Xanten - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

51 Bilder

Abschied vom 21. Oktoberfest in Xanten
Gastwirt Wilfried Meyer bedankte sich bei allen Mitwirkenden!!!

Auch bei den Gästen des Festes!!! Diese Fotogalerie gewährt einen bunten Einblick in die letzte Viertelstunde im Festzelt. Schön, dass ich diese Fotogalerie mit herzlichen Grüßen an einige Schüler/-innen, Eltern, Freunde und Bekannte sowie einige Sportler - unter ihnen mein Töchterchen Annika - sowie an Herrn Meyer und sein Team, aber auch an die Oberbayernband einstellen kann. Sollte sich jemand ungünstig fotografiert vorfinden, bitte ich um eine Benachrichtigung unter der...

  • Xanten
  • 27.10.19
  •  1
  •  1
2 Bilder

Advents- und Weihnachtsmärkte im Kreis Wesel auf einen Blick
Wo Sie demnächst in aller Ruhe bummeln und Geschenke für Ihre Lieben finden können

In der Adventszeit lohnt es sich, im Kreis Wesel auf eine weihnachtliche Entdeckungstour zu gehen. Zahlreiche Märkte bieten regionale Leckereien, handgemachte Produkte und stimmungsvolles Programm. Um den Überblick zu behalten, hat die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel eine Übersicht zusammengestellt unter www.kreis-wesel.de. Weihnachtsmärkte vor malerischer Kulisse, wie beispielsweise dem Wasserschloss Haus Voerde am Wochenende vom 13. bis 15. Dezember oder dem Kloster Kamp...

  • Wesel
  • 23.10.19
59 Bilder

Die Galavorstellung des Xantener Kinder-Mitmachzirkus Casselly
29 Kinder zeigten ihr grandioses Können

Mit großer finanzieller und personeller Unterstützung duch das Jugendrotkreuz Nordrhein konnen 29 Kinder aus Xanten und Umgebung ihren Traum verwirklichen und zu Stars in der Manege avancieren. Auch aus Voerde und sogar aus Wegberg ließen sich mehrere junge Damen an fünf Tagen zu einem großen Zirkuszelt, das Familie Jonny Casselly mit Hilfe einiger freiwilliger Unterstützer aufgebaut hatte, bringen. Dort wurden sie vier Stunden lang trainiert, und zwar von 10 bis um 12 Uhr sowie von 14...

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  5
  •  3
Auf ein freudiges Wiedersehen beim Weihnachtsmarkt, liebe Frau Brosch und "Schwesterchen" :)
18 Bilder

Der Xantener Herbstmarkt 2019
Ein großes und liebevoll zusammengestelltes Kaufterrain

Mit diesem Beitrag möchte ich all die netten Besteller und Besucher grüßen, denen ich gestern während meines Spazierganges über den Marktplatz begegnet bin. Es tut mir soooo Leid, dass das Wetter sich kein bisschen gebessert hat! In der Hoffnung, dass ich Ihnen / euch ein wenig Freude mit diesen Fotos mach kann, grüßt Sie / euch sehr herzlich Ihre / eure Hildegard van Hüüt

  • Xanten
  • 20.10.19
  •  3
  •  1
Auch ein wichtiger Teil der jüdischen Kultur in Xanten: Der Friedhof, auf dem jüdische Mitbürger beigesetzt wurden.

Erstmalig finden in Xanten Führungen zur jüdischen Geschichte statt
Wichtige Erinnerung an den Pogrom

Die Geschehnisse in der vergangenen Woche in Halle rütteln auf. Das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte darf sich nicht wiederholen. Am 9. und 10. November finden erstmals Führungen zur jüdischen Geschichte in Xanten statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Xanten. Die offenen Führungen starten jeweils um 15.45 Uhr an der Tourist Information und dauern etwa eine Stunde. So haben interessierte Bürger Gelegenheit, am Samstag, den 9. November um 17 Uhr am Pogromgedenken im Rathaus...

  • Xanten
  • 18.10.19
Ein Meister des gehobenen rheinischen Frohsinns: Konrad Beikircher ist zu Gast im historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg.

Kabarettabend im Xantener Schützenhaus verspricht pures Vergnügen
400 Jahre Konrad Beikircher

Er war schon immer da: Der Kabarettist Konrad Beikircher kommt am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr in das historischen Schützenhaus auf dem Xantener Fürstenberg. Hier präsentiert er sein Programm: "400 Jahre Konrad Beikircher". Xanten. Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer "dat Männeken Piss" gemeißelt. Seit der Zeit das Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, die so heißt, weil "dat Dingen" vom Männeken ziemlich klein geraten...

  • Xanten
  • 17.10.19
Graham Sanders, Christiane Lamers und Valèrie Petit (v.li.)bereiten für die Kinder im Grundschulalter die musikalische Reise durch afrikanische Länder vor.
2 Bilder

Beim ersten inklusiven Workshop der Dom-Musikschule können sich 25 Kinder wohlfühlen
Afrikareise mit Phantasie

Für Graham Sanders liegt es klar auf der Hand: "Mit Afrika verbinde ich Trommelmusik". Und so war im Dialog mit Christiane Lamers und Valérie Petit schnell klar, "unser erster inklusive Workshop für Kinder im Grundschulalter geht auf die Reise in diesen Kontinent." Von Christoph Pries Xanten. Die Musikinstrumente, die auf dem Tisch liegen, wirken exotisch. Auch die Namen haben es in sich: "Djembe", "Dununbar", "Cabasa" oder "Sangban" lassen sich von Graham Sanders, Christiane Lamers und...

  • Xanten
  • 14.10.19
von links: Minister Roger Lewentz, Bürgermeister Thomas Görtz,  Leiter des Fachbereichs Rgeionale Kulturarbeit beim LVR Guido Kohlenbach und der Leiter des LVR Archäologischen Parks Xanten Dr. Martin Müller neben dem Lüttinger Knaben

Hoher Besuch aus dem Nachbar Bundesland
Rheinland-Pfälzischer Innenminister zu Gast im Archäologischen Park

Für gemeinsame Inwertsetzung der Römischen Denkmäler Hohen Besuch hatte am Freitag der LVR Archäologische Park Xanten (APX). Zu Gast war Roger Lewentz, Minister des Innern und für Sport des Landes Rheinland-Pfalz mit einer hochrangigen Delegation aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Grund des Besuchs war die Idee, die gemeinsamen römischen Kulturstätten auch gemeinsam zur Inwertsetzung und zur touristischen Vermarktung zu nutzen. Begeistert waren der Minister und seine Begleiter von der...

  • Xanten
  • 12.10.19
Vielleicht findet sich das eine oder andere Buch bei dem Bücherbasar wieder!!!

In der Stadtbücherei Xanten ist im November was los!!!
Basar der Kostbarkeiten mit Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei Xanten

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Xanten am 23. November von 9:00 bis 14:00 Uhr einen Markt mit selbst gebastelten Kostbarkeiten. Hierfür suchen wir noch Aussteller, die ihre selbst gemachten Waren zum Verkauf anbieten möchten. Dabei sind uns zum Beispiel Papier- oder Strohsterne, selbst gestrickte Socken oder leckere Brotaufstriche herzlich willkommen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen werden bis zum 09. November telefonisch unter 02801/9270 in der...

  • Xanten
  • 11.10.19
  •  6
  •  3
Die Ausstellung „facettenreich“  wird im Foyer des Weseler Kreishauses ab Donnerstag, 17. Oktober, präsentiert.
3 Bilder

Am Donnerstag, 17. Oktober, präsentieren die Künstlerinnen Heike Marschall und Jessica Achterberg ihre Werke
Ausstellung "facettenreich" im Kreishaus Wesel

Im Foyer des Weseler Kreishauses wird ab Donnerstag, 17. Oktober, die Ausstellung „facettenreich“ von den Künstlerinnen Heike Marschall und ihrer Tochter Jessica Achterberg präsentiert. Heike Marschall wurde 1961 in Duisburg geboren und entdeckte, inspiriert durch ihren Vater, früh ihre Liebe zur künstlerischen Gestaltung. Zunächst arbeitete sie überwiegend mit Holz und bemalte Möbelstücke und Wände. Seit 2017 beginnt sie verstärkt zu malen und bringt mit unterschiedlichsten Materialen wie...

