Hooligans und Trickbetrüger sind unterwegs
Randale in Sonsbeck und Trickdiebstahl in Xanten

Sonsbeck/Xanten.  Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, sucht sie Hinweise zu unbekannten Tätern, die am Donnerstag, 25. Oktober, gegen 2.30 Uhr an einem Haus an der Herrenstraße randaliert haben.Sie stritten sich laut  und rissen anschließend die Blumenkastenhalterung aus der Verankerung am Haus und warfen sie auf die Straße.
Später fuhr ein Autofahrer über die Halterung und legte sie anschließend auf den Bürgersteig. Auch dieser Autofahrer möchte sich bitte bei der Polizei melden.

In Xanten war nach einem Verkaufsgespräch in einem Xantener Geschäft auf einmal die Kasse leer. Ein unbekannter Mann steht im Verdacht, am gestrigen Dienstag, 6. November, zwischen 16.10 und 16.40 Uhr Geld aus einer Ladenkasse genommen zu haben.Der Täter hatte die Verkäuferin eines Textilgeschäftes an der Kurfürstenstraße angesprochen und sie abgelenkt. Als der Mann nach einem intensiven Gespräch gegangen war, stellte die Verkäuferin fest, dass Geld in der Ladenkasse fehlte.

Täterbeschreibung:

Der Mann ist etwa 185 cm groß, sehr schlank, hatte sehr kurze Haare, trug eine schwarze Jacke und sprach mit leichtem französischen Akzent.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801 / 71420.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen