Gesucht werden die besten Bauten / Arbeiten bis 2. November 2020 einreichen
BDA vergibt Architekturpreis "Linker Niederrhein 2020"

  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: BDA / © Andreas Horsky
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Zum achten Mal lobt der Bund Deutscher Architekten den Architekturpreis "Linker Niederrhein" aus. Zentrale Zielsetzung des BDA ist die Förderung der Qualität des Planens und des Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt. Der Architekturpreis "Linker Niederrhein" soll dazu beitragen, mehr Bewusstsein für die Bedeutung einer qualitätvollen und nachhaltigen Gestaltung unserer baulichen Umwelt zu schaffen und die öffentliche Diskussion darüber befruchten.

Durch die Auszeichnung vorbildlicher Beispiele aus allen Bereichen des Bauschaffens, alltäglichen ebenso wie prominenten Bauaufgaben, werden Qualitätsmaßstäbe in der zeitgenössischen Architektur und Stadtplanung gesetzt.

Klimawandel ernst nehmen

Verantwortungsbewusstes Handeln von Bauherrn, Architekt/innen und Stadtplaner/innen bedeutet heute mehr denn je, den Klimawandel ernst zu nehmen und überzeugende Beiträge zur Bewältigung der ökologischen Herausforderungen zu leisten.

Preiswürdige Architektur, sei es im Bestand oder im Neubau, schont die Ressourcen, ist nachhaltig und klima-freundlich. Zum Gelingen qualitätvoller Werke der Architektur und des Städtebaus trägt nicht nur die Leistung der beteiligten Architekt/innen und Stadtplaner/innen, sondern gleichermaßen auch die des / der Bauherr/in bei. Beider gute Zusammenarbeit wird durch die Auszeichnungen und Anerkennungen gewürdigt.

Alle 3 Jahre wird Preis ausgelobt

Der Architekturpreis des BDA Linker Niederrhein wird in der Regel alle 3 Jahre ausgelobt. Zum Auszeichnungsverfahren sind Bauwerke, Gebäudegruppen und städtebauliche Anlagen jeglicher Nutzung zugelassen, die nach dem 1. Januar 2017 fertiggestellt wurden. Der Einzugsbereich umfasst den gesamten linken Niederrhein mit den Städten und Kreisen Mönchengladbach, Viersen, Krefeld, Kleve und Wesel (linksrheinisch).

Eine unabhängige Jury vergibt Auszeichnungen und Anerkennungen für Architekten und Bauherrn in Form einer Plakette für das Bauwerk und einer Urkunde. Die Arbeiten werden in einer Broschüre dokumentiert und öffentlich ausgestellt.

Teilnahmeantrag

An diesem Wettbewerbsverfahren interessierte Architekten und Bauherrn müssen ihre Arbeiten bis zum 2. November 2020 einreichen. Die Auszeichnungen und Anerkennungen werden voraussichtlich am 13. November 2020 von der Jury vergeben.
Die mit dem Preisrang „Auszeichnung“ versehenen Arbeiten werden zur Teilnahme am „Architekturpreis Nordrhein-Westfalen“, ausgelobt vom BDA Landesverband NRW, nominiert.

Der Teilnahmeantrag ist ab sofort beim BDA Linker Niederrhein, c/o Philipp von der Linde Architekt BDA, Am Nierspark 24, 47608 Geldern, Telefon 02831 / 1330995, E-Mail: info@vonderLinde-architekten.de zu stellen.

Pro teilnehmende Arbeit ist eine Gebühr von 150 Euro mit dem Namen des/r Teilnehmers/in und dem Vermerk "Architekturpreis 2020" auf das Konto des BDA Linker Niederrhein bei der Sparkasse Mönchengladbach, IBAN: DE03 3105 0000 1003 1599 91, BIC: MGLSDE33 zu überweisen.

Jeder Teilnehmer erhält bei der Preisverleihung eine Dokumentation der eingereichten Arbeiten. Der Versand der Dokumentation und die Rücksendung der eingereichten Arbeiten ist nicht vorgesehen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen