Der Projektchor der Chorgemeinschaft Lüttingen und sein Konzert "Die Welt der Musik - Die Musik in der Welt"

4Bilder

Am Samstagabend präsentierte der künstlerische Leiter des Chores, Paul Rammler, sein Chorprojekt mit mehr als 50 Sängerinnen und Sänger in der Mensa des Stiftsgymnasiums. Unter dem Motto " "Die Welt der Musik - Die Musik in der Welt" bot die Chorgemeinschaft Lieder aus aller Welt dar, und das in ganz verschiedenen Sprachen. Allein die Kanons "Le coq est mort" und "Frère Jacques" wurden in bis zu sieben Sprachen gesungen, sogar in Latein. 

Instrumental wurde die Chorgemeinschaft von Vater Johannes Bongartz am Klavier und seinen Söhnen Max und Lukas am Schlagzeug und am Bass aus Kleve begleitet.

Einen besonders hübschen Anblick boten sechs junge Balletttänzerinnen während der Präsentation des französischen Chansons "Sur le pont d'Avignon". Emma, Finja, Madeleine, Merle-Marie und Christina, um nur fünf von ihnen zu nennen, untermalten die Melodie mit grazilen Tanzfiguren. Ausgebildet werden die jungen Damen in der Ballettschule Sarah Schmithüsen, in die sie sehr gern, wie die Mädchen es freudig wissen ließen.

Als Moderator fungierte Chormitglied Heiko Eyll. Zu jedem der ca.  15 Songs und den  Ländern, denen sie entstammten, wusste er interessante Details zu vermitteln.

Der Konzertabend war ein großer Erfolg. Hunderte von Besuchern machten sich begeistert auf den Heimweg. Der Vater einer Chorsängerin, der extra aus Oberhausen gekommen war (Leider ist mir der Name deines / eures Vaters abhandengekommen, liebe Tina!) und der Gatte der Sängerin Nicole Zumkley drückten ihre Begeisterung mit Worten wie "Es war ein wunderbarer Abend, alles hat gepasst, die Liedauswahl war super" aus.

Ein Kompliment der besonderen Art wurde der Vereinsvorsitzenden Renate Pulheim ausgesprochen, die diese Veranstaltung wochenlang ganz intensiv vorbereitet hatte.

Autor:

Hildegard van Hueuet aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen