Als die "Nehalennia" die See beherrschte

Die Archäologin Dr. Gabriele Schmidthuber-Aspöck im Gespräch mit Schiffsbaumeister Kees Sars und Kollegen.
  • Die Archäologin Dr. Gabriele Schmidthuber-Aspöck im Gespräch mit Schiffsbaumeister Kees Sars und Kollegen.
  • Foto: LVR
  • hochgeladen von Christoph Pries

Xanten. Bei der Sonntagsführung des LVR-RömerMuseums am 6. April, um 11 Uhr stellt die Archäologin Dr. Gabriele Schmidhuber-Aspöck das neue Schiffsbauprojekt des APX vor. Die Führung beginnt in der Dauerausstellung mit einer Besichtigung des originalen Lastkahns, der 1991 bei Auskiesungen in Xanten-Wardt gefunden wurde. Nach Erläuterungen zur Bauart und Erhaltung des antiken Wracks geht es zur Schiffswerft direkt neben dem Museum, in der vor wenigen Wochen der Nachbau, die „Nehalennia“ begonnen hat. Zu sehen sind bereits die seitlichen Bordwände und erste Bodenplanken, die wochentags mit offenem Feuer in Form gebogen werden. Erklärt werden die Rekonstruktionen römischer Werkzeuge und neueste Forschungsergebnisse zur Bauweise der antiken Plattbodenschiffe, aber auch die Bedeutung der Schifffahrt für den Handel und die Versorgung der römischen Stadt und des benachbarten Legionslagers mit Baumaterial und Waren aus aller Welt.

Autor:

Christoph Pries aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.