Mann leistet Widerstand - zwei Polizeibeamte leicht verletzt - Strafverfahren eingeleitet
Alkoholisierter 41-Jähriger trägt keinen Mund-Nasen-Schutz und reagiert aggressiv auf Platzverweis

Mit derartigen Situationen müssen die kontrollierenden Ordnungskräfte jetzt vielleicht öfter rechnen: Am Mittwoch, 21.Oktober, gegen 15:55 Uhr wurde ein 41-jähriger Mann aus Xanten von Polizeibeamten aufgefordert, in der Fußgängerzone einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Doch die Maßnahme funktionierte nicht wie geplant. Im Polizeibericht heißt es: Da der offensichtlich alkoholisierte Mann aggressiv und nicht einsichtig war und zudem einem ausgesprochenen Platzverweis nicht nachkam, sollte er zur Durchsetzung des Platzverweises in Gewahrsam genommen werden. Hierbei leistete der Mann erheblichen Widerstand, indem er nach den Beamten schlug und trat.

Erst unter Hinzuziehung von Unterstützungskräften und den Einsatz von Reizgas konnte der 41-Jährige fixiert und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Ein 38-jähriger Polizeibeamter und eine 23-jährige Polizeibeamtin wurden leicht verletzt. Der 38-jährige Polizeibeamte war nach ambulanter Behandlung in einem örtlichen Krankhaus nicht weiter dienstfähig.

Der 41-Jährige wurde ebenfalls leicht verletzt. Da er alkoholisiert war, wurde ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Dem Mann erwartet nun ein Strafverfahren.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen