern die Geschwindigkeitskontrollen der Kreispolizeibehörde werden angekündigt. Im Zeitraum von Montag, 3. Februar, bis Sonntag, 9. Februar, sollten Auto-, Motorrad- und Lastwagenfahrer besonders sensibel mit dem Gaspedal umgehen. Dabei hat die Polizei triftige Gründe derartige Kontrollen durchzuführen. Die Geschwindigkeitskontrollen geschehen nicht aus lauter Jux und Dollerei. Die Polizei führt die Kontrollen durch, um die...

  • Xanten
  • 16.02.20
Kultur
107 Bilder

50 Jahre Halt Pölje
Heinz Roters ließ als seine Eminenz das politische Geschehen Revue passieren

Zum 50. Halt Pölje Jubiläum ließ das Bühnenprogramm ein buntes Feuerwerk an Gags und gut platzierten Spitzen auf die Xantener Jecken los. Als Gäste waren unter anderem das Kinderprinzenpaar aus Xanten und das Prinzenpaar aus Goch in dem historischen Schützenhaus. In der Bildergalerie finden Sie die verschiedenen Kostüme des Abends und Impressionen vom Bühnenprogramm. Den Video-Zusammenschnitt vom Halt Pölje Abend finden Sie hier unter diesem Link

  • Xanten
  • 15.02.20
Blaulicht
Unbekannte haben zwischen Freitag, 20. Dezember 2019, und Samstag, 4. Januar 2020, eine Baumgruppe auf einer kleinen Insel in einem ehemaligen Kiesabgrabungsgewässer in Wesel-Bislich („Bergen See“, Bislicher Straße - Höhe Straßenecke „Bergen 2-4“) beseitigt. Frische Schnittstellen waren erkennbar. Die Insel beherbergte den zweitbedeutendsten Kormoranschlafplatz im Kreis Wesel.

Untere Naturschutzbehörde sucht Zeugen
Zerstörtes Kormoranhabitat in Wesel-Bislich

Unbekannte haben zwischen Freitag, 20. Dezember 2019, und Samstag, 4. Januar 2020, eine Baumgruppe auf einer kleinen Insel in einem ehemaligen Kiesabgrabungsgewässer in Wesel-Bislich („Bergen See“, Bislicher Straße - Höhe Straßenecke „Bergen 2-4“) beseitigt. Frische Schnittstellen waren erkennbar. Die Insel beherbergte den zweitbedeutendsten Kormoranschlafplatz im Kreis Wesel. Ermittlungen aufgenommen Die Beseitigung von Fortpflanzungs- und Ruhestätten der Kormoranfamilien ist verboten...

  • Wesel
  • 14.02.20
Natur + Garten
Rolf Jacobs (Kreisgärtnermeister) Martin Becker,  (Stauden Becker, Dinslaken), Torsten Stückert (Friedhofsgärtnerei Stückert, Neukirchen) und Pankraz Gasseling, Geschäftsführer.

Die Gartenbauer bereiten sich auf den Klimawandel vor
Der Weseler Kreisverband möchte an den Rahmenbedingungen etwas verändern

Das Jahr 2019 war für die Gärtner wieder eine große klimatische Herausforderung. „Das Wetter können wir nicht beeinflussen, aber wir können an den Rahmenbedingungen etwas verändern," so der Vorsitzende Martin Becker in seiner Begrüßungsrede anlässlich der Jahreshauptversammlung in Wesel. Viele Gärtnerkollegen stellten sich auf die veränderten Rahmenbedingungen ein und produzieren ihre Pflanzen in torfreduzierten Substraten, setzen recyclingfähige Pflanztöpfe ein und verzichteten auf...

  • Xanten
  • 14.02.20
Ratgeber
Der Schauspieler Bruno Lehan aus Koblenz verkörpert die Person des Judas. Er gibt der biblischen Figur eine Stimme und zeichnet ein differenziertes Bild.

Judas, der ruchlose Verräter Jesu?
Der Schauspieler Bruno Lehan liefert in der evangelischen Kirche Xanten Erklärungen

Judas, der „Verräter Jesu", ist Thema eines Ein-Personen-Stückes, das die Evangelische Kirchengemeinde Xanten-Mörmter mitten in der Passionszeit, am Freitag, 13. März, aufführen lässt. Der Schauspieler Bruno Lehan aus Koblenz verkörpert dabei die Person des Judas. Das Schauspiel stammt von Lot Vekemans und wurde aus dem Holländischen übersetzt. Judas ist in die Geschichte eingegangen als der Prototyp eines Verräters: Judas Iskarioth, der Jesus aus Geldgier für 30 Silberlinge an seine...

  • Xanten
  • 13.02.20
Blaulicht
2 Bilder

Xanten - Essen auf Herd verbrannt - sieben leicht verletzte Personen
Unbeaufsichtigte Pfanne entzündete sich, Bewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung

Schreck am späten Nachmittag: Am Mittwoch, 12. Februar, kam es gegen 17:10 Uhr in Xanten auf der Straße Landwehr zu einem Einsatz der Feuerwehr. Es sollte einen Brand in der Küche einer Wohnung gegeben haben. Die Kriespolizei schreibt im Presseportal: Wie sich im weiteren Verlauf herausstellte, wollten sich fünf Jugendliche im Alter von 16-19 Jahren etwas zu Essen machen. Die Personen ließen dann jedoch das Essen in der Pfanne unbeaufsichtigt, so dass sich der Inhalt entzündete und brannte....

  • Xanten
  • 12.02.20
Ratgeber
Viele Kinder und Jugendliche nutzen die Karnevalszeit, um erste Erfahrungen mit Alkohol zu machen. Häufig unterschätzen sie die Gefahren, die vom Alkohol ausgehen: "Bereits zwei Esslöffel hochprozentiger Schnaps können Jugendliche vergiften.", warnt die kreisweite Arbeitsgruppe Jugendschutz.

Netzwerk Jugendschutz appelliert / "bereits zwei Esslöffel hochprozentiger Schnaps können Jugendliche vergiften"
Tipps für Eltern im Umgang mit Alkohol bei Kindern und Jugendlichen

Helau! – die närrischen Karnevalstage stehen vor der Tür. Dabei wird oft das ein oder andere Glas Alkohol getrunken. So nutzen auch viele Kinder und Jugendliche die Karnevalszeit, um erste Erfahrungen mit Alkohol zu machen. Häufig unterschätzen sie die Gefahren, die vom Alkohol ausgehen. Empfehlungen der Arbeitsgruppe Jugendschutz Der Alkoholkonsum Jugendlicher (nicht nur in der Karnevalszeit) stellt Eltern vor Herausforderungen: Wie können sie Einfluss nehmen auf den Umgang ihrer Kinder...

  • Wesel
  • 12.02.20
Reisen + Entdecken
Das Smartphone des Mittelalters war der Federkiel. Elisabeth Maas vom Xantener StiftsMuseum und PR-Fachfrau Claudia Kressin (li.) laden zu Generationen-Zeitreisen ein.
3 Bilder

Vom Federkiel zum Smartphone
Die Generationen-Zeitreisen des Xantener Stiftsmuseums vergehen wie im Flug

Elisabeth Maas, die stellvertretende Leiterin des Xantener Stiftsmuseums und PR-Fachfrau Claudia Kressin stecken gerne die Köpfe zusammen. Herauskommen tolle Projekte, wie die "Zeitreise der Generationen". Von Christoph Pries Ob "Sonntagsklamotten" oder "Stiften gehen" - was versteht man darunter? Heute und vor vielen Jahren. Da kommt es dann zum Aufeinanderprallen der Generationen. Den pädagogischen Zeigefinger braucht aber niemand zu fürchten. Es gibt keine Monologe, keine Wertung....

  • Xanten
  • 12.02.20
Ratgeber
Viren haben zu Karneval Hochkonjunktur – Apotheker beraten zu Vorbeugung und Schutz.

Alarmierende Influenza-Zahlen vor Karneval:
Apotheker geben Tipps für wirksamen Infektionsschutz

Das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin meldete zuletzt fast 21.000 bestätigte Influenza-Fälle. Gut 5.000 Infizierte mussten in Krankenhäusern versorgt werden. 42 Menschen starben in dieser Saison bereits an einer Grippe. Die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland verunsichert aktuell die Menschen. Auch wenn nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums und aller Experten die Gefahr, sich mit dem Coronavirus in Deutschland anzustecken, derzeit sehr gering ist. Die wohnortnahen...

  • Wesel
  • 11.02.20
Politik

Jahresgespräch der SPD-Kreistagsfraktion mit Vertretern der Wohlfahrtsverbände im Kreis Wesel
Ab 2021: Vertreter der Wohlfahrtsverbände im Kreis Wesel fordern vom Kreis Wesel eindeutige und einheitliche Vorgehensweise bei der Finanzierung freiwilliger Leistungen

Gemeinsamer Forderungskatalog der Wohlfahrtsverbände Zeitgleich zum Jahresgespräch der SPD-Kreistagsfraktion mit Vertreter/innen der Arbeitsgemeinschaft Wohlfahrt, der AIDS-Hilfe, der Arbeitslosenzentren und der Sozialpsychatrischen-Zentren legten die Wohlfahrtsverbände erstmals einen gemeinsamen Forderungskatalog an den Kreis Wesel vor. Sie verlangen darin ab 2021 eine eindeutige und einheitliche Vorgehensweise bei der Bedarfsermittlung. Die zu vereinbarende Regelung soll zudem als Grundsatz...

  • Wesel
  • 11.02.20
Sport
Die Quibbles laden zum Sonderworkshop "Streetdance" mit Dozentin Willie Start in der Landwehr-Halle.

Streetdance mit Willie Start
Die Xantener Quibbles werden 40 und laden zu einem Sonderworkshop ein

Zum 40-jährigen Bestehen der Xantener Tanzsportgemeinschaft Quibbles gibt es für Interessenten einige ganz besondere Angebote. Es beginnt am Samstag, 15. Februar, mit einer ganz besonderen Dozentin. Willie Start ist eine international renommierte Choreographin, Tänzerin und Tanzlehrerin, die mittlerweile zu einem festen Bestandteil in der urbanen Szene geworden ist. Unter anderem choreografierte sie eine Vielzahl von Shows in Frankreich und Deutschland und nahm an namhaften "Battles", wie...

  • Xanten
  • 11.02.20
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Andere Öffnungszeiten an den Karnevalstagen

Altweiberdonnerstag ist bis 12.30 Uhr geöffnet. Rosenmontag bleiben die Arbeitsagenturen in den Kreisen Wesel und Kleve geschlossen. Am Altweiberdonnerstag, 20. Februar, schließen die Dienststellen der Agentur für Arbeit Wesel in Kleve, Emmerich, Goch, Geldern, Moers, Kamp-Lintfort, Dinslaken und Wesel bereits um 12.30 Uhr. Am Rosenmontag, 24. Februar, ist ganztägig für den Publikumsverkehr geschlossen. Wer sich fristgerecht bei der Arbeitsagentur melden muss, wahrt die Frist, wenn er sich...

  • Wesel
  • 11.02.20
Kultur
Comedian Nikita Miller ist zu Gast im Kulturkeller des Hotels Neumaier.

Nikita Miller ist auf dem Weg ein Mann zu werden
Der Comedian erzählt im Kulturkeller des Xantener Hotels Neumaier spannende Geschichten

Das Kulturbüro Niederrhein bringt den nächsten Kabarett-Hochkaräter auf den Weg. Am Mittwoch, 22. April, gastiert um 19 Uhr Nikita Miller im Kulturkeller des Hotels Neumaier in Xanten. Nikita Miller ist dabei "Auf dem Weg ein Mann zu werden". In Kasachstan geboren, in Stuttgart aufgewachsen, bezeichnet er sich selbst als "comedic Storyteller". Er ist anders deutsch, ist anders komisch, ist philosophisch und direkt. Kabarettist Dieter Nuhr sagt über ihn: „Nikita Miller macht etwas, was ich...

  • Xanten
  • 11.02.20
Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gilt als aussichtsreicher Kandidat für die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer und für die Kanzlerkandidatur. Mit dem Rheinländer werden auch der Münsterländer Jens Spahn und der Sauerländer Friedrich Merz genannt. Foto: Daniel Magalski

Nachfolger der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer kommt sehr wahrscheinlich aus NRW
Laschet, Merz, Spahn: Wer macht das Rennen?

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zieht sich zurück und macht den Weg für einen Nachfolger frei. Der kommt sehr wahrscheinlich aus Nordrhein-Westfalen. Und sollte nicht nur den Parteivorsitz übernehmen wollen, sondern auch bereit zur Kanzlerkandidatur sein. Die eigentlichen Ursachen für ihren Rückzug bis zum Sommer hatte die Noch-CDU-Chefin bei ihrer Pressekonferenz am Montagmittag (10. Februar) nicht genannt: den zunehmenden Machtverlust in der Partei, der zuletzt durch das...

  • Essen-Süd
  • 10.02.20
  •  131
  •  5
Natur + Garten
Matthias Bussen zeigt auf die Brutinsel.
2 Bilder

Naturfrevel - Bedeutender Schlafplatz von Kormoranen in Bislich zerstört
Waren es Angler? Nabu-Experten vermuten mutwillige Abholzung.

Am Bergen See in Bislich ist der zweitbedeutendste Schlafplatz für Kormorane im Kreis Wesel mit der Motorsäge plattgemacht worden. Matthias Bussen, Leiter der NABU-Ortsgruppe in Hamminkeln, traute seinen Augen nicht, als er am 11. Januar diesen Naturfrevel dort feststellte. Der renommierte Vogelkundler zählt dort seit Jahren an bestimmten Stichtagen die Kormorane für die Nordrhein-Westfälische Ornithologengesellschaft NWO e.V. An wenigen Zähltagen hatten dort sogar gut 100 Kormorane zur...

  • Wesel
  • 10.02.20
  •  6
  •  2
Ratgeber

Probealarm am 5. März
165 Sirenen im Kreis Wesel schrillen, um die Bevölkerung mit den Signalen vertraut zu machen

Am Donnerstag, 5. März, wird um 10 Uhr ein landesweiter Probealarm der stationären Sirenen in Nordrhein-Westfalen durchgeführt. Ziel ist es dabei, der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die damit verbundenen Verhaltensweisen näherzubringen. Gleichzeitig wird so festgestellt, inwiefern Defizite bei der Technik bestehen und ob die Signale überall zu hören sind. Im Kreis Wesel werden rund 165 Sirenen eingesetzt. Die Kreisverwaltung in Wesel informiert: Der Probealarm beginnt und endet...

  • Wesel
  • 10.02.20
Kultur
Gwen Jolie und Dennis Theilmann laden zu einer spannenden musikalischen Zeitreise ein.

Musikreise durch Swing und Jazz
Live-Musik im Hafen Xanten mit Gwen Jolie und Mr. Brightside

Mit Stil, Charme und Melone entführt Gwen Jolie, gemeinsam mit Mr. Brightside, ihrem Mann und Sänger Dennis Theilmann, in die Zeit des "Rat Pack". Am Freitag, 14. Februar, ab 21 Uhr können die Gäste des Plaza del Mar, Freizeitzentrum Xanten, Live-Musik im Hafen Xanten erleben und genießen. Die Zeit der letzten "Ladys and Gentlemen" wird damit wieder lebendig. Die Besucher können auf diesen Zug aufspringen und sich auf eine spannende, musikalische Reise durch den Swing und Jazz begeben. Von...

  • Xanten
  • 10.02.20
Kultur
47 Bilder

Die kfd Xanten feierte Karneval, und alle Gäste waren begeistert!!!
Die Theatergruppe überzeugte nicht nur mit ihren Tanznummern!!!

Mit insgesamt zehn Programmpunkten zeigten die neuen Teamsprecherinnen Regina Rupprich und Ulrike Derksen sowie all ihre Kolleginnen, wiiie viel Mühe sie sich bei den Vorbereitungen gemacht hatten. Die Ausführung, d.h. die Präsentation der Sketche, der Parodien und Tänze gelang den ambitionierten Damen natürlich auch ausgezeichnet. Die Begrüßung hatten die Teamsprecherinnen in schönen Reimen vorbereitet, als "Domeule" blickte Anne Winnekens auf das bewegte Jahr rund um den St.Viktor-Dom...

  • Xanten
  • 10.02.20
  •  2
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.