  • Wesel
  • 11.10.19

In der Stadtbücherei Xanten am 23. November
Aussteller gesucht für Basar der Kostbarkeiten

Xanten. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadtbücherei Xanten am 23. November von 9 bis 14 Uhr einen Markt mit selbst gebastelten Kostbarkeiten. Hierfür werden noch Aussteller gesucht, die ihre selbst gemachten Waren zum Verkauf anbieten möchten. Dabei sind zum Beispiel Papier- oder Strohsterne, selbst gestrickte Socken oder leckere Brotaufstriche herzlich willkommen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Anmeldungen werden bis zum 9. November telefonisch unter 02801/9270 in der...

  • Xanten
  • 08.10.19
Foto: pixabay

Für den Umzug wird gesammelt
St. Martin in Wardt unterwegs

Wardt. Auch im Inseldorf plant das St.-Martin-Komitee den diesjährigen Umzug. Dafür wird nun gesammelt.  Das Komitee bittet um freundliche Aufnahme der ehrenamtlichen Sammler und großzügige Spenden, damit die Tüten für Kinder und Senioren gut gefüllt werden können. Der Umzug findet am Montag, den 11. November statt. Er beginnt erneut vor dem Kindergarten Seestern in der Heinrich-Hegmann-Straße und wird von den Tambourcorps aus Wardt und Lüttingen unterstützt. St. Martin reitet voran. Nach...

  • Xanten
  • 07.10.19
Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt.
Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen.

Interkulturelle Woche 2019 im Kreis Wesel
Umgang mit Diskriminierung und Rassismus: Workshops für Weseler Schulen

Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt. Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel organisierte in diesem Zusammenhang für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen und Schüler/innen weiterführender Schulen...

  • Wesel
  • 07.10.19
Foto: Joachim Hunke
12 Bilder

Ein weiteres sehr gelungenes "La Familia"-Treffen in der JuKuWe eXit in Xanten
Knappe 200 Gäste feierten ein super Festival.

Fünf acts sorgten für ein tolles knapp fünfstündiges Bühnenprogramm. Als Newcomer trat die Xantener Band "Tough Titty" auf. Das Hip Hop-Duo "Andre Riot und Justin Nature" nutzte die Bühne im eXit als ihre "homebase". Die Bands "Black Orchid" und "Barber's Clerk" trafen zum wiederholten Mal auf ein begeistertes Publikum. Die vier Musiker der Gruppe "The Janitors" kamen zum ersten Mal in der Formation  zwei Mal Maas + zwei Mal Gralla  ins eXit. Die Brüder Niklas und Philip gehören...

  • Xanten
  • 06.10.19
  •  1
Hi, ihr zwei!!!
Welches dieser drei recht gelungenen Fotos gefällt euch denn am besten?

Ich lasse sie zunächst alle drei in meiner Galerie, okay?
26 Bilder

Der Sozialverband VdK Xanten feierte sein 70-jähriges Bestehen im historischen Schützenhaus auf dem Fürstenberg
Mehrere geladene Gäste - unter ihnen auch Bürgermeister Thomas Görtz - hielten Fest- und Dankesreden

Guido Lohmann, Chef der Volksbank am Niederrhein, ließ sich noch während der Feier als neues Mitglied registrieren. Gemeinsam mit sieben Jubilaren durfte sich Carola Sweers als  600.Mitglied ehren lassen. Volker Markus, Vorsitzender des Verbandes, und Michael Schmacher, bekannter Xantener Poetry-Slammer, führten gekonnt und gewitzt durch das Programm. Der Musikverein Vynen mit Dirk Heickmann als Präsident und Peter Peeters als Dirigent sorgte für gute musikalische Intermezzi. Für...

  • Xanten
  • 06.10.19
  •  1
6 Bilder

St. Viktor Birten: Feier von Erntedank und Aufnahme von zwei neuen Messdienerinnen in die Ministrantengruppe
Propst Wittke zelebrierte den Dankgottesdienst

Wie in vielen katholischen Gemeinden im Bistum Münster so wurde das Erntedankfest am vergangenen Wochenende auch in der Wallfahrtskirche St. Mariä Himmelfahrt zu Marienbaum und in der Pfarrkirche St. Viktor zu Birten gefeiert. Diese beiden der Xantener Propsteigemeinde angehörenden Gemeinden folgten mit der Terminierung ihres Erntedankfestes einer Empfehlung der römisch-katholischen Bischofskonferenz von 1972, die das Datum dieses Festes ohne Verbindlichkeit für alle katholischen Gemeinden auf...

  • Xanten
  • 06.10.19
  •  1
LazLo in der Rockbühne Niederrhein
3 Bilder

Wer lokal kauft, sollte auch lokal hören
LazLo zieht wieder live um die Kneipen

Viele Bands aus Xanten und Umgebung haben es immer schwerer, hier am Ort Auftritte zu bekommen. Von Energieversorgern veranstaltete Kneipen-Bandnächte und die Ausrichtung der Werbegemeinschaften und kommunalen Veranstaltungsbüros auf Musiker, die von immer weiter her kommen, graben der lokalen Bandszene das Wasser mehr und mehr ab. Aber dennoch: Da sind sie wieder, Tim, Christoph, Michael und Henning, genannt LazLo. Und sie wollen aktiv etwas gegen diese Entwicklng tun. LazLo wird in nächster...

  • Xanten
  • 05.10.19
Die Nibelungensage hat die Phantasie ganzer Künstlergenerationen beflügelt. In dieser Darstellung kämpft Siegfried mit dem Drachen.

Besucher erkunden in Xanten den Mythos des Nibelungen Siegfried
Auf den Spuren des Drachentöters

Xanten. Das Xantener SiegfriedMuseum bietet Interessierten an die Spuren des Helden der Nibelungensage in Xanten zu erkunden. Von Mai bis Oktober ging es ein halbes Jahr auf Spurensuche im Fall Siegfried. Die beiden Oktobertermine sind die letzte Gelegenheit, an einer offenen Führung ohne vorherige Anmeldung teilzunehmen. Die Spurensuche ist als zweistündiges Programm ganzjährig bei der Tourist Information Xanten für Gruppen buchbar. Am Donnerstag, 3. und Sonntag, 20. Oktober, geht es wieder...

  • Xanten
  • 02.10.19
 Manfred Koschabek stellt in der Burg Winnenthal aus.

Manfred Koschabek zeigt digital bearbeitete Werke im Gewölbekeller der Burg Winnenthalt
Schier unendliche Möglichkeiten der Bildbearbeitung

Xanten. Im Rahmen des Jahresprogramms findet vom Donnerstag, 10. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober, im Gewölbekeller der Seniorenresidenz Burg Winnenthal die Ausstellung „Ansichtssache“ des Künstlers Manfred Koschabek statt. Manfred Koschabek variiert seine fotografischen Werke mit den schier unendlichen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung. Den poetischen Aspekt hebt er visuell wie auch literarisch hervor und erschafft damit ein eigenes Universum voller Atmosphäre in einer erhöhten...

  • Xanten
  • 01.10.19
Dagmar Witt freut sich, dass Katze Lucy für einen Augenblick still hält. Der Stubentiger ist sonst permanent auf den Sprung.
2 Bilder

Dagmar Witt brütet am Laptop schon über einen neuen Roman
Eine mysteriöse Mörderjagd

Nein, die Hände in den Schoß legen, ist nichts für Dagmar Witt. Die pensionierte Lehrerin ist gerne kreativ. Sie malt, gestaltet Schmuck und schreibt. Jetzt hat die Xantenerin in einem Hamburger Verlag ihren ersten Roman veröffentlicht. Von Christoph Pries Xanten. Die beiden Katzen im Hause Witt heißen Lucy und Nala. An den beiden agilen Stubentiger hängt das Herz der Xantenerin. Halten die Katzen die 64-jährige pensionierte Lehrerin schon gut auf Trab, so beschäftigt sie sich darüber...

  • Xanten
  • 27.09.19
Nini Funke setzt sich auch für die Förderung junger Künstler ein.

Die Pianistin Nini Funke spielt die Werke großer Meister
Ein romantischer Klavierabend

Xanten. Die Pianistin Nini Funke spielt im Xantener Rathaus Werke großer Meister Xanten. Am Freitag, 27. September, um 20 Uhr findet das nächste Konzert der Pianoforte-Klavierreihe im Xantener Rathaus statt. Nini Funke bietet einen romantischen Klavierabend mit Stücken von Schubert, Brahms, Liszt, Grieg und Schumann. Nini Funke gehört wohl zu den musikalisch interessantesten jungen Pianisten der Zeit. Publikum wie Kritik begeistert sie durch ihre klanglich ausgefeilten Interpretationen....

  • Xanten
  • 23.09.19
Von links: Pichel, Ozzy, der Trainer und Herbert.

Demnächst Verlosung im Weseler
Außer Rand und Band: Knebels Affentheater setzt zweiten Termin im Bühnenhaus an (6. Februar)

Im Februar 2020 kommt das Affentheater mit seinem neuen Programm „Außer Rand und Band“ nach Wesel ins städtische Bühnenhaus. Da der erste Termin bald ausverkauft ist, gibt es nun den Donnerstag als Zusatztermin, nämlich am  Donnerstag, 6. Februar, Beginn ist um 20 Uhr. Das bereits anberaumte Gastspiel ist am Freitag, 7. Februar, 20 Uhr.  Karten gibt es an allen Eventim- Vorverkaufsstellen und an der Theaterkasse. Hotline 0 24 05 / 40 86-0, online www.daskartenhaus.de Der Vorverkauf...

  • Wesel
  • 22.09.19
  •  1
Die Miniköche des niederrheinischen Europa-Miniköche-Kurses 2017-2019 mit ihren IHK-Zertifikaten, einer der Paten-Miniköche, die Teamleiterin der Europa-Miniköche Niederrhein Sabine Schwarz-Schellewald sowie drei der Partnerlehrköche (Thomas Geldermann, Ewald Schlütter und Olaf Hofmeier) .

Ende des Niederrhein-Kurses 2017-2019
"Abschluss-Schlemmen" bei den Europa-Miniköchen

Mit einem reichen Schatz an gastronomischen Erfahrungen trafen sich die Miniköche des neunten niederrheinischen Europa-Miniköche-Kurses (Kurs 2017-2019) kürzlich zur Abschlussfeier ihrer zweijährigen Ausbildung im Landhaus Drögenkamp in Bislich. Bereits im Juni legten die acht Miniköche ihre schriftliche Europa-Miniköche-IHK-Prüfung ab. Kürzlich dann stellten sie im Landhaus Drögenkamp, einem langjährigen Partnerbetrieb der Europa-Miniköche Niederrhein, ihre in den 20 Lerntreffen in den...

  • Wesel
  • 19.09.19
Auch die Glocken vom Xantener St. Viktor-Dom läuten am Samstagabend für Frieden und europäische Kulturwerte.

Ein hörbares Signal kommt europaweit zum Einsatz
Xantener Glocken läuten für den Frieden

Xanten. Die europaaktive Kommune Xanten beteiligt sich an der europaweiten Aktion zum "Internationalen Tag des Friedens". Am Samstag, 21. September, läuten in der Zeit von 18 bis 18:15 Uhr europaweit säkulare und kirchliche Glocken für den Schutz des kulturellen Erbes von Europa: Frieden und europäische Kulturwerte. Das Glockenläuten steht für eine uralte Kulturtradition - und das grenzüberschreitende Glockenläuten am Samstag, 21. September, soll ein kraftvolles und hörbares Signal für die...

  • Xanten
  • 19.09.19

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.